Artikel zum Thema

FLEISCHBRANCHE

27.11.2020

Meinungen

Kein Vertrauen verdient

Es hätte der Pandemie nicht bedurft, um zu wissen, dass die Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeiter in den Schlachthöfen katastrophal und in der Fleischindustrie generell reformbedürftig sind. » mehr

Schlachtbetrieb

27.11.2020

Wirtschaft

Koalition verordnet Schlachthöfen Regeln gegen Ausbeutung

Massenhafte Corona-Ausbrüche in Schlachthöfen ließen im Frühjahr die Alarmglocken schrillen. Schnell folgte ein Gesetz gegen Ausbeutung. Doch das lag dann vorerst auf Eis - nun soll es kommen. » mehr

Schlachtbetrieb

25.11.2020

Wirtschaft

Schweinefleischpreise: Krach zwischen Bauern und Handel

Der Bauernverband klagt über ruinöse Preise und wirft dem Handel vor, auf dem Rücken der Bauern gut zu verdienen. Die Lebensmittelhändler bestreiten das und verweisen auch auf die bisher hohe Exportqu... » mehr

Schärfere Regeln für Fleischindustrie?

11.11.2020

Wirtschaft

Union fordert Ausnahmen für Grillwurst-Hersteller

Der diesjährige Weihnachtsbraten kann noch unter den bisherigen Bedingungen in der deutschen Fleischindustrie produziert werden. Wird für die Herstellung Fleisch und Wurst im neuen Jahr der Schutz der... » mehr

Fleischindustrie

25.10.2020

Wirtschaft

Regeln für die Fleischbranche: SPD wirft Union Blockade vor

Im Frühjahr ist die Empörung über Zustände in Teilen der Fleischindustrie groß gewesen. Die Regierungskoalition hat sich auf strengere Vorgaben geeinigt, doch nun hakt es in den Parlamentsberatungen. » mehr

Bundesarbeitsminister Heil

23.10.2020

Wirtschaft

Schärfere Regeln für Fleischindustrie vorerst gestoppt

Corona-Ausbrüche in Schlachthöfen schreckten die Politik auf. Rasch wurden schärfere Regeln auf den Weg gebracht. Ausgerechnet jetzt, da das Virus immer mehr um sich greift, wurde das Gesetz erst einm... » mehr

Schweinehaltung

05.10.2020

Wirtschaft

«Schweinestau» in Schlachthöfen - Finstere Zeiten für Bauern

Für Bauern, die Schweine halten, kommt es im Moment knüppeldicke. Neben den Sorgen wegen der Afrikanischen Schweinepest haben sie derzeit auch Probleme, überhaupt einen Schlachthof für die Tiere zu fi... » mehr

Landwirte hat bereits die Corona-Krise durch sinkende Preise schwer getroffen. Sollte sich die Afrikanische Schweinepest in Deutschland tatsächlich ausbreiten, wäre dies eine Katastrophe - vor allem für Schweinezüchter wie Elke Reif. Foto: Christian Weidinger

24.09.2020

Kulmbach

Jetzt auch noch die Schweinepest

Die Corona-Pandemie hat Tierzüchtern bereits einen schweren Schlag versetzt. Nun droht ein neues Virus. Kulmbachs Landwirte bangen mehr denn je um ihre Existenz. » mehr

Razzien in der Fleischindustrie

23.09.2020

Topthemen

Razzia gegen illegale Leiharbeit in Fleischindustrie

Leiharbeit in der Fleischindustrie steht spätestens seit der Corona-Pandemie im Fokus der Öffentlichkeit. Auch Ermittlungsbehörden interessieren sich für Leiharbeitsfirmen und haben eine Großaktion we... » mehr

Wildschweine

11.09.2020

Wirtschaft

Schweinepest: Bauern bangen um Exportgeschäft mit China

Die Ernährungsbranche ist in Sorge, wie sich der erste Fall der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland wirtschaftlich auswirkt. Vor allem weltweite Ausfuhren in wichtige Absatzmärkte sind bedroht. » mehr

Im Schlachthof

10.09.2020

Wirtschaft

Debatte über Fleischbranche: «Ausbeutung ist eine Schande»

In der Corona-Krise sind die Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen wegen vieler Ansteckungen in den Fokus gerückt. Arbeitsminister Heil will in der Branche «aufräumen». Sein entsprechendes Gesetz wurde ... » mehr

Fleischindustrie

02.09.2020

Wirtschaft

Gewerkschaft: Arbeitsschutz in Fleischbranche «Meilenstein»

Nach andauernden Problemen mit Arbeitsbedingungen in Fleischbetrieben will die Politik nun entschieden eingreifen. Das geplante Gesetz erhält von Beschäftigten viel Zustimmung. » mehr

Vegetarische Produkte

28.08.2020

Wirtschaft

Der Appetit auf fleischloses Essen wächst

Gerade während der Corona-Krise hat der Verkauf von vegetarischen und veganen Lebensmitteln als Alternative zu Fleisch kräftig zugelegt - Marktbeobachter sehen einen Durchbruch raus aus der Nische. » mehr

Julia Klöckner

20.08.2020

Oberfranken

Klöckner will Billigfleisch-Werbeverbot

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner will das Tierwohl verbessern. Ställe sollen umgebaut und Transporte strenger reglementiert werden. Doch auch die Verbraucher tragen Mitverantwortung, sagt die ... » mehr

Der Fleischbetrieb Tönnies

03.08.2020

Deutschland & Welt

Tönnies will Schlacht- und Zerlegefirma Lazar übernehmen

Ausgelastet ist der Fleischbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück längst noch nicht wieder. Aber mit einer zweiten Schicht kann das Unternehmen jetzt die Schlachtzahlen deutlich erhöhen - und reagiert a... » mehr

Tönnies

30.07.2020

Deutschland & Welt

Tönnies weist Kritik zu neuen Firmen zurück

15 Firmen ließ der Tönnies-Konzern zuletzt ins Handelsregister eintragen. Normal, um die Einstellung von bisherigen Werkvertragsarbeitern vorzubereiten, sagt ein Sprecher. Die Gewerkschaft NGG hat Zwe... » mehr

Coronavirus

Aktualisiert am 29.07.2020

FP

Corona: Das müssen Sie an diesem Mittwoch wissen

De Sparkasse schließt aufgrund eines Corona-Falls 15 Filialen. Die Hofer Teststation öffnet wieder. Die Corona-Zahlen in Hochfranken verändern sich nicht. Die Corona-News des Tages. » mehr

Hubertus Heil

29.07.2020

Deutschland & Welt

Kabinett beschließt schärfere Regeln für Fleischbranche

Nach der Häufung von Corona-Fällen in Fleischbetrieben will die Bundesregierung wie angekündigt die Regeln für die Branche verschärfen. Der entsprechende Gesetzentwurf von Arbeitsminister Heil wird im... » mehr

Schweine hängen im Schlachthof

25.07.2020

Deutschland & Welt

Werkvertrag-Verbot: Fleischbranche warnt vor höheren Preisen

Die deutsche Fleischwirtschaft hält das von der Bundesregierung geplante Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in ihrer Branche für verfassungswidrig. » mehr

Aktualisiert am 24.07.2020

FP/NP

Genau hinschauen

Hut ab vor Peter Kossen. Seit Jahren kämpft der katholische Priester aus dem Emsland gegen die Ausbeutung von Arbeitskräften in der deutschen Fleischbranche. Und genauso lang wollte ihm niemand aufsei... » mehr

Wurstsorten

23.07.2020

Deutschland & Welt

Fleisch aus Großschlachtereien: Zustimmung für höhere Preise

Wie teuer ist künftig Fleisch aus den großen Schlachthöfen des Landes? Zum absoluten Schnäppchenpreis dürfte es nicht mehr lange zu haben sein. Aus Sicht von Politikern muss das kein Nachteil sein. » mehr

Gabriel und Tönnies

21.07.2020

Deutschland & Welt

Gabriel traf Tönnies mehrmals als Minister

Zwischen Sigmar Gabriel und dem Fleischproduzenten Clemens Tönnies gab es während Gabriels Zeit als Wirtschafts- und Außenminister mehrere Treffen und Telefonate. Das geht aus einer Antwort des Bundes... » mehr

Tönnies darf wieder schlachten

16.07.2020

Deutschland & Welt

Tönnies schlachtet wieder im Stammwerk

Bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück rollen die Tiertransporter wieder ins Stammwerk. Am heute ist Schlachtung in Deutschlands größtem Fleischbetrieb nach der coronabedingten Zwangspause neu gestartet. Au... » mehr

Tönnies

16.07.2020

Tagesthema

Schweinemäster atmen auf: Tönnies darf wieder schlachten

Nach fast vierwöchigem Produktionsstopp bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück darf das Unternehmen wieder Schweine schlachten. Die Weiterverarbeitung wollen sich die Behörden aber noch genauer anschauen. » mehr

Für Wildschweine und anderes Wild finden die Jäger im Kreis Kulmbach weiterhin genug Abnehmer. Nur in der Gastronomie ist die Nachfrage nach dem Wildbret wegen der Corona-Beschränkungen zeitweise eingebrochen.	Foto: Andreas Wolfger

08.07.2020

Region

"Mehr Bio geht nicht"

Wildfleisch ist qualitativ und preislich für den Verbraucher interessant, sagt Jäger Otto Kreil. Er empfiehlt Reh und Wildschwein auch für den Grill. » mehr

In Südtirol getrocknet und geräuchert - das Fleisch für den Speck kommt aber in den meisten Fällen aus Deutschland. Foto: Florian Miedl

03.07.2020

Oberfranken

Speckige Geschäfte

Der Skandal um den Großschlachter Tönnies rückt auch eine bekannte Südtiroler Spezialität in den Blick. Ohne Fleisch aus Deutschland gäbe es den Schinken nicht. » mehr

Nicht nur in der Fleischindustrie, sondern auch in Großspargelbetrieben herrschen oft menschenunwürdige Bedingungen. Foto: Rolf Haid/dpa

03.07.2020

Region

"Zustände sind seit Jahren bekannt"

Die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Leiharbeitern in Deutschland stehen zurzeit stark in der Kritik. Pfarrer Jürgen Henkel fordert ein Durchgreifen der Politik. » mehr

Tierhaltung

03.07.2020

Deutschland & Welt

Koalition will grundlegenden Umbau der Tierhaltung anstoßen

Die Corona-Krise hat Missstände in Schlachthöfen offengelegt - aber auch großen generellen Preisdruck. Kommen nun umfassende Änderungen im Lebensmittelmarkt in Gang, über die seit langem gestritten wi... » mehr

Fleischindustrie

28.06.2020

Deutschland & Welt

Auflagen für Fleischbranche - Heil sieht politischen Schaden

Die Missstände in der Fleischindustrie sind schon länger bekannt. Nach den Corona-Ausbrüchen in Schlachtbetrieben werden Vorgaben verschärft. Der Bundesarbeitsminister sieht auch Deutschlands Ansehen ... » mehr

Schweinetransport

27.06.2020

Deutschland & Welt

Reformen in Fleischindustrie: Grünen-Forderungen an Klöckner

Die Missstände in der Fleischindustrie sind schon länger bekannt, ein umfangreicher Corona-Ausbruch in einem Schlachtbetrieb heizt die Debatte aber an. Die Einen warnen, dass es bei Lippenbekenntnisse... » mehr

Auf dem Dach des Werksgeländes steht das Logo der Firma Tönnies

27.06.2020

Region

Corona-Ausbruch bei Tönnies hat Folgen bis nach Bayern

Aus dem Allgäu oder Bamberg betrachtet, ist der Corona-Ausbruch bei Tönnies weit entfernt. Doch in der verflochtenen Fleischbranche schickt er seine Schockwellen bis zu den bayerischen Bauern. » mehr

Fleischindustrie

26.06.2020

Deutschland & Welt

Ministerin Klöckner will Fleischmarkt umkrempeln

Ein verheerender Ausbruch im Schlachtbetrieb wirft ein Schlaglicht auf eine Branche, in der die Missstände eigentlich bekannt waren. Unter dem Druck der aktuellen Debatte lädt Agrarministerin Klöckner... » mehr

Armin Laschet

26.06.2020

Deutschland & Welt

Nach Corona-Ausbruch: Laschet prüft Haftbarkeit von Tönnies

Die Menschen in Deutschland blicken auf das Corona-Infektionsgeschehen in NRW. In den vom Ausbruch betroffenen Kreisen ist das Alltagsleben wieder deutlich eingeschränkt. Es steht die Frage im Raum, w... » mehr

Corona-Ausbruch

24.06.2020

Deutschland & Welt

Corona-Ausbruch: Strenge Regeln in zwei NRW-Kreisen in Kraft

Erstmals in Deutschland ist nach den bundesweiten Einschränkungen in der Corona-Krise ein regionaler «Lockdown light» in Kraft getreten. In zwei Kreisen in NRW gelten nun wieder Einschränkungen des öf... » mehr

Fleischfabrik Tönnies

22.06.2020

Deutschland & Welt

Fall Tönnies bringt Schlachtbranche stark unter Druck

Mehr als 1300 Infizierte, die Produktion gestoppt, eine ganze Region im Stress: Der Fall Tönnies löst grundsätzliche Kritik am Agieren der Schlachtbetriebe aus. Muss die Firma auch finanziell geradest... » mehr

Aktualisiert am 21.06.2020

FP/NP

Perverses System

Der Umstand, dass die Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie skandalös sind, ist nicht erst seit dem Corona-Ausbruch beim Großschlächter Tönnies in Nordrhein-Westfalen bekannt. Di... » mehr

Fleischtheke

20.06.2020

Deutschland & Welt

Billigfleisch am Pranger

Die Pandemie rückt problematische Zustände in der Fleischproduktion ins Licht - und könnte jetzt Konsequenzen beschleunigen. Wird das Rennen mit immer neuen Billigpreisen für die Verbraucher gestoppt? » mehr

Julia Klöckner

20.06.2020

Deutschland & Welt

«Fleisch zu billig»: Ministerin Klöckner für Tierwohlabgabe

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat den Preiskampf bei Fleisch kritisiert und sich für eine Tierwohlabgabe ausgesprochen, um bessere Haltungsbedingungen mitzufinanzieren. » mehr

Protest

19.06.2020

Deutschland & Welt

Laschet schließt regionalen Lockdown nicht mehr aus

Bei den Corona-Reihentests in Rheda-Wiedenbrück hilft jetzt auch die Bundeswehr. Auf dem Gelände des Schlachtbetriebs Tönnies nahmen Soldaten am Freitag erste Proben. Am Abend äußerte sich der Ministe... » mehr

Fleischverarbeiter Tönnies

19.06.2020

Deutschland & Welt

Fleischfabriken: Aldi hinterfragt Schutzmaßnahmen

Nach einem Corona-Ausbruch bei Tönnies steht der größte deutsche Schlachtbetrieb für Schweine still. Die Politik nimmt Arbeitsbedingungen und Dumpingpreise ins Visier. Auch der Discounter Aldi will wi... » mehr

Fleischtheke im Supermarkt

19.06.2020

Deutschland & Welt

Kein Versorgungsengpass durch Schlachtstopp

Nach einem Corona-Ausbruch bei Tönnies steht der größte deutsche Schlachtbetrieb für Schweine still. Für die Verbraucher hat das zunächst keine Folgen, sagt ein Experte. Billigfleisch und die Arbeitsb... » mehr

18.06.2020

FP/NP

Arm macht krank

In der Corona-Krise wird viel über statistische Zahlen und wissenschaftliche Untersuchungen, über wirtschaftliche Folgen und über Einschränkungen beim Erst-, Zweit- und Dritturlaub gesprochen. » mehr

Protest in Rheda-Wiedenbrück

18.06.2020

Deutschland & Welt

Corona-Hotspot Schlachthof: Frust, Streit und offene Fragen

Hunderte Corona-Infizierte beim Schlachtbetrieb Tönnies in Ostwestfalen schrecken auf. Die Ursachensuche läuft, die Frage nach der Verantwortung wird laut. Eltern sind sauer. Auch NRW-Ministerpräsiden... » mehr

Fleischwerk Tönnies

17.06.2020

Deutschland & Welt

Erneut großer Corona-Ausbruch in Fleischfabrik

Das Coronavirus greift nach den allgemeinen Lockerungen noch einmal um sich. Jetzt traf es Deutschlands größten Schlachtbetrieb in Westfalen. » mehr

Metzgerei-Chef Martin Krasser ist stolz auf die traditionelle Fleischproduktion nach Familienrezept. Foto: David Trott

28.05.2020

Region

Klasse statt Masse

Metzgermeister Martin Krasser achtet bei der Produktion auf das Wohl von Mensch und Tier. Aus seiner Sicht lohnt sich eine traditionelle und regionale Fleischindustrie. » mehr

Fleischtheke

24.05.2020

Deutschland & Welt

Umfrage: Verbraucher greifen seltener zu Fleisch

Die Verbraucher in Deutschland essen nach einer Umfrage seltener Fleisch als noch vor wenigen Jahren. Bei einer Befragung des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Landwirtschaftsministeriu... » mehr

Arbeit im Schlachthof

20.05.2020

Deutschland & Welt

Regierung beschließt Maßnahmen in Fleischbranche

Kritik gab es schon lange, nun soll es schnell gehen: Nach mehreren Corona-Ausbrüchen in Schlachtbetrieben geht die Politik schärfere Regeln für die Branche an - Ärger gibt es vor allem um ein Verbot. » mehr

Westfleisch

19.05.2020

Deutschland & Welt

Behörden: Test bei Westfleisch in Coesfeld erfolgreich

Mehr als eine Woche lang war das Werk von Westfleisch in Coesfeld wegen eines Corona-Ausbruchs geschlossen. Nun gab es einen ersten Testdurchlauf - noch ohne Tiere. » mehr

Schlachtbetrieb

18.05.2020

Tagesthema

Schlachthöfe: Corona-Kabinett verschiebt Beratungen

Schon wieder 92 Infektionen in einem Fleischbetrieb: Die Branche mit vielen Subunternehmern und Arbeiter-Sammelunterkünften ist von Corona-Ausbrüchen besonders betroffen. Der Arbeitsminister will dage... » mehr

Grünen-Chef Habeck

17.05.2020

Deutschland & Welt

Kritik an Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen

Massenunterkünfte und niedrigste Löhne: Die unfaire Behandlung osteuropäischer Arbeitskräfte in deutschen Schlachthöfen wird in der Corona-Krise zum Gesundheitsrisiko für alle. Arbeitsminister Heil ha... » mehr

Erntehelfer

13.05.2020

Deutschland & Welt

Landwirte können auf längeren Erntehelfer-Einsatz zählen

Viele Obst- und Gemüsebauern brauchen erfahrene ausländische Helfer auf ihren Feldern - trotz aller Corona-Beschränkungen. Die Politik lässt erkennen, dass Ausnahmeregelungen dafür weiterlaufen dürfte... » mehr

Ministerin Klöckner

12.05.2020

Deutschland & Welt

Klöckner ermahnt Fleischbranche: Noch mehr Infizierte

Nach der Häufung von Corona-Fällen in Fleischfabriken spricht Landwirtschaftsministerin Klöckner von «schwarzen Schafen». Kritiker sehen hingegen ein Problem im System. Währenddessen steigen die Fallz... » mehr