GEWERKSCHAFTER

Friseurhandwerk

02.07.2020

Wirtschaft

Wie Friseure unter Corona leiden

Endlich ab die lange Matte - das war für viele Menschen mit die größte Erleichterung, als das Land nach der Corona-Zwangspause langsam wieder hochfuhr. Doch Aufatmen kann die Branche nicht. » mehr

Gesprächsrunde zu TUI

15.06.2020

Wirtschaft

Niedersachsen fordert «langfristige Zielsetzung» für Tuifly

Dass es wegen der Corona-Krise im Tui-Konzern ans Eingemachte geht, ist allen Beteiligten klar. Der für die eigene Fluglinie geplante Stellenabbau müsse aber genau überdacht werden, fordert das Land N... » mehr

Gastronomie demonstriert

18.05.2020

Wirtschaft

Dehoga fordert Nullrunde bei Mindestlohn - und erntet Kritik

Um durch die Krise zu kommen, will der Gastronomieverband mindestens ein Jahr lang auf Erhöhungen beim Mindestlohn verzichten. Eigentlich sollen die Beschäftigten zum Jahreswechsel mehr Geld bekommen. » mehr

ICE

09.05.2020

Wirtschaft

Bahngewerkschaft: Fahrgastzahl erholt sich frühestens 2022

In der Corona-Krise haben viele gelernt, wie sie mit Video und Clouds Dienstreisen ersetzen. Diese Kunden kommen so schnell nicht zurück, heißt es aus dem Aufsichtsrat. Diese Woche tagen die Kontrolle... » mehr

Sie haben in Hof an vom Naziregime verfolgte und ermordete Gewerkschafter erinnert (von links): Eva Petermann, Bernd Köhler, Gabriele Möckel, Manfred Möckel und Thomas Etzel - nicht auf dem Bild ist Randolph Oechslein, denn er hat das Foto gemacht.

03.05.2020

Hof

Leere Straßen am Tag der Arbeit

Die traditionelle Maikundgebung in Schwarzenbach an der Saale ist ausgefallen. Das Gedenken an vom NS-Regime verfolgte und ermordete Gewerkschafter am 2. Mai in Hof hat aber stattgefunden. » mehr

In der Tschechischen Republik gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in der Öffentlichkeit.	Fotos: Jörg Schleicher, Katerina Sulová/CTK/dpa

14.04.2020

Oberfranken

Tschechiens langsamer Weg zurück

Die Regierung in Prag plant eine Aufhebung des Notstands in drei Stufen. Für Grenzpendler gelten Erleichterungen. Gewerkschafter in Oberfranken protestieren heftig. » mehr

Pflanzen und Ernten auf den Feldern mit "Hygiene-Extras": "Fließendes Wasser zum regelmäßigen Händewaschen ist Pflicht - und das übliche Mobil-WC ohne Wasseranschluss damit tabu", fordert die Agrar-Gewerkschaft IG BAU. Foto: IG BAU

08.04.2020

Region

Gewerkschaft will Schutz für Erntehelfer

Gemüse, Beeren und Obst müssen auch in Corona-Zeiten geerntet werden. Wenn Arbeiter aus dem Ausland fehlen, sind örtliche Helfer gern gesehen. Aber Schutz muss für alle da sein, sagt die IG BAU. » mehr

06.03.2020

Region

Gewerkschaft kämpft für Frauen

Die NGG fordert anlässlich des Frauentags endlich Gleichberechtigung. Die Lohnunterschiede seien nach wie vor eklatant - auch in der Region. » mehr

Jobs in der Gastronomie sind oft weiblich: Doch Teilzeit- und 450-Euro-Stellen führen häufig dazu, dass Frauen nur auf Mini-Löhne kommen. Das kritisiert die Gewerkschaft NGG.	Foto: NGG

04.03.2020

Region

NGG kritisiert Lohnlücke

Die Gewerkschaft weist zum Frauentag am 8. März erneut darauf hin: Im Kreis Kulmbach verdienen Frauen 420 Euro weniger als Männer. » mehr

Schuldenuhr

26.02.2020

Deutschland & Welt

Scholz will für Altschuldenhilfe Schuldenbremse aussetzen

Das dürfte ihm nicht leichtgefallen sein: Finanzminister Scholz, unbeirrbarer Anhänger der «schwarzen Null», will die Schuldenbremse lockern. Anders wäre rund 2500 hoch verschuldeten deutschen Kommune... » mehr

20.02.2020

Region

Immer mehr brauchen einen Zweitjob

Wenn ein Job nicht reicht: Etwa 2600 Menschen im Landkreis Hof und 2200 Menschen in der Stadt Hof haben neben ihrer regulären Stelle noch einen Minijob. » mehr

Supermarkt Real

Aktualisiert am 19.02.2020

Deutschland & Welt

Real ist verkauft - doch 34.000 Beschäftigte bangen weiter

Nach monatelangem Tauziehen sind die Verträge für den Verkauf von Real endlich unterschrieben. Die Supermarktkette soll nun zerschlagen werden. Doch bis Kunden und Mitarbeiter Klarheit über das Schick... » mehr

Die Real-Märkte stehen vor einer ungewissen Zukunft. Auch die Beschäftigten bangen: Wird ihr Markt weiterbetrieben oder geschlossen? Symbolfoto: Oliver Berg/dpa

12.02.2020

Oberfranken

Real-Belegschaft spricht von Nerventerror

Der Metro-Konzern will die Real-Kette verkaufen. Die Mitarbeiter leiden unter der Ungewissheit und bangen um ihre Arbeitsplätze. Doch Informationen fließen spärlich. » mehr

Mindestlohn

14.12.2019

Deutschland & Welt

Arbeitgeberpräsident warnt vor Einmischung beim Mindestlohn

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat die Politik vor einer Einmischung bei der Festsetzung des Mindestlohns gewarnt. » mehr

Demonstration gegen Stellenabbau bei Continental

20.11.2019

Deutschland & Welt

Continental-Beschäftigte protestieren gegen Stellenabbau

Bei Continental hängt der Haussegen schief, seitdem das Management einen Konzernumbau samt Stellenstreichungen verkündet hat. Etliche Mitarbeiter stellen sich quer - aber gibt es Alternativen? » mehr

VW

12.11.2019

Deutschland & Welt

Untreue-Anklage gegen VW-Manager

Post vom Staatsanwalt für Manager von Volkswagen - wieder einmal. Im jüngsten Fall geht es aber nicht um «Dieselgate» oder die Firma als Ganzes. Einzelne hohe Führungskräfte sollen allzu üppige Gehält... » mehr

Freund der Freunde und Helfer

11.11.2019

Region

Freund der Freunde und Helfer

Der Kreisverband Hof der Deutschen Polizeigewerkschaft feiert 40-jähriges Bestehen. Ob Schichtsystem, Uniform oder Rechtsschutz: Der Bedarf an Beistand für Beamte wächst. » mehr

Die langjährigen Verdi-Mitglieder mit (von links): Luise Klemens (Landesbezirksleiterin Bayern), Hanne Kunstmann und Vorsitzender Roland Sommer und Marcus Wegmann (alle Ortsverein Fichtelgebirge) sowie Peter Igl (Bezirksgeschäftsführer Oberfranken-Ost, Siebter von links).	Foto: Peter Pirner

04.11.2019

Region

Ehrung für Einsatz und Solidarität

Der Ortsverein Fichtelgebirge der Gewerkschaft Verdi zeichnet zahlreiche Mitglieder aus. Werner Meier gehört ihr sogar bereits seit 70 Jahren an. » mehr

Reinhard Zinkann

04.11.2019

Deutschland & Welt

Miele-Chef: Kein weiterer Stellenabbau geplant

Der Hausgerätehersteller Miele kündigte in der vergangenen Woche an, rund 1070 Stellen streichen zu wollen. Ein weiterer Stellenabbau sei nicht geplant. » mehr

Gestrandete Fluggäste

28.10.2019

Deutschland & Welt

Lufthansa und Verdi sprechen über Flugbegleiter-Tarifvertrag

Wer vertritt die Interessen der Lufthansa-Flugbeleiter? Der Konzern verhandelt jetzt mit der großen Gewerkschaft Verdi. Die kleine, aber kampfbereite Spartengewerkschaft Ufo will das nicht hinnehmen. » mehr

Angela Merkel

21.10.2019

Deutschland & Welt

Merkel für Stärkung von Tarifverträgen - DGB feiert Jubiläum

Es sind mehr als weiße Flecken: Viele Arbeitnehmer in Deutschland genießen nicht den Schutz von Tarifverträgen. Die Gewerkschaften wollen dies ändern - und bekommen zum Geburtstag des DGB Zuspruch. » mehr

Immer mehr Beschäftigte haben weite Wege zur Arbeit. Die Gewerkschaft IG Bau macht für den Trend auch den fehlenden Wohnraum in Groß- und Universitätsstädten verantwortlich. Foto: privat

15.10.2019

Region

Mehr Pendler in Kulmbach

Die Gewerkschaft IG Bau macht darauf aufmerksam, dass die Zahl der Pendler im Landkreis einen neuen Höchstwert erreicht hat. Verantwortlich dafür sei der Mangel an Wohnraum. » mehr

Aktualisiert am 08.10.2019

FP/NP

Neue Zeiten

Wer Jörg Hofmann, dem IG- Metall-Chef, gegenübersitzt, denkt spontan: ein Gewerkschafter vom alten Schlag. » mehr

Keine Einigung für Gebäudereiniger

01.10.2019

Deutschland & Welt

Immer noch keine Tarif-Einigung für Gebäudereiniger

Auch die sechste Verhandlungsrunde hat keine Tarifeinigung für das Gebäudereiniger-Handwerk gebracht. Die IG BAU bereitet neue Warnstreiks vor. Knackpunkt ist eine Leistung, die für die meisten Arbeit... » mehr

Auf Frank folgt Frank. Roland Sommer (Mitte) inmitten lebender Verdi-Geschichte: links der neue Vorsitzende Frank Werneke und rechts der nach 18 Jahren scheidende Frank Bsirske. Foto: pr.

25.09.2019

Fichtelgebirge

Roland Sommer bestimmt Verdi-Kurs mit

Der Marktredwitzer ist einer von zwei Delegierten der Region Oberfranken-Ost beim Bundeskongress der Gewerkschaft. Er erlebt einen historischen Moment. » mehr

"Gaffer - Shame On You!": Mirko Mutterer, rechts, und Carsten Schübel von der Polizeigewerkschaft kleben den ersten Aufkleber auf ein Auto.

21.08.2019

Region

Autoaufkleber: "Gaffer - Shame On You!"

Die Polizeigewerkschaft legt Autoaufkleber auf, um für ein immer mehr um sich greifendes Problem zu sensibilisieren. Die Wortwahl ist bewusst drastisch. » mehr

Lieferdienst-Fahrer

12.08.2019

Deutschland & Welt

Essenszusteller Deliveroo stellt Deutschland-Geschäft ein

Am kommenden Freitag werden die türkisfarbenen Warmhalteboxen der Fahrrad-Kuriere des Lieferdienstes Deliveroo aus dem Bild der deutschen Großstädte verschwinden. Für zwei starke Player war der Markt ... » mehr

Pedro Sanchez

25.07.2019

Deutschland & Welt

«Unverantwortlich»: Sánchez am Pranger

Was sich in Spanien schon abgezeichnet hatte, ist nun bittere Gewissheit: Nach dem Ende des Zweiparteiensystems schafft es das Land weiter nicht, eine Koalitionsregierung zu bilden. Bei den Gesprächen... » mehr

Wer eine Lehre in einer Bäckerei macht, kann sich über mehr Geld freuen - die Ausbildungsvergütungen steigen in der Branche. Foto: NGG

23.07.2019

Region

Mehr Lohn für Bäcker-Azubis im Kreis Hof

Frühes Aufstehen, Hitze am Backofen, Stress an der Ladentheke: Eine Ausbildung in der Bäckerei ist hart. Doch ein Großteil der rund 50 Bäcker-Azubis in Stadt und Landkreis Hof kann sich über einen Loh... » mehr

17.07.2019

Region

Bis zu 650 Euro mehr für Bäcker-Azubis

Frühes Aufstehen, Hitze am Backofen, Stress an der Ladentheke: Wer eine Ausbildung im Bäckereihandwerk macht, darf nicht aus Zucker sein. » mehr

Melanie Graf, Jörg Bauriedel, Roland Graf, Dominik Voigt, Kai Hammerschmidt, Maximilian Martini, Rudi Kirschneck, Volker Seitz, Landratskandidat Holger Grießhammer, Walter Wejmelka, Werner Kraus, Ayse Tansev, Andreas Durchholz, Gisela Frenzel, Lukas Thüring, Regina Pleiner, Tim Krippner, Susanne Groß, Katrin Henkel, Rainer Pohl und Inge Aures, Mitglied des Landtags, (von links) haben sich zu einer ersten Klausur zur Vorbereitung auf die Kommunalwahl 2020 getroffen. Foto: pr.

09.07.2019

Region

SPD fordert stärkere Polizeipräsenz

Die Selber bereiten sich auf den Stadtrats-Wahlkampf vor und haben große Pläne. Inge Aures sichert dem Ortsverein Unterstützung aus München zu. » mehr

Deliveroo-Radler

02.07.2019

Deutschland & Welt

Lieferdienst-Radler klagen über schlechte Bedingungen

Essen auf (Fahr-)Rädern: Die Lieferanten von Deliveroo und Lieferando gehören in vielen deutschen Großstädten inzwischen zum Straßenbild. Und sie werden gern gebucht - doch die Fahrer arbeiten unter t... » mehr

24.06.2019

Deutschland & Welt

Altmaier: Wir müssen Weltmeister im E-Auto-Bau werden

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will Deutschland und Europa beim Bau von Elektroautos international vorne sehen. «Es wird nur eine Lösung geben, wenn wir auch Weltmeister werden im Bau von um... » mehr

Elke Hannack

23.05.2019

Topthemen

DGB: Grundgesetz-Artikel zu Gleichberechtigung nicht erfüllt

Auch 70 Jahre nach Verkündung des Grundgesetzes ist der Grundsatz «Männer und Frauen sind gleichberechtigt» aus Sicht der Gewerkschaften nicht erfüllt. » mehr

Wohnungsbau in Berlin

Aktualisiert am 05.06.2019

Deutschland & Welt

Verbände fordern viel mehr Sozialwohnungen

Weniger Quadratmeter, mehr Miete - Wohnungssuchende haben es seit Jahren schwer. Kann eine Neuauflage des sozialen Wohnungsbaus helfen? » mehr

Vom Rathaus zum Turnerheim führte der "1.Mai"-Demonstrationsmarsch in Schwarzenbach an der Saale. Foto: Püschel

02.05.2019

Region

Gewerkschafter wirbt für Europa

Die Maikundgebung in Schwarzenbach steht im Zeichen Europas. Gewerkschaftssekretär Timo Lösch fordert bessere Arbeitsbedingungen. » mehr

Susanne Ferschl von der NGG referierte bei der Maikundgebung in Kulmbach. Foto: Werner Reißaus

02.05.2019

Region

Gewerkschaften prangern ungleiche Verteilung an

Susanne Ferschl weist bei der Maikundgebung in Kulmbach auf Ungerechtigkeiten hin. Die soziale Spaltung,sagt sie, führe zu politischen Krisen. » mehr

5G-Auktionserlöse

22.04.2019

Deutschland & Welt

Kritik an hohen 5G-Auktionserlösen

Die Auktion von 5G-Mobilfunkblöcken will kein Ende nehmen: Seit Mitte März liefern sich vier Telekommunikationsfirmen ein Wettbieten bei der Bundesnetzagentur. Schon jetzt ist klar: In die Staatskasse... » mehr

Coca-Cola-Mitarbeiter protestieren

12.04.2019

Deutschland & Welt

Coca-Cola-Mitarbeiter bekommen mehr Geld

Gewerkschafter drohten, die Coca-Cola-Tarifverhandlungen platzen zu lassen. Doch es kam anders. » mehr

18.03.2019

Deutschland & Welt

Gegen Lohnungleichheit: Kundgebung zum «Equal Pay Day»

Am bundesweiten «Equal Pay Day» für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern hat der Deutsche Gewerkschaftsbund zu einer Kundgebung in Berlin aufgerufen. Die Gewerkschafter wollen heute unter dem Mott... » mehr

Keiner darf weniger als 9,19 Euro pro Stunde verdienen. Das ist jetzt der gesetzliche Mindestlohn. Beschäftigte haben damit mehr Geld in der Tasche und können sich mehr leisten.Trotzdem ist noch Luft nach oben, meint die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Foto: NGG

09.01.2019

Region

920 Menschen im Landkreis bekommen mehr Geld

Eine regionale Analyse ergibt, dass viele Menschen in der Region Kulmbach von der Erhöhung des Mindestlohns profitieren. Damit steigt auch die Kaufkraft im Landkreis. » mehr

09.01.2019

Fichtelgebirge

890 Menschen im Landkreis bekommen mehr Geld

Der höhere Mindestlohn ist ein Segen für viele Beschäftigte. Und er lässt die Kaufkraft wachsen, teilt die Gewerkschaft NGG mit. » mehr

DGB-Chef Hoffmann

30.12.2018

Deutschland & Welt

DGB-Chef fordert von Parteien Verzicht auf Populismus

Welche Lehre können Parteien wie die CSU, die CDU oder die Linke aus Ereignissen vom alten Jahr für 2019 ziehen? Der oberste Gewerkschafter Deutschlands hat da einen deutlichen Vorschlag. » mehr

Post

21.12.2018

Deutschland & Welt

Zahl der Beschwerden über die Post schnellt nach oben

Wer ein Paket oder einen Brief aufgibt, hat eine klare Absicht: Die Sendung soll sicher und schnell beim Adressaten ankommen. Manchmal geschieht das nicht. Der Ärger darüber ist zuletzt stark gewachse... » mehr

Mathias Eckardt

05.10.2018

FP/NP

Gewerkschaften plädieren für bessere Bildung

Lebenslanges Lernen: Dafür setzt sich der DGB-Regionsgeschäftsführer ein. In Bayern beinhaltet das für ihn unter anderem ein Gesetz zur Bildungsfreistellung und eine bessere Ausbildung für Lehrer alle... » mehr

Ryanair

01.10.2018

Deutschland & Welt

Ryanair zieht Flieger ab: Kritik von Verdi

Erst vor einigen Tagen haben Piloten und Flugbegleiter bei Ryanair gestreikt. Nun gibt das irische Unternehmen neue Einschnitte bekannt - Gewerkschafter sehen darin einen «Vergeltungsschlag». » mehr

Horst Weidner lebt jetzt in Schirnding und freut sich, künftig mehr Zeit für den riesigen Garten zu haben. Foto: Florian Miedl

29.08.2018

Fichtelgebirge

Ein Macher zieht sich zurück

Horst Weidner will nach seinem jahrzehntelangen Einsatz für andere den Ruhestand genießen. Der Strukturwandel der Region nagt noch immer an seiner Seele. » mehr

Die Netzsch-Gruppe mit Sitz in Selb beschäftigt weltweit zirka 3500 Mitarbeiter - davon etwas mehr als 1500 in Deutschland. Fotos: Florian Miedl, FP-Archiv

18.06.2018

FP/NP

Bei Netzsch laufen Verhandlungen über Haustarif

Nachdem Netzsch Feinmahltechnik aus der Tarifbindung ausgestiegen ist, laufen nun Verhandlungen über Alternativen. Ohne Lösung droht Streik. » mehr

Die NGG Oberfranken fordert schärfere Kontrollen, ob Gastronomen ihren Angestellten den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn bezahlen. Foto: privat

22.05.2018

Region

Zahlen Gastronomen zu wenig?

Die Gewerkschaft NGG fordert mehr Kontrollen im Kreis Kulmbach. Das Hauptzollamt Schweinfurt ermittelte 180 Mal wegen Verstößen gegen das Mindestlohngesetz. » mehr

Der neue Vorstand des Verdi-Ortsverbands Fichtelgebirge (von links): Anette Heber, Roland Sommer, Klaus Storch, Verdi-Bezirksgeschäftsführer Peter Igl, Hannelore Kunstmann, Erika Bonnowitz, Markus Wegmann und Herbert Schlicht.

16.05.2018

Fichtelgebirge

"Verdianer" bestätigen Roland Sommer im Amt

Die Gewerkschafter im Ortsverband Fichtelgebirge wählen einen neuen Vorstand. Der Vorsitzende macht Werbung für die Werbung. » mehr

29.04.2018

Region

Gewerkschafter wettert gegen Bundesregierung(en)

Wachablösung bei der NGG Oberfranken: Heike Förster tritt die Nachfolge von Hans-Georg Prehmus an. Der Landesvorsitzende vermisst eine arbeitnehmerfreundliche Politik. » mehr

Die Malerei ist das große Steckenpferd es früheren Politikers und Gewerkschafters Gerhard Obst. Seine Werke präsentiert er mit Stolz. Foto: Silke Meier

17.04.2018

Region

Vom Porzelliner zum Künstler

Gerhard Obst hat die Stadt- und Landkreispolitik mitbestimmt. Und er war Gewerkschafter mit Leib und Seele. Heute widmet er sich der Malerei und seinen Blumen. » mehr