Artikel zum Thema

DACHDECKER

Bei einigen Gewerken gibt es Verzögerungen, aber im Großen und Ganzen sind die Verantwortlichen mit dem Fortschritt am Hofer Theater zufrieden. Foto: Uwe von Dorn

18.11.2020

Hof

Theater-Sanierung liegt im Zeitplan

Bis zum Frühjahr werden noch die Fassade und das Dach erneuert. Auch im Gebäudeinneren geht es in großen Schritten voran. » mehr

Mit Handwerksleistungen, die von den seriösen Betrieben in der Region angeboten werden, haben die Dienste der Kriminellen nichts zu tun. Die Gauner liefern oft eine minderwertige Arbeit ab und verlangen überhöhte Preise. In Stadtsteinach hat die Polizei drei falsche Handwerker überführt. Symbolfoto: dpa

17.09.2020

Kulmbach

Polizei stoppt kriminelle Dachdecker

Betrügerische Handwerker sind verstärkt in der Region unterwegs. Eine Stadtsteinacher Polizeistreife erwischt drei Verdächtige auf frischer Tat. » mehr

Sammelplatz für asbestbelasteten Schutt

17.09.2020

Kulmbach

Falscher Umgang mit Asbest: Kriminelle Handwerker fliegen auf

Angebliche Handwerker haben einem Senior in Stadtsteinach ihre Dienste an der Haustür zu einem Schleuderpreis angeboten, welche dieser auch annahm. Polizisten konnten Schlimmeres verhindern. » mehr

Mehr Geld für Dachdecker fordert die IG BAU. 100 Menschen üben im Landkreis Kulmbach nach Angaben der Gewerkschaft diesen Beruf aus. Foto: IG BAU

15.09.2020

Kulmbach

Auch in Corona-Zeiten viel zu tun

Dachdecker sollen mehr Geld für ihre Arbeit bekommen, fordert die IG BAU. Die Auftragsbücher seien voll, die Wartezeiten für Handwerker lang. » mehr

Schon schön: die ehemalige Bahnmeisterei in Holenbrunn. Foto: Karhausen-AG

21.08.2020

Fichtelgebirge

Holenbrunn: Bahn trennt sich von "Filetstück"

Die Bahnmeisterei in Holenbrunn kommt unter den Hammer. Handwerker könnten Freude haben. » mehr

Jule Bär hat es als Praktikantin gut gefallen. Sie will es wie Pierre Mühlfeld machen und eine Lehre im Zimmereibetrieb beginnen.

24.07.2020

Kulmbach

Mit jungen Kräften durch die Krise

Das Handwerk besinnt sich in schweren Zeiten auf seine Stärken. Corona beschert den Zukunfts- themen Nachwuchs und Ausbildung eine ganz neue Brisanz. » mehr

Dachdecker

17.07.2020

Hof

Innung warnt vor falschen Dachdeckern

Sie meldet sich nach Fällen in Hof und Kirchenlamitz zu Wort. Der Rat der Experten: Erst überlegen, dann Auftrag erteilen. » mehr

dachdecker

15.07.2020

Fichtelgebirge

Nach Hof: Betrügerische Dachdecker nun auch in Kirchenlamitz

In der Region haben falsche Dachdecker erneut versucht, mit einer speziellen Masche Geld zu machen. Die Polizei warnt. » mehr

dachdecker

11.07.2020

Hof

Vorsicht Betrüger: Falsche Dachdecker in Hof unterwegs

Angebliche Dachdecker versuchen derzeit wohl die Einwohner Hofs über den Tisch zu ziehen. » mehr

588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof

08.06.2020

Hof

Schläppchentag in der Hofer Kita

Eine Hofer Kita wollte die Absage des Schlappentags nicht so einfach hinnehmen - und erfand ein neues Fest: den Schläppchentag. » mehr

Am Kornberg sind die Arbeiten für das neue Freizeitzentrum im Gange: Derzeit laufen Bodenarbeiten für das Kornberghaus. Foto: Landratsamt

26.04.2020

Rehau

Bagger rollen am Kornberg

Die ersten Arbeiten für das Kornberghaus und die Zufahrt haben begonnen. Der Zeitplan für den Bikepark hängt noch von einer Umweltprüfung ab. » mehr

Haushoch überragt er alle: 9,40 Meter misst der Riesenschneemann 2020 in Bischofsgrün. Ehrenamtliche Helfer errichteten den weißen Riesen am Freitag mit Bagger und Schaufeln. Foto: Andreas Gewinner

23.02.2020

Fichtelgebirge

Riesenschneemann Jakob ist diesmal ein Wunsiedler

Das Wunder von Bischofsgrün: Obwohl fast nirgendwo Schnee liegt, steht der Riesenschneemann. Die weiße Pracht stammt aus über 1000 Metern Höhe. » mehr

Manfred Helfrecht

03.02.2020

Wirtschaft

Manfred Helfrecht ist tot

Er war voller Leidenschaft für den Mittelstand und einer der Management- Pioniere im deutsch- sprachigen Raum: Manfred Helfrecht. Nun ist er im Alter von 83 Jahren auf Teneriffa gestorben. » mehr

Die Handwerksmeister aus den Landkreisen Hof und Wunsiedel freuten sich zusammen mit den Ehrengästen über den Goldenen Meisterbrief. Foto: Faltenbacher

02.02.2020

Hof

Meisterbrief in Gold für 18 Handwerker

Die Kreishandwerkerschaft Hochfranken zeichnet Unternehmer mit dem Goldenen Meisterbrief aus. Sie sind seit mindestens 30 Jahren selbstständig in ihren Betrieben tätig. » mehr

In der Glasschleif sind nach der Sanierung der temperierten Kalthalle bis zu 1500 Sitz- und 3000 Stehplätze vorgesehen. Der Haupteingang (rechts im Plan) liegt nahe an den Scherdel-Parkplätzen, die am Wochenende für Besucher der Glasschleif genutzt werden dürfen. Skizze: Bauamt Marktredwitz

23.12.2019

Marktredwitz

Bühne frei für eine neue Glasschleif-Ära

Ab 2022 sind die ersten Großveranstaltungen möglich. Knapp 500 Tonnen Müll sind aus der Halle geschafft, in deren Umbau zwölf Millionen Euro fließen werden. » mehr

Bürgermeisterkandidat Helmut Voit (Mitte, mit hellblauer Krawatte) weiß ein starkes Team hinter sich. Den Nominierten gratulierten nach deren Wahl CSU-Ortsvorsitzender Hans Schindler (Zweiter von links), Kreisvorsitzender und Mitglied des Landtags, Martin Schöffel (rechts), sowie der Bürgermeister von Bad Alexandersbad und Landratskandidat, Peter Berek (Achter von links). Foto: Christian Schilling

16.12.2019

Fichtelgebirge

Helmut Voit will Chefsessel in Nagel

Der CSU-Mann ist der erste Bürgermeisterkandidat im Erholungsort. Erfahrungen hat er als Stellvertreter von Theo Bauer gesammelt. » mehr

Die Nachbarn der Ocaks, die gegenüber wohnen, haben einen guten Blick darauf, was im Abbruchhaus passiert. Regelmäßig würden sich dort ungebetene Gäste aufhalten.	Fotos: Göpel (2), privat

Aktualisiert am 02.12.2019

Hof

Am langen Arm des Investors

Eine Familie aus der Hofer Schillerstraße klagt über Wasserschäden an ihrem Haus. Ihr Nachbar ist der frühere Investor der Hof-Galerie aus Luxemburg. » mehr

Dachdecker bei der Arbeit

18.11.2019

Wirtschaft

Florierendes Handwerk spürt Fachkräftemangel

Es ist Jammern auf hohem Niveau, doch die schwächelnde Konjunktur trifft auch Teile des insgesamt sehr erfolgreichen deutschen Handwerks. Außerdem plagt die Branche weiterhin ein enormer Fachkräfteman... » mehr

Olaf Scholz

28.09.2019

Brennpunkte

Scholz will Abruf von Fördermilliarden erleichtern

Seit Jahren wird über marode Schwimmbäder, kaputte Straßen und bröckelnden Putz in Schulen geredet. Dabei sei genug Geld da, sagt Finanzminister Scholz - es werde nur nicht abgerufen. » mehr

Dachdecker holt Katze vom Baum

19.09.2019

Hof

In 15 Metern Höhe: Dachdecker holt Katze vom Baum

Zu einem Einsatz der etwas anderen Art sah sich ein Dachdecker in Konradsreuth gezwungen. Seit fast zwei Tagen saß dort eine Katze auf einem Baum und kam nicht mehr alleine runter. » mehr

OB Henry Schramm und Stadtbrandinspektor Heinrich Poperl im Gespräch mit dem Unternehmer-Ehepaar Petra und Harald Fleischmann am Brandort.

10.09.2019

Kulmbach

Brand fordert 500 000 Euro Sachschaden

In einer Sägeanlage bei Holzbau Fleischmann in Seidenhof ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. 140 Einsatzkräfte konnten eine Katastrophe gerade noch verhindern. » mehr

Auf dem neuen Sozialtrakt der Schulturnhalle in Tröstau bringen die Dachdecker derzeit die Dämmung auf und dichten das Flachdach ab. Mitte Oktober soll die Generalsanierung der Halle abgeschlossen sein. Foto: Rainer Maier

21.08.2019

Fichtelgebirge

Sanierte Schulturnhalle ist bald fertig

Die Mädchen und Jungen der Kösseine-Schule Tröstau-Nagel können das Gebäude ab Mitte Oktober wieder nutzen. Dann ist das 1,5-Millionen-Euro-Projekt abgeschlossen. » mehr

Versicherungsschäden bei großen Bauprojekten

20.08.2019

Wirtschaft

Brennende Hochhäuser und teure Flughäfen

Ein Kraftwerk geht zu spät an den Start, ein halb fertiges Hochhaus fängt Feuer: Wenn auf Großbaustellen Fehler passieren, springt meist eine Versicherung ein. Der Marktführer hat nun ausgewertet, was... » mehr

Rekord-Temperaturen

30.06.2019

Brennpunkte

Deutschland schwitzt und schwitzt - Juni-Rekord gebrochen

Die Temperaturen in Deutschland klettern von einem Juni-Rekord zum nächsten. Deutschland schwitzt - am letzten Tag des Monats ist es noch einmal so richtig heiß. Das bekommen Läufer in Hamburg zu spür... » mehr

Der Schlauchturm des Gerätehauses in Hildbrandsgrün wird demnächst mit Stahl-Trapezblech verkleidet.	Foto: Gottesmann

23.05.2019

Münchberg

Neue Fassade für Schlauchturm

Der Schlauchturm des Feuerwehrgerätehauses in Hildbrandsgrün bekommt eine neue Fassade. Das hat der Bauausschuss beschlossen. » mehr

22.05.2019

Kulmbach

Gemeinderat bringt Kita-Erweiterung auf den Weg

Die erste Hälfte der Gewerke ist vergeben. Die Arbeiten in Wirsberg sollen bald beginnen, damit bis September alles fertig ist. » mehr

Zur Containerlösung an der Konradsreuther Grundschule am Schlosspark gebe es derzeit keine negativen Stimmen, sagt Bürgermeister Matthias Döhla. Die Sanierung des Gebäudes beschäftigt den Gemeinderat in seinen Sitzungen indes noch regelmäßig.	Foto: Uwe von Dorn

16.05.2019

Hof

Schulsanierung kommt nochmals teurer

Die Kosten für die Sanierung der Grundschule am Schlosspark in Konradsreuth sind um 156 000 Euro gestiegen. Zu Buche schlägt etwa eine Keramikfassade, für die sich der Gemeinderat nach langer Diskussi... » mehr

Dachdecker und Spengler Sandy Dietz (links) verlötet eines der Kupferrohre, in denen aktuelle Zeitzeugnisse für die Nachwelt aufbewahrt werden. Hilfe gab es vom Architekten Günter Hornfeck. Fotos: Hüttner

03.05.2019

Naila

Millimeterarbeit am Gotteshaus

Die Issigauer Kirche hat ihre Turmzwiebel wieder. Die goldene Kugel ist mit aktuellen Zeitzeugnissen gefüllt - und mit einer Luther-Playmobil-Figur. » mehr

Hautkrebs

02.05.2019

Wissenschaft

Erbe der 70er: Dermatologen rechnen mit mehr Hautkrebs

Nur ein bisschen Sonnenbrand? Auch wenn das Bewusstsein für Hautkrebs gestiegen ist, sehen Mediziner bei der Prävention Luft nach oben. Die Effekte werden sich erst viel später zeigen. Heutige Erkrank... » mehr

Fachkräftemangel

29.04.2019

Wirtschaft

Fachkräftemangel ist «Mega-Thema» für Handwerk

Viele Handwerksbetriebe suchen händeringend Mitarbeiter. Gerade in Firmen ohne Meisterbrief wird wenig ausgebildet. Das Handwerk hofft daher auf eine möglichst rasche Rückkehr zum Meisterbrief. » mehr

Ein seltener Glücksfall ist es, wenn Handwerker Zeit für kommunale Aufträge haben. Foto: Florian Miedl

08.04.2019

Fichtelgebirge

Handwerker machen sich rar

Für Kommunen werden Ausschreibungen immer mehr zum Glücksspiel. Der Auftragsstau in den Unternehmen lässt die Preise steigen. » mehr

Begehrt bei Projektentwicklern und privaten Häuslebauern: der Zeidlersberg oberhalb des Rosenthal-Theaters. Der Stadtrat will mit allen Interessenten im Gespräch bleiben. Foto: Florian Miedl

30.11.2018

Fichtelgebirge

Viele Interessenten für das Filetstück

Zwei Familien würden gerne am Zeidlersberg bauen. Gleichzeitig will der Stadtrat Platz für ein Hotel vorhalten. Die Gespräche gehen weiter. » mehr

dachdecker

16.10.2018

Naila

Schwerer Sturz: Dachdecker bricht durch Scheunendach

Ein 52-Jähriger bricht während der Arbeit auf einem Scheunendach durch das Gebälk und verletzt sich bei dem Sturz in die Tiefe schwer. Rettungskräfte bringen ihn mit dem Hubschrauber in die Klinik. » mehr

Gregor Olbrich präsentiert zwei seiner Backöfele-Gitarren und rechts die ebenfalls sehr außergewöhnliche Cigar-Box-Gitarre. Fotos: Marina Richtmann

24.08.2018

Fichtelgebirge

Vom Schneeberg auf die Konzertbühne

"Aus Kunst wird Kunst" könnte man sagen, wenn man vom Holz des alten Backöfeles spricht. Denn jetzt erobert es auch die Musikwelt auf eine ganz besondere Weise. » mehr

In den Frühlingsmonaten kommen bei Klaus Ritter wieder die großen Geräte zum Einsatz.

19.04.2018

Hof

Im Frühling blüht das Handwerk auf

Jetzt geht das Gehämmer wieder los: Für viele Handwerker beginnt die Saison. Doch der lange Winter hat ihnen viel Zeit geraubt. » mehr

Nach der Freisprechung (von links): Thorsten Roßner (ontec GmbH, Naila), Timo Fischer (Fischer Automatisierungstechnik Köditz), Michael Göbel, stellvertretender Kreishandwerksmeister, Rainer Dötsch (Münchner Verein, Beauftragter des handwerklichen Versorgungswerkes), Heinrich Rucker (Rucker Stahlbau-Metall), Markus Reingruber, Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft Hochfranken, Oliver Mack (Metallbauer, Gesamtnote 2,0, Bernhard Strößner GmbH, Hof), Hans-Peter Baumann, stellvertretender Landrat des Landkreises Hof, Sebastian Dalke, Feinwerkmechaniker (Gesamtnote 1,6, Fischer Automatisierungstechnik, Köditz), Roland Schöffel, stellvertretender Landrat des Landkreises Wunsiedel, Nils Hoffmann (Feinwerkmechaniker, Gesamtnote 1,6, ontec GmbH, Naila), Walter Friedl, Wirtschaftsförderer der Stadt Hof, Martin Kießling (Feinwerkmechaniker, Gesamtnote 2,0, Willy Geyer GmbH, Tröstau), Pfarrer Dr. Florian Herrmann, Torsten Leucht, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hochfranken, Kreishandwerksmeister Christian Herpich und Matthias Graßmann, der Vizepräsident der HWK für Oberfranken. Foto: von Dorn

18.04.2018

Hof

83 Gesellen legen Basis für Karriere im Handwerk

Die Kreishandwerkerschaft Hochfranken spricht junge Damen und Herren frei. Für sie heißt es nun, nicht zu rasten, sondern weiter am Ball zu bleiben. » mehr

Maßarbeit an 350 Millionen Jahre alten Schieferplatten aus dem einzigen oberfränkischen Bergwerk: Ronald Vogel schneidet den Lotharheiler Schiefer mit der Gesteinssäge millimetergenau nach Kundenwunsch zu.	Fotos: Werner Rost

19.03.2018

Wirtschaft

"Eine revolutionäre Idee rettete uns aus der Krise"

Manfred Teichmann leitet seit 40 Jahren das Schieferbergwerk Lotharheil bei Geroldsgrün. Mit 24 Jahren übernahm er den Betrieb. In der Branche setzte er einen völlig neuen Trend. » mehr

27.11.2017

Münchberg

Turnhalle erhält noch heuer neues Dach

Weißdorf - Der Gemeinderat hat beschlossen, dass die Dachdecker- und Fassadenarbeiten für die Sanitär- und Nebenräume der Turnhalle in zwei Losen ausgeschrieben werden. » mehr

24.10.2017

Hof

Neues Dach-Blech für die Marienkirche

Der große Kran hat schon für Aufsehen gesorgt in den vergangenen beiden Tagen: An der Hofer Marienkirche musste ein Blech am Dachfirst angebracht werden » mehr

Rettungshubschrauber

01.10.2017

Marktredwitz

Dachdeckerin stürzt fünf Meter in die Tiefe

Betriebsunfall in Marktredwitz: Am Samstag ist eine Dachdeckerin durch die Dachisolierung einer Werkshalle gebrochen. Sie erlitt schwere Verletzungen. » mehr

Alle Hände voll zu tun haben derzeit die Baubetriebe. So gut wie derzeit war die Auftragslage selten. Foto: Uwe von Dorn

09.06.2017

Fichtelgebirge

Handwerker-Suche wird zum Nervenkrieg

Wer dieses Jahr noch bauen will, der hat kaum eine Chance. Die Konjunktur im Bau-Hauptgewerbe boomt derart, dass es selbst Experten fast unheimlich ist. » mehr

Betreten gegenwärtig verboten: Der Aussichtsturm auf der Kösseine ist derzeit eine Baustelle. Foto: Matthias Bäumler

18.05.2017

Fichtelgebirge

Kösseine-Turm ist eine Baustelle

Das Dach des Wahrzeichens auf dem markanten Berg ist löchrig geworden. Die Handwerker benötigen voraussichtlich noch zwei bis drei Wochen. » mehr

Die Handwerker im Kulmbacher Land haben gut zu tun. Der Aufschwung setzt sich fort. Foto: Stefan Linß

26.04.2017

Kulmbach

"Wir brauchen dringend die Gesellen"

Wer die fleißigen Handwerker sehen will, benötigt etwas Geduld. Bei den Betrieben im Raum Kulmbach sind die Auftragsbücher voll und die Wartezeiten lang. » mehr

Das Bau- und Ausbaugewerbe bleibt das Zugpferd der oberfränkischen Handwerkskonjunktur.

14.10.2016

Kulmbach

Dachdecker schießt sich Nagel ins Bein

Am späten Freitagmorgen hat sich ein Dachdecker aus dem Landkreis Kulmbach bei einem Betriebsunfall in Hutschdorf schwere Verletzungen zugezogen. » mehr

In Rio de Janeiro stattete Samuel Friedrich (von links) zusammen mit Wolfgang von Rath, Johannes Bindernagel und Daniel Burkardt dem Hausberg Corcovado einen Besuch ab. Dort ließen sie sich vor der gewaltigen Christusstatue Cristo Redentor fotografieren.

27.08.2016

Kulmbach

Einmal um die ganze Welt

Samuel Friedrich hat Terrassen in Nepal gebaut, Haie in Malaysia gesehen und Doppelkopf in Rio gespielt. Vier lange Jahre war er als Zimmermann auf Wanderschaft. » mehr

Auch Mädchen zeigen als Dachdecker viel Geschick. Bei vielen Arbeiten ist erhebliches Feingefühl gefragt.

09.03.2016

Hof

Handwerker werben um Azubis

In der Christian-Wolfrum-Schule präsentieren Handwerksbetriebe ihr Aus- bildungsangebot. Sie zeigen den Achtklässlern Möglichkeiten und Chancen im Handwerk auf. » mehr

Das neue Gebäude sichert die artgerechte Unterbringung von Nagern und Reptilien. Geplant sind 28 neue Gehege für Kaninchen und jeweils ein eigener Raum für nacht- und tagaktive Tiere. Foto: Tina Eckardt

08.02.2016

Hof

Tierschützer feiern Richtfest

Der Tierschutzverein Hof baut pünktlich zum 50-jährigen Bestehen des Tierheims Erlalohe ein neues Kleintierhaus. Das Richtfest ist geschafft. » mehr

"Verzweiflung und Hoffnung" heißt dieses Diorama der Gruppe 50plus, das zeigt, wie Flüchlinge an einen Urlaubsstrand übersetzen. Foto: Florian Miedl

03.12.2015

Kunst und Kultur

Zwischen Zukunft und Sehnsucht

Dürfen Flüchtlinge hierzulande mit einer "neuen Heimat" rechnen? In Marktredwitz vergleicht eine Ausstellung die biblische Geschichte mit der aktuellen Wirklichkeit. » mehr

Das baufällige Haus, das an der engsten Stelle in Schwarzenstein steht, soll im Rahmen der Dorferneuerung abgerissen werden. Foto: Reinhard Feldrapp

25.11.2015

Naila

Gefahren beseitigen durch Abriss

Hauptthema der Bürgerversammlung in Schwarzenstein ist die Dorferneuerung. Priorität hat ein baufälliges Haus. » mehr

Noch stehen die letzten Arbeiten an, doch pünktlich zum Festgottesdienst soll die Martinskirche in Töpen fertig sein. Foto: Nürnberger

11.11.2015

Hof

Töpener Glocken im Radio

Der Abschluss der Kirchensanierung in Töpen ist eine Punktlandung. Der Festgottesdienst zum 300. Jubiläum findet im renovierten Gotteshaus statt. » mehr

Originalfotos geben einen Einblick in den beschwerlichen Nachkriegsalltag in den Flüchtlingsbaracken in Wiesau. Fotos: Florian Miedl

10.11.2015

Marktredwitz

Geschichten von der verlorenen Heimat

Das Egerland-Museum zeigt, dass Flucht mehr ist als ein Thema für politische Debatten. Die neue Ausstellung ist ein zutiefst menschliches Bekenntnis. » mehr

Die Nailaer Jakobuskirche ist eingerüstet. Ob das Gerüst über den Winter stehen bleiben soll, darüber gibt es unterschiedliche Meinungen.	Fotos: Sandra Hüttner

01.10.2015

Naila

Zeitzeugnisse unter marodem Dach

Bei einer Sanierung der Geroldsgrüner Jakobuskirche stellt sich heraus: Gebälk und Dachstuhl sind auch noch baufällig. Im Dach finden sich aber auch noch andere Spuren. » mehr