IMMOBILIEN

25.01.2020

Hof

SPD: Die Stadt hat viel zu lange geschlafen

Die Sozialdemokraten lassen an der Hofer "Immobilien-Offensive" kaum ein gutes Haar. Das Konzept sei verwirrend und zu bürokratisch. » mehr

Bauarbeiter

24.01.2020

Wirtschaft

Bauboom sorgt für volle Auftragsbücher

Der Neubau von Immobilien boomt - und auch staatliche Investitionen in die Infrastruktur bescheren der Baubranche viele Aufträge. Das zeigen nun auch aktuelle Zahlen. » mehr

Berühmter Zankapfel in Steinwurfweite des Hofer Rathauses: die Unterführung am Schultor, die sich in Privateigentum befindet. Drei der vier Schaukästen dort sind mittlerweile hergerichtet und dekoriert, der vierte, hier im Bild, ist noch immer ein (oder schon wieder?) Negativ-Beispiel. Hier könnte die angekündigte Offensive ansetzen.	Foto: cp

23.01.2020

Hof

Hof bittet zur Immobilien-Offensive

Die Stadt soll schöner werden: Zu Leerstands- oder Citymanagement und energetischer Sanierungsberatung kommt jetzt noch ein vierter Baustein. Es geht um Wohnraum. » mehr

22.01.2020

Hof

Landesamt-Außenstelle zieht ans Klostertor in Hof

Das Staatsministerium für Finanzen und Heimat plant einen Neubau, in dem 20 Mitarbeiter Platz finden. Dafür muss zunächst ein altes Haus weg. » mehr

Für Immobilienexpertin Birgit Dietel könnten Gebäude und Grundstücke in der Umgebung der Hofer Fabrikzeile eine Option sein für die Ansiedlung des neuen Polizeibeschaffungsamtes mit bis zu 300 Mitarbeitern.	Foto: Thomas Neumann

19.01.2020

Hof

Spekulationen über Behördenstandort

Das neue Polizeibeschaffungsamt braucht viel Platz. Davon gibt es in Hof genug, sagen Immobilienexperten. Sie wünschen sich Umbau statt Neubau. » mehr

Markus Badusche wohnt gern in der Johannesstraße.

16.01.2020

Fichtelgebirge

Schöne Lage - und trotzdem leer

Ein holländisches Immobilienunternehmen besitzt Dutzende Wohnungen in der Region. Viele davon stehen leer. Die Ausstattung ist nicht mehr zeitgemäß. » mehr

10.01.2020

Schlaglichter

Baubranche: Gute Geschäfte durch steigende Preise

Bauunternehmen in Deutschland machen dank großer Nachfrage nach Immobilien und öffentlichen Investitionen in den Straßenbau weiterhin gute Geschäfte. Im Oktober verbuchte das Bauhauptgewerbe 1,3 Proze... » mehr

Porzellanfabrik Walküre

07.01.2020

Wirtschaft

Die Hoffnung für Walküre ist gestorben

Der Geschäftsbetrieb des Bayreuther Traditionsunternehmens wurde im vergangenen Jahr eingestellt. Nachdem Investoren kein Interesse zeigen, folgt nun die Abwicklung. » mehr

Immobilien verteuern sich weiter rasant

06.01.2020

Wirtschaft

Zehn Jahre Immobilienboom: Preisanstieg geht weiter

Seit zehn Jahren steigen die Immobilienpreise in Deutschland. Viele warnen vor einer Blase in Städten und kräftigen Preiseinbrüchen. Doch so einfach ist es nicht. » mehr

Früher Möbelhaus, seit Jahren Anlaufstelle für Camping- und Freizeitbedarf: eine große Gewerbeimmobilie am Sigmundsgraben steht zum Verkauf.	Foto: cp

03.01.2020

Hof

"Freizeitwelt" im Online-Shop

Die 3400 Quadratmeter große Immobilie am Rande der Innenstadt steht auf Ebay-Kleinanzeigen zum Verkauf, für 1,6 Millionen Euro. Das amüsiert einige der Beteiligten. » mehr

Immobilien

30.12.2019

Wirtschaft

Immobilien verteuern sich weiter rasant

Ein Ende des Immobilienbooms ist nicht in Sicht. Bundesbürger müssen immer tiefer in die Tasche greifen, um ein Eigenheim oder Eigentumswohnung zu finanzieren. » mehr

Bürgermeisterkandidat Stephan Zeißler (Mitte) und die Stadtratskandidaten der Gefreeser CSU. Foto: Harald Judas

17.12.2019

Kulmbach

Zeißler will Gefreeser Bürgermeister werden

Der Vorsitzende der CSU tritt wieder zur Wahl an. Er macht Werbung in eigener Sache und erntet wie die Liste zur Stadtratswahl sämtliche Stimmen. » mehr

Baustelle

16.12.2019

Wirtschaft

Baugenehmigungen für Wohnungen fast auf Vorjahresniveau

Der Rückgang bei den Baugenehmigungen in Deutschland hat sich verlangsamt. In den ersten zehn Monaten dieses Jahres stimmten die Behörden dem Neubau oder Umbau von knapp 289.700 Wohnungen zu, wie das ... » mehr

13.12.2019

Meinungen

Der Staat verdient mit

Deutschland ist ein Mieterland. Weniger als die Hälfte der Haushalte wohnt in den eigenen vier Wänden. Neben der Schweiz ist Deutschland damit das einzige europäische Land, in dem die Wohneigentumsquo... » mehr

Mietvertrag

13.12.2019

Wirtschaft

Anstieg ohne Ende? Experten erwarten auch 2020 höhere Mieten

Seit Jahren klettern die Mieten in vielen Städten immer höher. Manche Beobachter sehen allmählich eine Schmerzgrenze erreicht. Für eine Trendwende spricht aber wenig - im Gegenteil. » mehr

Demo gegen den Mietendeckel

09.12.2019

Wirtschaft

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Nach mehreren Gutachten, denen zufolge der in Berlin geplante Mietendeckel verfassungswidrig sein könnte, kommen einige Rechtswissenschaftler nun zu einem anderen Ergebnis. » mehr

Immobilien

04.12.2019

Wirtschaft

Immobilienpreise in 10 Jahren um fast 50 Prozent gestiegen

Die Mieten in Städten steigen, die Immobilienpreise auch und die Kommunen kommen mit dem Bau neuer Wohnungen nicht hinterher: Die Probleme sind bekannt. Die genauen Entwicklungen und Zahlen hat nun da... » mehr

Die Häuser in der Selbitzer Schillerstraße waren viele Jahre in städtischer Hand und gehören nun einem Privatmann, der nach der Übergabe die Nebenkostenabrechnung auf den neuesten Stand bringen musste.	Foto: Hüttner

03.12.2019

Naila

Das Geld ist verloren

Der Selbitzer Bürgermeister Busch räumt ein: Über Jahrzehnte wurden Mietnebenkosten nicht umgelegt. Der Grund lasse sich nicht mehr ermitteln. » mehr

Haus modernisiert

04.12.2019

Hof

Weg mit der Angst vor dem Altbau

Viele Hausbesitzer haben durchaus Interesse, ihre Immobilie zu verkaufen oder zu sanieren. Sie wissen oft nur nicht, wie sie dabei vorgehen sollen. » mehr

Wenn die Zwangsversteigerung des Eigenheimes ansteht, greifen manche Menschen in ihrer Not auch noch nach dem letzten Strohhalm. Manche Gauner nutzen das aus - ein solcher stand in Hof vor Gericht.	Foto: Alexander Raths /Adobe Stock

28.11.2019

Oberfranken

Große Versprechen und nichts dahinter

Einen Geschäftsmann aus Köln hat das Schöffengericht Hof zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt. Er hat die Geldnot anderer ausgenutzt. » mehr

Zum Wüstenselbitzer Bahnhof zu kommen, ist für Fußgänger nicht ungefährlich, weil auf der viel befahrenen Straße kein Fußgängersteig vorhanden ist. Foto: Bußler

27.11.2019

Region

Forderung nach Rad- und Fußweg

Wer in Wüstenselbitz zum Bahnhof muss, begibt sich in Gefahr. In Helmbrechts haben die Bürger viele Anregungen und Ideen. » mehr

Petersdom

26.11.2019

Deutschland & Welt

Papst gesteht Finanzskandal im Vatikan ein

Seit Wochen brodelt ein neuer Finanzskandal im Vatikan. Nun äußert sich erstmals der Papst selbst dazu. Er spricht von Korruption - aber gleichzeitig sieht er an dem Skandal auch etwas Positives. » mehr

Darmstadt

21.11.2019

Tagesthema

Ranking: Darmstadt ist Zukunft, Berlin ist Dynamik

Welche Großstadt in Deutschland ist am dynamischsten? Welche hat die besten Zukunftsaussichten? Eine Untersuchung nimmt große Kommunen genauer unter die Lupe. Manche Ergebnisse überraschen. » mehr

Neubauwohnung in Münster

20.11.2019

Deutschland & Welt

Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen gesunken

Trotz der großen Nachfrage nach Immobilien setzt sich der Rückgang bei den Baugenehmigungen in Deutschland fort. » mehr

Immobilie

08.11.2019

Topthemen

Es bleibt kompliziert: Grundsteuer-Reform beschlossen

Das Verfassungsgericht hatte der Bundesregierung die Pistole auf die Brust gesetzt: Bis Jahresende musste eine Reform der Grundsteuer her. Jetzt ist das geschafft. Doch was heißt es für Hauseigentümer... » mehr

Grundsteuer

08.11.2019

Deutschland & Welt

Grundsteuer wird ab 2025 neu berechnet

Millionen Hausbesitzer fragen sich, wie viel Grundsteuer sie bald zahlen müssen. Jetzt hat die Reform im Bundesrat die letzte Hürde genommen - doch viele Antworten bleiben noch aus. » mehr

Genug Platz für Müller: Neben den neuen Einkaufsmarkt würde der Investor gerne für die Drogeriekette bauen.

07.11.2019

Region

Helmbrechts braucht Geduld

Noch immer wartet der Investor auf Rückmeldung von der Drogeriekette Müller. Einen "Plan B" für die freie Fläche hat er nicht, denn er bleibt zuversichtlich. » mehr

Baufinanzier sieht Hof in Gefahr

06.11.2019

Region

Baufinanzier sieht Hof in Gefahr

Möchte eine junge Familie bauen, weicht sie oft auf die Gemeinden im Landkreis aus. Carsten Schiller von der Sparkasse betrachtet das mit Sorge. » mehr

Investoren kaufen Hofern die Wohnungen weg

05.11.2019

Region

Investoren kaufen Hofern die Wohnungen weg

Die Immobilienmakler Markus und André Rottmann sehen ein knappes Angebot. Das betrifft vor allem hochwertigen Wohnraum. » mehr

Ein Sorgenkind: Nach dem Weggang des vorläufig letzten Pächters der Theatergastronomie gibt es mittlerweile zwei Bewerbungen für eine Nachfolge von Matthias Prechtl.	Foto: Florian Miedl

05.11.2019

Fichtelgebirge

Beck wähnt Wunsiedel auf gutem Kurs

Schulen, Kindergärten und die Finanzen. Der Bürgermeister sieht in seiner letzten Bürgerversammlung in der Stadt viele Lichtblicke. » mehr

Heimische Projektentwickler richten den Blick in den Landkreis, wenn sie in der Stadt Hof keine Perspektiven sehen. So plant das Büro Dietel zusammen mit Investoren am Lindenpark in Naila ein generationenübergreifendes Wohnprojekt mit barrierefreien kleinen Bungalows inmitten von Einfamilienhäusern. Foto: Faltenbacher

05.11.2019

Region

Mietspiegel schreckt Investoren ab

In teureren Regionen lässt sich durch höhere Mieten mehr Gewinn erzielen. Immobilienentwicklerin Birgit Dietel kritisiert zudem die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung. » mehr

03.11.2019

Region

Angebote oft binnen Stunden weg

Wer auf dem Hofer Wohnungsmarkt punkten will, muss schnell sein. Oder Beziehungen haben. » mehr

Diese Röslauer stehen auf der Gemeinderatsliste der Freien Wählergemeinschaft unter dem Vorsitz von Heinrich Schubert (stehend, rechts). Als Spitzenkandidaten gehen erneut Arno Bescherer, Horst Wildenauer, Gabriele Neubert und Thorsten Strahberger ins Rennen (sitzend, von links).

03.11.2019

Fichtelgebirge

Die Gemeinderats-Liste der FGW Röslau steht

Mindestens wieder vier Sitze zu bekommen, gerne auch mehr: So formuliert die Freie Wählergemeinschaft ihr Ziel für die Kommunalwahl im März. » mehr

Ortstermin am Hochhaus (von links): die Architekten Radu Marginean und Armin Kraus, Wirtschaftsförderer Walter Friedl, OB Harald Fichtner, Eigentümer-Vertreter Moshe Kerdar, Gebäudeverwalterin Anna Hoferer sowie Silvia Asadi und Ingetraut Hertel von der Regierung von Oberfranken.

23.10.2019

Region

Hochhaus am Bahnhof füllt sich mit Leben

Lange Zeit stand das markante Gebäude leer. Nun ist es komplett vermietet. Der Umbau soll im Sommer abgeschlossen sein. » mehr

Prenzlauer Berg

22.10.2019

Deutschland & Welt

Berlin will erstmals explodierende Mieten einfrieren

Die deutsche Hauptstadt geht gegen steigende Wohnkosten neue Wege. Ein Mietendeckel soll den Menschen eine Atempause verschaffen - und Spekulanten in die Schranken weisen. » mehr

Hauptstadtflughafen BER

05.10.2019

Deutschland & Welt

BER setzt auch auf Einnahmen durch Immobilien

BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup setzt beim neuen Hauptstadtflughafen BER auch auf ein lukratives Geschäft mit Immobilien auf dem Gelände. » mehr

05.10.2019

Deutschland & Welt

BER setzt auch auf Einnahmen durch Immobilien

BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup setzt beim neuen Hauptstadtflughafen BER auch auf ein lukratives Geschäft mit Immobilien auf dem Gelände. Man habe im Bereich des Midfields, im Zufahrtsbereich zum Flu... » mehr

03.10.2019

Deutschland & Welt

Immobilien: Kein Ende der Preisspirale in Sicht

In der Immobilienbranche wird seit Jahren über den kommenden Abschwung geredet - doch der lässt auf sich warten. Die Nachfrage ist groß, die Preise ziehen nach wie vor an. Das ist vor allem für Stadtb... » mehr

Das historische Haus in der Brauereistraße 2 hat Nicole Posner saniert und hergerichtet. Der Lohn: Platz 1 im Fassadenwettbewerb. Foto: pr.

29.09.2019

Region

Viele Teilnehmer beim Fassadenwettbewerb

In Schönwald siegt Nicole Posner mit ihrem Haus in der Brauereistraße. Insgesamt gingen zwölf Hausbesitzer an den Start. » mehr

Probebohrungen sollen zeigen, ob es Altlasten im Untergrund gibt. Symbolfoto: poko42/Adobe Stock

23.09.2019

Region

Bietergefecht um Bahngelände

Acht Interessenten gab es für das Areal in Stegenwaldhaus. Für den langjährigen Pächter sind die Auflagen der Bahn zu hoch. » mehr

Wohnen in verschiedener Form, kleine Geschäfte, Büros, Praxen, Bars, Kneipen oder eine Markthalle - für die Planer soll es im städtebaulichen Wettbewerb bewusst keine Denkverbote geben. Nur ein Einkaufszentrum soll und darf auf dem Gelände an der Schützenstraße nicht entstehen. Foto: Uwe von Dorn

23.09.2019

Region

Planungen für Filetstück laufen wieder an

Lange Zeit schien es, als habe die Stadt das Hoftex-Areal aus dem Blick verloren. Nun suchen die Verantwortlichen aktiv nach Ideen und hoffen auf den "großen Wurf". » mehr

Wohnungsbau in Berlin

19.09.2019

Deutschland & Welt

Zahl der Baugenehmigungen geht abermals zurück

Der Immobilienmarkt in Deutschland boomt, doch das Angebot an Wohnungen hält nicht mit der großen Nachfrage Schritt. Im Sommer wurden erneut weniger Baugenehmigungen erteilt - schlechte Vorzeichen im ... » mehr

Das Weißenstädter Bauprojekt wird mit Deutschlands erstem klimaneutralen Ziegel hochgezogen, dem Poroton-S8 der Firma Schlagmann aus Lauf. Schlagmann-Bauberater Benedict Bittmann zeigt so einen mit dem natürlichen Vulkangestein Perlit gedämmten Ziegel. Mit im Bild (von links): Investor Thomas Höder, Schlagmann-Verkaufsberater Rolf Müller und Architekt Norbert Abels. Fotos: Rainer Maier

12.09.2019

Fichtelgebirge

Bezahlbarer Wohnraum ist sehr gefragt

Schon vor dem ersten Spatenstich gibt es viele Interessenten für die 42 neuen Mietwohnungen am Ledererring. Investor Tom Höder lobt die flinken oberfränkischen Behörden. » mehr

12.09.2019

Deutschland & Welt

Viele Mieter zahlen mehr als 30 Prozent ihres Einkommens

Jeder zweite Mieter in Deutschland überweist laut einer Umfrage nach eigener Berechnung mehr als 30 Prozent seines Haushaltsnettoeinkommens an den Vermieter. Bei etwa jedem fünften Mieterhaushalt lieg... » mehr

Mit der Kugel auf den Ball ins Tor: Im Volkshaus kann man jeden zweiten Dienstag einem alten Gefreeser Freizeitvergnügen frönen. "Kugela Buff" ist eine Mischung aus Tischfußball und Billard. Die Männer vom TV haben das Spiel frisiert, indem sie den Spielball, eine Holzkugel, durch einen schnelleren Golfball ersetzten. Foto: Ralf Münch

Aktualisiert am 05.09.2019

Region

Das absonderliche Spiel

Jeden zweiten Dienstagabend rollen im Gefreeser Volkshaus die Kugeln. Dann erwacht ein altes Spiel wieder zum Leben. » mehr

Auf dem ehemaligen Kasernen-Gelände könnte ein Großwohngebiet entstehen. Foto: Matthias Bäumler

04.09.2019

Fichtelgebirge

Mit reinem Gewissen ins Grüne

Seit Jahrzehnten betreibt die Stadt eine nachhaltige Flächenpolitik. Eine Statistik zeigt, dass sie dadurch bisher 37 Hektar Grund gespart hat. » mehr

Reihenhäuser

28.08.2019

Deutschland & Welt

Käufe von Eigenheimen klettern auf Rekord

Das Baukindergeld soll den Wohnungs- und Hausbau fördern. Doch viele nutzen die Förderung nur zum Kauf von bestehenden Eigenheimen. Vor allem in Städten wird nur wenig gebaut. » mehr

Der Leerstand währt nicht lange: Im September startet der Umbau für den neuen Trink-Kult-Markt in der Frankenstraße. Foto: cs

26.08.2019

Region

Getränke Lippert zieht in verwaisten Markt

Dieser Leerstand fällt besonders ins Auge: Seit Rewe ausgezogen ist, steht der Getränkemarkt an der Helmbrechtser Ortsdurchfahrt leer. Doch das ändert sich bald. » mehr

Studie: Familienfirmen erfolgreicher

26.08.2019

Deutschland & Welt

Studie: Familienfirmen erfolgreicher und profitabler

Börsennotierte Unternehmen mit einer Beteiligung oder substanziellem Einfluss einer Familie sind nach einer Studie erfolgreicher und profitabler als Konkurrenten ohne familiären Einfluss. » mehr

Wohnungsbau zieht an

26.08.2019

Deutschland & Welt

Wohnungsbau zieht an: Hamburg baut am meisten

In den größten deutschen Städten wird immer mehr gebaut, auch in den Ländern werden mehr Wohnungen fertig als früher. Doch nicht überall reicht das Angebot, um die Mieten zu bremsen. » mehr

Die Bahn versteigert dieses Gelände in Stegenwaldhaus mit Ausnahme des früheren Empfangsgebäudes (rechts im Bild). Die DB besitzt dort künftig nur noch das Wartehäuschen (vorne in der Mitte) und behält sich das Wegerecht zum Bahnsteig vor.

25.08.2019

Region

Bahn übergeht langjährigen Pächter

Zwei Hallen und eine Freifläche stehen zur Versteigerung. Der Nutzer erfährt von unserer Zeitung davon. Es ist nicht das erste Mal, dass er auf die DB reagieren muss. » mehr

Die Bahn versteigert dieses Gelände in Stegenwaldhaus mit Ausnahme des früheren Empfangsgebäudes (rechts im Bild). Die DB besitzt dort künftig nur noch das Wartehäuschen (vorne in der Mitte) und behält sich das Wegerecht zum Bahnsteig vor. Foto: Auktionshaus Karhausen

25.08.2019

Region

Bahn übergeht langjährigen Pächter

Zwei Hallen und eine Freifläche stehen zur Versteigerung. Der Nutzer erfährt von unserer Zeitung davon. Es ist nicht das erste Mal, dass er auf die DB reagieren muss. » mehr