Artikel zum Thema

ARBEITGEBER

Beamte der Zolleinheit Finanzkontrolle Schwarzarbeit werden auf Baustellen oft fündig.	Symbolfoto

vor 13 Stunden

Hof

Schwarzarbeit am Bau richtet hohen Schaden an

Für die Sozialkassen und das Image der Baubranche seien die Auswirkungen immens. Die Gewerkschaft IG Bau fordert daher mehr Personal beim Zoll. » mehr

Ausbildungssuche

02.08.2020

Hof

Folgt der Corona-Krise die Azubi-Krise?

Die Zahl der Ausbildungsplätze ist gesunken im Landkreis Hof. Nun kann es die Branchen nochmals treffen, die eh kaum Nachwuchs finden, warnt die Gewerkschaft NGG. » mehr

Betriebsgelände in Mamming

02.08.2020

Bayern

43 weitere Corona-Infektionen in Mamming

Der Corona-Ausbruch in Mamming weitet sich aus. In einem weiteren Betrieb haben sich Menschen mit dem Virus angesteckt. Die Reihentests im Landkreis fielen ansonsten aber negativ aus. » mehr

Amazon

31.07.2020

Wirtschaft

Corona-Krise beflügelt Amazon - Quartalsgewinn verdoppelt

Der weltgrößte Onlinehändler Amazon erfreut sich während der Corona-Krise größerer Beliebtheit denn je. Der Lockdown ließ die Lieferdienste des Bezos-Konzerns boomen, auch das Cloud-Geschäft floriert. » mehr

Da nahezu alle Branchen von der aktuelle Krise betroffen seien, nutzten viele Arbeitgeber das bewährte Instrument staatlicher Hilfen, erklärt Evelyn Kannhäuser von der Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof. Foto: Jens Büttner

30.07.2020

Wunsiedel

Kurzarbeit betrifft fast die Hälfte aller Jobs

Die Corona-Krise wird zum Wirtschafts-Schreck: Chefs holen sich für Kurzarbeit von rund 50 Prozent aller Mitarbeiter im Kreis Wunsiedel grünes Licht. » mehr

Interview: mit Christine Feig-Kirschneck, DGB-Vorsitzende im Kreis Wunsiedel

30.07.2020

Wunsiedel

"Das sind wahnsinnige Zahlen"

Hilfe bräuchten jetzt sogar die "Zugpferde der Region", erklärt Gewerkschafterin Christine Feig-Kirschneck. Die Selberin fordert, das Kurzarbeitergeld noch bis Ende 2021 beizubehalten. » mehr

An der Gesundheitswoche, die die Gewerkschaft NGG aus Protest gegen den Stillstand in den Tarifverhandlungen der Nährmittelindustrie in Bayern ausgerufen hat, hat sich bei der Ireks in Kulmbach selbst der Betriebsrat nicht beteiligt. Vor dem Werkstor verteilten (von links) Martina Weber, Betriebsratsvorsitzende der Kulmbacher Brauerei, Peter Geißler, Betriebsratsvorsitzender bei Raps, Michael Grundl, Geschäftsführer der NGG Oberfranken, NGG-Mitglied Hermann Kastner und Raps-Betriebsrat Harald Fick Schokolade und Flugblätter an die Mitarbeiter der Ireks. Foto: Melitta Burger

30.07.2020

Kulmbach

Selbst der Betriebsrat hält sich fern

Die Gewerkschaft NGG kämpft für mehr Lohn. Doch bei der Ireks stößt die Aktion auf wenig Resonanz. Geschäftsführer Soiné sagt, die NGG sei in eine Sackgasse geraten. » mehr

In mehreren Seniorenheimen der Region arbeiten bereits Menschen mit Handicap. Filmarbeiten zur Aktion "Du kannst WIR" zeigen sie an ihrem Arbeitsplatz. Es gilt, die Chancen inklusiver Arbeitsplätze aufzuzeigen. Foto: Kaupenjohann

29.07.2020

Hof

Initiative für mehr inklusive Jobs

Mitarbeiter der Lebenshilfe Hof starten eine Inklusions-Kampagne. Es geht darum, mehr Menschen mit Behinderung in Firmen der Region zu beschäftigen. » mehr

Die Fahnen wehen vor der Sparkassen-Geschäftsstelle in Neudrossenfeld, die Filiale bietet derzeit aber nur den Service ihrer Automaten. Aufgrund eines Corona-Falls wurden am Dienstag sowohl die Geschäftsstelle in Neudrossenfeld als auch die am Galgenberg in Kulmbach vorsorglich geschlossen. Am Mittwoch entschloss sich die Sparkasse, insgesamt 15 Filialen bis 31. Juli zu schließen. Telefonisch oder per E-Mail seien die Mitarbeiter aber weiterhin erreichbar, heißt es aus der Sparkasse. Wer in Quarantäne ist, arbeite von zu Hause aus. Fotos: Melitta Burger

29.07.2020

Kulmbach

Corona: Sparkasse schließt 15 Filialen

Zwei neue Fälle gibt es im Kreis Kulmbach. Einer der Betroffenen arbeitet bei der Sparkasse. Die musste nun in Kulmbach und Kronach rund 30 Mitarbeiter in Quarantäne schicken. » mehr

Die Drive-In-Teststelle an der Hofer Freiheitshalle nimmt heute den Betrieb wieder auf - allerdings in geringerem Umfang als zuletzt. Nun sind wieder Abstriche durchs Autofenster möglich. Wie das vonstatten geht, zeigt unser Bild aus dem April.	Archiv-Foto: Uwe von Dorn

29.07.2020

Hof

Corona-Teststation öffnet wieder

Diese Maßnahme ist Teil des neuen Corona- Testkonzepts von Stadt und Landkreis Hof. Auch bestimmte Hausarztpraxen dienen als Teststellen, die jeder aufsuchen kann. » mehr

28.07.2020

Kulmbach

Zusammenhalt ist weiterhin gefordert

Bei der konstituierenden Sitzung im Zweckverband des Klinikums appelliert der Landrat an ein gutes Miteinander. Das sei auch in Zukunft gefordert. » mehr

Eis und Informationen: Nicht nur Naschen war angesagt bei Raps. Die Beschäftigten haben auch die Flugblätter aufmerksam gelesen.

27.07.2020

Kulmbach

NGG will Eis der Verhandlungen brechen

In der Nährmittelindustrie stehen die Zeichen in der Tarifrunde derzeit nicht gut. Bei Raps in Kulmbach kam es jetzt zu einer ersten Protestaktion von Betriebsrat und Gewerkschaft. » mehr

Fleischindustrie

26.07.2020

Wirtschaft

Heil will nach Fleischindustrie andere Branchen prüfen

Die Corona-Krise brachte die Zustände in Teilen der Fleischindustrie erneut ans Licht. Gesetzesverschärfungen stehen kurz bevor. Doch sind sie rechtens - und wird es dabei bleiben? » mehr

Wie lange wird das Firmenlogo von Real noch über dem Gebäude in der Albert-Ruckdeschel-Straße in Kulmbach prangen? Die gesamte Real-Kette wird verkauft. Doch was aus ihren Arbeitsplätzen wird, wissen die 110 Beschäftigten in Kulmbach bislang ebenso wenig wie die insgesamt rund 34 000 Real-Mitarbeiter in ganz Deutschland. Die Zukunftsangst ist groß, sagt Betriebsratsvorsitzende Angela Schirmer. Foto: Melitta Burger

23.07.2020

Kulmbach

Übernimmt Kaufland den Kulmbacher Real-Markt?

Noch ist es nicht unter Dach und Fach, sagt Paul Lehmann von Verdi. Aber die Zeichen stehen seiner Meinung nach gut. » mehr

23.07.2020

Kulmbach

Beschäftigte wollen Wertschätzung

In der Tarifrunde fühlen sich die Mitarbeiter von Raps und Ireks von den Arbeitgebern schlecht behandelt. Dagegen wollen sie jetzt erste Zeichen setzen. » mehr

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil

23.07.2020

Wirtschaft

Wie Heil 12 Euro Stundenlohn erreichen will

Wie viel mehr darf's sein? Millionen Menschen liegen mit ihrem Einkommen unter dem künftigen Mindestlohn. Der Arbeitsminister will eine noch kräftigere Steigerung - und erntet Kritik. » mehr

Chefarzt Dr. Philipp Koehl (links) und Dr. Zdenek Binder, Leitender Oberarzt, freuen sich über das hervorragende Abschneiden im Treat-Fair-Ranking 2020. Foto: pr.

22.07.2020

Marktredwitz

Unfallchirurgie guter Arbeitgeber

In einem Ranking belegt die Marktredwitzer Abteilung den 14. Platz. Ärzte nutzen die Liste bei der Stellensuche. » mehr

Homeoffice

22.07.2020

Wirtschaft

Homeoffice wirkt positiv: Weniger Stress, mehr Produktivität

Als die Corona-Pandemie über Deutschland hereinbrach, mussten Millionen Beschäftigte von heute auf morgen ins Homeoffice umziehen. Inzwischen wollen viele gar nicht mehr zurück ins Büro. Doch bei den ... » mehr

Langzeitarbeitslose

21.07.2020

Wirtschaft

Studie: Viele Langzeitarbeitslose schaffen Wiedereinstieg

Wenn Langzeitarbeitslose den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt schaffen, dann bleiben sie auch relativ stabil in Beschäftigung. Das ist das Ergebnis einer Studie des Nürnberger Instituts für Arbeitsm... » mehr

Azubis verdienen sehr unterschiedlich

20.07.2020

Wirtschaft

Azubi-Gehälter klaffen weit auseinander

Wenn es ums Geld geht, ist Ausbildung nicht gleich Ausbildung: Azubis verdienen je nach Branche und Region extrem unterschiedlich. Corona dürfe diese Gräben nicht noch verschärfen - so die Forderung v... » mehr

Mario Götze

19.07.2020

Sport

Mario Götze bald bei Kovac oder Ribéry?

Sein Freund André Schürrle hat mit nur 29 überraschend seine Fußball-Karriere beendet. Auch Mario Götze verlässt Borussia Dortmund, und hat noch keinen neuen Verein. Spekulationen, dass er ebenfalls a... » mehr

Homeoffice

19.07.2020

Wirtschaft

Homeoffice statt Büro: Corona fördert Wandel

Büros sind ein Kostenfaktor - gerade in Ballungsräumen. In vielen Unternehmen könnte ein Umdenken einsetzen. Denn die Corona-Krise hat gezeigt, dass Arbeit auch an anderen Orten erledigt werden kann. » mehr

Überbrückungshilfen gegen Corona

19.07.2020

Wirtschaft

Verbände sehen Corona-Hilfen für Selbstständige kritisch

Mit der Soforthilfe unterstützte der Bund zu Anfang der Corona-Krise Selbstständige, seit einigen Tagen kann die sogenannte Überbrückungshilfe beantragt werden. Diesen Zuschuss vom Bund sehen Selbstst... » mehr

Pressekonferenz

19.07.2020

Brennpunkte

Zerstückelte Leiche in New York: Mord scheint aufgeklärt

Es klingt wie aus einem gruseligen Kriminalroman: In einer New Yorker Wohnung wird eine wohl mit einer Säge zerstückelte Leiche gefunden, die Einzelteile in Plastiktüten gestopft. Der Hintergrund des ... » mehr

17.07.2020

Wirtschaft

Industrie warnt vor Lohnanstieg

Jeder Zweite in der Metall- und Elektrobranche ist im Moment in Kurzarbeit. Der oberfränkische Verbandsvorsitzende Thomas Kaeser geht davon aus, dass nicht alle Jobs gerettet werden können. » mehr

Siemens macht Homeoffice möglich

16.07.2020

Wirtschaft

Siemens macht Homeoffice für 140.000 Mitarbeiter möglich

Corona hat gezeigt, dass Homeoffice und Co. funktionieren. Siemens zieht jetzt Konsequenzen und will für mehr als die Hälfte seiner Mitarbeiter die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten massiv ausweiten. » mehr

Thomas Meunier

16.07.2020

Sport

BVB-Neuzugang Meunier: «Eine Entscheidung meines Herzens»

Den Weggang des bisherigen Leihspielers und Außenverteidigers Achraf Hakimi konnte der BVB nicht verhindern. Thomas Meunier soll die Lücke schließen. Der WM-Dritte hält seinen neuen Club für stark gen... » mehr

Die Ausschussmitglieder überreichen den Bewilligungsbeschluss an AOK-Bereichsleiter Uwe Enzenbach (rechts). Im Bild (von links) Volker Seidel, Anette Urban, Brigitte Seith und Sven Rosenberger. Ausschussmitglied Bärbl Sandler war per Videokonferenz zugeschaltet.

15.07.2020

Hof

Förderung für Selbsthilfegruppen

Hof - Der Beirat der Hofer AOK hat einstimmig entschieden, 44 gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppen aus der Region im Jahr 2020 mit insgesamt 43 500 Euro zu unterstützen. » mehr

Im Logistikzentrum Leipzig liegen auf vier Ebenen die Produkte in langen Regalreihen.

Aktualisiert am 14.07.2020

Hof

Ein Gigant will nach Gattendorf

Der Online-Versandhändler Amazon plant im Technologiepark Hochfranken auf 22 Hektar den Bau eines Logistikzentrums. Das Unternehmen hat das Grundstück kürzlich gekauft. Mit Blick auf vergleichbare, be... » mehr

Mantrailinghunde hatten am Freitag Fährte aufgenommen. Fotos: pr.

10.07.2020

Selb

Glückliches Ende einer langen Suche

Der vermisste Wanderer aus Schönwald ist wohlauf. Forstarbeiter finden ihn am Kornberg. Hunderte Menschen helfen suchen. » mehr

Einkommen und Corona

10.07.2020

Wirtschaft

Gutverdiener sind mit Krisenpolitik zufriedener

Maskenpflicht, Kurzarbeit, Soforthilfeprogramme - die Maßnahmen der Regierungen von Bund und Ländern kommen nicht überall gut an. Vor allem Menschen mit weniger Einkommen sind unzufrieden. » mehr

Verfällt Urlaubsanspruch?

07.07.2020

Wirtschaft

Wie lange hält Urlaubsanspruch? Richter wenden sich an EuGH

Wie lange und unter welchen Bedingungen können Arbeitnehmer bei andauernder Erkrankung auf ihre Urlaubsansprüche setzen? Um das zu beantworten, wollen die Bundesarbeitsrichter eine Vorgabe von höherer... » mehr

Sebastian Vettel

06.07.2020

Sport

Quälerei im Scheidungsjahr für Ferrari und Vettel

Der Start in die Formel-1-Saison hat Sebastian Vettels schlimmste Befürchtungen noch übertroffen. Sein Ferrari ist für ihn eine Zumutung, für seine Fehlerserie hagelt es Kritik. Und es gibt kaum Aussi... » mehr

Sebastian Vettel

04.07.2020

Sport

Früher Feierabend für Vettel - Bottas startet von Pole

Mercedes enteilt schon beim Formel-1-Auftakt wieder der Konkurrenz. Die erste Pole Position der Saison holt aber nicht Lewis Hamilton. Für Sebastian Vettel brechen wohl schwere Zeiten an. » mehr

Der indische Generalkonsul Mohit Yadav (vorne links) aus München besuchte die Hochschule Hof. Mit auf dem Bild sind Hochschul-Präsident Professor Jürgen Lehmann (rechts dahinter), Bundestags-Vizepräsident Hans-Peter Friedrich (vorne, Mitte), einige indische Studenten sowie Vertreter von Hochschule und Konsulat. Foto: Elisabeth Vögele

03.07.2020

Wirtschaft

Weit entfernt und doch eng verbunden

Geografisch trennen Oberfranken und Indien Welten. Aber es gibt wissenschaftlich und wirtschaftlich einen regen Austausch. An der Hochschule Hof studieren 470 junge Menschen aus dem asiatischen Land. » mehr

Sebastian Vettel

02.07.2020

Sport

Vettel bei Ferrari ausgemustert: Angebot nie «auf dem Tisch»

Dicke Luft bei Ferrari vor dem Formel-1-Auftakt: Sebastian Vettel fühlt sich abgeschoben. Die Scuderia habe vor der Trennung nie mit ihm über seine Zukunft gesprochen, sagt der Hesse. Wie es im nächst... » mehr

Sieben Mitarbeiterinnen, die Dienstältesten 49, 48 und 47 Jahre dabei, hat das Klinikum Kulmbach in den Ruhestand verabschiedet. Dank und Anerkennung für diese langjährige Mitarbeit sprachen Landrat Klaus Peter Söllner (Dritter von links), Personalratsvorsitzender Frank Wilzok ((Sechster von links), Geschäftsführerin Brigitte Angermann (Vierte von rechts) und Pflegedienstleiterin Franziska Schlegel (rechts) aus. Verabschiedet wurden (mit Blumenstrauß, von links): Isolde Grimm, Monika Grieß, Gertraud Sibber, Anita Seiferth, Wilma Schmitt, Elisabeth Seyfferth und Petra Lärm. Foto: Melitta Burger

02.07.2020

Kulmbach

Fast fünf Jahrzehnte am Arbeitsplatz

Das Klinikum Kulmbach hat langjährige Mitarbeiterinnen in den Ruhestand verabschiedet. Drei von ihnen standen seit beinahe fünfzig Jahren im Dienst des selben Arbeitgebers. » mehr

Zeit in der Natur zu verbringen ist gesund. In Zeiten von Corona, sagt Annekatrin Bütterich von der Gesundheitsregion Landkreis Kulmbach, müssen die Menschen Wege finden, sich Gutes zu tun und so dem Frust zu entfliehen. Foto: Landkreis Kulmbach

02.07.2020

Kulmbach

Lächeln ist das neue Händeschütteln

Wie wichtig die Förderung von Gesundheitskompetenz ist, macht die Corona-Krise deutlich, sagt Annekatrin Bütterich. Für die Gesundheitsregion Kulmbach zieht sie Bilanz und gibt Tipps für alle. » mehr

Formel-1-Auftakt

02.07.2020

Sport

Rennen ins Ungewisse: Formel 1 startet die Corona-Saison

Nie hat eine Formel-1-Saison so spät begonnen wie diese. Mit einem Notbetrieb will die Rennserie ihr Überleben sichern. Der Start in Österreich wird zur Prüfung für das strenge Hygienekonzept - und fü... » mehr

Schwieriges Ausbildungsjahr

02.07.2020

Wirtschaft

Das schwierige Corona-Ausbildungsjahr - DIHK erwartet Delle

Das Ausbildungsjahr 2020 findet unter erschwerten Bedingungen statt. Die Zahl der Lehrstellen wird voraussichtlich niedriger ausfallen. Politik und Wirtschaft wollen aber gegensteuern. » mehr

Sigmar Gabriel

02.07.2020

Brennpunkte

Sigmar Gabriel war Berater für Fleischkonzern Tönnies

Erneut sorgt ein Engagement von Sigmar Gabriel in der Wirtschaft für Wirbel. Der ehemalige Vizekanzler wirkte als Berater für den Fleischkonzern Tönnies. Dies allerdings bevor das Unternehmen durch ei... » mehr

Katharina Glaser (links) und Kollegin Teresa Kaiser in voller Schutzausrüstung während ihrer Tätigkeit in einem Screeningbereich am Klinikum Fichtelgebirge in Marktredwitz. Foto: Klinikum Fichtelgebirge

01.07.2020

Fichtelgebirge

„Die Wertschätzung ist größer geworden“

Wie ändert sich die Ausbildung an der Krankenpflegeschule und warum steigt plötzlich das Interesse an diesem Beruf? Darüber sprechen Katharina Glaser und enia Kugler im Interview. » mehr

Jämmerliches Almosen

30.06.2020

Meinungen

Jämmerliches Almosen

Ja - die Expertenkommission setzt mit einem höheren Mindestlohn ein richtiges Signal. Und nein - das Plus reicht bei Weitem nicht aus, um Millionen Menschen aus der Falle Armut-trotz-Arbeit zu befreie... » mehr

Zugpersonal wird häufiger angegriffen

30.06.2020

Wirtschaft

Gewerkschaftsumfrage: Zugpersonal wird häufiger angegriffen

Im Schnitt trifft es jeden Zugbegleiter zweimal pro Jahr: Die Gewerkschaft GDL verzeichnet mehr Angriffe auf das Personal in Zügen. » mehr

Einkommen

30.06.2020

Wirtschaft

Mindestlohn soll schrittweise auf über 10 Euro steigen

Seit gut fünf Jahren gilt der Mindestlohn, der einst heftig umkämpft war. Inmitten der Corona-Krise steht nun fest: Die Lohnuntergrenze soll weiter herauf - aber zeitlich gestreckt und zunächst vorsic... » mehr

Mindestlohn

30.06.2020

Wirtschaft

Nächste Etappe beim Mindestlohn: Klarheit über Anpassung

Der gesetzliche Mindestlohn soll zumindest eine feste Untergrenze gegen Preisdumping auf dem Arbeitsmarkt einziehen. Jetzt steht das nächste Update an. Welches Signal kommt da inmitten der Corona-Kris... » mehr

Lukáš Svobotník fährt jeden Tag mit dem Fahrrad von Eger aus nach Thierstein zur Arbeit. Foto: Katrin Lyda

29.06.2020

Fichtelgebirge

Mit dem Firmen-Bike an die Spitze

Fahrradfahren ist gerade besonders attraktiv. Beim "Stadtradeln" gibt es Preise zu gewinnen. Für sein Firmenteam radelt Lukáš Svobotník jeden Tag über die Grenze zur Arbeit. » mehr

Arbeitsplatz Wohnzimmer

29.06.2020

Wirtschaft

Sieger Homeoffice: Corona krempelt die Arbeitswelt um

Zu den Risiken und Nebenwirkungen von Corona gehört, dass viele Beschäftigte im Homeoffice arbeiten. Das sollte Unternehmen und Führungskräften zum Nachdenken bringen, finden Fachleute. » mehr

Amazon-Verdi-Konflikt

28.06.2020

Wirtschaft

Verdi ruft erneut zu Arbeitsniederlegungen bei Amazon auf

Jahrelang schwelt bereits der Tarifkonflikt zwischen Verdi und dem Online-Riesen Amazon. Nun ruft die Dienstleistungsgewerkschaft erneut zu Arbeitsniederlegungen auf. » mehr

Diskussion um Mindestlohn

28.06.2020

Wirtschaft

Wirtschaft und Gewerkschaften streiten über Mindestlohn

Wie viel Stundenlohn soll Arbeitnehmern in Deutschland ab 2021 mindestens zustehen - die dazu am Dienstag anstehende Entscheidung der Mindestlohnkommission aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern ... » mehr

Krankmeldungen

27.06.2020

Brennpunkte

Wenigste Krankmeldungen in einem Mai seit zehn Jahren

Bei der Techniker Krankenkasse (TK) haben sich im Mai so wenige Arbeitnehmer krank gemeldet, wie in keinem Mai der vergangenen zehn Jahre. » mehr

"Amazon will hier seine Zelte aufschlagen": Künftig sollen die Pakete aus dem Technologiepark Hochfranken kommen. Foto: Christoph Schmidt/dpa

26.06.2020

Hof

Amazon unterschreibt in Hof

Jetzt ist es fix: Der Online-Gigant hat das Gelände im Technologiepark bei Hof gekauft. Und dabei soll es nicht bleiben. Landrat Bär hofft auf "weitere Entwicklungen". » mehr