Artikel zum Thema

BÜRGER

vor 6 Minuten

Hof

Neues Magazin des Frankenwaldvereins soll Lust auf Natur machen

Das Magazin des Frankenwaldvereins erscheint in einem neuem Layout. Die Landräte aus Hof, Kulmbach und Kronach sehen darin ein Hilfsmittel zur Vermarktung der Region. » mehr

vor 32 Minuten

Fichtelgebirge

Öffentliches Wlan für den gesamten Landkreis

Noch gibt es in der Region viele weiße Flecken bei der Internet-Abdeckung. Das könnte sich bald ändern. » mehr

Architektin Susanne Augsten erklärte den Bürgern, wie sich das Areal in Gottsmannsgrün darstellt.

vor 48 Minuten

Münchberg

Großes Interesse am Dorfrundgang

Im Berger Ortsteil Gottsmannsgrün steht die Dorferneuerung an. Knapp ein Drittel der Bürger schaut sich zusammen mit der Architektin die Sache vor Ort an. » mehr

Heiko Mettke

vor 1 Stunde

Hof

Auf einen Kaffee mit der Polizei

Die Hofer Ordnungshüter laden für Freitagnachmittag zum Plaudern in die Altstadt ein. Gerade zur Corona-Zeit will die Polizei den Kontakt zu den Bürgern aufrechterhalten. » mehr

Virus-Diagnostik

vor 4 Stunden

Brennpunkte

Ethikrat lehnt Corona-Immunitätsnachweis derzeit klar ab

Es ist eine heikle Frage: Soll man bescheinigt bekommen können, dass man gegen Corona immun ist - und hätte so vielleicht manche Vorteile in Pandemiezeiten? Für Ethikberater kommt das aktuell nicht in... » mehr

vor 23 Stunden

Meinungen

Mehr Glaubwürdigkeit

Schwarz auf weiß steht’s an diesem Dienstag im Kalender: Der Herbst ist da - und mit ihm die Sorge, dass sich die Corona-Pandemie verschlimmern könnte. Das kann natürlich niemand ausschließen. » mehr

Thomas Friedrich

20.09.2020

Münchberg

Thomas Friedrich erster Stadtrats-Umweltreferent

Thomas Friedrich übernimmt das neue Ehrenamt des Umweltreferenten des Helmbrechtser Stadtrats. » mehr

Martin Löhnert

20.09.2020

Hof

Cityshuttles: Das sagen die Bürger

Von Euphorie bis Skepsis: Geht es um das autonome Fahren, gehen die Meinungen auseinander. Unsere Zeitung hat sich dazu umgehört. » mehr

Verdi-Chef Frank Werneke

20.09.2020

Brennpunkte

Verdi droht mit Arbeitskampf im öffentlichen Dienst

Wenn Mitarbeiter einer Verwaltung streiken, bekommen das die Bürger nicht unbedingt unmittelbar zu spüren - anders bei Erzieherinnen oder Busfahrern. Gibt es bald Ausstände im öffentlichen Dienst? » mehr

18.09.2020

Meinungen

Der Einzelfälle zu viele

Die Polizei hätte in der Tat ein verstörendes strukturelles Problem, wäre an der Tagesordnung, dass offen zur Schau getragene Menschenverachtung und eindeutige Nazisymbolik achselzuckend hingenommen w... » mehr

18.09.2020

Wunsiedel

In Wunsiedel erhält die Jugend eine Stimme

Der Stadtrat beschließt einstimmig, eine Jugendvertretung zu gründen. Da zu viele Autos durch Breitenbrunn rollen, soll der Durchgangsverkehr ausgesperrt werden. » mehr

18.09.2020

Naila

Rechts vor links genügt für sicheren Verkehr

Eine Bürgerin fordert einen Verkehrsspiegel in Ober-steben. Anlass ist ein Unfall, bei dem sich eine Radfahrerin verletzt hat. Laut Polizei war sie zu schnell unterwegs. » mehr

Donald Trump

18.09.2020

Brennpunkte

Trump kündigt Kommission für patriotische Bildung an

Aus Sicht von Präsident Donald Trump wird in Amerika zuviel über die Rolle der Sklaverei in der Geschichte des Landes gesprochen. Deswegen soll es jetzt in Schulen mehr patriotische Bildung geben. Sei... » mehr

Proteste

18.09.2020

Brennpunkte

Zweiter Lockdown in Israel - Neue Restriktionen in Kraft

Israels Regierung greift in der Pandemie wieder zu strikten Maßnahmen. Präsident Rivlin bittet das Volk eindringlich um Unterstützung. Die Opposition erachtet einen Lockdown jedoch als zu hart. » mehr

Kfz-Steuer

18.09.2020

Brennpunkte

Bundestag beschließt Reform der Kfz-Steuer

Um Klimaziele zu erreichen, sind deutlich mehr E-Autos nötig. Damit Kunden umsteigen, wird nun die Kfz-Steuer geändert. Doch wirkt die Reform? » mehr

Flucht unter die Fittiche des Staates

17.09.2020

Meinungen

Flucht unter die Fittiche des Staates

Vater Staat hat in der Krise stark an Vertrauen gewonnen. Bürgerinnen und Bürger eilen angstvoll unter die Fittiche der öffentlichen Organe, denen sie überirdische Kräfte zumessen. » mehr

Christoph Maier spricht während einer Pressekonferenz

17.09.2020

Bayern

AfD-Fraktion gespalten: Beschlusspapiere zu Asyl und Corona

Der Fraktionsvorstand der AfD sieht trotz des fehlenden Rückhalts in den eigenen Reihen keinen Grund für Konsequenzen. Im Gegenteil: Nach dem Eklat gibt man sich hier trotzig und spricht von «Willkür»... » mehr

Bestnote

17.09.2020

Brennpunkte

Vertrauen in den Staat stark gestiegen

Über 60 Prozent der Bürger halten den Staat für überfordert - so lautete im vergangenen Jahr das für viele alarmierende Ergebnis einer großen Umfrage. Nun wurden die Menschen in Deutschland wieder bef... » mehr

Aktualisiert am 16.09.2020

Meinungen

Chance vertan

Seit 2010 ist es Tradition: Einmal im Jahr hält der Chef der EU-Kommission die "Rede zur Lage der Union". Sie ist vergleichbar mit einer Regierungserklärung etwa der Kanzlerin im Bundestag. » mehr

Der neu gewählte Gesellschafterrat mit (von links) Robert Sroka vom Arbeitskreis Dorfladen Lorenzreuth, Doris Gimmel, Maria Albersdörfer, Roland Biersack, Carola Grünler und Karin Kukla-Fischer. Foto: Matthias Grünler

16.09.2020

Marktredwitz

Dorfladen ist auf der Zielgeraden

In Lorenzreuth öffnet bald ein Dorfladen. Dies ist ein wichtiger Baustein für die Nahversorgung. Die Initiatoren hoffen, dass die Bürger das Angebot auch nutzen. » mehr

Mit Blick auf eine mögliche Grenzschließung von und nach Tschechien fordern grenznahe Unternehmen eine bessere Koordination mit den Nachbarstaaten.	Foto: David Trott

16.09.2020

Oberfranken

Angst vor erneuter Grenzschließung

Beim Blick nach Tschechien wachsen in Oberfranken die Sorgen. Für Dienstag meldet das Nachbarland den Rekordwert von 1677 Neuinfizierten. Wenn die Schlagbäume nochmals fallen, wäre das fatal für die W... » mehr

16.09.2020

Region

Töpen beteiligt sich an Taxikosten für junge Leute

Menschen zwischen 16 und 22 Jahren sollen mobiler sein. Dafür gibt es einen Taxi-Zuschuss. Das Konzept ist auf ein Jahr befristet. » mehr

15.09.2020

Region

Ein paar Nettigkeiten zu viel

Politik, gute Politik, kostet viel Zeit. Umso wichtiger ist es, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Gedanken zur jüngsten Sitzung des Hofer Haupt- und Finanzausschusses. » mehr

Russischer Oppositionelle Nawalny in Berlin

15.09.2020

Deutschland & Welt

Kremlkritiker meldet sich vom Krankenbett

Seit Wochen bangt Alexej Nawalnys Familie um die Gesundheit des Kremlkritikers. Langsam geht es ihm besser. Vom Krankenbett aus wendet er sich nun an die Öffentlichkeit. » mehr

Marco Wanderwitz

15.09.2020

Deutschland & Welt

Ostbeauftragter warnt vor Rechtsextremismus im Osten

Große Fortschritte - aber anhaltende Unterschiede: Das ist eine Kernbotschaft des Jahresberichts zum Stand der Einheit. Der Ostbeauftragte sagt, den Bürgern müsse mehr zugehört werden. Eine Sache mach... » mehr

14.09.2020

Region

Weißdorf arbeitet am Senioren-Projekt

Im Rahmen des Programms "Marktplatz der Generationen" ermittelt ein Lenkungskreis die Bedürfnisse von älteren Menschen. Erster Ansatz ist ein Dorf-Café. » mehr

Fünf neue Mitglieder

14.09.2020

Fichtelgebirge

Fünf neue Mitglieder

Erstmals seit der Wahl haben sich die Freien Wähler Selb wieder getroffen. Ziel ist, den Kontakt zur Bevölkerung zu intensivieren. » mehr

Die Gemeinde Weißdorf hätte sich für einen Glasfaseranschluss für das Rathaus entscheiden können. Die Förderung überließ sie aber der Verwaltungsgemeinschaft Sparneck. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa

11.09.2020

Region

Mehr Service im Weißdorfer Rathaus

Die Gemeinde tritt ihre Förderung für eine Glasfaseranbindung im Rathaus an Sparneck ab und damit die Aussicht auf schnelleres Internet. Dafür soll das Verwaltungs- angebot in Weißdorf erweitert werde... » mehr

Das Schild von einem Taxi

11.09.2020

Region

Feilitzsch übernimmt Taxi-Kosten für Jungbürger

Die Gemeinde trägt ab Oktober teilweise die Fahrtkosten für ihre Jungbürger. Zweimal im Jahr müssen die 16- bis 22-Jährigen für die Fahrt zur Party nur die Hälfte zahlen. » mehr

Bürokratie

10.09.2020

Region

Nach Corona-Verdacht in Münchberger Rathaus: "Behörden-Lockdown" nicht in Sicht

Das Münchberger Rathaus hatte wegen eines Corona-Verdachtsfalls eineinhalb Tage lang geschlossen. Das soll nicht zur Regel werden. » mehr

Die Eichen am Radweg bei Rothwind sind vom Prozessionsspinner befallen. Der Markt Mainleus will die Bäume deshalb im Herbst fällen lassen. Trotz der möglichen Gefahr kann Radfahrer Theo Sesselmann die Entscheidung des Mainleuser Gemeinderats nicht nachvollziehen. Fotos: Stefan Linß

10.09.2020

Region

Neun Eichen sollen weichen

Eine geplante Baumfäll- aktion in Rothwind stößt auf Widerstand. Im Kampf gegen den Prozessionsspinner stehen Kommunen im Landkreis vor schwierigen Entscheidungen. » mehr

Einsatzfahrzeuge stehen am bundesweiten Warntag beisammen

10.09.2020

Region

Verwunderung über Warntag in Bayern

Wenn Gefahr droht, soll die Bevölkerung so schnell wie möglich informiert werden. Das war das Ziel des ersten deutschlandweiten Warntags seit der Wiedervereinigung. Doch heulende Sirenen gab es nicht ... » mehr

Halle (Sale)

10.09.2020

Deutschland & Welt

Ost und West nach 30 Jahren Einheit: «Erfolgsgeschichte»

Wie stehen die Deutschen heute zueinander, wie unterschiedlich ist das Leben in den Regionen, wo gibt es Trennendes? Wenige Wochen vor dem 30. Jahrestag der Deutschen Einheit gibt eine neue Studie Ein... » mehr

09.09.2020

Region

Issigau plant hohe Ausgaben

Straßensanierung, Kita- Erweiterung und Feuerwehr-Fahrzeuge: Issigau will in den kommenden drei Jahren mehr als drei Millionen Euro investieren. » mehr

09.09.2020

Region

Bürger befürworten Kreisel

Die Schaffung eines großen Kreisverkehrsplatzes im Kreuzungsbereich B 303 - Bayreuther Straße - Kulmbacher Straße stößt in Himmelkron laut unserer Umfrage auf breite Zustimmung. » mehr

09.09.2020

Region

Straße durch den Buchwald empört Kulmbachs Grüne

Kulmbach - Empörung unter den Bürgern haben Briefe der Schlösser- und Seenverwaltung an die Anwohner in Leithen ausgelöst- die Frankenpost » mehr

Wohin mit hoch radioaktiven Abfällen? Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa

09.09.2020

Oberfranken

Kritik an intransparenter Endlagersuche

Experten wollen bald mögliche Standorte für eine Atommüll-Deponie bekannt geben. Die Initiative "Ausgestrahlt" geht hart mit der Politik ins Gericht. » mehr

Landkreis Hof wird zur "Smart City"

08.09.2020

Region

Landkreis Hof wird zur "Smart City"

Neben dem Fichtelgebirge hat nun auch der Landkreis Hof die Zusage für das bundesweite Modellprojekt "Smart Cities" erhalten. Rund 15 Millionen Euro stehen fortan zur Verfügung. » mehr

Aktualisiert am 08.09.2020

FP/NP

Langsame Mühlen

Schon wieder gehen in der EU die Schlagbäume runter. Anders als im Frühjahr, als das Reisen über EU-Grenzen hinweg schlicht verboten war, unterliegt der Bann der Mobilität diesmal subtileren Gesetzen. » mehr

Trotz eindringlicher Bitte von Bürgermeister Robert Bosch, derartige Kundgebungen während der Gemeinderatssitzung zu unterlassen, präsentierten die Mainleuser Funkmast-Gegner ihre Plakate. Foto: Stefan Linß

08.09.2020

Region

Mainleus: Funkmast-Gegner rüsten sich

Erneut protestieren in Mainleus Bürger gegen eine Handy-Sendeanlage. In Schwarzach wurden die Pläne verworfen, nun steht Wüstenbuchau im Zentrum der Debatten. » mehr

Aktualisiert am 07.09.2020

FP/NP

Raus aus dem Trott

Manchmal sind ja kleine Begebenheiten am Rande sehr aufschlussreich. So war es auch, als der Wissenschaftliche Beirat beim Bundesagrarministerium im März 2015 feststellte, dass die Nutztierhaltung in ... » mehr

07.09.2020

Region

Stadt und Landkreis werben für nachhaltige Mobilität

Autonome Shuttles, Landbus, Pedelecs und Radbus: Das und mehr können Interessierte bei den "Mobilitätstagen Hofer Land" erkunden. » mehr

10 Abstriche hat das neue Testzentrum des Landkreises Kulmbach in seiner ersten Woche vorgenommen. Der Betrieb läuft, nach einigen Turbulenzen wegen Überlastung am ersten Tag, nach Angaben des Landratsamts inzwischen reibungslos. 20 bis 25 Tests pro Tag macht das Team momentan.	Foto: dpa

07.09.2020

Region

Ein weißer Fleck auf der Corona-Karte

Kulmbach ist momentan die einzige Region in Bayern, in der seit sieben Tagen keine neue Corona-Infektion aufgedeckt wurde. Das, sagen Verantwortliche, dürfe jetzt nicht zu Leichtsinn führen. » mehr

06.09.2020

FP/NP

Dunkle Mächte

Knapp ein Drittel der Menschen in Deutschland glaubt, dass dunkle Mächte unsere Welt steuern würden. Das ist ein erschütternd großer Anteil der Bevölkerung. Die Aufklärung hat bei diesen Bürgerinnen u... » mehr

Akzeptieren gehört zur Demokratie

05.09.2020

Region

Akzeptieren gehört zur Demokratie

Der Streit um die geplante Ortsumgehung von Oberkotzau hat in den vergangenen Wochen geradezu beängstigend an Schärfe zugenommen. Die Bevölkerung ist offensichtlich tief gespalten. » mehr

Diese Bewohner aus der Stadt und den Ortsteilen haben die Bürgerinitiative Schauenstein gegründet, um über die Gefahren der 5G-Strahlung zu informieren und einen Ausbau mit dieser Technik in der Region zu verhindern. Foto: privat

05.09.2020

Region

Neue Initiative kämpft gegen 5G-Ausbau

Schauensteiner Bürger wollen gegen den neuen Mobilfunk-Standart vorgehen. Die BI lädt zu einem Info-Abend ein. » mehr

Donald Trump

04.09.2020

Deutschland & Welt

Twitter verpasst Trump-Tweet erneut Warnhinweis

Twitter hat eine Botschaft von US-Präsident Donald Trump, die als Ermunterung zur doppelten Stimmabgabe bei der Wahl im November verstanden werden könnte, mit einem Warnhinweis versehen. » mehr

Joe Biden

04.09.2020

Deutschland & Welt

Biden verspricht in Kenosha Kampf gegen Rassismus

Zwei Tage nach US-Präsident Donald Trump reist sein Herausforderer Joe Biden in die Stadt Kenosha, die nach Polizei-Schüssen auf einen Schwarzen zum Schauplatz von Protesten wurde. Ihre Botschaften kö... » mehr

Wahlkampf in den USA

04.09.2020

Deutschland & Welt

US-Staaten: Trump ruft zu Straftaten bei der Wahl auf

Trump stellt den rechtmäßigen Ablauf der US-Wahl infrage. Seine jüngste Äußerung hat bei vielen Bundesstaaten für Entsetzen gesorgt: Ermuntert der US-Präsident seine Anhänger zu Straftaten? » mehr

Im Jahr 1912 gab es kein Freibad, wie wir es heute kennen. Trotzdem durften sich die Kinder der ansässigen Schulen sowie die Männer und Frauen getrennt voneinander, nahe des jetzigen Bades in die Fluten der Röslau stürzen. Heute nutzen die Saunagäste diesen Platz zur Abkühlung. Foto: Stadtarchiv Wunsiedel

02.09.2020

Region

100 Jahre Badespaß in Wunsiedel

Die Badesaison war heuer wegen Corona sehr kurz, und die Besucherzahlen hielten sich in Grenzen. Grund zum Feiern hätte es aber trotzdem gegeben. Ein ganzes Jahrhundert existiert das Bad schon. » mehr

Bürgermeister Wolfgang Söllner im Freibad Selingau, das die Gemeinde Ebnath gerade saniert. Foto: Josef Söllner

02.09.2020

Fichtelgebirge

"Es ist alles so eingetreten wie gewünscht"

Wolfgang Söllner ist der neue Chef im Rathaus in Ebnath. Der 36-Jährige hat Angst vor schrumpfenden Fördertöpfen und will mit kleinen Projekten Zeichen setzen. » mehr

01.09.2020

Region

Bürger dürfen Meinung zu Shuttles äußern

Die Hochschule Coburg will herausfinden, was die Menschen über fahrerlose Busse denken. Rehauer und Hofer sind aufgerufen, dabei mitzumachen. » mehr