Artikel zum Thema

ARBEITSSCHUTZ UND ARBEITSSICHERHEIT

Tödlicher Unfall auf Baustelle

02.12.2020

Wirtschaft

Mehr tödliche Unfälle am Bau - IG BAU: zu wenig Kontrollen

Für die Arbeiter auf den Baustellen in Deutschland ist Homeoffice keine Option. Anders sieht das bei den Behörden aus, die für die Arbeitssicherheit sorgen sollen. Die IG BAU fürchtet tödliche Folgen. » mehr

Elektrischer Händetrockner

06.11.2020

Wirtschaft

Händetrockner: Hersteller beklagen Corona-Vorgaben

Mit dem Image als «Virenschleudern» haben elektrische Händetrockner immer wieder zu kämpfen. Zum Schutz vor Corona wird von offizieller Seite vorsorglich zum Verzicht geraten. Das bringt die Herstelle... » mehr

DFB-Arzt

06.10.2020

Sport

DFB-Arzt Meyer mahnt Profis: Virus nicht ins Team tragen

Die Zahl der Corona-Fälle im Profifußball nimmt zu. Die DFL ist besorgt. Taskforce-Chef Meyer verortet die größte Gefahrenquelle abseits des Platzes. Er richtet eine «wichtige Botschaft» an alle. Das ... » mehr

Bärbel Reinhold blättert in den Erinnerungen: 40 Jahre hat die Berlinerin im Osten der Stadt nahe der Mauer gewohnt. Foto: Katrin Lyda

01.10.2020

Fichtelgebirge

Neustart im Fichtelgebirge

Das Berliner Ehepaar Reinhold beginnt nach der Wiedervereinigung ein neues Leben im Westen. Seit 30 Jahren ist der Familie Höchstädt im Fichtelgebirge zur Heimat geworden. » mehr

Depressionen

29.09.2020

Topthemen

Immer mehr Menschen fehlen wegen psychischer Krankheiten

Angst, Depression, Alkoholabhängigkeit - psychische Erkrankungen sind in Deutschland weiter auf dem Vormarsch. Zu spüren bekommen das auch die Arbeitgeber. » mehr

Geöffnetes Fenster

28.09.2020

Wissenschaft

Mehr Erkältungen durch häufiges Lüften?

Regelmäßiges Fensterlüften hält die Viruslast in geschlossenen Räumen klein. Aber sollte man auch häufig lüften, wenn es draußen kalt ist - oder droht dann eine Schnupfenwelle? » mehr

Coronavirus - Spanien

22.09.2020

Wirtschaft

Spanien stellt Homeoffice auf gesetzliche Basis

Die Corona-Pandemie hat viele Berufstätige schneller als alle Digitalisierung ins Homeoffice gezogen. Spanien will dafür die Rahmenbedingungen schaffen und stellt das Arbeiten von zu Hause auf rechtli... » mehr

Fleischindustrie

02.09.2020

Wirtschaft

Gewerkschaft: Arbeitsschutz in Fleischbranche «Meilenstein»

Nach andauernden Problemen mit Arbeitsbedingungen in Fleischbetrieben will die Politik nun entschieden eingreifen. Das geplante Gesetz erhält von Beschäftigten viel Zustimmung. » mehr

Alles gut! Winfried Pfahler, Leiter des Forstbetriebs Fichtelberg, freut sich über das sehr gute Ergebnis, das der Forstbetrieb bei der PEFC-Zertifizierung erreicht hat. Foto: Martin Herrtel/Forstbetrieb Fichtelberg

24.08.2020

Fichtelgebirge

Wald-TÜV bestätigt nachhaltige Bewirtschaftung

Ein PEFC-Zertifikat bescheinigt dem Forstbetrieb Fichtelberg vorbildliche Arbeit. Die Prüfer achten auf mehr als 60 Kriterien. Darunter Umweltschutz und Arbeitssicherheit. » mehr

Tönnies scheitert mit Unterlassungsklage gegen Stegner

21.08.2020

Wirtschaft

Tönnies scheitert vor Gericht gegen SPD-Politiker Stegner

Die Zustände in den Schlachthöfen von Tönnies standen nach einem Corona-Ausbruch massiv in der Kritik. Darf ein Politiker frei dazu seine kritische Meinung äußern? Natürlich, befindet nun ein Gericht ... » mehr

Kellner mit Mund-Nasen-Schutz: Die Gewerkschaft NGG will wissen, wie es Beschäftigten im Gastgewerbe unter Corona-Bedingungen geht - und hat dazu jetzt eine Branchenumfrage gestartet. Foto: NGG

10.08.2020

Kulmbach

Gewerkschaft startet Gastro-Umfrage

Wo drückt der Schuh in Zeiten von Corona im Tourismus- und Gastgewerbe? Das will die NGG von den 1200 Beschäftigten im Landkreis wissen. » mehr

Mehr Geld und mehr Pausen will die Gewerkschaft für Beschäftigte in der Gastronomie. Foto: NGG

10.08.2020

Fichtelgebirge

NGG fordert höheres Kurzarbeitergeld in Gastronomie

Die Gewerkschaft startet eine Online-Umfrage, um den Gesundheitsschutz zu verbessern. Beschäftige sollen von besseren Bedingungen profitieren. » mehr

Claudia Köhler arbeitet in der Metzgerei Zeitlhofer. Für sie ist die Arbeit durch die Maske anstrengender geworden. Foto: Milena Reißner

09.08.2020

Fichtelgebirge

So ist die tägliche Arbeit mit der Maske

Viele Menschen müssen täglich mit einer Maske arbeiten. Wie gehen sie mit der Situation um? Oft ist es schlicht eine Gewöhnungssache. » mehr

Das Corona-Virus respektiert keine Regeln.	Foto: IG BAU

06.08.2020

Kulmbach

Gewerkschaft kritisiert "grobe Corona-Sünden" auf dem Bau

Sammeltransporte, keine Masken, Desinfektionsmittel Fehlanzeige: Laut IG BAU lässt die Disziplin auf den Baustellen im Landkreis bedenklich nach. » mehr

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil

25.07.2020

Wirtschaft

Heil will Menschen in Homeoffice vor Dauereinsatz schützen

Corona lässt das Homeoffice boomen. Doch vor überlangem Arbeiten sind die Beschäftigten nicht unbedingt geschützt. Kommen im Herbst neue Regeln auf Unternehmen und Beschäftigte zu? » mehr

Tönnies-Lkw

17.07.2020

Topthemen

Tönnies darf wieder Schweine zerlegen

In der Schweinezerlegung bei Tönnies haben sich die meisten Mitarbeiter mit Corona infiziert. Nun wird auch in diesem kritischen Bereich wieder gearbeitet. » mehr

Schlachtwerk Tönnies

17.07.2020

Brennpunkte

EU will Saisonarbeitskräfte vor Corona schützen

Tönnies ist kein Einzelfall - die Situation vieler Arbeitsmigranten ist EU-weit alles andere als komfortabel. Nun soll Lohndumping und mangelndem Arbeitsschutz der Kampf angesagt werden. » mehr

Fleischwerk Tönnies

09.07.2020

Brennpunkte

Entscheidung über Betriebsaufnahme bei Tönnies offen

Wann darf Tönnies an seinem Hauptstandort wieder produzieren? Behörden und Experten haben ein Hygienekonzept geprüft. Ergebnis: Noch kein grünes Licht, aber technische Vorbereitungen laufen an. » mehr

Ausbruch bei Tönnies

22.06.2020

Brennpunkte

Corona bei Tönnies: Heil will Haftungsmöglichkeiten prüfen

Könnte der Fleischproduzent Tönnies für die Kosten des Corona-Ausbruchs zahlen müssen? Der Bundesarbeitsminister möchte eine solche Option prüfen lassen. Unterdessen gehen die Tests bei Beschäftigten ... » mehr

Ministerpräsident Laschet

21.06.2020

Brennpunkte

Mehr als 1300 Corona-Fälle in Fleischfabrik

Der Corona-Ausbruch mit mehr als 1300 Infizierten in einer Fleischfabrik stellt NRW-Ministerpräsident Laschet vor eine Herausforderung. Die Behörden versuchen, die Infektionskette zu unterbrechen. In ... » mehr

Tönnies-Gebäude

20.06.2020

Brennpunkte

Mittlerweile 1029 Infizierte bei Tönnies

Die Behörden im Kreis Gütersloh arbeiten intensiv daran, den massenhaften Corona-Ausbruch in Deutschlands größtem Fleischbetrieb in den Griff zu bekommen. Das Virus wurde schon bei mehr als 1000 Mitar... » mehr

Schule

18.06.2020

Brennpunkte

Schule nach den Sommerferien ohne Abstandsregel geplant

Nach dem Ja von Kanzlerin Merkel und den Ministerpräsidenten für eine Rückkehr zum Regelschulbetrieb nach den Sommerferien, haben sich die Kultusminister der Länder nun festgelegt: Die Abstandsregel a... » mehr

Bereits seit Jahren beschäftigt sich der Stadtrat Kupferberg mit den Plänen für die Sanierung und den Umbau der ehemaligen Schule zum Vereins- und Kulturzentrum mit integrierter Tagespflege. Gefördert würde dieses Projekt zu 90 Prozent. Noch in diesem Monat will sich der Stadtrat zu einer Sondersitzung treffen.	Foto: Klaus-Peter Wulf

04.06.2020

Kulmbach

Kupferberg bleibt knapp bei Kasse

Der Stadtrat will erneut Stabilisierungshilfe beantragen. Fest steht, dass nur die absolut notwendigen Investitionen möglich sein werden. » mehr

Arbeit im Schlachthof

20.05.2020

Wirtschaft

Regierung beschließt Maßnahmen in Fleischbranche

Kritik gab es schon lange, nun soll es schnell gehen: Nach mehreren Corona-Ausbrüchen in Schlachtbetrieben geht die Politik schärfere Regeln für die Branche an - Ärger gibt es vor allem um ein Verbot. » mehr

Schlachtbetrieb

18.05.2020

Topthemen

Schlachthöfe: Corona-Kabinett verschiebt Beratungen

Schon wieder 92 Infektionen in einem Fleischbetrieb: Die Branche mit vielen Subunternehmern und Arbeiter-Sammelunterkünften ist von Corona-Ausbrüchen besonders betroffen. Der Arbeitsminister will dage... » mehr

Vom 25. Mai an können Kinder zurück in ihre Kitas. Foto: Jens Wolf/dpa

14.05.2020

Oberfranken

Erzieher müssen trotz Risiko zum Dienst

Gesundheitlich gefährdete Lehrer dürfen wegen der Corona-Pandemie vorerst zu Hause bleiben. Diese Regel gilt für Kita-Personal nicht. » mehr

Verdi/Amazon

14.05.2020

Deutschland & Welt

Verdi will nach Corona-Zwangspause wieder Amazon bestreiken

Es ist ein Dauerbrenner unter den Tarifkonflikten in Deutschland: Verdi gegen Amazon. Vor sieben Jahren begann der Arbeitskampf. Zuletzt herrschte coronabedingt Ruhe. Nun will die Gewerkschaft wieder ... » mehr

Schlachtbetrieb

09.05.2020

Deutschland & Welt

Betreiber von Schlachthöfen nach Corona-Fällen in der Kritik

In drei Schlachthöfen in NRW und Schleswig-Holstein gibt es hohe Zahlen von Corona-Infizierten. Arbeitsminister Heil hat seine Länderkollegen schon ermahnt. Unterdessen geht die Debatte über die Oberg... » mehr

08.05.2020

Deutschland & Welt

Erntehelfer weiter gefragt - Agrarminister über Geld uneins

Die Agrarminister waren sich nach ihrer Videoschalte einig: Erntehelfer werden dringend gebraucht - und sie müssen gut behandelt werden. Ganz so groß war die Einigkeit nicht, als es ums Geld ging. » mehr

Testmaterial

08.05.2020

Deutschland & Welt

Erste Notbremsen wegen Corona gezogen

Auf die Lockerung folgt die erste Nagelprobe: Nun müssen Behörden vor Ort zeigen, ob sie einem starken Ausbruch des Coronavirus gewachsen sind. Schlachthöfe in NRW und in Schleswig-Holstein sind betro... » mehr

Arbeitsschutz-Kontrollen

04.05.2020

Deutschland & Welt

Zahl der Arbeitsschutz-Kontrollen in Betrieben sinkt weiter

Es geht um die Gestaltung des Arbeitsplatzes, Lärmschutz oder den Umgang mit gefährlichen Stoffen. Damit Beschäftigte im Job nicht gefährdet werden, gelten Standards. Aber wie werden die überwacht? » mehr

Pappkameraden

29.04.2020

Überregional

Am Tropf der Lockerungen: Bundesliga vor größter Hürde

Die politisch Verantwortlichen sind vom Bundesliga-Konzept offenbar überzeugt, doch für einen schnellen Start braucht es ein klares Signal. Auf das akribisch ausgearbeitete Hygienekonzept folgt im Wer... » mehr

Mundschutz

16.04.2020

Deutschland & Welt

Bundesweite Standards für Corona-Schutz am Arbeitsplatz

Bevor in der kommenden Woche wieder mehr Geschäfte öffnen dürfen, hat die Bundesregierung neue Regeln aufgestellt für mehr Infektionsschutz am Arbeitsplatz. Vorbild sind die Supermärkte, die mit Klebe... » mehr

01.04.2020

Region

NGG warnt vor zu vielen Überstunden

Die Lebensmittelindustrie arbeitet am Limit: 2100 Beschäftigte im Kreis Kulmbach sind betroffen. » mehr

Brandschutz ist sein Beruf. Sein Unternehmen ist wie er in Kasendorf zu Hause. Jetzt will Norbert Groß Bürgermeister in Kasendorf werden. Seine Aussichten sind bestens: Er ist der einzige Bewerber um das Amt. Foto: Melitta Burger

18.02.2020

Region

Mehr Leben in den Ort bringen

Norbert Groß will die Nachfolger von Bernd Steinhäuser als Bürgermeister in Kasendorf antreten und hat viel vor. Als einziger Kandidat gilt seine Wahl als sicher. » mehr

Ein 250-Tonnen-Kran hob am Mittwochvormittag das neue Mischwerk der Heidelberger Beton Grenzland an seinen Platz. Fotos: Florian Miedl

22.01.2020

Region

Mischanlage in luftiger Höhe

Das neue Werk der Firma Heidelberger Beton Grenzland geht seiner Vollendung entgegen. Am Mittwoch setzt ein Schwerlastkran die Anlage auf ihre Pfeiler. » mehr

Bürogebäude

25.11.2019

Deutschland & Welt

Studie: Mehr Gesundheitsprobleme durch verkürzte Arbeitsruhe

Wie viel Ruhezeit braucht ein Beschäftigter zwischen Feierabend und Arbeitsbeginn? Die Elf-Stunden-Regel ist umstritten. Jetzt hat die Bundesanstalt für Arbeitsschutz das Thema in den Blick genommen. » mehr

Krankenwagen

04.09.2019

Deutschland & Welt

Täglich sterben in Deutschland zwei Menschen bei der Arbeit

Im vergangenen Jahr sind in Deutschland im Schnitt jeden Tag zwei Menschen bei der Arbeit oder auf dem Weg dorthin ums Leben gekommen. » mehr

Abgestürzte Wartungsgondel

03.09.2019

Deutschland & Welt

Drei Tote bei Absturz von Wartungsgondel an Sendemast

Beim Aufbau einer Antenne auf einem Sendemasten stürzt eine Wartungsgondel 50 Meter in die Tiefe. Die drei Insassen sterben. Was könnte die Ursache für das Unglück sein? » mehr

Dicke Jacke und Handschuhe sind für Sylvia Maisel bei der Arbeit Pflicht. Die Mitarbeiterin des Kulmbacher E-Centers kümmert sich bei minus 19,5 Grad im Lager um die Tiefkühlware. Fotos: Stefan Linß

26.06.2019

Region

Kulmbachs coolste Arbeitsplätze

Bei der Hitzewelle gehen viele Mitarbeiter im Einzelhandel gerne ihrem Beruf nach. In den Kühlhäusern beträgt der Unterschied zur Außentemperatur 60 Grad. » mehr

Sommer in Berlin

25.06.2019

Topthemen

Was hilft am besten bei Hitze?

Heiße Saharaluft bringt Deutschland ins Schwitzen - und die Gerüchte zum Kochen: «Das gibt auf jeden Fall hitzefrei!» «Dank Ventilator bleibt die Bude kühl.» Was ist dran an solchen Aussagen? » mehr

Ventilator

25.06.2019

Deutschland & Welt

Faktencheck: Was hilft am besten bei Hitze?

Heiße Saharaluft bringt Deutschland ins Schwitzen - und die Gerüchte zum Kochen: «Das gibt auf jeden Fall hitzefrei!» «Dank Ventilator bleibt die Bude kühl.» Was ist dran an solchen Aussagen? » mehr

Würth-Gruppe

01.06.2019

Deutschland & Welt

Betriebsratswahl bei Würth: IG Metall sieht Kehrtwende

In Familienunternehmen sind Betriebsräte nicht immer gern gesehen. Bei der Firma Würth gab es jahrelang keine Mitarbeitervertretung mit gesetzlichen Rechten und Pflichten. Das soll sich nun ändern. Di... » mehr

Arbeit im Büro

26.05.2019

Deutschland & Welt

Frauen sind in wärmeren Räumen produktiver

In Büros sollten höhere Temperaturen eingestellt werden, empfehlen Forscher aus Berlin und den USA. Sie haben ein Experiment gemacht, demzufolge Frauen mit zunehmender Wärme leistungsfähiger werden. A... » mehr

Musik hören

23.04.2019

Deutschland & Welt

Experte: Kopfhörer vor allem bei Straßenlärm gefährlich

Musik, Hörbücher oder Podcasts lassen sich bequem auch unterwegs mit Kopfhörern genießen. Doch gerade in Großstädten mit viel Umgebungslärm kann das Experten zufolge auf Dauer ungesund sein. » mehr

Reisen im Trend: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) warnt jedoch vor immer längeren Arbeitszeiten in der Branche. Foto: NGG

18.03.2019

Region

Nachwuchsmangel: Hotellerie am Limit

Die Gewerkschaft NGG kritisiert die ausufernden Arbeitszeiten im Gastgewerbe. Dies sei eine Ursache für den Nachwuchsmangel in der Branche. » mehr

Reisen liegt im Trend: Urlauber und Geschäftsreisende sorgen dafür, dass die Zahl der Übernachtungen steigt. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) warnt jedoch vor immer längeren Arbeitszeiten für die Beschäftigten der Branche. Foto: NGG

15.03.2019

Region

Hotellerie am Limit

Die Gewerkschaft NGG kritisiert die ausufernden Arbeitszeiten im Gastgewerbe. Dies sei eine Ursache für den Nachwuchsmangel in der Branche. » mehr