Artikel zum Thema

BAUBRANCHE

Präsident des Bayerischen Handwerkstages, Franz Xaver Peteranderl

22.10.2020

Bayern

Bayerisches Handwerk: Erholung auf «wackeligen Füßen»

Das bayerische Handwerk kämpft sich langsam aus der Krise. Die hat dank des stabilen Bausektors zwar nicht so stark zugeschlagen wie in anderen Wirtschaftsbereichen - doch Handwerkspräsident Peterande... » mehr

Ein Mann steht hinter einer Stellwand für Stellenangebote

21.10.2020

Bayern

Bayerische Wirtschaft: Fachkräftemangel trotz Jobverlusten

Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft sieht trotz steigender Arbeitslosigkeit weiter einen Fachkräftemangel in vielen Berufen. So gebe es Branchen, in denen nach wie vor eine offene Stelle auf je... » mehr

06.10.2020

Hof

Im Zweifel nicht öffentlich

Neuigkeiten zu mehreren aktuellen Themen erfährt der Bauausschuss des Hofer Stadtrats nur hinter verschlossenen Türen. » mehr

Frauen in Führungspositionen

04.10.2020

Wirtschaft

Frauenanteil in Chefetagen steigt nur langsam

Große Unternehmen müssen seit Anfang 2016 eine bestimmte Zahl von Positionen in der Leitungsebene mit Frauen besetzen. Das Frauenministerium sieht weiteren Handlungsbedarf. Doch eine Novelle liegt sei... » mehr

Viel mehr Platz und bessere Bedingungen, um die Kinder zu betreuen: Das ermöglichen der Ausbau und die Sanierung der katholischen Kindertagesstätte Marienheim. Darauf freuen sich mit den Jungen und Mädchen: Leiterin Heike Greulich (links) sowie Pfarrer Stefan Prunhuber und Bürgermeister Stefan Göcking (von rechts). Foto: Christl Schemm

30.09.2020

Arzberg

Neues Haus für die Krippenkinder

Die katholische Pfarrei Arzberg baut das Marienheim aus, um mehr Platz zu schaffen und aktuelle Standards zu erfüllen. Die Kosten von 2,5 Millionen Euro teilen sich Staat, Stadt und Kirche. » mehr

Auf Einladung von Bundestagsabgeordneter Emmi Zeulner hat Hans-Georg von der Marwitz, Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (rechts), Zeulners Wahlkreis besucht. Unser Bild zeigt ihn im Gespräch mit Antje Kolb von der Zimmerei Geißler in Döllnitz. Foto: Werner Reißaus

28.09.2020

Kulmbach

Der Wald im Wandel der Zeit

Bei einem Besuch von Bundestagsabgeordneter Emmi Zeulner und Vertretern der Waldbesitzerverbände wird klar: Das heimische Holz braucht auch Abnehmer. » mehr

Ein Arbeiter auf einer Baustelle

25.09.2020

Wirtschaft

Baubranche mit weniger Aufträgen

Für die Baubranche hat das zweite Halbjahr mit einem Dämpfer begonnen. Doch die Aussichten für das Gesamtjahr sind gar nicht so schlecht. » mehr

Die Verkleidung der Decken in allen Räumen des Rathausanbaus muss aufwendig saniert werden. Foto: Uwe von Dorn

23.09.2020

Hof

Pfusch am Rathaus-Anbau kostet Stadt 225.000 Euro

Beim Einbau der Decken hat die Baufirma kräftig danebengegriffen. Das hat Konsequenzen und mündet in einen Rechtsstreit. » mehr

23.09.2020

Hof

Kanalbau in Jägersruh läuft pünktlich an

Bei einem Großprojekt im Ortsteil Jägersruh will die Stadt keine Zeit verlieren. » mehr

16.09.2020

Hof

Auftrag für Rathaus noch nicht vergeben

Die Stadt hat einen Auftrag für den Rathausanbau von der Tagesordnung der Bauausschuss-Sitzung abgesetzt. » mehr

Autobahn

15.09.2020

Wirtschaft

Autobahngesellschaft: Bauindustrie vermutet holprigen Start

Zum 1. Januar soll auf deutschen Autobahnen alles besser werden: Unter dem Dach des Bundes soll sich dann die Autobahngesellschaft um Sanierung und Betrieb kümmern. Die Bauindustrie unterstützt den Pl... » mehr

14.09.2020

Selb

Schönwald: Zwölf Notebooks für die Grundschule

Im Rahmen der Stadtratssitzung sagte Bürgermeister Klaus Jaschke, dass er am Geh- und Radweg zwischen Autobahn und Stadtgrenze den Einbau von Auflastfiltern genehmigt hat. » mehr

Bauarbeiter

03.09.2020

Wirtschaft

Bauarbeiter erhalten Wege-Entschädigung und «Corona-Prämie»

Auf dem Bau hat die Krise noch nicht besonders durchgeschlagen, doch auch dort gibt es Sorgen. Entsprechend zäh waren die Tarifverhandlungen. Die Schlichtung brachte nun ein Ergebnis. » mehr

02.09.2020

Meinungen

Eine Ausnahme

Es ist völlig richtig und nachvollziehbar, dass Heizpilze in vielen deutschen Städten saisonal oder sogar ganzjährig verboten sind: Die Geräte, die vor allem fröstelnde Gäste in den kühleren Jahreszei... » mehr

Ein altes Foto aus der Ausbildungszeit bei der "Sparkasse" von Helmut Voit, gemeinsam mit seinen damaligen Kollegen. Von links: Früherer Vorstandsvorsitzender Helmut Summerer, Azubi Thomas Overhage, Helmut Voit, damaliger Ausbildungsleiter Hans Blüml und Azubi Volker Jena.	Foto: Helmut Voit

31.08.2020

Fichtelgebirge

Zum Ausbildungsstart: Vom Lehrling zum Bürgermeister

Auch die heutigen Stadt- und Gemeindeoberhäupter haben mal klein angefangen. Einer kam am ersten Tag der Ausbildung mit Blasen an den Händen nach Hause. » mehr

Eingang der Rose Barracks in Vilseck

30.08.2020

Bayern

Oberpfalz: Angekündigter US-Truppenabzug bereitet Sorgen

In der Oberpfalz pflegen Einheimische und amerikanische Soldaten seit Jahrzehnten einen freundschaftlichen Umgang. Der Truppenübungsplatz Grafenwöhr ist für die Region ein enormer Wirtschaftsfaktor. N... » mehr

Dunkle Wolken über der Fassade der Freiheitshalle. Foto: Uwe von Dorn

28.08.2020

Hof

Hofer Freiheitshalle: Rätselhafte Post zu Fassaden-Mängeln

Die Unterlagen zu Baumängeln an der Freiheitshallen-Fassade geben Rätsel auf. » mehr

Fassaden-Mängel Experten früh bekannt

26.08.2020

Hof

Fassaden-Mängel Experten früh bekannt

Drei Bau-Fachleute äußern während der Bauzeit der Freiheitshalle in einem Schreiben an die Verantwortlichen Bedenken zur Fassade. Eine Antwort gibt es bis heute nicht. » mehr

Helmut Dedy

25.08.2020

Brennpunkte

Kommunen fordern zusätzliche Milliarden vom Bund

Die Corona-Krise führt zu massiven Finanzproblemen in den Städten, die Gewerbesteuer ist eingebrochen. Der Bund hat bereits Unterstützung beschlossen. Doch reicht das aus? » mehr

Baubranche

14.08.2020

Hof

Baubranche gehen die Azubis aus

Bauboom trifft auf Nachwuchs-Mangel: Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind viele Baufirmen im Landkreis Hof vergeblich auf der Suche nach Azubis. » mehr

Arbeiter am Werk: Mathias Peter und Michél Stephan sind unter anderem mit der Dämmung der Außenwände am Anbau beschäftigt.

13.08.2020

Hof

Der Baubranche im Raum Hof gehen die Azubis aus

Bauboom trifft auf Nachwuchs-Mangel: Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind viele Baufirmen im Landkreis und in der Stadt Hof vergeblich auf der Suche nach Azubis. » mehr

Salzgitter AG

12.08.2020

Wirtschaft

Salzgitter leidet unter Einbruch in der Autoindustrie

Die Corona-Krise drückt den Stahlproduzenten Salzgitter tief in die roten Zahlen. Vor allem die gesunkene Nachfrage nach neuen Autos bekommt der Konzern hart zu spüren. Langfristig soll die energieint... » mehr

Der grobe Schotter, mit dem der Graben im Goldenen Feld notdürftig geflickt wurde, fliegt meterweit, wenn ein Fahrzeug zu schnell ist. Foto: Privat

11.08.2020

Kulmbach

Tiefe Gräben und ungeflickte Löcher

Alle haben sich auf das schnelle Internet gefreut. Doch wie eine schwedische Firma am Goldenen Feld arbeitet, macht nicht nur Anlieger wütend. » mehr

Insolvent

10.08.2020

Wirtschaft

Wegen Corona wird Geld knapp: Zahlungsmoral der Firmen sinkt

Bislang mussten nur wenige Firmen wegen der Pandemie Insolvenz anmelden. Doch bei etlichen Unternehmen wird wohl das Geld knapp. Die Zahlungsmoral verschlechtert sich. Das kann eine Kettenreaktion aus... » mehr

Sie haben alle zusammengeholfen, damit die neue Wasserleitung vom Hochbehälter III Rosenbühl bis zum Übergabeschacht bei der Firma Purus gebaut werden konnte (von links): die Schirndinger Bürgermeisterin Karin Fleischer, der Umweltingenieur der Firma Purus, Michael Pohlner, Planer Richard Steppan, Bauleiter Norman Fonfara von der Firma Hoch- und Tiefbau Reichenbach, der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking, Purus-Senior-Chef Jürgen Manzei, Stadtbauamtsleiter Andreas Martin, Polier Felix Ferchel und der Technische Leiter der ESM, Andi Sprenger. Foto: Christl Schemm

05.08.2020

Arzberg

Wasser aus dem größten Speicher

Die neue Leitung vom Hochbehälter Rosenbühl zum Übergabeschacht bei der Firma Purus ist fertig. Die Versorgung ist sicherer und ein Verbund mit der Arzberger Gruppe möglich. » mehr

Beamte der Zolleinheit Finanzkontrolle Schwarzarbeit werden auf Baustellen oft fündig.	Symbolfoto

04.08.2020

Hof

Schwarzarbeit am Bau richtet hohen Schaden an

Für die Sozialkassen und das Image der Baubranche seien die Auswirkungen immens. Die Gewerkschaft IG Bau fordert daher mehr Personal beim Zoll. » mehr

Der Projektmanager der Stadt Marktredwitz, Stefan Kirsch, die Sachgebietsleiter Claudia Wuttke und Christian Frohmader sowie Oberbürgermeister Oliver Weigel (von links) an der neuen Bushaltestelle in der Reichelsweiherstraße mit dem weißen Auffindestreifen und dem 18 Zentimeter hohen Bordstein, der den Einstieg in den Bus erleichtert. Foto: Peter Pirner

28.07.2020

Marktredwitz

Barrierefrei in den Bus

Neue Haltestellen in der Reichelsweiherstraße ermöglichen ebenerdiges Ein- und Aussteigen. Das soll nicht der letzte Umbau gewesen sein. » mehr

Fleischindustrie

26.07.2020

Wirtschaft

Heil will nach Fleischindustrie andere Branchen prüfen

Die Corona-Krise brachte die Zustände in Teilen der Fleischindustrie erneut ans Licht. Gesetzesverschärfungen stehen kurz bevor. Doch sind sie rechtens - und wird es dabei bleiben? » mehr

Aktualisiert am 24.07.2020

Oberfranken

Handwerk behauptet sich in der Krise

Die Branche erleidet weniger Einbußen als andere Zweige der Wirtschaft. Die Beschäftigung bleibt weitestgehend stabil. » mehr

24.07.2020

Region

Reicht gut eine Million fürs Schützenhaus?

Die Baumeisterarbeiten für die Sanierung des Schützenhaues sind auf 1,3 Millionen Euro geschätzt worden. In Kürze wird sich herausstellen, ob diese Summe noch aktuell ist. » mehr

Baubranche

24.07.2020

Deutschland & Welt

Weniger Aufträge für Baubranche im Mai

Die Auftragsbücher sind zwar weiterhin gefüllt. Allerdings gibt deutliche Anzeichen für eine Abschwächung des Wachstums. Der Bauboom scheint durch die Corona-Pandemie erst einmal gestoppt. » mehr

Immerhin dürfen sich Radler an der Ernst-Reuter-Straße den Weg mit Fußgängern teilen. Foto: Uwe von Dorn

22.07.2020

Region

Hof will Schlusslicht abgeben

Die Stadt soll attraktiver für Radfahrer werden - das ist das erklärte Ziel der Oberbürgermeisterin. Doch offenbar droht ein neuer Negativ-Titel. » mehr

Aktualisiert am 20.07.2020

Region

Viele Fachkräfte verlassen die Baubranche

Der Mangel an Fachkräften könnte für Baufirmen bald zu einem ernsten Problem werden. Davor warnt die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und verweist in einer Pressemitteilung auf eine Statistik der Bundes... » mehr

Bald allein auf der Baustelle? Baufirmen steuern auf einen verschärften Fachkräftemangel zu - wenn die Branche für Beschäftigte nicht attraktiver wird, warnt die IG BAU. Foto: IG BAU

15.07.2020

Region

14 Stellen über 90 Tage lang unbesetzt

Der Fachkräftemangel wird zur Gefahr für die Baubranche im Landkreis, sagt die IG BAU. Sie fordert: Berufe in der Branche müssen attraktiver werden. » mehr

Auch vor dem Bahnhof muss man Stufen überwinden, wenn man ins Gebäude hinein will. Fotos: Melitta Burger

14.07.2020

Region

Bahnhofs-Umbau muss weiter warten

Bei einem am Montag vorgestellten Programm ist der Kulmbacher Bahnhof wieder nicht dabei. Ob er in ein Sonderprogramm des Bundes aufgenommen wird, bleibt vorerst offen. » mehr

Der Bahn-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla

13.07.2020

Region

Bayern und Bahn investieren 436 Millionen ins Schienennetz

Nicht nur für den Klimaschutz ist der Schienenverkehr von zentraler Bedeutung. Auch zur Anbindung von Stadt und Land ist der Zugverkehr unverzichtbar. Doch es gibt im Freistaat noch viele offen Bauste... » mehr

Baubranche

10.07.2020

Deutschland & Welt

Mitten in der Krise: Baubranche steigert im April Umsätze

Trotz der Corona-Krise kann die Bauindustrie Umsatz und Erlöse steigern, wie Zahlen für den April zeigen. Auch die Zahl der Beschäftigten stieg demnach leicht an. » mehr

Räumungsverkauf

09.07.2020

Deutschland & Welt

Weniger Firmenpleiten im April

Trotz der Viruskrise gibt es im Moment vergleichsweise wenige Firmenpleiten in Deutschland. Das sei aber nur die Ruhe vor dem Sturm, warnen Experten - und empfehlen eine Gegenstrategie. » mehr

Die größte Baustelle in Schönwald befindet sich derzeit in der Schützenstraße. Nach der Einrichtung der Umleitung und kurz vor dem Baubeginn trafen sich Bürgermeister Klaus Jaschke (links) und Richard Steppan vom planenden Ingenieursbüro. Foto: Gerald Lippert

05.07.2020

Fichtelgebirge

Schönwald erneuert die Schützenstraße

Die Maßnahme lässt sich die Stadt 1,8 Millionen Euro kosten. Die Arbeiten sind in drei Abschnitte eingeteilt. » mehr

Baubranche

25.06.2020

Deutschland & Welt

Baubranche im April mit weniger neuen Aufträgen

Das Auftragsniveau in der Baubranche ist immer noch vergleichsweise hoch. Im April gab es aber bereits einen Rückgang bei den neuen Aufträgen. Das hat nicht nur mit der Corona-Krise zu tun. » mehr

Oft muss der Betrachter zweimal hinschauen, um die versteckten Schätze im Hofer Biedermeierviertel auch als solche zu erkennen. Foto: Thomas Neumann

23.06.2020

Region

Ein Schatz im Biedermeierviertel

Zwei alte Häuser in der Theaterstraße in Hof sollen wieder zu Schmuckstücken werden. Der Eigentümer muss dafür Millionen in die Hand nehmen - und erhält Fördermittel. » mehr

21.06.2020

Region

Bauarbeiter zählen zu den Rekordpendlern

An jedem Arbeitstag kosten die Fahrten zu den Baustellen und nach Hause viel Zeit. Eine Befragung unter Arbeitern hat ergeben: Jeder Vierte ist zur Einsatzstelle länger als eine Stunde unterwegs. » mehr

Armut in Syrien

17.06.2020

Deutschland & Welt

Wirtschaftskrise in Syrien führt zu mehr Hunger

Die Landeswährung auf Talfahrt, die Preise für Lebensmittel auf Rekordhöhe: Nach mehr als neun Jahren Bürgerkrieg erleben Syriens Regierungsgebiete eine dramatische Wirtschaftskrise. Hunger breitet si... » mehr

Verfahrene Lebenszeit: Bauleute verbringen oft mehrere Stunden täglich im Auto, um zur Arbeit zu kommen - meist unbezahlt. Jetzt will die IG BAU eine Entschädigung der Wegezeiten durchsetzen.	Foto: IG BAU

15.06.2020

Region

Wenn Lebenszeit im Auto flöten geht

Bauarbeiter gehören zu Rekord-Pendlern im Kreis Kulmbach. Darauf macht die Gewerkschaft aufmerksam - und fordert für den erhöhten Aufwand eine Entschädigung. » mehr

Alle Hände voll zu tun: Trotz Corona verzeichnet die Baubranche volle Auftragsbücher und solide Umsätze. Jetzt profitieren auch die Handwerker. Im April ist der Mindestlohn für sie gestiegen.

14.06.2020

Region

Mindestlohn für Bauarbeiter steigt auf 12,55 Euro

Handwerker sind extrem gefragt - sogar in Zeiten von Corona. Nun bekommen sie 60 Euro mehr Lohn im Monat. » mehr

Insolvenzantrag

08.06.2020

Deutschland & Welt

Weniger Firmenpleiten im ersten Quartal

In den ersten drei Monaten des Jahres hat die aufziehende Krise offenbar noch nicht für mehr Insolvenzverfahren in Deutschland gesorgt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gab es etwas weniger Firmenpl... » mehr

Wohnungsbau

04.06.2020

Deutschland & Welt

Wohnungsbau kommt stärker in Schwung

In Deutschland werden immer mehr Wohnungen fertig. Doch die Zahlen bleiben weiter unter dem Ziel der Bundesregierung. Nun bringt die Corona-Krise neue Herausforderungen. » mehr

Altbürgermeister Thomas Knauer, Bürgermeister Marc Ultsch, Jürgen Wälzel, Landrat Oliver Bär, Wolfgang Scharnagl und Rico Schneider (von links) haben am Donnerstag die verbreiterte Ortsdurchfahrt in Döhlau freigegeben. Foto: Schmidt

28.05.2020

Region

Durchfahrt in Döhlau wieder erlaubt

In kleiner Runde hat die große Verkehrsfreigabe stattgefunden: Der Ausbau der Ortsdurchfahrt ist beendet. Mehr als ein Jahr haben die Arbeiten gedauert. » mehr

Betonbauer

25.05.2020

Deutschland & Welt

Deutlich weniger Bauaufträge im März

Das Baugewerbe scheint schon früh von der Corona-Krise betroffen zu sein. Im März sind die Auftragszahlen stark zurückgegangen. » mehr

Interview: mit Gabriele Hohenner, Hauptgeschäftsführerin der IHK für Oberfranken in Bayreuth

22.05.2020

FP/NP

Regionale Wirtschaft unter Druck

Die Corona-Krise erschüttert zahlreiche oberfränkische Unternehmen schwer. Viele befürchten weiterhin Einbußen. Aber es gibt auch Hoffnungsschimmer. » mehr

Der Anbau am Bürgerhaus in Trogen steht. Fotos: Wilfert

22.05.2020

Region

Mehr Förderung fürs Bürgerhaus

Die Kosten für den Umbau und die energetische Sanierung sind gestiegen. Deshalb wird auch die Höhe der Fördermittel nachträglich angepasst. » mehr

Baustelle

20.05.2020

Region

Viele Aufträge am Bau trotz Corona

Der Bau bleibt krisenfest: Während die Corona-Pandemie ganze Wirtschaftszweige lahmlegt, ist auf Baustellen weiter viel zu tun, heißt es in einer Pressemitteilung der IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau). » mehr