ARBEITERBEWEGUNG

Sie haben in Hof an vom Naziregime verfolgte und ermordete Gewerkschafter erinnert (von links): Eva Petermann, Bernd Köhler, Gabriele Möckel, Manfred Möckel und Thomas Etzel - nicht auf dem Bild ist Randolph Oechslein, denn er hat das Foto gemacht.

03.05.2020

Hof

Leere Straßen am Tag der Arbeit

Die traditionelle Maikundgebung in Schwarzenbach an der Saale ist ausgefallen. Das Gedenken an vom NS-Regime verfolgte und ermordete Gewerkschafter am 2. Mai in Hof hat aber stattgefunden. » mehr

01.05.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 1. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Mai 2020: » mehr

Kalenderblatt

05.02.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 6. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Februar 2020: » mehr

Erschossen am 5. Januar 1945

16.12.2019

Hof

Erschossen am 5. Januar 1945

Randolph Oechslein hat intensiv recherchiert. Nun steht fest: Auf dem Grabstein des Hofer Widerstandskämpfers Hans Merker steht ein falsches Sterbedatum. » mehr

Angela Merkel

21.10.2019

Wirtschaft

Merkel für Stärkung von Tarifverträgen - DGB feiert Jubiläum

Es sind mehr als weiße Flecken: Viele Arbeitnehmer in Deutschland genießen nicht den Schutz von Tarifverträgen. Die Gewerkschaften wollen dies ändern - und bekommen zum Geburtstag des DGB Zuspruch. » mehr

Sabine Weigand stellte in der Stadtbücherei Hof ihr Buch "Die Manufaktur der Düfte" vor. Dabei versteht sie sich darauf, ihrem Publikum die zeitgeschichtlichen Veränderungen nahe zu bringen. Foto: Kaupenjohann

01.07.2019

Hof

Feine Seifen für den König

Vier fränkische Literaten lesen in den nächsten Wochen in der Hofer Stadtbücherei. Den Anfang macht Sabine Weigand mit einer Gründerzeit-Saga. » mehr

Der Vorsitzende des DGB-Ortskartells Marktredwitz, Josef Schwemmer, bedankte sich beim Referenten Wolfgang Hasibether (rechts) von der Wilhelm-Leuschner-Stiftung mit einem Geschenk. Foto: Scharf

02.05.2019

Fichtelgebirge

Maikundgebungen: Gewerkschafter fordern gute Löhne und Wohnraum

In Marktredwitz, Wunsiedel und Selb haben Gewerkschaften auf die sozialen Missstände in Deutschland hingewiesen. Ein zentrales Thema war Europa. » mehr

«Hamburg grüßt Buenos Aires»

30.11.2018

Hintergründe

«Hamburg grüßt Buenos Aires»: Der Gipfel der Anderen

Das Zentrum abgeriegelt, Busse und Bahnen fahren nicht, Millionen Gummigeschosse als Reserve - in Buenos Aires ist der Zorn auf den G20-Gipfel groß - auch Hamburg-erprobte Demonstranten sind angereist... » mehr

Unser Bild zeigt Willi Gerstner umringt von Gratulanten (von links): Angela Fraaß von der Verwaltung des Seniorenheims, Enkelin Sabine Zeitler, Enkel Stefan Schmidt, Heimleiter Thomas Heyland, den Pfarrer der Hospitalstiftung, Johannes Taig und OB Dr. Harald Fichtner. Foto: Kube

30.04.2018

Hof

Ältester Hofer feiert 105. Geburtstag

Hof - Der älteste Bürger von Hof, Willi Gerstner, hat im Haus Kamilla seinen 105. Geburtstag gefeiert. Er ist ein "Ur"-Hofer: Aufgewachsen ist Willi Gerstner in der Sedanstraße. » mehr

15.10.2016

Kulmbach

Der Jahrhundertspaß von Köpenick

Vor 110 Jahren lacht die halbe Welt über den "Hauptmann von Köpenick", der mit einem Trupp Grenadiere die Stadtkasse geplündert hat. Auch die Kulmbacher haben ihren höllischen Spaß. » mehr

Hier bewahrt er all seine Platten und CDs auf: Ado Schlier im Aufnahmestudio seines Würzburger Wohnhauses. Foto: Thomas Obermeier

20.06.2016

Kunst und Kultur

Ado Schlier und seine Songs

Er verkörpert die "Songs" wie kein anderer, ist Gründer, Gewissen und Gedächtnis zugleich. Der Journalist Ado Schlier hat das Liedermacher-Festival 1987 ins Leben gerufen. » mehr

Auf der roten Liste der deutschen Sprache steht es noch nicht, das höfliche Sie, aber immer öfter führen die Amerikanisierung und die Tendenzen in der Werbung oder dem Internet dazu, dass das Sie verschwindet. Einst haben Kinder ihre Eltern gesiezt. Jetzt duzen Mitarbeiter oft sogar den Firmenchef, auch im Fichtelgebirge. Foto: Florian Miedl

14.03.2016

Fichtelgebirge

Du Chef, ich brauch' Urlaub!

Der Vorstandsboss der Otto-Group hat allen 53 000 Mitarbeitern jetzt das Du angeboten. » mehr

01.05.2015

Fichtelgebirge

Papst Pius VII. greift ein

Die Kirche wollte am 1. Mai das Feld nicht alleine den weltlichen Kräften in der Gesellschaft überlassen. Als Reaktion auf die vielfach sozialistisch ausgerichtete Arbeiterbewegung des 19. Jahrhundert... » mehr

Frische Blumen für Hans Merker anlässlich seines 70. Todestages am gestrigen Montag. Warum die Inschrift auf dem Grabstein den 15. März 1945 als Sterbedatum nennt, ist unklar.	Foto: Giegold

05.01.2015

Hof

Hans Merkers Grabstein gibt Rätsel auf

Am Montag vor 70 Jahren wurde der Hofer Widerstandskämpfer von den Nazis erschossen. Die Inschrift auf seinem Grab nennt kurioserweise ein anderes Sterbedatum. » mehr

Eiserne Hochzeit feierte das Jubelpaar Alwin und Auguste Gebhardt in Kirchenlamitz. Unter den zahlreichen Gratulanten waren Bürgermeister Thomas Schwarz (links) und der stellvertretende Landrat Roland Schöffel. Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer ließ zum Andenken die vergoldete Silbermedaille mit dem Bildnis der Patrona Bavariae überreichen.	 Foto: Willi Fischer

05.06.2014

Wunsiedel

Seit 65 Jahren ein Paar

Alwin und Auguste Gebhardt aus Kirchenlamitz feiern eiserne Hochzeit. Der Jubilar blickt auf einige Jahrzehnte in der Kommunalpolitik zurück. » mehr

Nils Häußinger (links) ist der neue Vorsitzende der ebenfalls neuen Jusos Rehau. Daniel Troeger hat sich ebenfalls der neuen Ortsgruppe angeschlossen. Sie wollen etwas bewegen. Das Kriegerdenkmal auf dem Maxplatz ist symbolisch zu verstehen: Der Unterrichtsstoff über den Zweiten Weltkrieg brachte bei Nils den Anstoß, sich für die Demokratie einzusetzen.	Foto: Gödde

08.05.2014

Rehau

Rote Alternative für Rehau

Ein junger Rehauer hat die Idee zur Gründung der Jusos. Nur ein Monat vergeht zwischen Einfall und Gründungsversammlung. Nils Häußinger und seine Mitstreiter schmieden fleißig Pläne. » mehr

Anke Mölling steht vor den noch nicht ganz gefüllten Vitrinen der neuen Dauerausstellung "Porzellinerleben" im Porzellanikon Selb-Plößberg. Vom 7. Februar an können sich Besucher an diesem Ort ein genaues Bild vom Leben und Schaffen der Porzellanarbeiter in den vergangenen Jahrhunderten machen.	Foto: Miedl

28.01.2014

Selb

Das Gestern hallt bis heute nach

Im Porzellanikon öffnet in wenigen Tagen ein neuer Teil der Dauerausstellung: "Porzellinerleben" heißt er und gibt anschauliche Einblicke in das Leben und Arbeiten der Menschen. » mehr

Gibt am 25. Oktober an einem geschichtsträchtigen Ort, im Museum in Selb-Plößberg, sein Herbstkonzert: der Malergesangverein Selb.	Foto: pr.

17.10.2013

Selb

"Maler" treten im Porzellanikon auf

Der traditionsreiche Gesangverein gibt sein Herbstkonzert am 25. Oktober im Museum in Selb-Plößberg. Die Sänger weisen damit auch auf eine neue Ausstellung hin. » mehr

Aufmerksame Zuhörer: Ehrengast Franz Müntefering (links) und die Hofer Bundestagsabgeordnete Petra Ernstberger (rechts).

30.05.2013

Hof

SPD beschwört die Solidarität

Die Hofer Genossen feiern mit vielen Ehrengästen aus der Region ihr 140-jähriges Bestehen. Im Vordergrund stehen Erinnerungen an die Wurzeln der Partei. » mehr

Die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Hof-Mitte, Eva Döhla, mit Jubilar Willi Ritzmann

14.12.2012

Hof

Einsatz für die Sozialdemokratie

Die SPD-Ortsvereine ehren langjährige Mitglieder. Willi Ritzmann ist von ihnen am längsten dabei: Er gehört der Partei seit 60 Jahren an. » mehr

03.05.2012

Hof

DGB will NPD verbieten

Bayerns oberster Gewerkschafter fordert eine soziale Politik. Nur sie entziehe Rechtsradikalen den Nährboden. » mehr

Lieder der Freiheit: Peter Heidler (links) und Herbert Schmid. 	Foto: Nauck

13.03.2012

Naila

SPD singt Lieder der Freiheit

Die Arbeiterbewegung und frühe Demokraten haben ihren Willen immer wieder musikalisch ausgedrückt. Die Selbitzer Genossen haben sich auf ihre Spuren begeben. » mehr

fpha_fischer_090311

11.03.2011

Hof

"Es geht nicht immer um die große Politik"

Einstimmig haben die Jusos in Oberfranken Sebastian Fischer aus Zell zu ihrem neuen Bezirksvorsitzenden gewählt. Der gebürtige Münchberger ist ein echter Kenner der Region. » mehr

fpnai_thh_EhrungSPD_220610

25.06.2010

Naila

Verband mit Vorbild-Charakter feiert seinen "107."

Viele Gäste gratulieren der SPD Geroldsgrün zum Jubiläum. Dass sie schon viel älter ist als gedacht, stört keinen. » mehr

fpmt_dgb_040509

04.05.2009

Marktredwitz

Wenig Grund für Feierlaune am 1. Mai

Marktredwitz - "Arbeit für alle - bei fairem Lohn": So lautete der Titel der diesjährigen Maikundgebung in Marktredwitz. Der Marktredwitzer DGB-Ortskartell-Vorsitzender Josef Schwemmer hatte als Refer... » mehr

fpks_Ausstellung_090209

09.02.2009

Kulmbach

Wie Phoenix aus der Asche

Stadtsteinach – Die Anfänge der SPD Stadtsteinach reichen genau Hundert Jahre zurück. 1909 wollten einige Wagemutige eine „sozialdemokratische Sektion Stadtsteinach“ gründen, wie der Ortsvereinsvorsit... » mehr

fpmhz_rd_reisetabenvereinEhrenmitglied

29.01.2008

Münchberg

Brieftauben: Rennsport des kleinen Mannes

Mechlenreuth – Ganz im Zeichen des Brieftaubenvereins 05050 „Fichtelgebirgsbote“ Münchberg stand das vergangene Wochenende. Im „Goldenen Ei“ wurde am Samstagnachmittag das 100. » mehr

fpwun_speweidenberg

06.11.2007

Bayreuth

Sieben Männer in feindseliger Welt

Weidenberg – Vor 100 Jahren gab es in ganz Bayern nur 757 Personenwagen, die Eisenbahnlinie Bayreuth-Warmensteinach war gerade elf Jahre alt und der Marktflecken im Steinachtal zählte ganze 1326 Einwo... » mehr

fparz_pronold_090707

09.07.2007

Arzberg

„Raouta Sima“ und die „Web-Sozis“

Mit mehr als 200 Gästen haben die Arzberger Sozialdemokraten am Freitag das 100. Jubiläum des Ortsvereins gefeiert. Bereits bei der Eröffnung einer kleinen Ausstellung im Rathaus drängten sich die Gäs... » mehr