GRUNDSCHULLEHRER

Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler)

07.01.2020

Bayern

Bayerische Grundschullehrer müssen künftig mehr unterrichten

Kultusminister Piazolo will den Lehrermangel an Grund-, Mittel- und Förderschulen abpuffern. Er setzt dafür auf Freiwilligkeit - aber auch auf Zwangsmaßnahmen. Bei den betroffenen Lehrern macht er sic... » mehr

Die Münchberger SPD hat 24 Kandidaten nominiert für die Kommunalwahl am 15. März 2020. Foto: Engel

11.11.2019

Münchberg

Die SPD-Liste in Münchberg steht

24 Männer und Frauen stellen sich am 15. März 2020 zur Wahl für das Stadtparlament. Ihr Durchschnittsalter liegt bei 43 Jahren. » mehr

09.09.2019

Schlaglichter

Studie: 2025 fehlen noch mehr Grundschullehrer als gedacht

Die Zahl der nicht besetzten Lehrerstellen an den Grundschulen in den kommenden Jahren wird nach einer Prognose der Bertelsmann-Stiftung noch höher sein als bislang berechnet. Bis zum Jahr 2025 werden... » mehr

ABC

09.09.2019

Brennpunkte

Studie: 2025 fehlen mehr als 26.000 Grundschullehrer

Die Grundschulen werden wegen mehr Geburten und Zuwanderung in den kommenden Jahren voller. Allerdings fehlen die Lehrer. Und der Bertelsmann-Stiftung zufolge fehlen deutlich mehr als bislang prognost... » mehr

09.09.2019

Schlaglichter

Studie: 2025 fehlen mehr als 26 000 Grundschullehrer

Bis zum Jahr 2025 werden Prognosen der Bertelsmann-Stiftung zufolge mindestens 26 300 Lehrer an Grundschulen fehlen. Damit sei die Lage noch dramatischer, als von der Kultusministerkonferenz erwartet,... » mehr

Am 2. September steigt der 18-jährige Jona Sielski aus Naila ins Flugzeug. Sein Ziel: Vientiane, die Hauptstadt von Laos in Südostasien. Dort wird er für das Hilfswerk "Provide - aus Liebe zu Anderen" für ein ganzes Jahr ehrenamtlich arbeiten. Foto: Hüttner

26.08.2019

Naila

Nach dem Abi raus in die Welt

Jona Sielski aus Naila packt die Koffer: Der 18-Jährige geht für ein Jahr nach Laos. In Südostasien will er Menschen helfen und dabei Lebenserfahrung sammeln. » mehr

Einschulung

06.08.2019

Hintergründe

Debatte über Einschulung bei fehlenden Deutschkenntnissen

Müssen Kinder, wenn sie in die Grundschule kommen, Deutsch sprechen können? Ja, findet Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann. Notfalls müsse die Einschulung zurückgestellt werden. Der Vorstoß hat eine... » mehr

24.07.2019

Oberfranken

Verband befürchtet dramatischen Lehrermangel in Bayern

"Die Hütte brennt", sagt die BLLV-Vorsitzende Fleischmann. Etwa 500 Planstellen könnten nicht besetzt werden. Der Schulminister beschwichtigt. » mehr

Experten forschen in Weißenstädter Kellern

15.02.2019

Fichtelgebirge

Forscher zieht's in den Untergrund

Es ist feucht, kalt und wissenschaftlich relevant. Forscher aus Bayreuth und Regensburg interessieren sich für das Kellerwetter in Weißenstadt. » mehr

14.11.2018

FP/NP

Ein Armutszeugnis

Auch im Jahr 2018 ist im so wohlhabenden Bundesland Bayern Bildung kein gerecht verteiltes Gut. Der Freistaat, der sich gerne als Klassenprimus in Sachen Schulpolitik gibt, kann nicht dafür garantiere... » mehr

26.09.2018

Fichtelgebirge

Gewerkschaft attackiert Gerd Kögler

Der Afd-Kandidat habe sich als Schulleiter einmal mehr selbst disqualifiziert, meint die GEW Hof- Wunsiedel. Seine Erziehungsideale seien völlig antiquiert. » mehr

Den entscheidenden Beitrag zum Gelingen des Treffens hat das Vorbereitungsteam geleistet. Unser Bild zeigt (von links): Hans Frank, Margit Hasch, Karlheinz Schrögel, Birgit Honheiser, Andrea Pippig und Harald Fraas. Foto: Nauck

30.07.2018

Region

Erinnerung an alte Dorfschulzeiten

90 ehemalige Dörnthaler Schüler treffen sich nach Jahrzehnten wieder. Ein Team hat die Mammut-Aufgabe der Organisation übernommen. Die Schule steht nicht mehr. » mehr

28.06.2018

Oberfranken

Bayern will mehr Grundschullehrer ausbilden

Kultusminister Sibler kündigt zusätzliche Studienplätze an. In den Schulen will er nicht alles der Digitalisierung unterwerfen. » mehr

Die Laufstrecke (gelbe Linie) führt um die Schule herum. Dafür werden die Beethoven-, die Richard-Wagner- und die Max-Reger-Straße gesperrt. Grafik: Grundschule Münchberg

15.05.2018

Region

Grundschüler laufen sich fit

Das erste Schulfest seit vier Jahren in Münchberg wird etwas Besonderes: Am 9. Juni laufen alle 317 Kinder rund um die Grundschule. Dafür werden drei Straßen gesperrt. » mehr

31.01.2018

Oberfranken

Lehrermangel an Grundschulen nimmt bis 2025 dramatisch zu

Schon jetzt ist die Lage schlecht, aber es kommt noch schlimmer. Oberfrankens BLLV-Vorsitzender Hendrik Schödel fordert unter anderem mehr Studienplätze. » mehr

Die große Gästeschar zum 100. Geburtstag von Adele Zeitler (vorne, mit Tochter Renate): stehend von links der evangelische Pfarrer Hans-Hermann Münch, Cousin Ralf Sudmann, Bürgermeister Frank Dreyer, der stellvertretende Landrat Gerald Schade, Karl Voit vom Fichtelgebirgsverein, VdK-Kreisvorsitzender Konrad Scharnagl, FGV-Hauptvorsitzende Monika Saalfrank, Ilse Kuklok und Heidi Jahreis vom VdK. Foto: Uwe von Dorn

28.08.2017

Fichtelgebirge

Mit 100 ist das Leben längst nicht vorüber

Adele Zeitler hat viel zu erzählen aus einem Jahrhundert. Die älteste Weißenstädterin meldet täglich, dass es ihr gut geht. » mehr

Marsch in Gummistiefeln durchs Wasser.

02.08.2017

Region

Die kleinen Schätze der Flutmulde

Spannender kann ein Ferientag nicht sein: 16 junge Forscher machten sich mit Kescher und Lupe auf den Weg, um das Leben im Weißen Main zu erkunden. » mehr

Sitzt zum ersten Mal an ihrem neuen Schreibtisch mit Blick auf die Turnhallen-Baustelle: Bianca Schönberger, die neue Leiterin der Nailaer Grundschule. Foto: Sandra Hüttner

27.07.2017

Region

Kollegin mit diplomatischem Geschick

Eine Münchbergerin wird die neue Leiterin der Nailaer Grundschule. Bianca Schönberger bringt besondere Erfahrungen von ihrem bisherigen Arbeitsplatz mit. » mehr

"Die Klassen sind so heterogen wie jede andere auch": An der Moschendorfer Grundschule lernen Kinder der Regelklassen und aus dem TPZ in ausgewählten Fächern gemeinsam - es scheint zu einfach zu sein. Foto: hawe

07.07.2017

Region

Und jetzt alle miteinander

Eine Hofer Grundschule und das TPZ unterrichten Kinder in gemeinsamen Klassen. Funktioniert Inklusion so einfach? Wer Ja sagt, ignoriert den immensen Aufwand. » mehr

Doris Fröh war im vergangenen Jahr im Berger Winkel unterwegs, um sich von der älteren Generation Mundartbegriffe sagen zu lassen und diese niederzuschreiben. Fotos: Sandra Hüttner

17.03.2017

Region

Hüter von Tradition und Mundart

Die Dialekt-Initiative des Frankenwaldvereins veranstaltet einen Mundartabend. Ihr Ziel ist es, die Vielfalt der Sprache zu erhalten. » mehr

Heidi Sprügel aus Bad Alexandersbad und ihr afrikanisches Patenkind Alice Nagawa vor der Schule in Ugandas Hauptstadt Kampala. Foto: pr.

15.03.2017

Fichtelgebirge

Jedes Jahr ein neues Klassenzimmer

Eben ist Heidi Sprügel von einer Uganda-Reise zurückgekehrt. Das Bildungsprojekt in Kampala feiert dieses Jahr 20-jähriges Bestehen. » mehr

Herbert Fischer: Ehemals Grundschullehrer in Marktedwitz, ist er nun neuer Vorsitzender der Verkehrswacht Fichtelgebirge. Foto: Uwe von Dorn

14.01.2017

Fichtelgebirge

Herbert Fischer steht an der Spitze der Verkehrswacht

Wachablösung bei der Jahreshauptversammlung: Der langjährige Vorsitzende Günter Fuchs gibt sein Amt aus gesundheitlichen Gründen ab. » mehr

13.12.2016

FP

Die Macht der Vorurteile: Liza Codys Roman «Miss Terry»

Nita Tehri ist fleißig, rechtschaffen und extrem angepasst. Doch eines Tages gerät die Grundschullehrerin unter Mordverdacht. Die Tochter von Migranten ist das perfekte Opfer. » mehr

Ihren Beruf als Grundschullehrerin verbindet Jana Thiele perfekt mit ihren Talenten als Schauspielerin, Sängerin und Jodlerin. Seit 2001 unterrichtet sie an der Grundschule in Naila. Unser Bild zeigt sie im Klassenzimmer der 1 a mit den beiden Schülern Benjamin und Max. Foto: Sandra Hüttner

07.12.2016

Region

Lehrerin mit künstlerischen Talenten

Jana Thiele unterrichtet an der Grundschule in Naila. In ihrer Freizeit steht sie als Schauspielerin, Sängerin und Jodlerin auf der Bühne. » mehr

Mustafa Yildirim kennt die Rolle an der Tafel - seinen Job als Grundschullehrer kann er in Deutschland allerdings nicht ausüben.	Foto: Marcus Schädlich

06.12.2016

Region

Die harte Schule des Lebens

Mustafa Yildirim ist Lehrer, unterrichten darf er in Deutschland aber nicht. Trotzdem hat er seinen Weg gefunden. Einen Traum hegt er aber noch immer. » mehr

Regina Gerwens

22.11.2016

Region

Eine Lehrerin sammelt für Kinder in Nepal

Marktredwitz - Mädchen und Jungen brauchen eine gute Schulbildung - dafür macht sich die Marktredwitzerin Regina Gerwens nicht nur in ihrer täglichen Arbeit als » mehr

Die neue Schulleiterin Annette Schaumberg an ihrem Schreibtisch in der Alexander-von-Humboldt-Grundschule in Bad Steben. Foto: Sandra Hüttner

07.09.2016

Region

Die Kinder stehen im Mittelpunkt

Die neue Leiterin der Bad Stebener Grundschule heißt Annette Schaumberg. Sie hat sich viel vorgenommen. Funktionierendes will sie aber behalten. » mehr

Ein Jahr lang hat Valentin Hodel aus Arzberg im Marktredwitzer Jugendzentrum Löschwerk Bundesfreiwilligendienst geleistet. Juz-Mitarbeiterin Sabine Fröber (rechts) und die Beauftragte für den Bundesfreiwilligendienst, Sabine Andritzky-Ulrich, hoffen nun, dass sich ein neuer Bufdi findet.

22.08.2016

Region

Ein rundherum tolles Jahr

Valentin Hodel leistet Bundesfreiwilligendienst. Bald beginnt sein Studium. Deshalb sucht nun das Jugendzentrum Löschwerk in Marktredwitz einen Nachfolger. » mehr

Nicole Reiher und Christian Groh sind vor zwei Jahren extra nach England gefahren, um beim "Spartan Beast Race" im Pippingford Park in der Nähe von London teilzunehmen. Auf einer Strecke von zwanzig Kilometern mussten die Teilnehmer 25 Hindernisse überwinden. Foto: Spartan Race UK

08.04.2016

Region

Ein Marathon mit Hindernissen

Extrem-Hindernisläufer gehen bis an ihre körperlichen und seelischen Grenzen - und darüber hinaus. Das Training ist anspruchsvoll und sehr zeitaufwendig. » mehr

Die Bücherei soll beim Nachwuchs die Lust aufs Lesen wecken.

11.01.2016

Region

Keine Spur mehr von Problemzonen

Beim Tag der offenen Tür an der frisch sanierten Hofecker Schule haben sich zahlreiche Eltern und ehemalige Schüler beeindruckt gezeigt. Vieles hat sich verbessert. » mehr

Nur noch bis 19. Februar ein offenes Ohr für große Sorgen und kleine Nöte der Schulanfänger: Edgar Kolb, einer dienstältesten Grundschullehrer im Landkreis Wunsiedel, geht im Pension.	Foto: Brigitte Gschwendtner

08.01.2016

Region

Lieblingslehrer hört auf

Edgar Kolb geht nach 38 Jahren an der Grundschule Marktredwitz in den Ruhestand. Seine einfühlsame Art verschafft Hunderten Erst- und Zweitklässlern einen guten Start. » mehr

Vier Frauen, die Schule machen (von links) Regina Ebneth, die neue stellvertretende Schulleiterin Antje Mahr, Ursula Fischer, und Christa Tschanett. Foto: Nico Schwappacher

15.10.2015

Region

Frischer Wind in der Schulleitung

An der Neustädter Grundschule übernimmt Antje Mahr den Posten der stellvertretenden Rektorin. Vor sieben Jahren hat es die Nordrhein-Westfälin nach Hof verschlagen. » mehr

Lern-Begeisterung, die eine Lehrerin begeistert: Bei ihren Besuchen in den nepalesischen Schulen, die ihr Bruder gebaut hat, freute sich Regina Gerwens über die große Wissbegierde der Kinder. 	Foto: pr

16.06.2015

Region

Lehrerin sammelt für "Nepal-Kids"

Die Marktredwitzerin Regina Gerwens ruft zu Spenden für Familien im Kathmandu-Tal auf. Denn nach den starken Erdbeben sind dort Häuser, Schulen und Reisfelder zerstört. » mehr

Wie man Kinder spielerisch ans Schwimmen und den sicheren Umgang mit dem Wasser heranführt, können pädagogisch Tätige kostenfrei bei der DLRG lernen.

18.05.2015

Fichtelgebirge

Seepferdchen kann Leben retten

Die Selber DLRG lädt zum Gratis-Kurs ein: Bei einem bundesweiten Projekt lernen Erzieher, Lehrer und Co., wie man Kinder fit macht für das Frühschwimmer-Abzeichen. » mehr

Hunderte Kinder haben Hannelore Grünauer (rechts) und Martina Schinner (rechts) in der Kita Sankt Josef liebevoll auf ihrem Weg ins Leben begleitet. Sie finden es unfair, dass die Anforderungen an Erzieherinnen zwar im Laufe der Jahrzehnte stark gestiegen sind, die Gehälter jedoch nicht entsprechend erhöht wurden. 	Foto: B. Gschwendtner

24.04.2015

Region

Erzieherinnen hoffen auf bessere Bezahlung

Eltern haben Glück: In den Kindertagesstätten im Landkreis, die zumeist kirchlichen Trägern unterstehen, streikt niemand. Dennoch wünschen sich die Mitarbeiterinnen, dass sie nach dem Tarifstreit eben... » mehr

Die Kinder sind gleich mit dabei: bei den PAT-Gruppentreffen geben Ilona Krebs und Sabine Kraus-Eckert (Dritte und Vierte von links) Eltern Tipps zur Erziehung.	Foto: Fölsche

08.03.2015

Region

Viele Wege führen zum Töpfchen

Von Angsthasen bis zu Zahnfeen: Der Kulmbacher Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt bietet Eltern in alltäglichen Fragen der Kindererziehung seine Hilfe an. Und das seit Neuestem auch in Form von Gruppe... » mehr

Ihre Schüler haben Elisabeth Lorenz (links) früher versehentlich "Mama" genannt, heute "Oma". Wie ihre Kollegen Karl-Heinz Zeitler (Zweiter von links) und Gerhard Gampert (Dritter von links) ist Lorenz Jahrgang 1953, Förderlehrerin Cornelia Fidel ist "erst" 56 Jahre alt. Das Team, das seit Jahrzehnten in Marktleuthen unterrichtet, würde sich über mehr Junglehrer in der Grundschule freuen: "Aber wichtiger als das Alter ist das Engagement." 	 Foto: Florian Miedl

05.03.2015

Region

Oma und Opa stehen an der Tafel

Das Durchschnittsalter der Pädagogen an Grund- und Mittelschulen beträgt im Fichtelgebirge laut Schulamtsdirektor Horst Geißel 50 Jahre. Weil die Schülerzahl sinkt, gibt es hier noch weniger Junglehre... » mehr

70 Figuren sollten Squaredancer beherrschen, die Fortgeschrittenen unter ihnen bis zu 100. 	Foto: -eck

08.10.2014

Region

Squaredancer haben Spaß im Quadrat

Die "Weaving Twins" aus Konradsreuth stehen vor ihrem 1000. Übungsabend. Wer dort mitmischen will, sollte sich konzentrieren können und auf sein Bier besser verzichten. » mehr

Monika Moschner vor einer Wand voller Erinnerungen: Sie hat sich viele Klassenfotos eingerahmt und im heimischen Haus aufgehängt.	Foto: vs

14.08.2014

Region

"Die erste Lehrerin ist eine Schlüsselfigur"

Grundschullehrerin Monika Moschner geht nach 41 Jahren in Ruhestand. Die Unfriedsdorferin war seit 1973 an Schulen in und um Münchberg tätig. Die Neu-Rentnerin und Mutter von vier Kindern schaut zurüc... » mehr

26.07.2014

Region

Vom Jugendraum bis zur Omabörse

Die Referenten im Stadtrat stellen Ziele und Anliegen für die nächsten Jahre vor. Stefan Müller spricht das Problem im Kösseinebad mit den Wasservögeln an. » mehr

Laura und Michael Feigel vor dem Teide, dem höchsten Gipfel der spanischen Insel Teneriffa.	Foto: Feigel

10.07.2014

Region

Zwei Gipfelstürmer kehren heim

Michael Feigel und seine Tochter Laura leben nach elf Monaten auf Teneriffa nun wieder in Nagel. Die beiden Wander- und Kletterbegeisterten wollen mit ihrer Leidenschaft jetzt auch andere anstecken. » mehr

17.05.2014

Region

Interview: Die Aufgaben einer Schulpsychologin

Als Schulpsychologin ist Daniela Reiß für mehr als zwanzig Grund- und Mittelschulen in Stadt und Landkreis Hof zuständig - auch für die in Naila. Egal ob es um Mobbing, Prüfungsangst oder "schwierige ... » mehr

15.05.2014

Region

Das große Freitagsinterview

Als Schulpsychologin ist Daniela Reiß für mehr als zwanzig Grund- und Mittelschulen in Stadt und Landkreis Hof zuständig. Egel ob es um Mobbing, Prüfungsangst oder "schwierige Klassen" geht, der Rat d... » mehr

Auf viel Interesse stieß der Stand der Kulmbacher Brauerei: Ehrenbürger Hans-Albert Ruckdeschel, Landrat Klaus Peter Söllner und der Vorsitzende des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft, Dr. Michael Pfitzner ließen sich von Mitarbeiterinnen der Brauerei und Vorstandsvorsitzendem Markus Stodden erklären, was Kulmbacher jungen Menschen alles zu bieten hat.

24.02.2014

Region

Vom Gymnasium in die Wirtschaft

Die erste Ausbildungsmesse für Abiturienten ist ein voller Erfolg. 40 Hochschulen und 40 Unternehmen informieren Hunderte junger Leute über ihre beruflichen Möglichkeiten in der Region. » mehr

Das sind die Spitzenkandidaten von Bündnis 90/Die Grünen für Stadtrat und Kreistag: (von links) Hans-Dieter Herold, Doris Stein, Claus Gumprecht, Dagmar Böhm und Dagmar Keis-Lechner.	Foto: Fuchs

11.01.2014

Region

Die Energiewende genau im Blick

Bündnis 90/Die Grünen nominieren die Stadtrats- und Kreistagskandidaten. Volker Wack ist diesmal nicht mehr dabei. » mehr

Seit 40 Jahren gehört Fachoberlehrerin Irmgard Fischer dem BLLV an. Dafür wurde sie mit einer Urkunde des Verbandes ausgezeichnet. Zum Jubiläum gratulieren Irmgard Fischer Kreisvorsitzender Erwin Tischer (links) und Bezirksvorsitzender Peter Bauer.

05.12.2013

Region

Druck zerstört Freude am Lernen

Den Alltag an bayerischen Schulen nimmt Bezirksvorsitzender Peter Bauer vor Mitgliedern des BLLV-Kreisverbandes Gefrees unter die Lupe. Kritik übt er auch an der Ganztags-betreuung. » mehr

Mit dem selbst gedichteten "Erzieher-Rap" der Klasse FAK 01A unter der Leitung von Kerstin Orzechowski (links) hat die Podiumsdiskussion mit vielen Fachleuten in Ahornberg begonnen. 	Fotos: Engel

28.11.2013

Region

Erzieher wollen Anerkennung

Erzieher haben viel Verantwortung, verdienen aber weniger als Grundschullehrer. Welchen Wert ihre Arbeit in der Gesellschaft hat, diskutiert ein Podium in Ahornberg. » mehr

Die Grundschullehrerin Regina Gerwens aus Marktredwitz reiste gemeinsam mit ihrer Schwägerin und ihrem Bruder nach Nepal und ließ es sich nicht nehmen, dort auch zu unterrichten. 	Foto: Privat

27.11.2013

Region

Hilfe für Kinder in Nepal

Die Lehrerin Regina Gerwens aus Marktredwitz reist zusammen mit ihrem Bruder in den Himalaya und besucht dort Schulen des Projektes "Nepalkids". Die Arbeit in den inzwischen fünf Grundschule unterstüt... » mehr

Ihre Freunde, Kollegen und Wegbegleiter standen Barbara Zißler-Medick immer mit Rat und Tat zur Seite. Unser Bild zeigt von links: Bürgermeister Stefan Göcking, Karin Bauer, Rainer Rösler, Gerhard Schott, Winfried Kneissl, Barbara Zißler-Medick, Matthias Nürnberger, Matthias Leibach und Günter Tauber. 	Fotos: cm

24.10.2013

Region

Neue Schulleiterin in Arzberg

Die Grundschullehrerin Barbara Zißler-Medick übernimmt das Amt von ihrem Vorgänger Matthias Nürnberger. In ihrer Einführung ins Amt erhält sie den Segen beider Kirchen. » mehr

Bei diesen Jungen muss man schon zweimal hinsehen (von links): Klassenlehrerin Ilse Weinert und die Zwillingspaare Keremhan und Eminhan, Tim und Jan sowie Kaan und Ozan. 	Foto: Janine Pielorz

20.09.2013

Region

Zwillinge gleich im Dreierpack

Seltenen Zuwachs hat die Luitpold-Grundschule in Selb: Gleich drei Brüderpaare besuchen dort die erste Klasse und sorgen am Anfang für Verwirrung und erstaunte Blicke. Die Klassenlehrerin Ilse Weinert... » mehr

07.08.2013

Region

Hymne auf das "liebste Plätzchen"

Der Grundschulchor erweckt am Wiesenfest das Oberkotzauer Heimatlied wieder zum Leben. Es stammt auch den 1950er Jahren. » mehr

Morgen hat Rektor Udo Benker-Wienands seinen letzten Schultag an der Dr.-Franz-Bogner-Grundschule Selb. Sein Büro ist schon ziemlich leer, sein Pult muss er allerdings noch aufräumen. Die Blumen mochte er noch nicht entsorgen. "Es ist doch schön, dass man manchmal so etwas geschenkt bekommt", sagt er lächelnd.	Foto: Pohl

29.07.2013

Region

Rektor geht in den Ruhestand

Für Udo Benker-Wienands beginnen die längsten Ferien seines Lebens. Der Leiter der Bognerschule blickt zufrieden auf seine Dienstjahre zurück - und voller Tatendrang auf die vor ihm liegende Freizeit. » mehr