Wirtschaft

Jeder Fünfte arbeitet für Niedriglohn

In Deutschland hat im Frühjahr 2018 gut jeder fünfte abhängig Beschäftigte für einen Niedriglohn gearbeitet. Damit wurden rund 8 Millionen Jobs unterhalb der Schwelle von 11,05 Euro brutto pro Stunde entlohnt, wie das Statistische Bundesamt berichtete.



Kellnerin
Besonders verbreitet sind niedrige Stundenlöhne im Handel und im Gastgewerbe.   Foto: Marc Tirl/ZB/dpa

Das waren fast 400.000 Niedriglohn-Jobs mehr als vier Jahre zuvor. Besonders verbreitet sind niedrige Stundenlöhne im Handel und im Gastgewerbe. Im Handel liegen 29 Prozent der Jobs unter der Niedriglohnschwelle, im Gastgewerbe sind es sogar gut zwei Drittel (67 Prozent). In Hotels und Gaststätten betrug der mittlere Stundenlohn 10,00 Euro brutto, womit die Branche das Schlusslicht der deutschen Wirtschaft darstellt. Die höchsten mittleren Stundenverdienste gab es mit 27,18 Euro in der Energiewirtschaft.

Nach internationaler Definition beträgt ein Niedriglohn höchstens zwei Drittel des mittleren Verdienstes sämtlicher Arbeitnehmer, wobei Auszubildende bei dieser Analyse ausgeschlossen sind. Der Median-Stundenverdienst betrug im April 2018 nach Angaben des Bundesamts 16,58 Euro. Die Niedriglohngrenze lag 2018 bei 11,05 Euro und im Vergleichsjahr 2014 bei 10,00 Euro.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund verlangte einen «armutsfesten» Mindestlohn von 12 Euro in der Stunde und eine stärkere Tarifbindung. Öffentliche Aufträge dürften nur noch an Unternehmen gehen, die nach Tarif zahlen, forderte DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell. Zudem dürften die Arbeitgeber die Corona-Krise nicht missbrauchen, um die Lohnentwicklung weiter zu drücken. Das gelte für die Tarifverhandlungen in der Gebäudereinigung genauso wie für den öffentlichen Dienst, bei dem der Staat mit gutem Beispiel vorangehen müsse.

© dpa-infocom, dpa:201021-99-29681/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 10. 2020
18:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitgeber Arbeitsstellen Hotel- und Gastronomiegewerbe Lohnentwicklungen Millionen Jobs Niedriglohnbereich Statistisches Bundesamt Stundenlöhne
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mindestlohn

29.06.2020

Mindestlohnsteigerung bei Beschäftigten angekommen

Der gesetzliche Mindestlohn steigt jährlich um Cent-Beträge. Die Steigerungen kommen immerhin bei den Betroffenen an, legt eine Statistik nahe. » mehr

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil

23.07.2020

Wie Heil 12 Euro Stundenlohn erreichen will

Wie viel mehr darf's sein? Millionen Menschen liegen mit ihrem Einkommen unter dem künftigen Mindestlohn. Der Arbeitsminister will eine noch kräftigere Steigerung - und erntet Kritik. » mehr

Gehaltsabrechnung

22.09.2020

Corona drückt auf Löhne in den unteren Einkommensgruppen

Die Corona-Krise hat die Nominallöhne gegenüber dem Vorjahr schrumpfen lassen. Vor allem in den unteren Gehaltsgruppen macht sich das bemerkbar. » mehr

Arbeitslosigkeit in den USA

02.10.2020

US-Arbeitsmarkt erholt sich von Corona-Schock

Nachdem das Coronavirus den US-Arbeitsmarkt in eine der schwersten Krisen der Geschichte gestürzt hat, entstehen im September wieder mehr Jobs. Doch das Erholungstempo nimmt ab. » mehr

Fensterputzer

28.09.2020

Genf führt Mindestlohn von 21 Euro pro Stunde ein

3800 Euro brutto im Monat für ein Leben in Würde, darunter wird es Gewerkschaften zufolge schwierig in Genf. Der Mindeststundenlohn wurde nun auf 21 Euro angehoben. » mehr

Häuser in Berlin

24.09.2020

Immobilien verteuern sich trotz Corona-Krise kräftig

Endet mit Corona der lange Preisanstieg bei Häusern und Wohnungen in Deutschland? Das haben manche Menschen gehofft, die eine Immobilie suchen. Doch neue Zahlen zeigen, dass der Boom ungebrochen ist. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw kracht in Warnleitanhänger Berg/Bad Steben

A 9: Lkw kracht in Warnleitanhänger | 24.11.2020 Berg/Bad Steben
» 35 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 10. 2020
18:05 Uhr