Wissenschaft

Schnepfe stellt Flugrekord auf

Neun Tage, 12.000 Kilometer, keine Zwischenlandung - eine Pfuhlschnepfe wird zum Weltrekord-Vogel.



Pfuhlschnepfe im Flug
Pfuhlschnepfen haben eine Körperlänge von etwa 40 Zentimetern und einen zehn Zentimeter langen Schnabel.   Foto: DB Hans-Wilhelm Grömping/dpa

Mit einem mehr als 12 000 Kilometer langen Nonstop-Flug über den Pazifik hat ein Zugvogel nach Auffassung von Experten einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Die Pfuhlschnepfe namens 4BBRW sei in neun Tagen ohne Zwischenlandung von Alaska nach Neuseeland geflogen, teilte die Naturschutzbehörde Neuseelands am Freitag mit. Damit habe sie einen früheren Rekord eines Artgenossen aus dem Jahr 2007 gebrochen, der 11.680 Kilometer ohne Zwischenlandung geflogen war.

Die mit einem Ring markierte Schnepfe, deren Reise von einem Satelliten verfolgt wurde, sei am 18. September in Alaska gestartet und am 27. September in der Bucht Firth of Thames auf Neuseelands Nordinsel angekommen. Insgesamt sei der Vogel damit 224 Stunden ohne Unterbrechung geflogen. Teilweise habe er eine Geschwindigkeit von 100 Stundenkilometern erreicht. «Wir wissen, dass Wind ein wichtiger Bestandteil der Migrationsstrategie ist, und wie ein Radfahrer werden die Tiere versuchen, Rückenwind zu bekommen, wenn sie können, aber das schaffen sie nicht immer», sagte der Vogelexperte Keith Woodley. Der Rekord-Vogel sei «ein echter Champion».

Pfuhlschnepfen, die wissenschaftlich «Limosa lapponica» heißen, haben eine Körperlänge von etwa 40 Zentimetern und einen zehn Zentimeter langen Schnabel. Sie sind auch im Wattenmeer Mitteleuropas in Scharen zu sehen, wenn sie dort auf dem Weg in ihre Winterquartiere Rast machen. Sie halten sich meist von September bis März in dem Inselstaat im Südpazifik auf, bevor sie den Rückweg antreten. Dabei machen sie allerdings einen Stopp in China und fliegen im Mai oder Juni wieder nach Alaska zurück.

© dpa-infocom, dpa:201023-99-53176/7

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 10. 2020
12:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Rekorde Tiere und Tierwelt Weltrekorde Wind
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rückkehr der Polarstern

12.10.2020

«Polarstern» beendet spektakuläre Arktis-Reise

Hinter dem Eisbrecher «Polarstern» liegt eine Reise der Superlative. In der Zentralarktis ließ er sich vom Packeis einschließen. Jetzt beginnt die nächste wichtige Arbeit für die Wissenschaft. » mehr

Brauner Bär

12.11.2020

Der Braune Bär ist Schmetterling des Jahres

Braune Bären sind nachtaktiv, orientierungslos und ungenießbar. Stimmt nicht? Stimmt doch! Der Braune Bär, eine besondere Art von Nachtfaltern, wurde zum Schmetterling des Jahres 2021 gewählt. » mehr

Seehunde auf Langeoog

09.11.2020

Experten: Seehundbestände im Wattenmeer stabil

Der Bestand an Seehunden im Wattenmeer ist nach Schätzungen von Experten stabil. Die Zahl der Tiere werde im dänisch-niederländisch-deutschen Wattenmeer auf 41.700 geschätzt, teilte das Wattenmeersekretariat in Wilhelmsh... » mehr

Berggorillas

04.11.2020

Knapper Lebensraum bremst Wachstum des Berggorilla-Bestands

Die Berggorillas gelten als gutes Beispiel dafür, was sich bei bedrohten Arten mit Schutzmaßnahmen erreichen lässt. Doch inzwischen wächst der Bestand weniger stark als möglich wäre. Forscher haben eine Ursache dafür aus... » mehr

Waschbär

01.11.2020

Jäger beobachten Ausbreitung von Waschbär und Co.

Tierische Einwanderer wie Marderhund, Mink und Waschbär werden von Jägern in Deutschland immer häufiger gesichtet. Sie würden gern mehr von ihnen schießen, doch Naturschützer sehen wenig Gefahr für die Ökosysteme bundesw... » mehr

Wolf

30.10.2020

128 Wolfsrudel in Deutschland

Wölfe breiten sich in Deutschland weiter aus, wie jüngere Zahlen der Behörden zeigen. Was für die einen ein Erfolg des Naturschutzes ist, bereitet anderen Sorgen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Weihnachtsbeleuchtung in der Marienstraße wird angebracht Hof

Weihnachtsbeleuchtung in der Hofer Marienstraße | 26.11.2020 Hof
» 12 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 10. 2020
12:05 Uhr