Boulevard

Buchdebüt von Hollywood-Star Jim Carrey

Mit Komödien wie «Dumm und Dümmer» hat es Jim Carrey in Hollywoods erste Liga geschafft. Zur US-Wahl verkörpert der Schauspieler zudem den demokratischen Bewerber Joe Biden in der Comedy-Show «Saturday Night Live» - und hat nun eine Art Autobiografie veröffentlicht.



Jim Carrey
Der Schauspieler Jim Carrey ist unter die Autoren gegangen.   Foto: Annette Riedl/dpa

Schon auf dem Cover des Buches verschwimmt ein undeutlich zu erkennendes Gesicht in mehreren Farbtönen zu einem wirren Durcheinander. Auf dem Autorenfoto im hinteren Umschlag sind Jim Carrey und sein Co-Autor Dana Vachon nebeneinander zu sehen - die Münder aufgerissen, die Hände wild fuchtelnd, schwarz-weiß, unscharf.

«Memoirs and Misinformation» heißt der Roman, den der Schauspieler Jim Carrey in den USA gerade herausgebracht hat - und wie der Titel verspricht, ist das Buch ein bisschen Autobiografie und ein bisschen satirische Fehlinformation, aber vor allem viel Chaos.

Der 1962 in Kanada geborene Carrey hat es mit Komödien wie «Die Maske», «Dumm und Dümmer» oder «Die Truman Show» in die Riege der erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods geschafft. Zuletzt hat der Komiker auch mit der Verkörperung des demokratischen Präsidentschaftsbewerbers Joe Biden in der in den USA sehr beliebten Comedy-Show «Saturday Night Live» für Aufsehen gesorgt.

Als Schriftsteller hat sich Carrey, bis auf ein Kinderbuch, bislang noch nicht hervorgetan. «Memoirs and Misinformation» ist sein Debütroman. Das gemeinsam mit dem Autor Dana Vachon verfasste Werk handelt von einem Mann namens Jim Carrey, der Schauspieler in Hollywood ist und prominente Freunde wie Nicolas Cage, Gwyneth Paltrow oder Anthony Hopkins hat - der aber gleichzeitig unter der Oberflächlichkeit seiner Umgebung leidet und den Sinn des Lebens sucht.

«Der Jim Carrey in diesem Buch ist in Wirklichkeit ein Vertreter, ein Avatar für jeden in meiner Position», sagte der Schauspieler der «New York Times». «Den Künstler, die Berühmtheit, den Star. Diese Welt und ihr ganzer Exzess und ihre Völlerei und ihre Selbst-Fokussierung und Eitelkeit. Einiges stimmt ganz genau. Ihr werdet nur nicht wissen, was. Aber auch das Erfundene in diesem Buch entblößt Wahrheiten.» Es sei das perfekte Buch für «das Ende der Welt, der egoistischen Welt».

Die Mischung aus echten Lebensdaten und teils völlig überdrehtem, erfundenem Beiwerk in diesem «satirischen Abenteuer», wie es die «New York Times» nennt, macht es dem Leser nicht immer einfach. Carrey ist als Schriftsteller in die Fußstapfen einiger seiner Hollywood-Kollegen wie etwa Sean Penn oder Tom Hanks getreten - aber genau wie bei diesen auch, waren die Kritiken in den USA bislang sehr gemischt.

Das Buch biete eine «gleichzeitig verwirrende und faszinierende Untersuchung von Carreys Seelenleben», schrieb die «Washington Post». «Als Neuerfindung des traditionellen Hollywood-Enthüllungsbuch ist es ein fesselndes Kuriosum. Aber das eigentliche Buch hinter dem Kuriosum ist ein ziemliches Durcheinander.» Das Werk sei chaotisch und maßlos - und damit wohl sehr ähnlich wie Carrey selbst.

Eine echte Autobiografie plane er derzeit nicht, sagt Carrey. «Es gibt an diesem Punkt in meinem künstlerischen Leben nichts Langweiligeres als die Idee, die wirklichen Ereignisse in meinem Leben in chronologischer Abfolge aufzuschreiben.» Das würden seine Fans aber auch sowieso nicht von ihm erwarten. «Mit jedem Projekt erfinde ich mich ein bisschen neu», sagt Carrey. «Während meiner ganzen Karriere habe ich meinen Zuschauern viel abverlangt und sie haben mir erlaubt, solche Dinge zu tun. Ich denke, dass sie sie auf eine bestimmte Art und Weise sogar erwarten. Sie erwarten nichts Konventionelles.»

-Jim Carrey and Dana Vachon: Memoirs and Misinformation, Alfred A. Knopf, New York 2020.

© dpa-infocom, dpa:201023-99-52815/2

Veröffentlicht am:
23. 10. 2020
12:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anthony Hopkins Bücher Gwyneth Paltrow Hollywood Hollywoodstars Humoristen und Komiker Jim Carrey Joe Biden Künstlerinnen und Künstler New York Times Nicolas Cage Satire Schauspieler Sean Penn Tom Hanks
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Jim Carrey

02.10.2020

Jim Carrey verwandelt sich für Sketchshow in Joe Biden

Alec Baldwin als Donald Trump - das ist eine Wucht. Und jetzt steigt Jim Carrey als Herausforderer Joe Biden in den Sketch-Ring. » mehr

Rhonda Fleming

18.10.2020

Schauspieler Rhonda Fleming mit 97 gestorben

Mit ihren roten Haaren, grünen Augen und der hellen Haut galt sie als Königin der satten Technicolor-Farben: Hollywood-Star Rhonda Fleming. Nun ist sie in hohem Alter in Santa Monica gestorben. » mehr

Eva Longoria

07.11.2020

Biden vs. Trump: Hollywood jubelt schon

Viele US-Promis haben sich für Joe Biden ins Zeug gelegt. Noch werden die Stimmen ausgezählt, doch schon jubelt Hollywood über den Vorsprung des Demokraten. Für Donald Trump gibt es harsche Worte. » mehr

Alec Baldwin

08.11.2020

Alec Baldwin nach Biden-Sieg auf Twitter: «Amen»

In der US-Satire-Show «Saturday Night Live» hat der Schauspieler regelmäßig Donald Trump verkörpert - diesen Samstag möglicherweise zum letzten Mal. Er kommentiert: «Ich glaube nicht, dass ich jemals so überglücklich war... » mehr

Common

04.11.2020

Promis rufen in US-Wahlnacht zum Wählen auf

«Bleibt in der Schlange!» - denn jede Stimme zählt. Zahlreiche Prominente mobilisieren noch einmal ihre Fans. » mehr

Bill Murray

20.09.2020

Mit 70 auf Geisterjagd: Bill Murray ist nicht zu bremsen

Während der Corona-Pandemie meldet sich Bill Murray aus der Badewanne zu Wort. Doch mit 70 Jahren ist der Komiker noch nicht im Ruhestand, im Gegenteil: Gleich drei Filme stehen an, auch als Geisterjäger wieder. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw kracht in Warnleitanhänger Berg/Bad Steben

A 9: Lkw kracht in Warnleitanhänger | 24.11.2020 Berg/Bad Steben
» 35 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
23. 10. 2020
12:38 Uhr