Artikel zum Thema

ARABER

24.11.2020

Bayern

Münchner Philosophiehistoriker Adamson: 25 000-Euro-Preis

Der Münchner Philosophiehistoriker Peter Adamson erhält den mit 25 000 Euro dotierten Schelling-Preis der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Adamson habe mit seinen Arbeiten das Spektrum der For... » mehr

Erneute Razzien nach rechtsextremen Chats bei Polizei

24.11.2020

Brennpunkte

Neue Razzien nach rechtsextremen Chats bei Polizei

Das Ausmaß der rechtsextremen Umtriebe bei der NRW-Polizei ist um eine Chat-Gruppe größer. Am Dienstag rückten 160 Polizisten zu einer weiteren Razzia in den eigenen Reihen aus. » mehr

Corona und die Würde des Menschen

22.11.2020

Meinungen

Corona und die Würde des Menschen

Die Pandemie und ihre Folgen - in nahezu allen Ländern der Erde spielt dieses Thema gegenwärtig eine der Hauptrollen in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. » mehr

In der südostasiatischen Kultur sind sogenannte Hijras - Transgender-Personen - verbreitet. Sowohl im hinduistisch geprägten Indien als auch im muslimisch geprägten Bangladesch. Fotograf: Money Sharma/EPA/dpa

16.11.2020

Meinungen

Kleiner Sieg für Asiens Transgender

Jahrhundertelang waren sie wichtiger Teil der Kultur Südasiens. Doch heute führen Transgender-Personen dort eine Existenz am Rand der Gesellschaft. Eine neue - konservative - Schule könnte das nun änd... » mehr

Peter Jandl im Wohnzimmer seines alten Bauernhauses in Marlesreuth. Die Bücher und die Gitarre stehen für seine großen Leidenschaften: lesen und schreiben, texten und komponieren - Musik machen.	Foto: Köhler

16.11.2020

Hof

Klimawandel schon vor 70 Jahren?

Peter Jandl, langjähriger Leiter der Wetterwarte Hof, pflegt im Ruhestand viele Interessen. Dazu gehört auch das Wetter vor mehreren Jahrzehnten. Alte Zeitungsberichte lassen ihn grübeln. » mehr

Beim gemeinsamen Mittagessen in der Kita oder der Schule kommt kaum noch Schweinefleisch auf den Tisch. Unser Foto entstand während der Ganztagsbetreuung in der Neustädter Schule.	Foto: Amal Sallum

15.11.2020

Hof

Das heikle Thema Schweinefleisch

Nicht für alle Familien aus muslimischen Ländern ist Schweinefleisch tabu. Diese Haltung führt mitunter zu heftigen Konflikten unter den Kindern, die in der Kita oder der Schule gemeinsam essen. » mehr

Patrick Schirinzi wuchtet täglich bis zu 1,5 Tonnen Pakete von A nach B. Foto: Matthias Bäumler

06.11.2020

Fichtelgebirge

Post ertrinkt förmlich in Paketen

Ja ist denn jetzt schon wieder Weihnachten? Für die Paketzusteller scheint fast täglich das Fest der Feste bevorzustehen. Vor allem seit Corona leisten sie einen Knochenjob. » mehr

Nicki Lang mit dem Bild "Kulmbacher Bizarria."	Foto: Raine rUNger

20.10.2020

Kulmbach

"Eine frisches Bier ist meine größte Versuchung"

Leben im Kulmbacher Land Zur Person Nicki Lang wurde 1990 in Annaberg im Erzgebirge geboren. » mehr

Fußball

13.10.2020

Regionalsport

Spielabbruch nach rassistischer Beleidigung?

Ein Fall in der Oberpfalz erregt die Gemüter: Bei einem Kreisklassen-Spiel soll ein Weidener Spieler rassistisch beschimpft worden sein. Der Gastverein bestreitet dies. » mehr

Razzia gegen organisierten Drogenhandel

05.10.2020

Brennpunkte

Koks-Taxis, Schießereien: Neue Einblicke in die Clan-Szene

Das Besondere an arabischstämmigen Clans ist ihr Zusammenhalt. Weil es um gemeinsame Herkunft und Kultur geht - und natürlich um die Familie. Unter Kriminellen aus dieser Szene gibt es kaum Verräter. ... » mehr

Emir von Kuwait

29.09.2020

Brennpunkte

Emir von Kuwait mit 91 Jahren gestorben

Scheich Sabah versuchte sich als Vermittler und verhalf Kuwait zum Ruf eines Mediators bei Konflikten im arabischen Raum. Nun ist der 91-jährige Emir gestorben. Sein Halbbruder, der ihm auf den Thron ... » mehr

Proteste

18.09.2020

Brennpunkte

Zweiter Lockdown in Israel - Neue Restriktionen in Kraft

Israels Regierung greift in der Pandemie wieder zu strikten Maßnahmen. Präsident Rivlin bittet das Volk eindringlich um Unterstützung. Die Opposition erachtet einen Lockdown jedoch als zu hart. » mehr

Abkommen Israels, Bahrains und der VAE

15.09.2020

Brennpunkte

Golfstaaten und Israel besiegeln Annäherung

Mit Washingtons Unterstützung baut Israel seine Beziehungen zu arabischen Staaten aus. Sie eint der gemeinsame Erzfeind Iran - für Trump kommt der Erfolg zur rechten Zeit. Während der Feier im Weißen ... » mehr

Im Oval Office

11.09.2020

Brennpunkte

Trump: Auch Bahrain normalisiert Beziehungen zu Israel

Donald Trump wirbt im Wahlkampf mit seiner Israel-freundlichen Nahost-Politik. Nun verkündet er einen weiteren «historischen Durchbruch». Der US-Präsident spricht bereits von einem möglichen Frieden i... » mehr

Direktflug von Israel in die Vereinigten Arabischen Emirate

31.08.2020

Brennpunkte

Erster Direktflug zwischen Israel und den Emiraten

Nach ihrer überraschenden Einigung Mitte August haben Israel und die Emirate jetzt Nägel mit Köpfen gemacht. Erstmals ist ein israelisches Passagierflugzeug direkt in den Golfstaat geflogen. Unter US-... » mehr

Israel und Emirate intensivieren Kontakte

29.08.2020

Brennpunkte

Präsident der Emirate hebt Boykott Israels per Dekret auf

Die Telefonverbindung steht, bald soll der erste Direktflug zwischen Tel Aviv und Abu Dhabi starten. Die Vereinigten Arabischen Emirate gehen bei der Normalisierung ihrer Beziehungen zu Israel in schn... » mehr

09.08.2020

Meinungen

Nur noch weg

Niemand kann jungen Libanesen verdenken, dass sie keine Lust mehr haben, weiter in ihrem Land zu leben. » mehr

Was aus der Heimat geblieben ist

29.07.2020

Hof

Was aus der Heimat geblieben ist

Nour Aldour ist seit fünf Jahren in Hof zu Hause. Die junge Frau gibt einen Einblick in eine der wichtigsten Traditionen ihrer Kultur: das am Freitag beginnende Opferfest. » mehr

König Salman

20.07.2020

Brennpunkte

Saudi-Arabiens König Salman im Krankenhaus

Immer wieder gibt es Spekulationen über den Gesundheitszustand des saudischen Königs Salman. Nun kommt der 84 Jahre alte Monarch wegen einer Gallenblasenentzündung ins Krankenhaus. Der neue irakische ... » mehr

Ohel-Jakob-Synagoge München

11.07.2020

Brennpunkte

Rabbiner in München antisemitisch beleidigt

Ein Rabbiner ist in München antisemitisch beleidigt worden. Nach Angaben der Polizei wurde der Münchner am Donnerstagabend von vier Männern verfolgt, nachdem er - mit einer Kippa bekleidet - am Isarto... » mehr

Spion im Bundespresseamt?

10.07.2020

Brennpunkte

Bundespresseamts-Mitarbeiter soll spioniert haben

Er soll für den ägyptischen Geheimdienst tätig gewesen sein und im Bundespresseamt im Besucherdienst gearbeitet haben. Die Behörden ermitteln gegen einen Deutschen - offenbar schon seit Monaten. » mehr

26.06.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 27. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Juni 2020: » mehr

12.06.2020

Meinungen

Problematischer Begriff

Wenn es darum geht, das Grundgesetz zu modernisieren, dann geht es in der Regel um Erweiterungen. Mal um Kinderrechte, mal um Naturschutz. Nun ist es für eine Verfassung meistens nicht vorteilhaft zu ... » mehr

Im Zug in Kairo

07.06.2020

Brennpunkte

Lockerungen im arabischen Raum nach Corona-Einschränkungen

Überstanden ist Corona längst nicht. Obwohl die Infektionszahlen im arabischen Raum teils deutlich ansteigen, lockern viele Länder dort ihre Beschränkungen - zu früh, vermutet das Robert Koch-Institut... » mehr

Vor der Schule

07.06.2020

Brennpunkte

Corona-Infektionen in Israel: Viele Schulen schließen wieder

In Israel wächst die Sorge vor einer zweiten Corona-Welle. Besonders Schulen, die erst vor ein paar Wochen wieder geöffnet worden waren, zeichnen sich als neue Infektionsherde ab. » mehr

Not im Jemen

02.06.2020

Brennpunkte

Teilerfolg bei Jemen-Geberkonferenz: Neue Gelder zugesagt

Die volle Summe der benötigten Hilfsgelder bekommen die UN für den Jemen selten zusammen. Wegen Corona ist die Lage in diesem Jahr besonders schlecht: Nur 15 Prozent der benötigten Mittel wurde bisher... » mehr

28.05.2020

Meinungen

Zeit für neue Wege

Einen Plan des Jahrhunderts hatte US-Präsident Donald Trump für Israel und die Palästinenser-Gebiete angekündigt - und mit großem Tamtam im Januar präsentiert. Schon damals war schnell klar: Das Jahrh... » mehr

19.05.2020

Marktredwitz

Ekelfund: tote Lämmer auf der Ladefläche

Als die Polizei einen Transporter in Marktredwitz anhält, findet sie auf der verdreckten Ladefläche 14 Lammkadaver und Innereien. Das nicht gekühlte Fleisch war bereits auf dem Weg in verschiedene Mär... » mehr

Ramadan in Syrien

24.04.2020

Brennpunkte

Ramadan: Geschlossene Moscheen und virtuelles Fastenbrechen

Für etwa 1,6 Milliarden Muslime weltweit hat am Freitag der Fastenmonat Ramadan begonnen. Eigentlich ist es für viele Muslime eine Zeit des Gebets in den Moscheen und der intensiven Sozialkontakte. In... » mehr

Huthi-Rebellen

01.04.2020

Brennpunkte

Jemen-Kriegsallianz: Rüstungsexporte für 1,2 Milliarden Euro

Vor fünf Jahren griff eine Allianz arabischer Staaten in den Jemen-Krieg ein. Die große Koalition wollte mit einem Rüstungsexportstopp ein Zeichen des Protests setzen. Er wurde aber nur für ein Land v... » mehr

Husni Mubarak

25.02.2020

Brennpunkte

Ägyptens Ex-Machthaber Husni Mubarak ist tot

Er stand länger an der Staatsspitze als jeder andere Präsident Ägyptens. Die Welt schaute auf sein Land, als Massenproteste Husni Mubarak im Jahr 2011 schließlich aus dem Amt zwangen. Fast zehn Jahre ... » mehr

General Chalifa Haftar

19.01.2020

Hintergründe

Libyenexperte: «Haftar spielt ein Nullsummenspiel»

Kann die Berliner Konferenz den Krieg in Libyen beenden? Wohl kaum, meint ein Nahost-Experte. Aber schon die Tatsache, dass dort so viele ausländischen Akteure zusammenkommen, sei als Erfolg zu werten... » mehr

Interview: mit Christian Proaño, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Bamberg

17.01.2020

Wirtschaft

"Wachstum sagt nicht alles über den Wohlstand aus"

Die Konjunktur flaut rund um den Globus ab. Auch in Deutschland spürt die Wirtschaft die Abkühlung. » mehr

Peter Simonischek

15.01.2020

Boulevard

Peter Simonischek über den «Crescendo»-Dreh

In dem neuen Kinofilm «Crescendo» spielt Peter Simonischek einen Dirigenten, der jüdische und arabische Jugendliche zusammenführen möchte. » mehr

Sarg des Sultans

11.01.2020

Brennpunkte

Omanischer Sultan Kabus gestorben - Cousin neuer Herrscher

Als Kabus 1970 die Macht im Oman übernahm, war das Land rückständig und abgeschottet. Der autokratische Herrscher modernisierte es. Nach seinem Tod wurde ein Brief mit seinem letzten Willen geöffnet. » mehr

Al-Ula in Saudi-Arabien

03.01.2020

Boulevard

Deal mit Saudi-Arabien: Frankreichs kulturelle Expansion

Al-Ula heißt Frankreichs neues Kultur-Mega-Projekt auf der Arabischen Halbinsel. Diesmal geht es um einen Millionen-Deal mit dem Königreich Saudi-Arabien und jahrtausendalte Wüstenschätze. » mehr

Silvester - Rom

30.12.2019

Boulevard

So feiern andere Länder Silvester

Städte denken über Verbotszonen nach, Baumärkte wollen keine Böller mehr verkaufen: In Deutschland ist die Debatte um ein böllerfreies Silvester voll im Gang. Ein Blick über die Landesgrenze zeigt, vi... » mehr

30.12.2019

Boulevard

Leben, um zu erzählen: Die Mission des Rafik Schami

Um sein Deutsch zu verbessern, schrieb er Thomas Manns «Buddenbrooks» einst mit der Hand ab. Rafik Schami gilt als ein wichtiger Autor - und als guter Beobachter seiner Wahlheimat Deutschland. » mehr

Silvester in Paris

30.12.2019

Hintergründe

So feiern andere Länder Silvester

Städte denken über Verbotszonen nach, Baumärkte wollen keine Böller mehr verkaufen: In Deutschland ist die Debatte um ein böllerfreies Silvester voll im Gang. Ein Blick über die Landesgrenze zeigt, vi... » mehr

Schulleiter Stefan Müller freut sich, ein engagiertes Sozialpädagoginnen-Team an der Schule zu haben (von links): Katleen Rödel, Lisa Oesterle und Christiane Skalik. Foto: Matthias Bäumler

15.12.2019

Fichtelgebirge

Hilfe für die dunkle Seite des Schulalltags

An der Wunsiedler Mittelschule arbeiten drei Sozialpädagoginnen. Sie kümmern sich um die Probleme von Schülern, die aus weniger behüteten Verhältnissen stammen. » mehr

Integrationsarbeit ist Vernetzung und Teamarbeit: Souzan Nicholson (Vierte von links) wurde jetzt als Integrationslotsin des Landkreises Kulmbach offiziell in ihren Aufgabenbereich eingeführt. Mit im Bild (von links) der Leiter des Beruflichen Schulzentrums, Alexander Battistella, der Bildungskoordinator am Landratsamt, Peter Müller, und Landrat Klaus Peter Söllner sowie (von rechts) für die Kommunen Bürgermeister Werner Diersch, Trebgast, und Franz Uome, Marktleugast, Ikram Abed von der Interkulturellen Frauengruppe, die Integrationsbeauftragte der bayerischen Staatsregierung, Gudrun Brendel-Fischer, und Alban Posch vom Bezirk Mittelfranken.	Foto: Klaus Klaschka

10.12.2019

Kulmbach

Wegbegleiter für Zugereiste

Souzan Nicholson ist offiziell in ihr Amt als Integrationslotsin des Landkreises Kulmbach eingeführt worden. Sie hat seit dem Sommer bereits ein Netzwerk aufgebaut. » mehr

Interview: mit Uwe Gackstatter, Leiter der Antriebssparte von Bosch

05.12.2019

Wirtschaft

"Der Fokus auf Batterieautos ist gefährlich"

Der Bosch-Manager Uwe Gackstatter kritisiert die einseitige Förderung der Elektromobilität. Seiner Ansicht nach bleiben Diesel und Benziner auch weiterhin wichtig. » mehr

Weihnachtsmann

04.12.2019

Boulevard

Weihnachtsmann mit Diplom in Jerusalem

Issa Kassissieh aus Jerusalem begrüßt jedes Jahr Tausende Besucher in seinem Weihnachtsmannhaus, inklusive Schlitten, Weihnachtsbaum, Krippe und Weihnachtsmann-Diplomen. Er nimmt seine Aufgabe ernst -... » mehr

Feisal Mohammadi (links) und Naser Amiri (rechts) besuchen einen Patienten im Hofer Sana-Klinikum. Foto: privat

18.11.2019

Hof

Der Flüchtling am Krankenbett

Der 18-jährige Afghane Naser Amiri hat es sich zur Aufgabe gemacht, kranke Menschen zu besuchen. Der junge Mann geht dieser Tätigkeit aus einem bestimmten Grund nach. » mehr

Saudischer Journalist

30.09.2019

Brennpunkte

Kronprinz übernimmt Verantwortung für Khashoggi-Mord

Verantwortlich, aber nicht schuldig? Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman spricht über die Ermordung des regierungskritischen Journalisten Jamal Khashoggi. Er übernimmt Verantwortung, will von ... » mehr

Saudischer Kronprinz

30.09.2019

Brennpunkte

Riad warnt vor weiterer Eskalation im Iran-Konflikt

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman fordert die internationale Gemeinschaft zu einem entschlossenen Vorgehen gegen den Iran auf. Ansonsten drohe Eskalation. » mehr

Der 26-jährige Ismail Driouich arbeitet im Hallenbad und studiert an der Hochschule Maschinenbau. Foto: Peter Langer

27.09.2019

Hof

Nenn mich Ismail!

Gegen den Widerstand seiner Familie kommt ein junger Marokkaner nach Deutschland und beißt sich durch. Im Hofer Hallenbad ist er eine wichtige Stütze. » mehr

27.09.2019

Schlaglichter

Leichtathletik-WM startet in Doha

In Katars Hauptstadt Doha beginnen heute die 17. Leichtathletik-Weltmeisterschaften. Es sind die ersten globalen Titelkämpfe in einem arabischen Land. 71 deutsche Athleten gehen an den Start, darunter... » mehr

Benjamin Netanjahu

25.09.2019

Brennpunkte

Israels Präsident beauftragt Netanjahu mit Regierungsbildung

Netanjahu hat bei der Wahl in Israel zwar eine Schlappe erlitten. Auch sein Herausforderer Gantz erzielte jedoch keine Mehrheit im Parlament. Weil Netanjahu mehr Empfehlungen hat, soll er nun die Regi... » mehr

Kabinettssitzung im Iran

22.09.2019

Brennpunkte

Iran will Friedensplan für Straße von Hormus präsentieren

Der Iran ist auf alle Szenarien vorbereitet. Präsident Ruhani will den Vereinten Nationen einen Friedensplan für den Persischen Golf präsentieren. Gleichzeitig droht das Land mit einem «umfassenden Kr... » mehr

Netanjahu

18.09.2019

Hintergründe

In Israel droht Hängepartie - Große Koalition als Ausweg?

Israel stehen harte Wochen bevor. Auch bei der zweiten Parlamentswahl in diesem Jahr gibt es keinen klaren Sieger. Kommt jetzt die große Koalition - mit oder ohne Netanjahu? Kampflos wird Israels am l... » mehr

Benjamin Netanjahu

18.09.2019

Hintergründe

Netanjahu: Meisterstratege unter Korruptionsverdacht

«König Bibi» ist eine umstrittene Persönlichkeit. Schutzpatron Israels für die einen, korrupter Machtpolitiker für die anderen. Eins ist sicher: Der 69-Jährige will um jeden Preis am Ruder bleiben. » mehr