» zurück zum Artikel

Facebook-Gründer
Mark Zuckerberg verteidigt Facebooks Umgang mit zweifelhaften Politiker-Aussagen. 
Foto: Kay Nietfeld/dpa

Dieses Bild teilen / ausdrucken




» zurück zum Artikel