Artikel zum Thema

FLEISCHPREISE

27.11.2020

Meinungen

Kein Vertrauen verdient

Es hätte der Pandemie nicht bedurft, um zu wissen, dass die Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeiter in den Schlachthöfen katastrophal und in der Fleischindustrie generell reformbedürftig sind. » mehr

Landwirte hat bereits die Corona-Krise durch sinkende Preise schwer getroffen. Sollte sich die Afrikanische Schweinepest in Deutschland tatsächlich ausbreiten, wäre dies eine Katastrophe - vor allem für Schweinezüchter wie Elke Reif. Foto: Christian Weidinger

24.09.2020

Kulmbach

Jetzt auch noch die Schweinepest

Die Corona-Pandemie hat Tierzüchtern bereits einen schweren Schlag versetzt. Nun droht ein neues Virus. Kulmbachs Landwirte bangen mehr denn je um ihre Existenz. » mehr

Tierwohlabgabe

24.08.2020

Wirtschaft

Bessere Nutztierhaltung? Macht 35 Euro pro Jahr für jeden

Würde jeder Bundesbürger im Jahr 35 Euro mehr für Milch, Fleisch und Eier bezahlen, ließen sich Kühe, Rinder und Hühner unter besseren Bedingungen halten. Aber kommt das Geld im Stall auch an? » mehr

Schweine hängen im Schlachthof

25.07.2020

Wirtschaft

Werkvertrag-Verbot: Fleischbranche warnt vor höheren Preisen

Die deutsche Fleischwirtschaft hält das von der Bundesregierung geplante Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in ihrer Branche für verfassungswidrig. » mehr

Tierhaltung

03.07.2020

Brennpunkte

Koalition will grundlegenden Umbau der Tierhaltung anstoßen

Die Corona-Krise hat Missstände in Schlachthöfen offengelegt - aber auch großen generellen Preisdruck. Kommen nun umfassende Änderungen im Lebensmittelmarkt in Gang, über die seit langem gestritten wi... » mehr

Fleischindustrie

28.06.2020

Wirtschaft

Auflagen für Fleischbranche - Heil sieht politischen Schaden

Die Missstände in der Fleischindustrie sind schon länger bekannt. Nach den Corona-Ausbrüchen in Schlachtbetrieben werden Vorgaben verschärft. Der Bundesarbeitsminister sieht auch Deutschlands Ansehen ... » mehr

Schweinetransport

27.06.2020

Wirtschaft

Reformen in Fleischindustrie: Grünen-Forderungen an Klöckner

Die Missstände in der Fleischindustrie sind schon länger bekannt, ein umfangreicher Corona-Ausbruch in einem Schlachtbetrieb heizt die Debatte aber an. Die Einen warnen, dass es bei Lippenbekenntnisse... » mehr

Fleischtheke

20.06.2020

Wirtschaft

Billigfleisch am Pranger

Die Pandemie rückt problematische Zustände in der Fleischproduktion ins Licht - und könnte jetzt Konsequenzen beschleunigen. Wird das Rennen mit immer neuen Billigpreisen für die Verbraucher gestoppt? » mehr

Schweinehaltung

26.05.2020

Wirtschaft

Tierschutzbund für Fleischabgabe von bis zu 20 Cent pro Kilo

Der Deutsche Tierschutzbund fordert eine «feste Fleischabgabe». Mit der Zweckabgabe sollen Stallumbauten finanziert und damit Haltungsbedingungen verbessert werden. » mehr

Der Kreistag will Jägern aus dem Landkreis Wunsiedel einen Anreiz zum Schießen von Wildschweinen geben. Foto: Carsten Rehder/dpa

11.10.2019

Fichtelgebirge

Landkreis Wunsiedel bereitet sich auf Seuche vor

Sollte die Afrikanische Schweinepest ausbrechen, hat dies Folgen für das öffentliche Leben in der Region. Jetzt sind die Jäger gefragt. » mehr

Sind Kühe Klimakiller? Studien behaupten das. Landwirte fürchten nun, dass die Zahl der Rinder deutlich zurückgefahren werden müsste, wenn es tatsächlich zu einer gesetzlich festgelegten Begrenzung des Methans kommen würde, das die Tiere beim Rülpsen und Pupsen ausstoßen.

14.08.2019

Kulmbach

Landwirte fühlen sich unter Druck

Die Forderungen nach weniger Methanausstoß durch Kühe begünstigen das Höfesterben, sagt Harald Köppel vom Bauernverband. Es gebe keinen Katalysator für Rinder. » mehr

Richard David Precht

09.07.2019

Boulevard

Richard David Precht: «Die Menschen lieben Verbote»

In letzter Zeit macht der Begriff Verbotskultur verstärkt die Runde. Dazu hat der Philosoph Richard David Precht eine eindeutige Haltung. » mehr

Auf dem Markt gibt es derzeit ziemlich viel Rindfleisch. Deswegen wird auch Schweinefleisch günstiger. Archivbild: OliverBerg (dpa)

31.10.2018

Kulmbach

Fleischpreise im Abwärtstrend

Der Sommer 2018 war hart für Kulmbachs Bauern. Die Hitze sorgte für erhebliche Ernteausfälle, deren Folgen auch im Herbst noch zu spüren sind. » mehr