BÜRGERMEISTER UND OBERBÜRGERMEISTER

vor 6 Stunden

Schlaglichter

LA-Bürgermeister: Noch keine Pläne für Bryant-Beerdigung

Nach dem Tod von US-Basketballstar Kobe Bryant gibt es nach Angaben des Bürgermeisters von Los Angeles noch keine konkrete Pläne für dessen Beerdigung. Er wolle mit Bryants Ex-Team, den Los Angeles La... » mehr

Auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit von Kommunen, Organisationen und Vereinen mit "Demokratie leben" freuen sich (von links) Gabriele Böttcher, Jürgen Schöberlein, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Dr. Katharina Bunzmann, Rainer Krauß, Bärbel Uschold und Stefan Denzler. Foto: Kaupenjohann

vor 6 Stunden

Hof

"Demokratie leben" geht in die zweite Runde

Die Stadt Hof als Projektpartner erhält für weitere fünf Jahre Fördermittel. Die Fäden laufen jetzt bei Katharina Bunzmann zusammen. » mehr

An der Carl-von-Linde-Realschule besteht erheblicher Sanierungsbedarf. In den nächsten vier Jahren wird der Landkreis wohl 3,4 Millionen Euro investieren. Unser Bild entstand bei einem Besuch des Bauausschusses des Kreistags nach der Sanierung der Treppenanlage am Haupteingang im November vorigen Jahres. Foto: Werner Reißaus

vor 7 Stunden

Kulmbach

Schulen müssen saniert werden

Der Kreishaushalt für das Jahr 2020 steht. Das Zahlenwerk wird nach den Worten von Landrat Klaus Peter Söllner ein Rekordhaushalt werden. » mehr

vor 8 Stunden

Bayern

Gemeinde Gauting: Keine weiteren Schritte wegen Coronavirus

Der Münchner Vorort Gauting sieht nach dem Coronavirusfall beim Autozulieferer Webasto derzeit keine Notwenigkeit zusätzlicher Maßnahmen. «Zum jetzigen Zeitpunkt sind von Seiten der Gemeinde Gauting k... » mehr

Parkende Pendlerautos, ruhige Atmosphäre: Tagsüber unter der Woche geht es auf dem Volksfestplatz in aller Regel gesittet zu. Völlig anders ist es oft an Abenden und an Wochenenden. Das Parken für Pendler soll auch künftig möglich sein, wie die Stadt auf Anfrage mitteilt.	Foto: Dirk John

vor 16 Stunden

Hof

Freiheitshalle erhöht den Mietpreis

Für die Freiheitshalle gelten neue Mietpreise. Wie der Stadtrat einstimmig beschloss, steigen die Basismieten um zehn Prozent. » mehr

In Mainleus an der Wernsteiner Straße und in Kasendorf beim Rathaus (Bild) wurden auf Wunsch der Eltern für die Kinder neue Schulwegübergänge eingerichtet. Foto: Werner Reißaus

vor 7 Stunden

Kulmbach

Zwei Schulwege werden sicherer

Zwei Schulwegübergänge wurden in Mainleus an der Bushaltestelle in der Wernsteiner Straße kurz vor der Schlehenstraße und in Kasendorf am Rathaus eingerichtet. » mehr

"Die Baugrube finde ich gar nicht so schlimm, aber streuen Sie wenigstens Wiesenblumen, wenn gerade nichts vorwärtsgeht", sagte Klotz zum Stillstand auf dem Gelände der Hof-Galerie.

28.01.2020

Hof

"Unsachlich und überheblich"

Im Disput um die Hof-Galerie reagieren die Grünen auf die Attacken der Jungen Union. Auch Gudrun Bruns, OB-Kandidatin von FAB und Freien Wählern, äußert sich. » mehr

27.01.2020

Hof

Breite Mehrheit im Stadtrat

Das Zahlenwerk steht in Rekordzeit, die meisten Räte zeigen sich damit äußerst zufrieden. Und doch muss der Kämmerer fast in letzter Minute noch daran feilen. » mehr

So sollen die Baumhäuser aussehen. Geplant sind sie auf einer Lichtung nahe der Gaststätte. Grafik: Hüttner Architekten

27.01.2020

Münchberg

Helmbrechts: Protest gegen Standort der Baumhäuser

Auf dem höchsten Punkt der Stadt, am Kirchberg, sollen Hotels auf Stelzen entstehen. Hans Denzler, der die Gaststätte dort einst kaufen wollte, ruft zum Widerstand auf. » mehr

Vom Ergebnis überzeugt (von links): Architekt Gerhard Plaß, Gerhard Drescher, ehemaliger Lehrer in Grafenreuth, Bürgermeister Bernd Hofmann und Claudia Stich vom Amt für Ländliche Entwicklung. Foto: pr.

27.01.2020

Fichtelgebirge

Neuer Mittelpunkt für Grafenreuth

Die Arbeiten im Dorfgemeinschaftshaus sind abgeschlossen. Das historische Gebäude soll den Dorfkern zeitgemäß aufwerten. » mehr

Sie möchten für die WÜL in den Stadtrat einziehen (von links): Andreas Reul, Matthias Skrzypek, Christian Schödel, Florian Reichel, Kurt Deistler, Max Wunderlich und Rainer Gärtner.	Foto: pr.

27.01.2020

Wunsiedel

WÜL will mindestens drei Sitze

Den Überparteilichen geht es um die Vermeidung einer absoluten Mehrheit. Vertreter aller Ortsteile stehen auf der Liste. » mehr

Eine große Gratulantenschar gab sich beim 85. Geburtstag des beliebten Ludwigschorgasters Georg Wamser ein Stelldichein. Unser Bild zeigt (von links) Dr. Otto Bauer, Wally Bauer, Tochter Karin Wamser, Landrat Klaus Peter Söllner, Georg und Betty Wamser, stellvertretende CSU-Ortsvorsitzende Heike Mayer, Bürgermeisterin und CSU-Ortsvorsitzende Doris Leithner-Bisani sowie Bernd und Renate Herde. Foto: Klaus-Peter Wulf

27.01.2020

Kulmbach

Großer Bahnhof zum 85. Geburtstag

Georg Wamser hat sich sein Leben lang für Ludwigschorgast eingesetzt. Das wurde an seinem Ehrentag auch entsprechend gewürdigt. » mehr

27.01.2020

Selb

Investieren ohne neue Schulden

Der Haushalt ist genehmigt. Ulrich Pötzsch, Oberbürgermeister-Kandidat der Aktiven Bürger, stellt die Pläne für den Bike-Park am Kornberg vor. » mehr

Unfallstelle

27.01.2020

Hintergründe

Japanische Stadt Kobe trauert um NBA-Legende Kobe Bryant

Auch die zentraljapanische Hafenstadt Kobe, nach deren berühmtem Rindfleisch Bryants Eltern ihren Sohn benannt hatten, trauert um den tödlich verunglückten Basketball-Star Kobe Bryant. » mehr

Über Preise beim Quiz freuten sich (von links): Brigitte Fürbringer, Viktoria Felgenhauer und Marga Jäger. Mit im Bild sind die beiden "Lottofeen" Tabea Wiederock (vorne, links) und Marie Tröger (vorne, rechts) sowie Bürgermeister Stefan Göcking, Stadtratskandidat Rainer Seidel, der das Quiz auflöste, und dritter Bürgermeister Stefan Klaubert. Foto: pr.

26.01.2020

Arzberg

Politik verpackt in buntes Programm

Zum Wahlkampfauftakt der Arzberger SPD gibt es nicht nur Reden, sondern auch zwei Filme, Musik, ein Quiz sowie Kaffee und Kuchen. Bürgermeister Stefan Göcking wirbt um weiteres Vertrauen. » mehr

26.01.2020

Schlaglichter

Bürgermeister Wuhan: Infektionszahl könnte um 1000 steigen

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem neuen Virus hinter der Lungenkrankheit in China könnte in der schwer betroffenen Metropole Wuhan noch um Tausend steigen. Wie der Bürgermeister der Stadt b... » mehr

Acht verdiente Bürgerinnen und Bürger wurden beim Neujahrsempfang in Schwarzenbach am Wald mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (obere Reihe, von links) Bürgermeister Reiner Feulner, Karli Gebelein, Dieter Schmidt, Thomas Walle (untere Reihe, von links) Andreas Vogler, Eleonore Hader, Margrid Schorn, Anni Zaha und Martin Oelschlegel.	Foto: Köhler

26.01.2020

Naila

Preise für die stillen Stars der Stadt

Schwarzenbach am Wald zeichnet acht Ehrenamtliche Bürger aus. Diesmal stehen die im Mittelpunkt, die sonst eher im Hintergrund wirken. » mehr

Abgabe eines Stimmzettels

24.01.2020

Fichtelgebirge

Der Landkreis Wunsiedel vor der Wahl

Noch sieben Wochen bis zur Kommunalwahl. Am Donnerstagabend ist eine erste Entscheidung gefallen. Um Punkt 18 Uhr endete die Frist zum Einreichen von Wahlvorschlägen. Damit steht jetzt fest, wer am 15... » mehr

Das neue Käthe-Luther Kinderhaus in Holenbrunn ist erst seit wenigen Wochen in Betrieb. Foto: Matthias Bäumler

24.01.2020

Fichtelgebirge

546 Kinder benötigen eine Betreuung

Wegen des Zuzugs von Familien und der starken Nachfrage nach Plätzen in Krippen muss die Stadt Wunsiedel noch mehr Plätze schaffen. Auch der Waldkindergarten wächst. » mehr

Aktualisiert am 24.01.2020

Fichtelgebirge

37 Bewerber wollen auf den Chefsessel

So viele Frauen und Männer, die Bürgermeister werden wollen, hat es lange nicht mehr gegeben. Insgesamt 37 Kandidaten treten in 16 Städten und Gemeinden im Landkreis Wunsiedel zur Wahl an. » mehr

In der Gemeinschaftunterkunft gibt es in den Küchen keine Fenster und keine Dunstabzugshauben. Foto: Florian Miedl

24.01.2020

Fichtelgebirge

Fensterlose Küche hält Feuerwehr auf Trab

Zweimal in einer Woche rückten zuletzt die Rettungskräfte in die Gemeinschaftsunterkunft in Wunsiedel wegen Fehlalarmen aus. Das kann für die Stadt teuer werden. » mehr

Thomas Schnurrer, CSU.

25.01.2020

Münchberg

Schicken Sie uns Ihre Fragen an die Bürgermeister-Kandidaten

Thomas Schnurrer und Rainer Ott fordern bei der Münchberger Bürgermeisterwahl Christian Zuber heraus. Am Mittwoch debattiert das Trio in der Judohalle miteinander. So können Sie uns Ihre Fragen zusend... » mehr

24.01.2020

Wunsiedel

Tür für Einzelhändler steht weiterhin offen

Weißenstadt - Gerüchten, die in Weißenstadt kursieren und denen zufolge die Stadt dem Unternehmen Edeka zugesichert habe, dass sich im Ort keine weiteren Einzelhandelsmärkte ansiedeln dürfen, hat Bürg... » mehr

Katharina Joost ist seit dem 1. Januar 2020 die neue Geschäftsleiterin im Rathaus der Marktgemeinde Marktschorgast. Kommissarisch ist sie bereits seit dem 1. Mai im Amt. Foto: Werner Reißaus

24.01.2020

Kulmbach

Katharina Joost neue Verwaltungschefin

Marktschorgasts Bürgermeister Hans Tischhöfer stellt die neue Geschäftsleiterin der Gemeinde vor. Sie ist die Nachfolgerin von Karl-Heinz Münch. » mehr

Brigitte Witzgall

Aktualisiert am 24.01.2020

Naila

Stimmen aus dem Publikum

Die Nailaer Senioren vermissen das Seniorenbüro bei der Diakonie Martinsberg. Brigitte Witzgall beklagte, dass der Seniorenbeauftragen das Büro weggenommen wurde. Sie findet, dass einer Stadt wie Nail... » mehr

Joachim Wolbergs

24.01.2020

Bayern

Ungeduld im Regensburger Korruptionsprozess

Seit drei Monaten läuft der zweite Gerichtsprozess gegen den Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs. Nun war einer seiner Stellvertreter als Zeuge geladen. » mehr

Rainer Ott, MWG.

25.01.2020

Münchberg

Dreikampf in Münchberg

Thomas Schnurrer und Rainer Ott fordern bei der Bürgermeisterwahl Christian Zuber heraus. Am Mittwoch debattiert das Trio in der Judohalle miteinander. » mehr

Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach beim Rundgang durch das Digitale Gründerzentrum in Hof mit Geschäftsführer Hermann Hohenberger (Mitte) und Landrat Oliver Bär (links).	Foto: Hendrik Ertel/Landratsamt Hof

Aktualisiert am 24.01.2020

Hof

Digitalministerin besucht Hofer Gründerzentrum

Die Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach, hat am Freitagmorgen das Gründerzentrum Einstein 1 an der Hochschule Hof besucht. » mehr

Podiumsdiskussion Naila

24.01.2020

Naila

Homepage, Liba und der Wilde Mann

Der Online-Auftritt der Stadt Naila, der Wilde Mann und der geplante Stellenabbau bei der Maschinenfabrik Liba waren nur drei der vielen Themen, über die bei der Wahl-Podiumsdiskussion gesprchen wurde... » mehr

Rege Diskussion auf dem Podium in Naila

23.01.2020

Naila

Rege Diskussion auf dem Podium in Naila

Die Wahlkampf-Tour von Frankenpost und Radio Euroherz ist gestartet: In Naila ist am Donnerstagabend die erste von acht Podiumsdiskussionen zur Kommunalwahl am 15. März über die Bühne gegangen. » mehr

Die lang ersehnte Reform der Bedarfsplanung schafft keinen neuen Kinderarztsitz im Raum Hof, somit kann auch in Münchberg kein neuer Mediziner praktizieren. Das macht die Suche nach ihm sinnlos. Symbolfoto: Adobe Stock/Yakobchuk Olena

Aktualisiert am 24.01.2020

Münchberg

Münchberg gibt Kampf um Kinderarzt nicht auf

Die Stadt macht mit einer Resolution Druck. Dabei hofft sie auf die Unterstützung der Kommunen und des Landkreises. » mehr

Herbert Heinel will noch einmal auf den Chefsessel im Rathaus: "Ich will Lichtenberg voranbringen." Foto: Hüttner

23.01.2020

Naila

Heinel will es nochmal wissen

Als Bürgermeister hat Herbert Heinel schon einmal die Geschicke der Stadt Lichtenberg geführt. Für die Liste 4 tritt er nun erneut an. » mehr

Scharfenberg gegen Hof-Galerie

23.01.2020

Hof

Scharfenberg gegen Hof-Galerie

Die OB-Kandidatin der Grünen stellt das Einkaufszentrum in der geplanten Form infrage. Sie schlägt eine Markthalle mit nachhaltigem Konzept vor. » mehr

23.01.2020

Rehau

Kooperation im Dreiländereck

Rehau, Regnitzlosau und Schönwald wollen sich gemeinsam entwickeln. Im Sommer soll dafür ein Konzept vorliegen. » mehr

Direkt vor Glashütte (bei der Nummer 4) macht die Trasse einen Zacken und läuft auf das Dorf zu.

23.01.2020

Marktredwitz

Neue Trasse mitten durch die Pferdekoppel

Die Bundesnetzagentur hat nicht nur Netzbetreiber Tennet überrascht. Vor allem ein kleiner Ortsteil bei Brand ist von dem Schwenk betroffen. » mehr

Basteln mit Eis und Schnee: Kein Problem bei der experimentellen Weltreise im Schülercafé "Oase". Unser Foto zeigt die Mitarbeiter Niels Steiner und Karin Koffmahn mit Teilnehmern des Schnee-Workshops. Foto: Silke Meier

23.01.2020

Selb

Mit der "Oase" um die Welt

Das Schülercafé macht Station in der Antarktis. Die Mitarbeiter und Schüler experimentieren und basteln. Außerdem bereitet das Team wieder "Selb spielt" vor. » mehr

Die CSU-Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner (Bildmitte vorne) hat am Dienstagnachmittag Vertreter aus Ludwigschorgast und Kupferberg zu einem Ortstermin am Steinbruch unterhalb von Kupferberg eingeladen, um die Angelegenheit "Geh- und Radweg von Ludwigschorgast nach Kupferberg" zu besprechen. Unser Bild zeigt die Teilnehmer vor der unteren Einfahrt zum Gelände der Hartsteinwerke Schicker. Foto: Klaus-Peter Wulf

Aktualisiert am 23.01.2020

Kulmbach

Heikles Thema "Rad- und Gehweg"

Eine sichere Verbindung zwischen Ludwigschorgast und Kupferberg zu schaffen, ist äußerst schwierig. Bundestagabgeordnete Emmi Zeulner zeigt sich dennoch zuversichtlich. » mehr

23.01.2020

Hof

FAB wollen Photovoltaik fördern

Die Stadt solle den Betreibern von Photovoltaikanlagen finanziell entgegenkommen, finden die Kommunalpolitiker. So könne sie in Sachen Klima Initiative zeigen. » mehr

23.01.2020

Fichtelgebirge

Weißenstadt: Drehleiter für die Wehr vorerst Wunschdenken

Die Stadt Selb hat bereits seit zwei Jahren eine neue, Marktredwitz und Wunsiedel sollen eine neue bekommen und Arzberg und Weißenstadt brauchen eine. » mehr

Stephan Schübel (Zweiter von links) bewirbt sich um das Bürgermeisteramt in Pechbrunn. Ebenfalls im Bild Landratskandidat Roland Grillmeier, Ortsvorsitzender Josef Hollmann, Frau Schübel, zweiter Bürgermeister Stefan Grillmeier aus Mitterteich und der jetzige Bürgermeister von Pechbrunn, Ernst Neumann. Foto: Alfons Prechtl

23.01.2020

Marktredwitz

Mit Nachdruck und Engagement

Seine Ziele und Anliegen stellt Stephan Schübel dem CSU- Ortsverband Pechbrunn vor. Als Bürgermeister will er sie umsetzen. » mehr

Beim Empfang in der Erkersreuther Schulturnhalle gibt Pfarrer Jürgen Henkel einen Überblick über die Aktivitäten seiner Gemeinde. Foto: Anne-Sophie Göbel

23.01.2020

Selb

Bauprojekte sind auf einem guten Weg

Pfarrer Henkel berichtet über Arbeit und Projekte der Kirchengemeinde. Er hofft, dass die begonnenen Baumaßnahmen heuer abgeschlossen werden. » mehr

22.01.2020

Schlaglichter

Cyberattacke? Potsdam schaltet Server der Verwaltung ab

Die Stadt Potsdam ist bis auf weiteres nicht per E-Mail erreichbar. «Wir haben unsere Systeme aus Sicherheitsgründen offline gestellt, weil wir von einer illegalen Cyberattacke ausgehen müssen», sagte... » mehr

Blühstreifen und -wiesen werden immer häufiger auch in privaten Gärten angelegt. Sie leistenh einen Beitrag zur Artenvielfalt und zum klimaschutz. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

22.01.2020

Hof

Erster Schritt auf dem Weg zur Klimastadt

Der Startschuss für ein Integriertes Klimaschutzkonzept für Hof ist gefallen. Beim Auftakt in der Freiheitshalle kommen Experten, Unternehmer und Aktivisten zu Wort. » mehr

Hier, am Frankenwaldsee Lichtenberg, wäre ein zweites Feriendorf möglich. Foto: Köhler

23.01.2020

Naila

Feriendorf: Investor spricht nicht öffentlich

Investor Theodor Körner, der am Lichtenberger Frankenwaldsee ein Feriendorf bauen möchte, wird in der Stadtratssitzung am Montag erstmals über seine Pläne sprechen - » mehr

Auftaktveranstaltung zum Klimaschutz

21.01.2020

Hof

Hofer für mehr Klimaschutz

Braucht es mehr Klimaschutz in Hof? Auf diese Frage haben am Dienstagabend die Gäste der Auftaktveranstaltung für die Erstellung eines Integrierten Klimaschutzkonzeptes für die Stadt Hof abgestimmt. » mehr

Verkehrsminister Scheuer in Rehau

Aktualisiert am 21.01.2020

Oberfranken

Autonomes Fahren: Zwölf Millionen Euro für die Modellregion

Die Landkreise Hof und Kronach sowie die Städte Hof und Rehau werden Modellregion für autonomes Fahren. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat an diesem Dienstag in Rehau die Förderbescheide im We... » mehr

Der schönste Tag: Jeder kann weiterhin in seiner Gemeinde heiraten. Foto: Andreas Lander/dpa

21.01.2020

Region

Standesamt zieht von Sparneck nach Münchberg

Die Bürgermeister Hain, Schmalz und Zuber unterschreiben den Vertrag zur Kooperation. Trauungen sind aber weiterhin in den Rathäusern von Weißdorf und Sparneck möglich. » mehr

Seit Herbst ist Susan Holhut, zuvor im Bürgermeister-Vorzimmer, die Veranstaltungsorganisatorin der Stadt Rehau. Sie ist damit zuständig für die Rehauer Märkte genauso wie für Stadtfest und Co. Foto: cp

21.01.2020

Region

Sie macht was los

Susan Holhut ist neue Veranstaltungsmanagerin der Stadt Rehau. Ihr Programm ist genauso groß wie die Fußstapfen, in die sie tritt. » mehr

21.01.2020

Fichtelgebirge

Max will als Chef ins Rathaus

Nun also doch: Sozusagen in letzter Minute stellt der Schirndinger SPD-Ortsverein einen Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl am 15. März auf. » mehr

Wo können die Kinder der Kindertagesstätte Fölschnitz während der anstehenden Bauarbeiten vorübergehend einquartiert werden? Diese Frage stand zwar nicht auf der Tagesordnung am Montagabend, aber sie wurde umso mehr und mitunter auch hitzig diskutiert. Foto: Werner Reißaus

21.01.2020

Region

Wohin bloß mit den Kindergartenkindern?

Der Gemeinderat Ködnitz ärgert sich, dass er zu wenig Informationen über den Umzug der Tagesstätte bekommt. Träger ist die evangelische Kirchengemeinde Untersteinach. » mehr

Aktualisiert am 21.01.2020

Region

Ungewöhnliches Geschenk: eigener Platz zum 95. Geburtstag

Er ist Poet, Kunstsammler und Rehauer - und hat jetzt seinen eigenen Platz: Zum 95. Geburtstag bekam Eugen Gomringer seinen eigenen Platz. » mehr

Wermutstropfen im Finanzplan: Die marode Brücke am Mittleren Anger wird zwar in diesem Jahr abgerissen. Ein vollwertiger Neubau ist bis Ende 2023 nicht möglich. Foto: Uwe von Dorn

20.01.2020

Region

Beim Brückenbau steht die Null

Im Finanzplan bis 2023 taucht die neue Brücke am Mittleren Anger nicht auf. Andere Millionenprojekte kann die Stadt hingegen in den kommenden Jahren schultern. » mehr