Artikel zum Thema

ARBEITGEBER

26.11.2020

Brennpunkte

Griechenland verlängert Lockdown bis mindestens zum 7. Dezember

Wegen der hohen Zahl von Coronavirus-Infektionen hat die griechische Regierung den seit Anfang November geltenden Lockdown bis zum 7. Dezember verlängert. » mehr

Wann genau der erste Corona-Impfstoff verfügbar ist, weiß niemand. Im Landkreis Wunsiedel soll aber bereits ab 15. Dezember ein Impfzentrum startklar sein. Wo dieses eingerichtet wird, steht noch nicht fest. Foto: Christoph Schmidt/dpa

25.11.2020

Fichtelgebirge

Impfzentrum nimmt bald Betrieb auf

Auf diese Nachricht haben die meisten Menschen gewartet: Endlich gibt es ein offenbar gut wirksames Vakzin. » mehr

Über die Auszeichnung "Landesbester Brauer und Mälzer" freut sich Andreas Pohl (Mitte). Zu diesem großen Erfolg gratulierten Brauereibesitzer Johannes Freiherr von Gemmingen-Hornberg (links) und Braumeister Christian Mitterbauer (rechts). Foto: bsc

24.11.2020

Fichtelgebirge

Waldershofer ist Bayerns bester Brauer

Andreas Pohl, Auszubildender der Schlossbrauerei Friedenfels, lässt die Kollegen aus dem Freistaat hinter sich. Nun studiert er in Weihenstephan. » mehr

Weihnachten unter Corona-Bedingungen

24.11.2020

Topthemen

Länder wollen strengere Corona-Regeln

Den Bürgern drohen massive Corona-Einschränkungen an Weihnachten und Silvester. Die Länder wollen aber wenigstens Feiern im kleineren Familienkreis ermöglichen. Ob Kanzlerin Merkel die Vorschläge ausr... » mehr

Maler und Lackierer sind auch in Pandemiezeiten stark gefragt. Jetzt sollen sie mehr Geld bekommen, fordert die IG BAU. Foto: privat

23.11.2020

Kulmbach

Maler sollen mehr Geld einstreichen

Eine Lohnerhöhung von 5,4 Prozent fordert die Gewerkschaft für ihre Mitglieder. Denn die wirtschaftliche Lage der Branche sei gut. » mehr

Steuern sparen

22.11.2020

Hof

Linke fordert bessere Löhne in Stadt und Land

Der DGB Bayern hat in Kooperation mit dem Institut Arbeit und Qualifikation einen Report über den Niedriglohnsektor in Bayern veröffentlicht. » mehr

Inuwat-Chef Michael Otte (rechts), mit Mitarbeiter Stefan Bleyer in der Fertigung, freut sich über die Entwicklung seiner Unternehmensgruppe.	Fotos: M. Will

20.11.2020

Wirtschaft

Schaltanlagen für die ganze Welt

Die Entwicklung der Inuwat AG ist eine oberfränkische Erfolgsgeschichte. Trotz Corona-Pandemie wächst das Unternehmen rasant. » mehr

Bundestag

20.11.2020

Wirtschaft

«The Kurzarbeit»: Corona-Sonderregeln werden verlängert

Hunderttausende Firmen haben in der Corona-Pandemie ihre Mitarbeiter schon in Kurzarbeit geschickt. In der Krise wurden die Regeln dafür ausgeweitet, nun werden die Sonderbestimmungen noch einmal verl... » mehr

20.11.2020

Hof

Hofer Maler sollen besser verdienen

Die IG Bau kritisiert das "Minimal-Angebot" der Arbeitgeber. Trotz Corona gehe es der Branche gut. Davon sollen auch die Angestellten profitieren. » mehr

Im Fichtelgebirge ist das Leben günstig. Hier ist zum Beispiel die Wienersemmel um einiges günstiger als in den Ballungsräumen. Foto: Matthias Bäumler

17.11.2020

Fichtelgebirge

Im Fichtelgebirge lebt es sich am günstigsten

Nur in drei Regionen in Deutschland bleibt am Ende des Monats mehr Geld übrig als im Landkreis Wunsiedel. Grund dafür sind niedrige Lebenshaltungskosten. » mehr

"Juden sind in dieser Ortschaft unerwünscht." Das Schild an dem Baum in Marktschorgast ist unmissverständlich.	Quelle für Foto: Hans Jürgen Schiphorst

17.11.2020

Kulmbach

Wenn Worte auf der Seele brennen

In einem Ort im Landkreis Kulmbach hing einst ein schlimmes Schild. Der Buß- und Bettag ist gut geeignet, daran zu erinnern. » mehr

Champion

16.11.2020

Sport

Die Lehren aus dem Großen Preis der Türkei

Schon wieder ist Lewis Hamilton Weltmeister. Der Mercedes-Fahrer hat zwar noch keinen Vertrag über das Jahresende hinaus, kündigte aber an, noch längst nicht am Ende seiner Formel-1-Karriere zu sein. » mehr

Homeoffice

15.11.2020

Wirtschaft

Unternehmen sehen Homeoffice skeptischer als Arbeitnehmer

Wo arbeiten Menschen produktiver: zu Hause oder im Büro? Die Frage ist in der Debatte um ein Recht auf Homeoffice ein politischer Zankapfel geworden. Auch ein Kompromissangebot von Arbeitsminister Hei... » mehr

Corona-Schuldenwelle kommt erst noch

13.11.2020

Hof

Corona-Schuldenwelle kommt erst noch

In Hof leben sehr viele Menschen mit niedrigem Einkommen. Dadurch ist die Überschuldung in der Stadt seit Jahren sehr hoch. Die Auswirkungen der Pandemie sind noch nicht mit eingerechnet. » mehr

Homeoffice

13.11.2020

Wirtschaft

Homeoffice: Analyst will Heimarbeit besteuern

Wer zu Hause arbeitet, hat nicht nur Kosten, sondern spart auch Geld. So sieht es ein Analyst der Deutschen Bank, der deshalb eine Homeoffice-Steuer vorschlägt - auch im Sinne fairer Umverteilung. » mehr

Das Corona-Virus greift zunehmend auch in Arzberg um sich. Die Maßnahmen des Teil-Lockdowns wirken sich offenbar noch nicht aus. Foto: Florian Miedl

09.11.2020

Fichtelgebirge

Corona schleicht sich in die Häuser

In Arzberg sind zurzeit vor allem Familien mit Kindern von dem Virus betroffen. Trotz aller Hygienemaßnahmen sind aktuell 24 Personen mit Sars-CoV-2 infiziert. » mehr

Mount Everest

09.11.2020

Boulevard

Wie hoch ist der Mount Everest wirklich?

Die meisten Abenteurer versuchen, die Todeszone oben auf dem Mount Everest schnell zu verlassen. Aber Khim Lal Gautam musste länger bleiben. Er sammelte wichtige Daten, damit wir hoffentlich bald gena... » mehr

Warnstreik

06.11.2020

Wirtschaft

Metall-Tarifrunde ohne Streiks?

Weniger Arbeit mit Lohnausgleich oder bei gleicher Arbeit mehr Geld - auf diesen Nenner lässt sich die Forderung der IG Metall für die anstehende Tarifrunde Metall und Elektro bringen. Diesmal könnte ... » mehr

Medizinische Fachangestellte (MFA) sind oft direkt am Patienten, wenn es um die anspruchsvolle Arbeit in Corona-Zeiten geht. Foto: Michael Kappeler/dpa

06.11.2020

Oberfranken

"Wir sind am Limit"

Medizinische Fachangestellte stehen in Zeiten von Corona extrem unter Druck. Neben Patienten, die wenig Verständnis für die neuen Regeln haben, belastet immer mehr Bürokratie den Alltag. » mehr

Gebäudereinigung

04.11.2020

Deutschland & Welt

Mindestlohn für Gebäudereiniger steigt stufenweise

Die hunderttausende Menschen umfassende Branche der Gebäudereinigung bekommt höhere Mindestlöhne. Darauf haben sich Arbeitgeber und eine Gewerkschaft geeinigt. » mehr

Gutschein-Schaulaufen bei "Gabrielle": Die Boutique ist eines von mehr als 100 Geschäften, die die Hofer Geschenk-Gutscheine annehmen. Im Bild (von links): Inhaberin Gabriele Flierl, Stadtmarketing-Vorsitzende Eva Döhla und Stadtmarketing-Geschäftsführerin Silvia Gulden.	Foto: Thomas Neumann

04.11.2020

Region

Gutscheinaktion trägt Früchte

Die Hofer Geschenk-Gutscheine kommen - gerade im Corona-Jahr - bestens an. Der Einzelhandel profitiert von einer sechsstelligen Summe. » mehr

Reinigungskraft im Krankenhaus: Wer in Pandemie-Zeiten für Sauberkeit und Hygiene sorgt, macht einen unverzichtbaren Job, sagt die IG BAU und fordert mehr Geld für die Beschäftigten. Foto: red

01.11.2020

Region

"Bisher kein akzeptables Angebot"

Die IG BAU fordert mehr Geld für Beschäftigte im Kreis Kulmbach. Reinigungskräfte fürchten trotz Mehrbelastung durch Corona um ein Lohn-Plus. » mehr

Corona-Regeln

30.10.2020

Deutschland & Welt

Der Corona-Beschluss im Wortlaut

Mit strikten Regeln will die Regierung die Corona-Pandemie eindämmen. Den Beschluss von Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Ministerpräsdenten lesen Sie hier im Wortlaut. » mehr

Vor allem Pflegekräfte, wie hier im Klinikum Kulmbach, profitieren von der Tarifeinigung im öffentlichen Dienst. Foto: Redaktion

29.10.2020

Region

Freude über Tarifeinigung

Kommunale Arbeitgeber und Gewerkschaften haben sich auf einen neuen Tarif geeinigt. Auch in Kulmbach bedeutet dies für den öffentlichen Dienst ein deutliches Lohnplus. » mehr

Angela Merkel

28.10.2020

Deutschland & Welt

Bund plant drastische Corona-Regeln für November

Der Bund will mit einem zeitlich beschränkten Lockdown die anschwellende Corona-Infektionswelle brechen. Familien und Freunde sollen gemeinsam Weihnachten feiern können. Ob es diesmal eine einheitlich... » mehr

Von heute an sind wieder mehr Busse in Hof unterwegs. Weil der Linienverkehr wegen Corona die vergangenen Tage quasi zusammengebrochen ist, wollen die Hofer Stadtwerke nun den Fahrgästen entgegenkommen. Foto: U. v. Dorn

27.10.2020

Region

Hof-Bus erstattet Geld für Monatskarten

Das Unternehmen will die Kunden zu 50 Prozent für die Busausfälle entschädigen. Wer sein Geld wiederhaben will, kann seine abgelaufene Karte einsenden. » mehr

Hubertus Heil

27.10.2020

Deutschland & Welt

Verbesserungen erst nach Corona? Streit ums mobile Arbeiten

Viele sprechen von einem «Schub», den die Krise ausgelöst hat. Und auch nach Corona wollen viele Firmen und Arbeitnehmer am verstärkten mobilen Arbeiten festhalten. Die Koalition hat aber bisher keine... » mehr

27.10.2020

Region

IG Bau fordert Lohnplus für Reinigungskräfte

Sie halten Krankenhäuser und Pflegeheime sauber, reinigen Schulen, desinfizieren Behörden und Büros: Die rund 260 Reinigungskräfte im Landkreis und 940 in der Stadt Hof haben durch die Pandemie besond... » mehr

"Audimax"

26.10.2020

Deutschland & Welt

Studenten sehen schlechtere Berufschancen wegen Corona

Die Corona-Pandemie stellt das Leben in vielen Bereichen auf den Kopf und macht Pläne zunichte. Eine Umfrage zeigt: Auch unter Studenten geht schon die Sorge um den Arbeitsplatz um. » mehr

Frank Werneke

26.10.2020

Deutschland & Welt

Verdi-Chef fordert mehr Pflegepersonal

Viele Beschäftigte in der Pflegebranche fühlen sich überlastet. Trotz Anerkennung in der Corona-Krise gebe es keine wirklichen Verbesserungen, ist oft zu hören. Reicht da der jüngste Tarifabschluss? » mehr

Aktualisiert am 25.10.2020

FP/NP

Rechnung ist aufgegangen

Die kommunalen Arbeitgeber dürfen sich bestätigt fühlen. Strategisch geschickt hatten sie das Ansinnen der Gewerkschaften, die Tarifrunde im öffentlichen Dienst wegen Corona auf das neue Jahr zu versc... » mehr

Für 40-jährige Tätigkeit im Kinderhaus wurde Anita Schindler (vorne, links) geehrt; Eleonore Schwemmer und Kindergartenleiterin Michaela Schmidt (rechts daneben) für 25 Jahre, ebenso Kornelia Kick-Tesfaye, die seit 25 Jahren für den Krankenpflegeverein Nagel tätig ist. Es gratulierten (von links) Bürgermeister Bernhard Schindler, Altbürgermeister Ludwig König, die Kirchenpfleger Werner Scharf und Klaus Brunner, Pater Joy und Pastoralreferent Maximilian Pravida.	Foto: No.

25.10.2020

Fichtelgebirge

Jahrzehnte für Kinder aus Brand und Nagel da

Die Pfarreiengemeinschaft ehrt engagierte und motivierte Mitarbeiter. Im Gottesdienst erklingen wahre Lobeshymnen. » mehr

Ob sich Bilder wie zu Fronleichnam 2018 in der Arzberger Bahnhofstraße vermeiden lassen, hängt nicht nur vom Kanalnetz ab. Denn manchmal ist das Wasser bei sehr starkem Regen einfach zu viel - auch für den besten Kanal. Aber die Stadt Arzberg wird in den nächsten Jahren rund vier Millionen Euro in den Neubau und die Sanierung des Kanalnetzes investieren. Foto: Archiv Christl Schemm

25.10.2020

Region

Rund vier Millionen Euro für neue Kanäle

Die Stadt Arzberg muss in den nächsten Jahren viel Geld in ihr Abwasser- System investieren. Auch, um Überschwemmungen zu vermeiden - da, wo es möglich ist. » mehr

Einigung

25.10.2020

Deutschland & Welt

Einigung bei Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst

Es waren Tarifverhandlungen in nicht ganz normalen Zeiten. Die Kassenlage ist bei Bund und Kommunen angespannt. Doch gerade in der Corona-Krise sollten die Beschäftigten mehr Geld bekommen - allen vor... » mehr

An diesem Dienstag findet die Hauptversammlung des Selber Porzellanherstellers BHS Tabletop AG statt - aus Gründen des Corona-Schutzes allerdings nur virtuell. Foto: Florian Miedl

Aktualisiert am 23.10.2020

FP/NP

Standortgarantie, aber Einschnitte für BHS-Mitarbeiter

Der zwischen Gewerkschaft, Keramikverband, Betriebsrat und Arbeitgeber verhandelte Zukunftspakt für die Selber BHS Tabletop AG steht. » mehr

Frank Werneke

23.10.2020

Deutschland & Welt

Kein Durchbruch im Tarifstreit für öffentlichen Dienst

Gehen die Beschäftigten von Krankenhäusern, Kitas und Kommunalverwaltungen trotz einer Verschärfung der Corona-Krise bald wieder auf die Straße? Die Entscheidung rückt näher. » mehr

22.10.2020

Fichtelgebirge

Klinikum-Personal streikt nicht

Die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst haben kaum Einfluss auf die Mitarbeiter. Derzeit sind die Arbeitsplätze ziemlich sicher. » mehr

22.10.2020

Fichtelgebirge

Klinikum-Personal streikt nicht

Die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst haben derzeit kaum Einfluss auf die Mitarbeiter. Derzeit sind die Arbeitsplätze ziemlich sicher. » mehr

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU)

22.10.2020

Region

Tschechische Berufspendler für regelmäßige Corona-Tests

Die tschechische Pendlervereinigung (APCR) hat keine grundsätzlichen Einwände gegen regelmäßige Corona-Tests für Grenzgänger, wie sie Bayern plant. «Ich halte das für den einzig möglichen richtigen We... » mehr

verdi

22.10.2020

Deutschland & Welt

Neue Streiks im öffentlichen Dienst könnten kommen

Nahverkehr, Kliniken oder Verwaltungen könnten erneut bestreikt werden - wenn im aktuellen Tarifstreit jetzt ein Ergebnis ausbleibt. Bei den laufenden Verhandlungen gibt sich nur eine Seite optimistis... » mehr

Kellnerin

21.10.2020

Deutschland & Welt

Jeder Fünfte arbeitet für Niedriglohn

In Deutschland hat im Frühjahr 2018 gut jeder fünfte abhängig Beschäftigte für einen Niedriglohn gearbeitet. Damit wurden rund 8 Millionen Jobs unterhalb der Schwelle von 11,05 Euro brutto pro Stunde ... » mehr

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

21.10.2020

FP

37 neue Fälle im Raum Tirschenreuth

Heute wurde das Gesundheitsamt Tirschenreuth mit einer erheblichen Fallsteigerung konfrontiert. Es sind heute 37 neue Fälle (bei acht Fällen handelt es sich um bereits unter Quarantäne stehende Kontak... » mehr

Warnstreiks

21.10.2020

Deutschland & Welt

Öffentlicher Dienst - Beschäftigte legen Arbeit nieder

Vor der dritten Tarifrunde im öffentlichen Dienst legen erneut Tausende Beschäftigte die Arbeit nieder. Die Gewerkschaften beklagen «erhebliche Differenzen» mit den Arbeitgebern. » mehr

Nebenjob

19.10.2020

Deutschland & Welt

Fast drei Viertel der Studierenden haben Nebenjobs

Die Minijob-Zentrale hat Studierende zu ihren Nebentätigkeiten befragt. Erstaunlich: Für viele steht bei der Auswahl eines Jobs nicht das Geld an erster Stelle. » mehr

Ver.di-Logo

19.10.2020

Region

Warnstreiks vom Kindergarten bis zum Krankenhaus in Bayern

Der Tarifstreit im öffentlichen Dienst geht auf die dritte und vorerst letzte Verhandlungsrunde zu. Die Gewerkschaften machen Druck und legten am Montag den Betrieb in zahlreichen Einrichtungen in Bay... » mehr

Über die Lern-Roboter, die die AGI- Vorsitzenden Peter Schreyer (Zweiter von rechts) und Thomas Regnet (Dritter von rechts) übergaben, freuten sich Schulamtsdirektor Günter Tauber (links) sowie die Grundschulleiter und die Schüler.	Foto: Herrbert Scharf

18.10.2020

Fichtelgebirge

Mit Lego-Bausteinen Programmieren lernen

Robotik-Unterricht bieten heute schon Grundschulen im Landreis Wunsiedel an. Die Arbeitsgemeinschaft der Industrie Hochfranken spendet dafür Geräte. » mehr

Kurzarbeit

17.10.2020

Deutschland & Welt

CDU-Politiker rügt Missbrauch beim Kurzarbeitergeld

Das Kurzarbeitergeld hat in der Corona-Krise wohl viele Jobs gesichert. Aus der Union kommt aber Kritik an der Praxis: Vielen Menschen werde «ein Jahr Sabbatical auf Kosten der Allgemeinheit finanzier... » mehr

Warnstreik im öffentlichen Dienst

16.10.2020

Deutschland & Welt

Öffentliche Arbeitgeber bieten 3,5 Prozent mehr an

Die hohe Streikbereitschaft trotz Corona kam für die Arbeitgeber im öffentlichen Dienst wohl überraschend. Nun legten sie ein Angebot vor. Völlig unzureichend, meinen die Gewerkschaften. » mehr

Mit zahlreichen Ehrengästen fiel im Festsaal der Hofer Freiheitshalle der Startschuss für die Kampagne "Du kannst Wir".	Foto: Uwe von Dorn

15.10.2020

Region

Mehr Teilhabe am gemeinsamen Leben

Mit der Aktion "Du kannst Wir" werben die Hochfränkischen Werk- stätten für inklusive Arbeitsplätze. Schon heute arbeiten 38 Menschen mit Behinderung in hiesigen Betrieben. » mehr

Die IG Metall Ostoberfranken demonstrierte in Himmelkron unter dem Motto "Fairwandel statt Zukunftsangst" gegen Stellenabbaupläne und Sparprogramme in den Unternehmen.	Foto: Stephan Herbert Fuchs

14.10.2020

FP/NP

Metaller protestieren gegen Stellenabbau

Die Gewerkschaft fordert von den Arbeitgebern klare Signale für die Zukunft. Dafür brauche es mehr Investitionen in Standorte und Digitalisierung. » mehr

Flugreisen

14.10.2020

Deutschland & Welt

Bund: «Die Leute sind ausgehungert nach Reisen»

Kaum einer Branche setzt die Krise derzeit so sehr zu, wie der Luftfahrt. Wann wieder mit großen Passagierzahlen zu rechnen ist, ist mehr als ungewiss. Die Branche dürfe deswegen aber nicht an Forschu... » mehr

Überraschung gelungen: Roland Jobst sucht aus der Bücherkiste des Postboten Daniel Stirner etwas für seine Enkel Jonathan, Theresa und Madita aus. Foto: Peter Pirner

13.10.2020

Region

Wenn der Postbote Lesestoff bringt

Zum Welttag des Buches verschenkt die Deutsche Post Bücher. Die Kunden sind verblüfft, aber auch sehr erfreut. » mehr