Artikel zum Thema

BÜRGERMEISTER UND OBERBÜRGERMEISTER

vor 9 Minuten

Naila

Marxgrün: Nein zu Photovoltaikanlage

An Heinrichsdorfer Weg in Marxgrün darf keine Photovoltaikanlage gebaut werden. Das Unternehmen hatte das bereits vor elf Jahren erstmals beantragt. » mehr

Eine Erschließung der Plassenburg vom Ködnitzer Ortsteil Leithen aus stößt im Gemeinderat auf Widerstand. Foto: Archiv

vor 57 Minuten

Kulmbach

Ködnitz gegen Buchwald-Trasse zur Burg

Bürgermeisterin Anita Sack will dieses "Geschenk der Natur" erhalten. Aber der Weg vom Ortsteil Leithen aus wäre die einzige Möglichkeit, das Kulmbacher Wahrzeichen besser zu erschließen. » mehr

Oberhalb des Firmensitzes von Andreas Übler sollen weitere Tiny-Häuser entstehen. Dort soll nun ein einseitiges Parkverbot gelten.	Foto: Florian Miedl

vor 21 Stunden

Fichtelgebirge

Weniger Autos bei den Tiny-Häusern

Ein Parkverbot im Gebiet Steinberg in Hohenberg soll Verkehrsbehinderungen für die Anlieger vermeiden. Das beschließt der Stadtrat nach lebhafter Debatte. » mehr

vor 21 Stunden

Fichtelgebirge

Vier Wahlkabinen sorgen für den nötigen Abstand

Der Termin für die Wahl des Vorstandes der Dorferneuerung Mühlbühl steht. Die Entscheidung fällt am 17. Oktober. » mehr

Architektin Susanne Augsten erklärte den Bürgern, wie sich das Areal in Gottsmannsgrün darstellt.

22.09.2020

Naila

Großes Interesse am Dorfrundgang

Im Berger Ortsteil Gottsmannsgrün steht die Dorferneuerung an. Knapp ein Drittel der Bürger schaut sich zusammen mit der Architektin die Sache vor Ort an. » mehr

22.09.2020

Münchberg

Mehr Freiheiten für Bauherren

Der Stadtrat ändert den Bebauungsplan "Ziegel- hütte". Nun gibt es weniger Vorschriften. » mehr

Ein Schild weist auf die Maskenpflicht hin

22.09.2020

Bayern

Bayern stemmt sich gegen Corona-Welle

Gefühlt ist die zweite Corona-Welle in Bayern längst angekommen. Dabei stehen der kritische Herbst und Winter noch bevor. Die Staatsregierung setzt auf strenge Konzepte in betroffenen Kommunen. » mehr

21.09.2020

Arzberg

Frauenhaus-Beschluss ohne Rücksprache mit Selb

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch zeigt sich verwundert darüber, dass der AWO-Kreisverband allein entscheidet. Immerhin habe der Stadtrat Unterstützung angeboten. » mehr

Das Hofer Gremium hat mehr politische Richtungen als bisher: Insgesamt entsenden neun Parteien und Gruppierungen Mitglieder in den Stadtrat. Er ist am 1. Mai offiziell im Amt - wann die erste Sitzung sein wird, bei der die neu gewählten Räte vereidigt werden, steht allerdings noch nicht fest.

21.09.2020

Hof

AfD-Rat und "Pirat" wollen nicht nebeneinander sitzen

Ein AfD-Rat neben einem "Piraten" - kann das im Ausschuss gut gehen? In der Hofer Sache Böhm und Böhm lautet die Antwort: eher nicht. » mehr

Bei der Übergabe des Schlüssels für den neuen Kindergarten (von links): Pfarrer Jürgen Henkel, Vertrauensfrau Regina Netzsch, Kindergartenleiterin Petra Rehwagen und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Foto: Anne-Sophie Göbel

21.09.2020

Selb

Kinderglück auf 1743 Quadratmetern

Der neue Kindergarten in Erkersreuth ersetzt ein altersmüdes Gebäude. Von dem Neubau und seiner Ausstattung sind Mitarbeiterinnen und Kinder begeistert. » mehr

22.09.2020

Selb

AWO plant Bau "in naher Zukunft"

Sein Engagement in Selb bekräftigt der AWO-Bezirksverband Ober- und Mittelfranken in einer Pressemitteilung. » mehr

Das Bild zeigt von links Förster Albrecht Roth, Bürgermeister Stefan Pöhlmann sowie Gerd Dilsch, Stefan Bußler und Frank Gausche von den Licht- und Kraftwerken Helmbrechts bei der Pflanzaktion an der Selbitzquelle.	Foto: Stadt Helmbrechts

21.09.2020

Münchberg

Neue Bäume an der Selbitzquelle

Die Pflanzaktion bildet den Abschluss jahrelanger Sanierungsarbeiten. Die Quelle ist in den heißen Sommern nicht versiegt. » mehr

Markus Söder

21.09.2020

Brennpunkte

Söders Corona-Strategie - Erst Primus, jetzt Sorgenkind?

Markus Söder geriert sich gerne als erfolgreicher Vorkämpfer gegen das Coronavirus. Nun sind die Corona-Zahlen in Bayern und speziell in München aber bundesweit mit am höchsten - während in der Stadt ... » mehr

Thomas Friedrich

20.09.2020

Münchberg

Thomas Friedrich erster Stadtrats-Umweltreferent

Thomas Friedrich übernimmt das neue Ehrenamt des Umweltreferenten des Helmbrechtser Stadtrats. » mehr

Ein Mann wirft seinen Stimmzettel in die Wahlurne

20.09.2020

Bayern

92,1 Prozent: Davide Licht Bürgermeister in Burladingen

Nach dem Rücktritt von Baden-Württembergs einzigem AfD-Bürgermeister Harry Ebert haben die Burladinger am Sonntag ein neues Stadtoberhaupt gewählt. Das Rennen machte Davide Licht, wie die Stadt am Abe... » mehr

Der BRK-Kreisverband Hof baut in Münchberg am Richard-Hofmann-Weg, gegenüber dem Schützenhaus, einen Kindergarten für jeweils zwei Krippen- und Kindergartengruppen. Im Bild von links: Architekt Hermann Beyer, Bürgermeister Christian Zuber, BRK-Kreisvorsitzender Alexander Eberl, BRK-Kreisgeschäftsführer Stefan Kögler, BRK-Bereichsleiter Kindergarten Markus Tremel, Stadtbaumeister Lothar Wolfrum und Martin Beyer vom Planungsbüro Beyer in Döhlau. Foto: Engel

20.09.2020

Münchberg

74 neue Plätze für Kinder

Der BRK-Kreisverband baut in Münchberg direkt am Stadtpark eine neue Tagesstätte. Die Stadt braucht Betreuungsplätze besonders für Kinder unter drei Jahren. » mehr

20.09.2020

Münchberg

Neues Gewerbegebiet

Der Sparnecker Markt- gemeinderat berät über den Flächennutzungsplan. Gegenüber dem Saalepark soll die neue Ersatz-Gewerbefläche entstehen. » mehr

Der neue SPD-Vorstand von Marktredwitz mit den Ehrengästen. Das Foto zeigt von links: Stellvertretende Vorsitzende Claudia Schaffer, den neuen Vorsitzenden Jürgen Veitz-Brigl, Bezirksrat Holger Grießhammer, den bisherigen Vorsitzenden Klaus Haussel, Hanna Eichner, Kreisvorsitzenden Jörg Nürnberger und dritte Bürgermeisterin Christine Eisa. Foto: Scharf

20.09.2020

Marktredwitz

Wachablösung bei der Marktredwitzer SPD

Die Sozialdemokraten stellen sich neu auf. Klaus Haussel tritt nicht mehr als Vorsitzender an. Jürgen Veitz-Brigl ist jetzt Chef des Ortsvereins. » mehr

Freuen sich über den neuen Kindergarten (von links): Vertrauensfrau Regina Netzsch, Kindergartenleiterin Petra Rehwagen, Landrat Peter Berek und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Dekan Hans Klier und Pfarrer Jürgen Henkel geben dem neuen Kindergarten den kirchlichen Segen. Foto: Anne-Sophie Göbel

20.09.2020

Fichtelgebirge

Freude über neues Schmuckstück

Stadt und Erkersreuther Kirchengemeinde weihen den neuen Kindergarten "Zum Guten Hirten" ein. Der Ersatzneubau kostet 2,8 Millionen Euro. » mehr

Protest gegen Corona-Maßnahmen

20.09.2020

Brennpunkte

Tausende demonstrieren in Düsseldorf gegen Corona-Maßnahmen

Begleitet von Gegendemonstrationen und starken Polizeikräften haben einige Tausend Menschen in Düsseldorf gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen protestiert. » mehr

Ein Vogel für die Ewigkeit: Die Granitskulptur entstand für die geplante Biennale in Markleuthen. Fotos: Katrin Lyda

20.09.2020

Fichtelgebirge

Die Biennale Marktleuthen ist gestorben

Die Egerstadt steigt aus dem Biennale-Projekt aus. Initiator Emmanuel Eni ist enttäuscht. In einem anderen Ort der Region will er das Projekt nicht realisieren. » mehr

Der BRK-Kreisverband Hof baut in Münchberg am Richard-Hofmann-Weg, gegenüber dem Schützenhaus, einen Kindergarten für jeweils zwei Krippen- und Kindergartengruppen. Im Bild von links: Architekt Hermann Beyer, Bürgermeister Christian Zuber, BRK-Kreisvorsitzender Alexander Eberl, BRK-Kreisgeschäftsführer Stefan Kögler, BRK-Bereichsleiter Kindergarten Markus Tremel, Stadtbaumeister Lothar Wolfrum und Martin Beyer vom Planungsbüro Beyer in Döhlau. Foto: Engel

20.09.2020

Münchberg

74 neue Plätze für Kinder

Der BRK-Kreisverband baut in Münchberg direkt am Stadtpark eine neue Tagesstätte. Die Stadt braucht Betreuungsplätze besonders für Kinder unter drei Jahren. » mehr

Christian Ude

19.09.2020

Bayern

Ex-OB Ude hat sich in Form gehalten: Lederhose passt noch

Münchens Alt-Oberbürgermeister Christian Ude (72) hat sich im Ruhestand erfolgreich in Form gehalten. Die Lederhose passe noch «wie angegossen» - aber eben «auch wirklich wie angegossen», sagte Ude am... » mehr

Wiesn-Gelände

19.09.2020

Brennpunkte

Friedlicher Start der Nicht-Wiesn

Das Oktoberfest fällt wegen der Corona-Pandemie aus. Stattdessen wird in mehr als 50 Gaststätten die «WirtshausWiesn» gefeiert. Auf der Theresienwiese bleibt es am Samstag zum Zeitpunkt des Anstichs r... » mehr

Coronavirus-Test

19.09.2020

Bayern

Münchner Reaktion auf überschrittenen Grenzwert erst später

Die Stadt München lässt sich mit der Reaktion auf den überschrittenen Grenzwert von 50 Corona-Neuinfektionen pro Woche und 100 000 Einwohnern voraussichtlich Zeit. Zwar soll sich am Montag ein Krisens... » mehr

18.09.2020

Wunsiedel

In Wunsiedel erhält die Jugend eine Stimme

Der Stadtrat beschließt einstimmig, eine Jugendvertretung zu gründen. Da zu viele Autos durch Breitenbrunn rollen, soll der Durchgangsverkehr ausgesperrt werden. » mehr

Der Frankenrechen bildet den Mittelpunkt des Ensembles. Im Bild Marc Benker (links), Bürgermeister von Marktschorgast, und Landrat Klaus-Peter Söllner, Kulmbach. Foto: Engel

18.09.2020

Münchberg

Ein Stein für drei Landkreise

Mitten im Wald zwischen dem Weißenstein, dem Marktschorgaster Ortsteil Ziegenburg und dem Gefreeser Ortsteil Höflas treffen die drei Landkreise Hof, Kulmbach und Bayreuth aufeinander. » mehr

Mit Köpfchen: Eva Döhla in ihrem Büro im Hofer Rathaus.	Archivfoto: Uwe von Dorn

18.09.2020

Hof

"Ich erwarte einen klaren Kopf"

Verplempern die Hofer Stadträte zu viel Zeit in Ihren Sitzungen? Oberbürgermeisterin Eva Döhla bezieht Stellung zu einem in dieser Woche kontrovers diskutierten Text. » mehr

18.09.2020

Hof

Aus dem Gemeinderat Töpen

Weg Richtung Mödlareuth soll saniert werden Töpen - Die Gemeinde Töpen will demnächst einen weiteren Weg im Rahmen des Kernwegenetzes sanieren. » mehr

18.09.2020

Münchberg

Dorferneuerung fällt kleiner aus als geplant

Helmbrechts bekommt nicht für alle Maßnahmen im Ortsteil Kleinschwarzenbach Zuschüsse. Einen Teil will die Stadt aber trotzdem umgestalten - auf eigene Kosten. » mehr

Winston Groom

18.09.2020

Boulevard

«Forrest Gump»-Autor Winston Groom gestorben

Der Roman «Forrest Gump» machte Winston Groom bekannt. Jetzt ist der US-Schriftsteller in Alabama gestorben. » mehr

Unser Bild zeigt Polier Frank Petzold und Bauleiter Mario Mittag von der zuständigen Baufirma Streicher, Tief- und Ingenieurbau aus dem thüringischen Jena und im Hintergrund die laufenden Asphaltierungsarbeiten.	Foto: Hüttner

18.09.2020

Hof

Der Name für die Straße fehlt noch

Das Baugebiet "Am Pfarrboden II" ist fast fertig erschlossen. Wie die Straße heißen soll, dafür dürfen Bürger Vorschläge einreichen. » mehr

Der Ehrenvorsitzende des SPD-Ortsvereins, Armin Hoffmann, im Kreis der derzeit Verantwortlichen: (von links) Bürgermeister Christian Zuber, SPD-Bezirksvorsitzender Jörg Nürnberger, Jubilar Armin Hoffmann, SPD-Ortsvorsitzender Stephan Fichtner sowie Fraktionssprecher und dritter Bürgermeister Thomas Agel.

17.09.2020

Münchberg

Armin Hoffmann ist Ehrenvorsitzender

Die SPD Münchberg würdigt die Verdienste ihres "Urgesteins". Vorsitzender Fichtner erinnert an die nach wie vor aktuellen Ideale der Sozialdemokraten. » mehr

Unser Bild zeigt Polier Frank Petzold und Bauleiter Mario Mittag von der zuständigen Baufirma Streicher, Tief- und Ingenieurbau aus dem thüringischen Jena und im Hintergrund die laufenden Asphaltierungsarbeiten.	Foto: Hüttner

17.09.2020

Naila

Der Name für die Straße fehlt noch

Das Baugebiet "Am Pfarrboden II" ist fast fertig erschlossen. Wie die Straße heißen soll, dafür dürfen Bürger Vorschläge einreichen. » mehr

17.09.2020

Hof

Förbau wählt seinen Ortssprecher

Die Ortsversammlung findet am 26. September statt, im Freien oder - bei schlechtem Wetter - in der Turnhalle der Grundschule. » mehr

Das Gelände am Zwölfgipfelblick bei Röslau soll komplett umgestaltet werden. Unter anderem ist eine Aussichtsplattform in Planung. Foto: Florian Miedl

17.09.2020

Fichtelgebirge

Noch bessere Sicht auf alle zwölf Gipfel

Mit dem Zwölfgipfelblick soll einer der markantesten Punkte im Fichtelgebirge aufgewertet werden. Dies beschließt der Gemeinderat Röslau in seiner jüngsten Sitzung. » mehr

Thomas Etzel, stellvertretender Vorsitzender der Kreisvereinigung Hof-Wunsiedel der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) und Mitglied des Hofer Stadtrates für die Die Linke, würdigt das antifaschistische Engagement der Hoferin Rosa Opitz. Neben ihm Eva Petermann, die Vorsitzende der Kreisvereinigung Hof-Wunsiedel der VVN-BdA. Foto: Dirk John

17.09.2020

Hof

Rosen für Rosa Opitz

Den Rosa-Opitz-Platz ziert eine weitere Rose. Sie soll an das antifaschistische Engagement und die sozialdemokratischen Überzeugungen der Hoferin erinnern. » mehr

Der neu gewählte Gesellschafterrat mit (von links) Robert Sroka vom Arbeitskreis Dorfladen Lorenzreuth, Doris Gimmel, Maria Albersdörfer, Roland Biersack, Carola Grünler und Karin Kukla-Fischer. Foto: Matthias Grünler

16.09.2020

Marktredwitz

Dorfladen ist auf der Zielgeraden

In Lorenzreuth öffnet bald ein Dorfladen. Dies ist ein wichtiger Baustein für die Nahversorgung. Die Initiatoren hoffen, dass die Bürger das Angebot auch nutzen. » mehr

Hoch motiviert ist das Personal des Kindergartens Zum Guten Hirten mit Leiterin Petra Rehwagen (hintere Reihe, sechste von links). Mit im Bild sind Kita-Beauftragte Anne Sophie Göbel (links), Pfarrer Jürgen Henkel (rechts) und die MAV-Vorsitzende Gisela Uhl (vorne rechts). Foto: pr.

16.09.2020

Selb

Erkersreuth: Doppelter Neustart im Kindergarten

Der Kindergarten hat im neuen Gebäude den Betrieb aufgenommen. Er bietet 80 Kindern Platz. Einweihung ist am 20. September. » mehr

Das modernste Werk seiner Art in Oberfranken hat die Firma Heidelberger Beton Grenzland an der Weißenbacher Straße gebaut. Die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Tourismus des Selber Stadtrates zeigten sich bei der Besichtigung beeindruckt. Foto: Wolfgang Neidhardt

17.09.2020

Fichtelgebirge

Nummer eins Oberfrankens in Selb

Die Firma Heidelberger Beton Grenzland hat 2,2 Millionen Euro in den Neubau investiert. » mehr

Ein gutes Leben sollten Bär und Wolf in einem gemeinsamen Großgehege in Mehlmeisel haben. Zudem wollte Eckard Mickisch den Wildpark durch die doppelte Fläche attraktiver machen und die Akzeptanz für Wildtiere erhöhen. Weil es Kritik gibt, stoppt der Betreiber nun aber sein Großprojekt. Foto: Bernd Weißbrod

16.09.2020

Fichtelgebirge

Aus für Wolf-Bär-Gehege im Wildpark

Eckard Mickisch verwirft sein Erweiterung-Konzept für Mehlmeisel, weil er sich über Gemeinderäte ärgert. Der Betreiber wollte ein Riesenareal bauen. » mehr

16.09.2020

Hof

Töpen beteiligt sich an Taxikosten für junge Leute

Menschen zwischen 16 und 22 Jahren sollen mobiler sein. Dafür gibt es einen Taxi-Zuschuss. Das Konzept ist auf ein Jahr befristet. » mehr

Auf dem Stellplatz in Neudrossenfeld stehen die Wohnmobile in der prallen Sonne. Das könnte sich nächstes Jahr ändern.	Foto: Ute Eschenbacher

16.09.2020

Kulmbach

Neudrossenfeld: Mehr Komfort für Camper?

Der Neudrossenfelder Rat diskutiert über den Wohnmobilstellplatz. Ob er aufgewertet wird, steht noch nicht fest. » mehr

16.09.2020

Kulmbach

Freibad bleibt vorerst noch weiter offen

Mit dem Ende der Sommerferien endete auch in allen Städten und Gemeinden im Landkreis die Freibadsaison. » mehr

Eine deutliche Aufwertung soll das Dreiländereck bei Regnitzlosau erfahren. Das Team Freizeit und Tourismus wünscht sich eine bessere Ausschilderung, um mehr Touristen anzulocken. Foto: Uwe von Dorn

16.09.2020

Rehau

Reiseziel Regnitzlosau

Tourismus in der Heimat boomt. Damit es für die Menschen noch mehr Möglichkeiten gibt, arbeitet das Team Freizeit und Tourismus Regnitzlosau an mehreren Projekten. » mehr

16.09.2020

Fichtelgebirge

Thierstein: Nur noch zwei Vertreter im Zweckverband

Die Versammlung für die Wasserversorgung verschlankt sich. Thierstein stellt neben dem Bürgermeister einen Verbandsrat. » mehr

15.09.2020

Hof

Ein paar Nettigkeiten zu viel

Politik, gute Politik, kostet viel Zeit. Umso wichtiger ist es, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Gedanken zur jüngsten Sitzung des Hofer Haupt- und Finanzausschusses. » mehr

16.09.2020

Hof

Auftrag für Rathaus noch nicht vergeben

Die Stadt hat einen Auftrag für den Rathausanbau von der Tagesordnung der Bauausschuss-Sitzung abgesetzt. » mehr

15.09.2020

Hof

Oberkotzau siebt Karteileichen aus Wegenetz

Mit der Umstellung des Straßen- und Wegebestandsverzeichnisses der Marktgemeinde Oberkotzau von Karteikarten auf digital gilt es laut Bürgermeister Stefan Breuer (CSU) derzeit auch, Karteileichen im R... » mehr

15.09.2020

Kulmbach

Soccer-Court lässt auf sich warten

Die Größe des Spielfeldes steht aber nun fest. Fragen gibt es noch zur Einzäunung und zum Umfeld. » mehr

Lisa Priester dankte mit Gedicht und Geschenk dem Vorsitzenden Bernd Hofmann für sein enormes Arbeitspensum. Fotos: Florian Miedl

15.09.2020

Selb

2500 Arbeitsstunden am "Paradies"

Mit enormem Aufwand hat der Selber Alpenverein seine Kletteranlage in der Jahnturnhalle deutlich erweitert. Die Hälfte der Kosten von rund 75 000 Euro kam von diversen Sponsoren. » mehr

Der Blick in den hinteren Bereich des Galerie-Grundstücks: Nach dem Abriss des Zentralkaufs und dem Ankauf weiterer Häuser durch die Luxemburg Investment Group leiden auch einige angrenzende Grundstücke und Häuser.	Foto: SöGö

14.09.2020

Hof

FAB und Freie setzen Döhla unter Druck

Die Hofer Oberbürgermeisterin solle in Sachen Hof-Galerie mehr Transparenz und Härte zeigen. Die Schonfrist der neuen OB sei vorbei, sagt die Fraktion - und will keinesfalls mit der AfD in Berührung k... » mehr