Artikel zum Thema

ARBEITNEHMER

Ein McDonald's-Schild ist an einer Filiale des Fast-Food-Konzerns

vor 10 Stunden

Bayern

Kurzarbeit in Schnellrestaurantketten bis Ende 2021

Die Kurzarbeit in den Schnellrestaurantketten wird bis Ende 2021 verlängert. Darauf haben sich die im Bundesverband der Systemgastronomie organisierten Unternehmen mit der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-... » mehr

Maler und Lackierer sind auch in Pandemiezeiten stark gefragt. Jetzt sollen sie mehr Geld bekommen, fordert die IG BAU. Foto: privat

23.11.2020

Kulmbach

Maler sollen mehr Geld einstreichen

Eine Lohnerhöhung von 5,4 Prozent fordert die Gewerkschaft für ihre Mitglieder. Denn die wirtschaftliche Lage der Branche sei gut. » mehr

20.11.2020

Hof

Hofer Maler sollen besser verdienen

Die IG Bau kritisiert das "Minimal-Angebot" der Arbeitgeber. Trotz Corona gehe es der Branche gut. Davon sollen auch die Angestellten profitieren. » mehr

Im Fichtelgebirge ist das Leben günstig. Hier ist zum Beispiel die Wienersemmel um einiges günstiger als in den Ballungsräumen. Foto: Matthias Bäumler

17.11.2020

Fichtelgebirge

Im Fichtelgebirge lebt es sich am günstigsten

Nur in drei Regionen in Deutschland bleibt am Ende des Monats mehr Geld übrig als im Landkreis Wunsiedel. Grund dafür sind niedrige Lebenshaltungskosten. » mehr

Homeoffice

16.11.2020

Computer

Digitalisierungsschub überfordert Teile der Wirtschaft

Die Corona-Krise hat die Firmen gezwungen, schneller als geplant auf digitale Abläufe umzustellen. Aber nicht alle Unternehmen in Deutschland können diese Einsicht in konkrete Projekte umsetzen. Vor a... » mehr

Homeoffice

15.11.2020

Wirtschaft

Unternehmen sehen Homeoffice skeptischer als Arbeitnehmer

Wo arbeiten Menschen produktiver: zu Hause oder im Büro? Die Frage ist in der Debatte um ein Recht auf Homeoffice ein politischer Zankapfel geworden. Auch ein Kompromissangebot von Arbeitsminister Hei... » mehr

Mit der Entwicklung in Oberfranken - hier eine Filiale in Bayreuth - ist die Drogeriemarkt-Kette dm sehr zufrieden. Fotos: Matthias Will, dm

12.11.2020

Wirtschaft

Auch in der Corona-Krise legt dm zu

Die Drogeriemarkt-Kette hat ihren Umsatz auch während der Pandemie gesteigert. Die Geschäftsjahresbilanz für die Region fällt ebenfalls positiv aus. Die Mitarbeiter haben aber anstrengende Monate hint... » mehr

Die neue mobile und digitale Corona-Testlösung führt Dokumentenscanner von Desko und Software von Melos zusammen. Foto: Andreas Schwinger/Melos

12.11.2020

Wirtschaft

Mit digitaler Kompetenz gegen Corona

Dokumentenlesegeräte der oberfränkischen Firma Desko sind Teil mobiler Corona-Teststationen. Die Wirtschaft zeigt viel Interesse an den Scanner-Lösungen des Unternehmens. » mehr

Schärfere Regeln für Fleischindustrie?

11.11.2020

Wirtschaft

Union fordert Ausnahmen für Grillwurst-Hersteller

Der diesjährige Weihnachtsbraten kann noch unter den bisherigen Bedingungen in der deutschen Fleischindustrie produziert werden. Wird für die Herstellung Fleisch und Wurst im neuen Jahr der Schutz der... » mehr

Lufthansa

11.11.2020

Wirtschaft

Lufthansa und Verdi einigen sich auf Sanierungs-Tarifvertrag

Tausende Bodenbeschäftigte der Lufthansa sollen für mehr als ein Jahr vor Entlasungen geschützt werden. Sie sollen dafür auf Geld verzichten, wie das Unternehmen und die Gewerkschaft mitteilen. » mehr

Tausende Menschen sind bislang immer zu den verkaufsoffenen Sonntagen nach Kulmbach gekommen. Jetzt kündigt die Gewerkschaft Verdi Klagen gegen die Stadt an. Das Argument: Der Sonntag muss geschützt werden. Foto: Archiv

11.11.2020

Kulmbach

Verkaufsoffene Sonntage: Verdi droht mit Klagen gegen Kulmbach

Die Gewerkschaft kämpft gegen verkaufsoffene Sonntage. Paul Lehmann wirft der Stadtverwaltung sogar rechtswidriges Verhalten vor und fordert mehr Schutz für Sonntage. » mehr

Continental

09.11.2020

Wirtschaft

Bei Continental wird über den Standortumbau gesprochen

Auf den Nachfolger von Vorstandschef Degenhart kommt bei Continental einiges zu. Große Teile der Belegschaft sind wegen des Stellenabbaus verunsichert. Konzernführung und Gewerkschaften wollen sich an... » mehr

08.11.2020

Hof

Krankmeldungen wegen Corona im Durchschnitt

Hof - Die Arbeitnehmer in der Region Hof sind bisher vergleichsweise gut durch die Corona-Pandemie gekommen. Das teilt die Hofer AOK mit. » mehr

Arbeit im Homeoffice

06.11.2020

Wirtschaft

"Homeoffice ist weder gut noch schlecht"

Homeoffice ist für viele Beschäftigte Alltag geworden. Was macht das mit uns? Wir fragten nach bei Professor Judith Volmer vom Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Bambe... » mehr

Kurzarbeitergeld

06.11.2020

Wirtschaft

Bundesrat will Sonder-Kurzarbeitergeld verlängern

Derzeit gelten für Kurzarbeitergeld besondere Regeln - Angestellte sollen die Krise möglichst wenig finanziell spüren. Die Frist könnte nun verlängert werden. » mehr

Amazon-Logistikzentrum

05.11.2020

Computer

Amazon nimmt Luftfrachtzentrum in Sachsen in Betrieb

Der Online-Handel brummt in Zeiten von Corona. Amazon baut auch in Deutschland sein Logistiknetz kräftig aus. In Sachsen sollen künftig täglich zwei Flugzeuge abgefertigt werden. » mehr

Gebäudereinigung

04.11.2020

Wirtschaft

Mindestlohn für Gebäudereiniger steigt stufenweise

Die hunderttausende Menschen umfassende Branche der Gebäudereinigung bekommt höhere Mindestlöhne. Darauf haben sich Arbeitgeber und eine Gewerkschaft geeinigt. » mehr

Stabsfeldwebel Markus Dinkelmeyer (in Uniform) und Oberstabsgefreiter Christopher Kirchner gehören zur Bundeswehr-Abordnung, die nun täglich in der Freiheitshalle mit anpackt.	Foto: Thomas Neumann

03.11.2020

Hof

Bundeswehr hilft bei Teststelle in Hof

Seit Dienstag unterstützen drei Soldaten der Oberfranken-Kaserne die Mannschaft an der Freiheitshalle. Sie sollen die Arbeitsbelastung der Helfer verringern. » mehr

Sexuelle Belästigung

02.11.2020

Fichtelgebirge

Liebestoller Kollege landet auf Anklagebank

Hat ein Arbeitnehmer eine Mitarbeiterin am Arbeitsplatz sexuell belästigt? Eine Frage, die vor dem Amtsgericht Wunsiedel geklärt werden musste. » mehr

Joe Kaeser

02.11.2020

Wirtschaft

Siemens zahlt bis zu 1000 Euro Corona-Bonus

Der Siemens-Konzern will seine Mitarbeiter weltweit mit insgesamt 200.000 Millionen Euro für deren besonderen Einsatz in Corona-Zeiten wertschätzen. » mehr

Siemens-Chef Kaeser

02.11.2020

Bayern

Siemens zahlt bis zu 1000 Euro Corona-Bonus

Siemens zahlt den meisten seiner Mitarbeiter einen Corona-Bonus von bis zu 1000 Euro. Insgesamt schüttet der Konzern 200 Millionen Euro aus, wie er am Montag mitteilte. Alle Mitarbeiter weltweit mit A... » mehr

Vor allem Pflegekräfte, wie hier im Klinikum Kulmbach, profitieren von der Tarifeinigung im öffentlichen Dienst. Foto: Redaktion

29.10.2020

Kulmbach

Freude über Tarifeinigung

Kommunale Arbeitgeber und Gewerkschaften haben sich auf einen neuen Tarif geeinigt. Auch in Kulmbach bedeutet dies für den öffentlichen Dienst ein deutliches Lohnplus. » mehr

Straßensperrung zwischen Lichtenberg und der Landesgrenze Thüringen

28.10.2020

Wirtschaft

BASF rechnet weiter mit Erholung

Beim Chemieriesen BASF laufen die Geschäfte in diesem Herbst bislang wieder besser. Noch gehen die Ludwigshafener von einem positiven Verlauf des Schlussquartals aus. All das steht aber unter einem Vo... » mehr

Agentur für Arbeit

28.10.2020

Wirtschaft

Nachfrage nach Arbeitskräften wieder leicht gestiegen

Nach dem kräftigen Einbruch im Frühjahr hat sich die Arbeitsmarkt-Lage in Deutschland wieder erholt. In den Zahlen, die morgen von der Bundesarbeitsagentur veröffentlicht werden, dürfte die jüngste Pa... » mehr

Hubertus Heil

27.10.2020

Wirtschaft

Verbesserungen erst nach Corona? Streit ums mobile Arbeiten

Viele sprechen von einem «Schub», den die Krise ausgelöst hat. Und auch nach Corona wollen viele Firmen und Arbeitnehmer am verstärkten mobilen Arbeiten festhalten. Die Koalition hat aber bisher keine... » mehr

Frank Werneke

26.10.2020

Brennpunkte

Verdi-Chef fordert mehr Pflegepersonal

Viele Beschäftigte in der Pflegebranche fühlen sich überlastet. Trotz Anerkennung in der Corona-Krise gebe es keine wirklichen Verbesserungen, ist oft zu hören. Reicht da der jüngste Tarifabschluss? » mehr

Aktualisiert am 25.10.2020

Meinungen

Rechnung ist aufgegangen

Die kommunalen Arbeitgeber dürfen sich bestätigt fühlen. Strategisch geschickt hatten sie das Ansinnen der Gewerkschaften, die Tarifrunde im öffentlichen Dienst wegen Corona auf das neue Jahr zu versc... » mehr

Bundesarbeitsminister Heil

23.10.2020

Wirtschaft

Schärfere Regeln für Fleischindustrie vorerst gestoppt

Corona-Ausbrüche in Schlachthöfen schreckten die Politik auf. Rasch wurden schärfere Regeln auf den Weg gebracht. Ausgerechnet jetzt, da das Virus immer mehr um sich greift, wurde das Gesetz erst einm... » mehr

Mit den Immobilienpreisen geht es im Kreis Kulmbach aufwärts. Allerdings beträgt die Steigung nicht wie am Burghaiger Dorfberg läppische 13 Prozent. Der Geldumsatz im Immobilienmarkt hat sich seit 2016 verdoppelt und somit auf ungeahnte Höhen gesteigert. Fotos: Stefan Linß

22.10.2020

Kulmbach

Immobilienmarkt gerät in Aufruhr

Wohneigentum wird nicht nur in Großstädten teurer. Im Kulmbacher Land steigen Nachfrage und Preise von Grundstücken und Häusern weiter an. » mehr

Condor-Flugzeug

22.10.2020

Wirtschaft

Condor: Gläubiger beenden Schutzschirm

Für Passagiere und Beschäftigte des Ferienfliegers Condor hat die Ungewissheit ein Ende. Die Gesellschaft verlässt das Schutzschirmverfahren saniert, aber noch ohne Investor. » mehr

Die Sparkasse Hochfranken zieht sich unter anderem aus Tauperlitz zurück; die dortige Geschäftsstelle wird zum 1. Februar 2021 geschlossen. Fotos (2): Uwe von Dorn

20.10.2020

Oberfranken

Sparkasse Hochfranken schließt Filialen

Die Sparkasse Hochfranken schließt 2021 vier Geschäftsstellen. In anderen bisherigen Filialen stehen künftig nur noch Geldautomaten. Betriebsbedingte Kündigungen soll es nicht geben. » mehr

Warnstreik in München

19.10.2020

Deutschland & Welt

Arbeitgeber: Chance auf Streik-Ende im öffentlichen Dienst

Am Donnerstag soll die nächste Verhandlungsrunde im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes beginnen. Arbeitnehmer machen erneut mit Warnstreiks Druck. Die Arbeitgeber haben Hoffnung, dass diese bald vo... » mehr

Ver.di-Logo

19.10.2020

Region

Warnstreiks vom Kindergarten bis zum Krankenhaus in Bayern

Der Tarifstreit im öffentlichen Dienst geht auf die dritte und vorerst letzte Verhandlungsrunde zu. Die Gewerkschaften machen Druck und legten am Montag den Betrieb in zahlreichen Einrichtungen in Bay... » mehr

Warnstreik im öffentlichen Dienst

16.10.2020

Deutschland & Welt

Öffentliche Arbeitgeber bieten 3,5 Prozent mehr an

Die hohe Streikbereitschaft trotz Corona kam für die Arbeitgeber im öffentlichen Dienst wohl überraschend. Nun legten sie ein Angebot vor. Völlig unzureichend, meinen die Gewerkschaften. » mehr

Maschinenbau

15.10.2020

Deutschland & Welt

Wegen Corona gibt es weniger Jobs im Maschinenbau

Die Nachfrage nach Maschinen und Anlagen ist infolge der Corona-Krise eingebrochen. Entsprechend heftig sinkt die Zahl der Beschäftigten in der Branche. » mehr

Clara Keller bei ihrer Arbeit mit Sabine Übel, Bewohnerin im Seniorenwohnpark Bad Steben und Vorsitzende des Heimbeirates. Foto: Hüttner

14.10.2020

Region

Ein Schritt hin zum ersten Arbeitsmarkt

Erstmals bieten die Hochfränkischen Werkstätten eine Weiterbildung für Menschen mit Behinderung an. Vier Beschäftigte streben eine Zertifizierung an als "Assistent im Seniorenwohnheim". » mehr

Die Vorstandsmanschaft des neuen Kreisverbandes Fichtelgebirge der Mittelstandsunion (von links): Rolf Küstner, Bernd Birke, Peter Gerner, Christoph René Holler, Maximilian Lang, Martin Schöffel, Astrid Mohr, Michael Galimbis, Silke Küstner und Martin Keltsch. Foto: Mittelstandsunion

14.10.2020

Fichtelgebirge

Mittelstandsunion gründet Kreisverband

Rolf Küstner führt die neue, landkreisweite Vereinigung an. Die Mitglieder hoffen, dass sich noch mehr Interessierte finden. » mehr

Streik bei Amazon

13.10.2020

Deutschland & Welt

«Prime-Days»: Amazon-Beschäftigte legen Arbeit nieder

Für die Kunden ist's dank Rabattaktion grade extra billig, die Beschäftigten wollen schon seit längerem mehr Lohn: Bei Amazon wird heute gestreikt. » mehr

Volkswagen-Logo

13.10.2020

Deutschland & Welt

Volkswagen stellt neue Zeitarbeiter ein

Leih- oder Zeitarbeit ist eine Möglichkeit, steigenden Personalbedarf bei guter Konjunktur abzusichern. Als es im Frühjahr wegen Corona abwärts ging, ließ auch VW viele Verträge auslaufen - oft zum Är... » mehr

Millionen Beschäftigte überqualifiziert

11.10.2020

Deutschland & Welt

Millionen Beschäftigte überqualifiziert

Viel Energie und Geld wird in Deutschland in akademische Ausbildung und Berufsabschlüsse gesteckt - auch um dem Fachkräftemangel beizukommen. Doch bei Millionen Menschen passen Arbeit und Abschluss na... » mehr

BA-Chef Scheele

10.10.2020

Deutschland & Welt

BA-Chef zu Fachkräftemangel: Brauchen mehr Fortbildung

Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, warnt inmitten der Corona-Krise vor einem verschärften Fachkräftemangel und sieht auch die Politik in der Pflicht. » mehr

Ruhe und Entspannung bietet die Bad Stebener Therme ihren Gästen - intern gibt es aber Unruhe. Die Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen eingestellt. Doch ein Mitarbeiter empfindet die Angelegenheit als bei Weitem nicht aufgeklärt und kann nicht verstehen, dass jetzt nichts mehr geschehen soll. Foto: Archiv Ernst Sammer

09.10.2020

Region

Thermen-Mitarbeiter fordert Aufklärung

Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren um den Griff in die Thermen-Kasse eingestellt. Das verstehen einige Mitarbeiter nicht. Denn so bleibe ein unausgesprochener Verdacht gegen alle. » mehr

Die zwei Häuser des Klinikums Fichtelgebirge sind höchst unterschiedlich strukturiert, bieten aber zusammen ein breites Spektrum an medizinischen Leistungen.

08.10.2020

Fichtelgebirge

Am 26. Oktober fallen die Würfel

In knapp drei Wochen tagt der Aufsichtsrat des Klinikums Fichtelgebirge. Dabei wird es auch um die Zukunft des Hauses Selb gehen. » mehr

Metallindustrie

07.10.2020

Region

In Metallindustrie kein Ende der Krise in Sicht

In Bayerns wichtigster Wirtschaftsbranche ist kein Ende der Corona-Krise in Sicht. Zwei Drittel der Unternehmen in der Metall- und Elektroindustrie erwarten in diesem Jahr einen Umsatzeinbruch von im ... » mehr

Homeoffice

06.10.2020

Deutschland & Welt

Koalition streitet über Anspruch auf Homeoffice

Vielen Beschäftigten war es lange verwehrt - durch Corona wurde es plötzlich Alltag: Mobiles Arbeiten. Doch gegen einen Anspruch darauf gibt es enormen Widerstand - bis hoch zur zentralen Schaltstelle... » mehr

Allianz

06.10.2020

Deutschland & Welt

Corona bringt neue Risiken für Versicherungen

Die Produktion von Hollywoodfilmen verschlingt Millionen - und deren Absage auch: Wegen Corona sind viele neue Filme nicht gedreht worden, die Allianz zahlt hohe Schadensummen. Die Pandemie verändert ... » mehr

05.10.2020

FP/NP

Digitale Kontrolle

Bis zu acht Millionen Beschäftigte haben während der Corona-Krise zu Hause gearbeitet. Die Veränderungen vollzogen sich so schnell, dass die Politik kaum mitreden konnte. Das kann der Bundesregierung ... » mehr

Jubiläum in Arzberg: Bürgermeister Stefan Göcking, Lukas Graf, dessen Osteopathie-Praxis ebenfalls in den neuen Räumen untergebracht ist, Dr. Maria Bauer, Elke und Dr. Albert Holler, Teilhaberin Astrid Eichler, Dr. Harald Kubik und Pfarrer Stefan Prunhuber (von links). Foto: Christl Schemm

05.10.2020

Fichtelgebirge

Praxiserweiterung zum 30-jährigen Bestehen

Seit 1990 behandelt der Zahnarzt Dr. Albert Holler in Arzberg seine Patienten. Nun hat er seine Räume erweitert. » mehr

Homeoffice

05.10.2020

Deutschland & Welt

Koalition streitet über geplanten Homeoffice-Rechtsanspruch

Arbeitsminister Heil will jedem Arbeitnehmer einen Rechtsanspruch auf 24 Tage Homeoffice im Jahr sichern. Vom Unionspartner kommt harsche Kritik. Wie geht der Streit um das «Mobile Arbeit Gesetz» ausg... » mehr

Homeoffice

04.10.2020

Deutschland & Welt

Heil will Mindestanspruch auf 24 Tage Homeoffice pro Jahr

Arbeit von zu Hause aus - in der Corona-Krise für Millionen Menschen die neue Normalität. Doch was wird nach der Pandemie? Nach dem Willen des zuständigen Ministers sollen Arbeitnehmer ein Recht darau... » mehr

Otto Julius Maier

03.10.2020

Deutschland & Welt

«Mr. Ravensburger» Otto Julius Maier wird 90

Er machte aus einem kleinen Verlag mit 90 Mitarbeitern den international erfolgreichen Puzzle- und Spielekonzern Ravensburger. Nun wird Julius Maier 90 Jahr alt. » mehr

Großraumbüro

02.10.2020

Deutschland & Welt

Viele Beschäftigte bleiben lange bei einem Arbeitgeber

Menschen in Deutschland sind treu - zumindest ihrem Arbeitgeber gegenüber. Aber der Trend geht zurück. » mehr