ALLGEMEINMEDIZINER

Immer mehr Patienten nutzen Videosprechstunden. Auch der Gefreeser Allgemeinarzt Manfred Giebel bietet diese Möglichkeit an. Foto: Judas

12.07.2020

Hof

Corona beflügelt Telemedizin

Videosprechstunden sind gerade dabei, sich auch in der Region als ergänzendes Angebot zu etablieren. Durch Corona bekam die Entwicklung nun einen zusätzlichen Schub. » mehr

Seit wenigen Tagen ist die Corona-Warn-App verfügbar und soll frühzeitig mögliche Infektionsketten aufzeigen. Foto: dpa

Aktualisiert am 21.06.2020

Oberfranken

Corona-App beschäftigt Hausärzte

Oberfrankens Mediziner rechnen damit, dass die Corona-Warn-App zu mehr Beratungsbedarf führt. Sie sind sich einig: Die App hat Erfolgspotenzial. » mehr

Der Hausärztemangel nimmt konkrete Formen an. In Arzberg haben die Patientinnen und Patienten in den nächsten Tag keine Chance, zum Allgemeinmediziner zu gehen. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa

08.06.2020

Fichtelgebirge

Besuch beim Hausarzt: Fehlanzeige

Von morgen an bis kommenden Montag sind alle Arzberger Praxen für Allgemeinmedizin geschlossen. Bernhard Graf ist in Rente, die anderen Ärzte machen Urlaub. » mehr

Arztpraxis

28.04.2020

Oberfranken

In Oberfranken fehlen Ärzte

Zwar gibt es bayernweit mehr Praxisärzte. Allerdings ist die Versorgung regional unterschiedlich. Das bereitet manchem Branchenvertreter erhebliche Sorgen. » mehr

Interview: mit Alexander Fuchs, Hausarzt, Facharzt für Innere Medizin und jetzt auch Versorgungsarzt im Landkreis Wunsiedel Archivfoto: Florian Miedl

23.04.2020

Fichtelgebirge

"Eine Normalität wird es lange nicht geben"

Der Landkreis Wunsiedel hat im Kampf gegen das Corona-Virus einen Versorgungsarzt ernannt. Es ist Alexander Fuchs aus Wunsiedel. » mehr

20.04.2020

Region

Hin und Her um die Krankschreibung am Telefon

Eigentlich sollte die Ausnahmeregelung am Freitag auslaufen. Nach Protesten rudern die Verantwortlichen zurück. » mehr

"Bleibt bitte für uns zu Hause. Wir bleiben für euch da." In Zeiten des grassierenden Corona-Virus bleiben viele Patienten den Praxen fern - aus Angst vor Ansteckung. Matthias Olszewski hat deshalb mit seinem Team (Foto) ein digitales Sprechzimmer eingerichtet. Foto: Klaus Rössner

04.04.2020

Region

Der virtuelle Arzt

Matthias Olszewski gehört zu den Ärzten, den die Patienten in diesen Wochen nicht mehr persönlich aufsuchen. Seine Praxis läuft dennoch weiter. » mehr

Medizinischer Mundschutz

19.03.2020

Region

Kein Mundschutz: Döhlauer Arzt lässt Rezept mit Eimer am Balkon herunter

Immer noch keine Atemmasken. Darüber klagt ein Döhlauer Allgemeinarzt. Vielen Patienten lässt er Rezepte nur noch per Eimer aus dem Fenster herunter. » mehr

Kassenzettel

18.03.2020

Region

Arzt sorgt sich um die Kassiererinnen

Der Tröstauer Allgemeinmediziner Dr. Josef Plötz ist beunruhigt. "Als ich am Dienstag in einem Supermarkt eingekauft habe, hatten die Metzgerei-Verkäuferinnen keine Handschuhe an. Auch die Kassiererin... » mehr

Interview: mit Dr. Firas Khoury, Mediziner aus Münchberg

17.03.2020

Region

"Wir brauchen eine Fieber-Ambulanz"

Seit Dienstag nehmen Ärzte in der Freiheitshalle Abstriche. Doch die Teststelle allein reicht keineswegs aus, findet der Münchberger Mediziner Dr. Firas Khoury. Er fordert ein weiteres Zentrum. » mehr

16.03.2020

Region

Drei Zahnärzte im Stadtrat

Münchberg - Medizinisch außergewöhnlich gut aufgestellt ist künftig der Münchberger Stadtrat. » mehr

Medizinischer Mundschutz

08.03.2020

Region

"Ich spiele nicht mit meiner Gesundheit"

Erster Corona-Fall in Hof und ein Bereitschaftsarzt ohne Mundschutz - wie passt das zusammen? Dr. Ivo Sebastian Krause musste am Wochenende Hausbesuche ablehnen. » mehr

Der Landkreis und die Stadt Coburg starten gemeinsam eine Imagekampagne, um Medizinstudenten zu überzeugen, dass ihre berufliche Zukunft in der Region eine gute sein kann, wenn sie sich hier als Allgemeinmediziner niederlassen.

27.02.2020

Oberfranken

Landarzt-Modell lockt Studenten an

Die Staatsregierung kämpft gegen den Ärztemangel in den ländlichen Regionen. Wer nach dem Medizin-Studium Landarzt wird, erhält leichteren Zugang zur Uni. Das kommt gut an. » mehr

Ein Informationsblatt zum Umgang mit möglichen Corona-Infizierten hängt im Fenster einer Arztpraxis im Erfurter Stadtzentrum. In Thüringen prüft die Kassenärztliche Vereinigung bereits, ob ein zusätzlicher Hausbesuchsdienst eingeführt werden muss. Foto: Martin Schutt (dpa)

27.02.2020

Oberfranken

Bei Verdacht bloß nicht in die Praxis

Wer befürchtet, mit dem neuen Virus infiziert zu sein, sollte seinen Arzt zunächst telefonisch informieren. Zum Schutz anderer Patienten. » mehr

Der Tröstauer Allgemeinmediziner Josef Plötz will noch viele Jahre seine Praxis führen. Foto: Uwe von Dorn

21.02.2020

Fichtelgebirge

Tröstauer Arzt ärgert sich über Kandidaten

Die drei Politiker diskutieren munter über die Nachfolge des Allgemeinmediziners. Doch dieser denkt überhaupt nicht daran, aufzuhören. » mehr

Am Tag der offenen Tür herrschte ein Ansturm in der neuen Praxis. Im Bild (von links): Stadträtin Birgit König, Arzt Krasimir Nachev, Rainer Frisch von der Sparkasse Hochfranken, dritter Bürgermeister Thomas Schnurrer, Dr. Marwan Khoury, Architektin Thea Menger vom Büro Kaiser und Dreßel, Bürgermeister Christian Zuber, Architekt Christian Dreßel und Dr. Firas Khoury. Foto: Engel

16.02.2020

Region

Ärztliche Verstärkung für Münchberg

Der Tag der offenen Tür im neuen Medizinischen Versorgungszentrum stößt auf großes Interesse. Die Allgemeinmediziner Nachev und Khoury praktizieren hier. » mehr

Isabella Panzer ist die erste Klinikstudentin, die nun am Klinikum Fichtelgebirge in die Facharztausbildung startet. Foto: pr.

30.01.2020

Region

Heimatnaher Arzt-Nachwuchs

Isabella Panzer ist die erste Absolventin eines Förderprogramms. Nach dem Studium gibt es einen festen Arbeitsplatz im Klinikum Fichtelgebirge. » mehr

Dr. Theresa Mohr aus Kulmbach (links) und Annika Wunderlich (rechts) aus Bayreuth absolvieren ihre Ausbildung als Allgemeinmedizinerinnen im Weiterbildungsverbund, den das Klinikum Kulmbach und mehrere Arztpraxen im Landkreis anbieten. In der Klinik ist Dr. Thomas Banse für die jungen Ärztinnen und Ärzte zuständig. Er bespricht unter anderem mit ihnen, in welchen Bereichen des Klinikbetriebs sie eingesetzt werden. Foto: Melitta Burger

09.01.2020

Region

Landarztprojekt nimmt Fahrt auf

Sieben junge Mediziner absolvieren am Klinikum und in Kulmbacher Praxen ihre Facharztausbildung zum Allgemeinmediziner. Die Verantwortlichen sind optimistisch. » mehr

Die Zukunft der Gemeinschaftspraxis in Selbitz ist gesichert, dafür hat das jetzige Team gesorgt. Unser Foto zeigt (von links) den künftigen Allgemeinarzt Jakob Richter und die drei jetzigen Ärzte Dr. Stefan Richter, Dr. Max Feldwieser und Dr. Heike Kothmann.	Foto: Nieting

11.12.2019

Region

Selbitz: Arzt freut sich auf Nachfolger

40 Jahre lang war Dr. Max Feldwieser in Selbitz als Allgemeinarzt tätig. Er ist zwar schon 69 Jahre alt, macht aber noch zwei Jahre weiter. Dann erst ist sein Nachfolger startklar. » mehr

Die Selber Grünen haben am Sonntagabend ihre Stadtratskandidaten nominiert. Ins Rennen um das höchste Amt der Stadt Selb geht Susann Fischer (vorne, Vierte von links) als Oberbürgermeister-Kandidatin. Foto: Michael Meier

25.11.2019

Region

Selber Grüne stellen OB-Kandidatin

Jetzt hat Ulrich Pötzsch doch eine Herausforderin. Susann Fischer nimmt Anlauf auf den Rathaussessel. Die Ärztin möchte der Bevölkerung die Chance geben, wählen zu können. » mehr

Medizin-Stipendium

22.11.2019

Region

Ärztemangel: Landkreis gewährt Medizinstudenten ein Stipendium

Der Landkreis Hof hat ein Stipendienprogramm für Medizinstudenten aufgelegt, um Hausärzte in die Region zu bringen. Das soll dabei helfen, die medizinische Versorgung im Landkreis auf lange Sicht sich... » mehr

25 Jahre lang hat Dr. Robert Künzel in der Jägerzeile 39 im "Vertl" praktiziert. Nun schließt er seine Praxis aus gesundheitlichen Gründen.

30.10.2019

Region

Auslaufmodell Einzelpraxis

Dr. Robert Künzel schließt seine Praxis in Hof. Einen Nachfolger hat er - wie viele seiner Kollegen - nicht. Der Trend geht weg von "Einzelkämpfern" hin zu Großbetrieben. » mehr

Arzt. Symbolfoto.

23.10.2019

Region

Robert Künzel schließt seine Arzt-Praxis

Der Allgemeinarzt Robert Künzel wird Ende November seine Praxis im Hofer Stadtteil "Vertl" in der Jägerzeile nach 25-jähriger Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen schließen. » mehr

Erkältungssaison

16.10.2019

Deutschland & Welt

«Zieh' dich warm an» - Erkältungsmythen am Prüfstand

Es geht wieder los, die Erkältungssaison beginnt. Vielerorts wird geniest und gehustet. Jeder will sich die Krankheit möglichst ersparen. Dafür gibt es unzählige Tipps - die nicht alle helfen. » mehr

24.09.2019

Oberfranken

Bayern startet Bündnis für Pflege-Fachkräfte

Die Gesundheitsministerin setzt auf eine Imagekampagne und eine modernere Ausbildung in der Pflege. Zudem sollen 400 weitere Niederlassungsmöglichkeiten für Ärzte entstehen. » mehr

Die Werksärztin auf ihrem Rettungsrad, im Gepäckträger hat sie den Notfallkoffer griffbereit. Bild: szl

24.09.2019

Region

Eine Werksärztin für Schott

Blaue Werksjacke statt weißer Arztkittel: So treffen die Mitarbeiter der Schott AG in Mitterteich ihre neue Ärztin an. Dr. Tatjana Wernicke hilft bei Beschwerden aller Art. » mehr

Gespräch mit einem Insider: Famulant Alexander Fischer (Mitte) sagt Landrat Dr. Oliver Bär (hinten links) und dem Münchberger Bürgermeister Christian Zuber (rechts), was sie besser machen könnten. Mit im Bild: Dr. Karl-Heinz-Grimm (links), dessen Frau Helga Grimm (Mitte) und Christiane Steinhäußer von der Gesundheitsregion. Foto: cs

18.09.2019

Region

"Keiner kommt auf die Idee, hier zu arbeiten"

Ein Medizinstudent gibt dem Landrat Tipps, was die Region gegen Ärztemangel unternehmen könnte. » mehr

Der Dienst als Notfallmediziner ist sehr fordernd. Deshalb ist es kein Wunder, dass es vor dem Hintergrund des Ärztemangels immer schwieriger wird, die Schichten zu besetzen. Foto: dpa, Stephan Jansen

13.09.2019

Fichtelgebirge

Notärzte werden immer knapper

Jede zehnte Schicht im Bereich Wunsiedel kann momentan nicht besetzt werden. Der Ärztemangel im Fichtelgebirge wird jetzt auch im Rettungsdienst immer spürbarer. » mehr

Arztbesuch

28.08.2019

Region

Arzt in Naila schließt Praxis ohne Nachfolger

Der Nailaer Allgemeinarzt Dr. Klaus Uwe Hagen wird demnächst seine Praxis schließen - aus Altersgründen. "Ich bin schon über 70 und gehe nun in Rente", sagte er auf Nachfrage der Frankenpost . » mehr

Angebote greifen ineinander

02.07.2019

Region

Angebote greifen ineinander

Die Arzt- und die Physiotherapiepraxis im neuen Gesundheitszentrum in Lichtenberg sind nun in Betrieb. Die Redner loben das Projekt und seine Bedeutung für die Region. » mehr

Seit Montag gibt es am Gesundheitszentrum Waldsassen keinen akutstationären Bereich mehr. Die Orthopädische Rehabilitation bleibt aber erhalten. Das betonen Krankenhausleiterin Claudia Kost (links) und Michaela Helm, Pflegerische Zentrumsleitung.	foto: rti

01.07.2019

Region

Ende der Akutstation in Waldsassen

Ein harter Einschnitt für die Klosterstadt und die Region: Seit Montag gibt es im Krankenhaus keine Notfallversorgung mehr. » mehr

Interview: mit Dr. Petra Reis-Berkowicz, Allgemeinärztin aus Gefrees

10.06.2019

Region

"Neue Arzt-Sitze lösen das Problem nicht"

Im Raum Münchberg darf seit Jahren kein Kinderarzt praktizieren. Dank einer Reform könnte das künftig wieder möglich sein. Dr. Petra Reis-Berkowicz bleibt dennoch skeptisch. » mehr

Ein Blick aufs Handy, schon erscheint das Röntgenbild: Obwohl niedergelassenen Ärzte jetzt neue Konnektoren installieren müssen, funktioniert das System nach dem Stichtag noch lange nicht. Foto: Michael Kappeler/dpa

10.06.2019

Fichtelgebirge

Holpriger Weg zum gläsernen Patienten

Technisch müssen Praxen umrüsten für elektronische Patientenakten. Ärzte im Fichtelgebirge ärgert, dass es ab Juli trotzdem keinen Online-Austausch gibt. Manche lehnen ihn ab. » mehr

Ärzte in Deutschland

03.05.2019

Deutschland & Welt

Immer noch regionale Unterschiede bei der Arztnetz-Dichte

Dass sie es nicht allzu weit zum Arzt haben, ist vielen Bundesbürgern wichtig. Doch wie viele und welche Praxen gibt es in welcher Gegend? Die Abdeckung ist nach wie vor ungleichmäßig, wie neue Zahlen... » mehr

Im Hausarzt-Zentrum in der Helmbrechtser Lämmerstraße laufen die Umbauarbeiten auf Hochtouren. Schon am Montag fängt hier die neue Frauenärztin an. MVZ-Geschäftsführerin Martina Rietzsch freut sich, dass ab Juli eine weitere Hausärztin das Team verstärkt.	Foto: cs

09.04.2019

Region

Kampf gegen Ärztemangel trägt Früchte

Von Montag an praktiziert in Helmbrechts wieder eine Gynäkologin. Das MVZ Hochfranken holt aber auch neue Allgemeinmediziner in den Altlandkreis. » mehr

Die ärztliche Versorgung auf dem Land wird immer problematischer. In Oberfranken sind derzeit 29,5 Arztsitze nicht besetzt. Die Mediziner zieht es weiterhin in die Städte, sagt Dr. Thomas Koch, der Vorsitzende des ärztlichen Kreisvebrands Kulmbach. Foto: Oliver Berg/dpa

21.03.2019

Region

Ärzte scheuen die Dörfer

Noch gibt es genügend Mediziner im Kreis Kulmbach. Doch vor allem auf dem flachen Land wird es immer schwerer, Praxen zu besetzen. Die Aussichten sind nicht gerade rosig. » mehr

Seit Anfang des Jahres steht die moderne Praxis von Dr. Haldun Erdemir in Stammbach leer. Die Kommune sucht zusammen mit einem Berater nach Lösungen, um die ärztliche Versorgung im Ort zu sichern. Foto: Patrick Findeiß

20.03.2019

Region

Einsatz für neue Mediziner

Um den drohenden Mangel an Ärzten abzuwenden, setzt auch Stammbach auf professionelle Hilfe. In Münchberg hat das neue Zentrum den Druck aus der Suche genommen. » mehr

Hier geht es zu den Zimmern, in denen die Patienten schlafen. Schallschutztechnik sorgt für absolute Ruhe an der viel befahrenen Straße.

15.03.2019

Region

Münchberger Schlafzentrum eröffnet im April

Im April öffnet der Neubau für Lungen- und Schlaf- medizin. Damit bekommt Münchberg auch ein Versorgungszentrum mit Allgemeinärzten. Zwei sind den Patienten bekannt. » mehr

12.03.2019

Deutschland & Welt

Mord an einem Mediziner - Täter kommt in Psychiatrie

Nach einer tödlichen Messerattacke auf einen Mediziner in Offenburg kommt der mutmaßlich 27 Jahre alte Angreifer in die Psychiatrie. Er sei ohne Zweifel der Täter, urteilte das Landgericht Offenburg a... » mehr

Untitled

08.03.2019

Region

Gesundheitsthemen im Blick

Die Vitalis-Messe lockt zum vierten Mal in die Freiheitshalle. Die Gäste informieren sich über Projekte wie E-Nurse, Gesundheitsregion oder Assistenzhunde. » mehr

Genügend Zeit und Zuwendung für die betagten Bewohner bleibt im Pflegealltag häufig auf der Strecke. Das Projekt "Zeitintensive Betreuung im Pflegeheim" (ZiB) will diesem Mangel abhelfen, vor allem Menschen in ihrer letzten Lebensphase sollen davon profitieren. In diesem Monat ist das ZiB-Projekt auch in Oberfranken angelaufen. Symbolfoto: Holger Hollemann/dpa

06.02.2019

Oberfranken

Vorzeige-Modell für Pflege am Lebensende

In Oberfranken nehmen drei Seniorenheime an einem Pilotprojekt teil. Es gibt Pflegekräften mehr Zeit, um auf die besondere Situation von Sterbenden einzugehen. » mehr

Die Besucher des Jahresempfangs der Hofer Bundeswehr freuen sich über positive Informationen von Oberst Norbert Reineke.	Foto: Uwe von Dorn

05.02.2019

Region

Cyber-Profis in der Kaserne

Zahlreiche Gäste folgen der Einladung des Standortältesten der Oberfranken-Kaserne zum Jahresempfang. Die Zukunft des Standorts Hof sieht er optimistisch. » mehr

Ranja Steinhauser will die 2500 Patienten des überraschend gestorbenen Hausarztes Dr. Genot Raab in Marktredwitz übernehmen und sich dauerhaft in der Praxis in der Oskar-Loew-Straße niederlassen.

04.02.2019

Region

Nachfolgerin führt Hausarzt-Praxis weiter

Seit Montag praktiziert Ranja Steinhauser in Marktredwitz. Die Medizinerin aus Poppenreuth kümmert sich nach dem plötzlichen Tod von Dr. Raab um seine Patienten. » mehr

Dr. Jirí Felix (rechts) absolviert in der Praxis von Dr. Heinz Eschlwöch seine Weiterbildung zum Allgemeinarzt. Wenn er fertig ist, möchte er in Arzberg bleiben. Foto: Uwe von Dorn

11.01.2019

Region

Erster Schritt gegen Ärztenotstand

Der Arzberger Hausarzt Dr. Heinz Eschlwöch bildet einen jungen Kollegen aus. Das ist gut für die Patienten. Denn: Der Generationswechsel ist seit Langem überfällig. » mehr

Wer führt die Praxis von Dr. Gernot Raab weiter? Diese Frage stellen sich viele Patienten nach dem Tod des Marktredwitzer Hausarztes. Foto: Florian Miedl

08.01.2019

Region

Vertreter soll 2500 Patienten übernehmen

"Mit Hochdruck" bemüht sich Dr. Raabs Schwester, einen Nachfolger für die Praxis des Hausarztes zu finden. Der Marktredwitzer ist Ende Dezember unerwartet gestorben. » mehr

Heiko Pöhnl ist der Leiter des Teams der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) Bayreuth/Kulmbach, die Psychologin Birgit Cronenberg hat die fachliche Leitung der PSNV übernommen. Foto: Eric Waha

28.12.2018

Region

Sie kommen, wenn alle gehen

Heiko Pöhnl und Birgit Cronenberg fangen nach einem Unfall Angehörige auf: Psychosoziale Notfallversorgung braucht Unterstützung, um helfen zu » mehr

Gesundheitsamtsleiter Dr. Gerhard Fleißner, die Mediziner Karl Schaller, Dr. Diana Manafu, Alexander Fuchs, Christina Herold, Dr. Heidi Hertel sowie Nina Ziesel und Martina Busch vom Landratsamt (von links) ermutigen junge Mediziner, sich im Kreis Wunsiedel niederzulassen. Foto: Bri Gsch

15.11.2018

Fichtelgebirge

Doktors' Lounge wirbt um neue Hausärzte

Um Nachfolger zu finden, lädt das Landratsamt junge und erfahrene Mediziner zu Treffen ein. Diese Kontakte zeigen erste Erfolge: Eine Ärztin wechselt in eine Praxis in Nagel. » mehr

Krank am Wochenende, aber kein Fall für eine Rettung mit Tatütata und Blaulicht? In diesem Fall ist das Team der Bereitschaftspraxis am Klinikum Fichtelgebirge in Marktredwitz der richtige Ansprechpartner. Bevor sich der diensthabende Arzt um die neue Patientin kümmert, misst Assistentin Jennifer Mulik schon einmal den Blutdruck. Foto: Florian Miedl

21.09.2018

Fichtelgebirge

Gelungener Start für Bereitschaftspraxis

Seit Juni gibt es für alle, die plötzlich krank werden, eine zentrale Anlaufstelle am Klinikum Marktredwitz. » mehr

Krank am Wochenende, aber kein Fall für eine Rettung mit Tatütata und Blaulicht? In diesem Fall ist das Team der Bereitschaftspraxis am Klinikum Fichtelgebirge in Marktredwitz der richtige Ansprechpartner. Bevor sich der diensthabende Arzt um die neue Patientin kümmert, misst Assistentin Jennifer Mulik schon einmal den Blutdruck. Foto: Florian Miedl

21.09.2018

Region

Gelungener Start für Bereitschaftspraxis

Seit Juni gibt es für alle, die plötzlich krank werden, eine zentrale Anlaufstelle am Klinikum Marktredwitz. » mehr

Dorcas Flomo beim Spielen mit den Dreijährigen aus der Kinderkrippe.	Foto: Schubert

02.09.2018

Region

Kinder lernen Weltoffenheit

Dorcas Flomo aus Liberia hilft in der Stammbacher Kita Pusteblume mit. Durch den Kontakt schnuppert der Nachwuchs in fremde Kulturen. » mehr

Der älteste Traktor beim Oldtimertreffen war dieser Deutz-Schlepper vom Baujahr 1941, den Werner Hacker (sitzend) aus Zettmeisel vor zwölf Jahren erworben und zusammen mit seinem Sohn Markus komplett restauriert hat. Mit auf dem Bild (von links) Bürgermeister Günther Hübner, Michaela Groeßhammer und BBV-Kreisobmann Wilfried Löwinger. Fotos: Werner Reißaus

14.08.2018

Region

Harsdorf feiert sich und seine Bürger

Drei Tage lange feierte die Gemeinde ihr Bürgerfest mit zahlreichen Gästen und bei bestem Wetter. Geboten war ein vielfältiges Programm. » mehr

Flexibel, effektiv und kameradschaftlich: die Crew der Transall C-160 des LTG 61. Fotos: privat

15.01.2018

Region

Am Puls der Piloten

Seit Jahren ist der Hofer Arzt Stefan E. Breit mit dem Luftwaffentransportgeschwader 61 im Ausland unterwegs. Nun auch beim Fly-Out nach Afrika. » mehr