KOMMUNALWAHLEN

vor 7 Stunden

Arzberg

SPD Thiersheim feiert 100-Jähriges

Thiersheim - Der SPD-Ortsverein Thiersheim blickt in diesem Jahr auf eine einhundertjährige Geschichte zurück. » mehr

Die Mandatsträger und Bewerber um ein Bürgermeisteramt im Landkreis Wunsiedel mit Landtagsabgeordnetem Rainer Ludwig (Vierter von links) und Kreisvorsitzendem Klaus von Stetten (rechts daneben) beim Jahresempfang im "Zuckerhut. Foto: Herbert Scharf

vor 9 Stunden

Fichtelgebirge

Von Stetten kritisiert Energiepolitik

Der Kreisvorsitzende der Freien Wähler ärgert sich, dass der Landkreis die HGÜ-Trasse bekommen soll. Und dies, obwohl er seine Hausaufgaben gemacht hat. » mehr

Sie möchten für die WÜL in den Stadtrat einziehen (von links): Andreas Reul, Matthias Skrzypek, Christian Schödel, Florian Reichel, Kurt Deistler, Max Wunderlich und Rainer Gärtner.	Foto: pr.

27.01.2020

Wunsiedel

WÜL will mindestens drei Sitze

Den Überparteilichen geht es um die Vermeidung einer absoluten Mehrheit. Vertreter aller Ortsteile stehen auf der Liste. » mehr

Die Freien Wähler Kulmbachs sind stolz auf ihren Staatsminister Thorsten Glauber. Links der Landtagsabgeordnete und FW-Kreisvorsitzende Rainer Ludwig, rechts Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: Werner Reißaus

27.01.2020

Kulmbach

"Politik nicht von oben herab machen"

Zum Neujahrsempfang hatten die Freien Wähler vom Kreisverband geladen. Nach dem Bauern-Protest ging es um die Arbeit im Landtag und Kreistag. » mehr

Der Angeklagte steht neben seiner Verteidigerin

27.01.2020

Bayern

Prozess um Wahlfälschung in Geiselhöring mit Verzögerung

Während die nächste Kommunalwahl vor der Tür steht, wird in Regensburg über mögliche Wahlfälschung im Jahr 2014 verhandelt. Nachdem der Prozess in den vergangenen Jahren immer wieder verschoben worden... » mehr

Justizgebäude Regensburg

27.01.2020

Bayern

Prozess um Wahlfälschung in Geiselhöring beginnt

Nächste Runde im Prozess um Wahlfälschung im niederbayerischen Geiselhöring: Heute soll der Fall vor dem Landgericht Regensburg verhandelt werden. Bis zum 3. April sind 14 Termine festgesetzt worden. ... » mehr

Abgabe eines Stimmzettels

24.01.2020

Fichtelgebirge

Der Landkreis Wunsiedel vor der Wahl

Noch sieben Wochen bis zur Kommunalwahl. Am Donnerstagabend ist eine erste Entscheidung gefallen. Um Punkt 18 Uhr endete die Frist zum Einreichen von Wahlvorschlägen. Damit steht jetzt fest, wer am 15... » mehr

Lena Badstieber, 20 Jahre, Azubi zur Euro-Industriekauffrau, SPD, Platz 6 bei derzeit sechs Sitzen im Stadtrat.

24.01.2020

Kulmbach

Junge Kandidaten auf dem Vormarsch

Auf kommunalpolitischen Nachwuchs setzen alle Fraktionen im Stadtsteinacher Stadtrat zur Wahl am 15. März. Einige Junge sind sogar auf den vorderen Plätzen nominiert. » mehr

Katharina Joost ist seit dem 1. Januar 2020 die neue Geschäftsleiterin im Rathaus der Marktgemeinde Marktschorgast. Kommissarisch ist sie bereits seit dem 1. Mai im Amt. Foto: Werner Reißaus

24.01.2020

Kulmbach

Katharina Joost neue Verwaltungschefin

Marktschorgasts Bürgermeister Hans Tischhöfer stellt die neue Geschäftsleiterin der Gemeinde vor. Sie ist die Nachfolgerin von Karl-Heinz Münch. » mehr

Joachim Wolbergs

24.01.2020

Bayern

Ungeduld im Regensburger Korruptionsprozess

Seit drei Monaten läuft der zweite Gerichtsprozess gegen den Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs. Nun war einer seiner Stellvertreter als Zeuge geladen. » mehr

Rege Diskussion auf dem Podium in Naila

23.01.2020

Naila

Rege Diskussion auf dem Podium in Naila

Die Wahlkampf-Tour von Frankenpost und Radio Euroherz ist gestartet: In Naila ist am Donnerstagabend die erste von acht Podiumsdiskussionen zur Kommunalwahl am 15. März über die Bühne gegangen. » mehr

Herbert Heinel will noch einmal auf den Chefsessel im Rathaus: "Ich will Lichtenberg voranbringen." Foto: Hüttner

23.01.2020

Naila

Heinel will es nochmal wissen

Als Bürgermeister hat Herbert Heinel schon einmal die Geschicke der Stadt Lichtenberg geführt. Für die Liste 4 tritt er nun erneut an. » mehr

23.01.2020

Hof

Die Vorschläge für die Wahl stehen fest

Am Donnerstag um 18 Uhr ist die Frist zur Nominierung der Kandidaten für die Kommunalwahlen am 15. März ausgelaufen: » mehr

23.01.2020

Kulmbach

TBG sucht das Gespräch mit Bürgern

Nachdem die neue Trebgaster Bürgergemeinschaft den Weg zur Teilnahme an der Kommunalwahl gemeistert hat, sucht sie jetzt das Gespräch. » mehr

Junge Union

23.01.2020

Bayern

Kritik an Wahlwerbung: JU-Ortsverband stoppt Plakatkampagne

Ein Po in einer Lederhose, zwei Hände drauf und dazu der Slogan «Jetzt pack ma's an!»: Wegen Kritik in sozialen Medien und dem Vorwurf der Frauenfeindlichkeit hat der CSU-Nachwuchs im oberbayerischen ... » mehr

21.01.2020

Fichtelgebirge

Max will als Chef ins Rathaus

Nun also doch: Sozusagen in letzter Minute stellt der Schirndinger SPD-Ortsverein einen Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl am 15. März auf. » mehr

"Zukunft. Made in Europe." Mit diesem und weiteren Slogans werben der Marktredwitzer Johannes Weigel (Zweiter von links) und seine Mitstreiter in Nürnberg für die neue Volt-Bewegung. Ziel ist, genug Unterschriften von Unterstützern zu bekommen, um bei der Stadtratswahl antreten zu können. Foto: pr.

21.01.2020

Marktredwitz

Marktredwitzer will neue Partei etablieren

Der Student Johannes Weigel wirbt in Nürnberg für Volt. Erstmals will diese europaweite Bewegung bei den Kommunalwahlen in Bayern auf einigen Wahlzetteln vertreten sein. » mehr

20.01.2020

Selb

Das Schloss als Herzensangelegenheit

Die SPD beginnt ihren Wahlkampf in Erkersreuth. Der Stadtteil soll für Familien attraktiver werden. » mehr

Mit sechs Männern und vier Frauen bewerben sich die Freien Wähler in Höchstädt um die Wählergunst (hinten von links): Vorsitzender Martin Schikora, Peter Frank, Maico Schlegel, Martina Thüring und (vorne von links) Markus Engel, Julia Bayreuther, Karim Kinadeter, Tanja Rummel und Achim Krautzberger. Dabei ist auch Gabriela Schöffel. Foto: pr.

20.01.2020

Arzberg

Freie Wähler halten Wahlkampf knapp

Zehn Kandidaten hoffen im März auf die Unterstützung der Höchstädter. Für die Gruppierung beginnt ein Neuanfang. » mehr

Das Rathaus in Naila ist alles andere als behindertenfreundlich. Mithilfe der KIP-Förderung bekommt es nun einen barrierefreien Zugang und einen Aufzug; außerdem wird es energetisch saniert.	Foto: Lothar Faltenbacher

20.01.2020

Naila

Bürgermeister-Bewerber auf dem Podium

Wer hat die besseren Konzepte für Naila? Das soll sich an diesem Donnerstag zeigen: Dann diskutieren die Kandidaten für den Chefsessel im Rathaus mit Nailaer Bürgern. » mehr

Müsste nicht, tut‘s aber trotzdem: Der Hohenberger Bürgermeister Jürgen Hoffmann begleicht die Kosten, die durch die Rücknahme der Klage gegen die Kreisumlage entstanden sind, aus eigener Tasche.

17.01.2020

Fichtelgebirge

Bürgermeister zahlt Gerichtskosten selbst

Jürgen Hoffmann begleicht die Forderung des Verwaltungsgerichts Bayreuth. Das müsste er nicht tun. Er will dem Hohenberger Wahlkampf eine leidige Diskussion ersparen. » mehr

Der SPD-Ortsverein Marktleuthen mit Vorsitzendem Eric Oeler (rechts) hat die Kandidaten für die Stadtratswahl im März nominiert. Bürgermeister Florian Leupold (links) führt die Liste an. Foto: Hans Gräf

16.01.2020

Wunsiedel

SPD geht mit neuem Team in die Wahl

In Marktleuthen setzen die Sozialdemokraten auf eine Frischzellenkur. Chancen rechnen sich 16 Kandidaten aus. Die Liste führt Florian Leupold an. » mehr

Volles Haus: Podiumsdiskussionen zur Kommunalwahl stoßen erfahrungsgemäß auf riesiges Interesse. Zweimal wird der Saal der Bürgergesellschaft Schauplatz sein - wie zuletzt bei der Frankenpost -Veranstaltung zum Hofer Einzelhandel im September 2019.

16.01.2020

Hof

Wahlforum tourt durch die Region

Die Frankenpost und Radio Euroherz laden zu acht Podiumsdiskussionen ein. Das Ringen um die Rathäuser steht im Fokus - und es geht um den künftigen Landkreis-Chef. » mehr

Bürokratische Tortur

15.01.2020

Hof

Bürokratische Tortur

Wer bei den Kommunalwahlen neu antreten will, hat Hürden zu meistern. Da füllen sich dicke Aktenordner. Die Junge Union hat ausreichend Unterschriften gesammelt. » mehr

Diese Bewerber wollen das Stammbacher Land gerne im Rat vertreten.

15.01.2020

Münchberg

Ortsteil-Bürger wollen in den Gemeinderat

Die Wählergemeinschaft Stammbach-Land - im Volksmund auch Landliste genannt - hat sich für die Kommunalwahl am 15. März dieses Jahres gerüstet. » mehr

Die Kandidaten und Kandidatinnen der SPD Bad Steben/Thierbach nach der Nominierung. Mit auf dem Bild: Landratskandidat Klaus Adelt und Stefan Hübner (zweiter Bürgermeister Geroldsgrüns).

15.01.2020

Naila

SPD-Liste steht fest

Die SPD Bad Steben/Thierbach hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt. 16 Sozialdemokraten wollen in den Gemeinderat einziehen. » mehr

Die Gemeinderatskandidaten der Hohenberger Bürger Gemeinschaft (HBG). Im Bild der Gemeinderat Clemens Friedrich (vorn, Zweiter von links). Im Bild fehlt die zweite HBG-Gemeinderätin Cornelia Buß. Foto: Klaus-Peter Wulf

15.01.2020

Kulmbach

Hohenberger wollen zwei Sitze im Gemeinderat

Zwei Gemeinderatssitze sind das Ziel für die Hohenberger Bürger Gemeinschaft bei der Kommunalwahl. » mehr

Die Parteifreien Bürger Issigau haben ihre Kandidaten für die Kommualwahlen am 15. März nominiert. Vorne in der Mitte Bürgermeisterkandidat Oliver Jaksch. Foto: Hüttner

15.01.2020

Naila

Oliver Jaksch will auf den Chefsessel

Zum zweiten Mal schicken die Parteifreien Bürger Issigau den Kaufmann ins Rennen um den Bürgermeisterposten. Der Kandidat fühlt sich besser vorbereitet als vor sechs Jahren. » mehr

Das Architekturbüro EMBT Miralles Tagliabue aus Barcelona hat den Architekturwettbewerb für "Arte Noah" gewonnen und legte ein Konzept vor, in dem sich das Zentrums-Gebäude in die Natur des Wagnersberges bei Neuhausen einfügt. Ob diese Architektur jemals in Neuhausen zu sehen sein wird, hängt maßgeblich davon ab, ob die Stadt einen Fördertopf anzapfen kann. Grafik: EMBT

14.01.2020

Rehau

"Arte Noah" gerät ins Stocken

Das Umweltministerium in München will nicht als Träger für das Zentrum für Biodiversität auftreten. Die Stadt Rehau sucht nun nach Alternativen für das Millionen-Projekt. » mehr

Vor allem sein Einsatz gegen rechtsextreme Aufmärsche in seiner Stadt hat dem Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck viele offene und versteckte Drohungen eingetragen.

13.01.2020

Oberfranken

Hass-Mails im Büro und Hakenkreuze an der Garage

Oberfrankens Politiker haben ihre Erfahrungen mit Bedrohungen und Hassreden schon gemacht. Mancher Bürgermeister mag bei Facebook nicht mehr dabei sein. » mehr

Präsentierte einige ihrer Schwerpunkte im Wahlkampf beim Neujahrsempfang: Elisabeth Scharfenberg (Mitte) mit dem Bayreuther Landtagsabgeordneten Tim Pargent und Landesvorsitzenden Eva Lettenbauer. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de Foto: Andreas Rau

12.01.2020

Region

Scharfenberg rückt die Bürger in die Mitte

Beim Neujahrsempfang der Hofer Grünen fordert die OB-Kandidatin einen Ideenwettbewerb zur Hof-Galerie. Außerdem will sie die Jugend und die Familien mehr hören. » mehr

Knöpfe drehen beim Schornsteinfeger soll ja Glück bringen. Auch Bürgermeisterkandidat Fritz Pabel probiert es also aus beim Neujahrsempfang der CSU Regnitzlosau. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de Foto: Jochen Bake

12.01.2020

Region

Wahlkampf-Start für Regnitzlosauer CSU

Klare Ziele, schnelles Handeln - unter dieses Motto stellen die Christsozialen ihre Pläne fürs Wahljahr. Bürgermeisterkandidat Fritz Pabel stellt sie beim Neujahrsempfang vor. » mehr

Nach Ulrich Pötzschs Neujahrsansprache blieb Zeit, sich im Foyer des Rosenthal-Theaters mit den anderen Besuchern auszutauschen. Mehr Bilder im Internet auf www.frankenpost.de .	Fotos: Florian Miedl

12.01.2020

Region

Eine Stadt im Aufwind

Ulrich Pötzsch verbreitet Aufbruchstimmung: Die Wirtschaft brummt, die Firmen investieren. Doch die Krönung ist der neue Studiengang. » mehr

10.01.2020

Fichtelgebirge

Große Landstadt schickt drei Listen ins Rennen

Die neue Wählergruppierung benötigt noch viele Unterstützerunterschriften. Die Mitglieder haben ein einziges langfristiges Ziel: Die Gründung einer etwas anderen Großstadt. » mehr

Die Unabhängigen Bürger/FDP haben ihre Kandidaten für den Thurnauer Gemeinderat gekürt. Unser Bild zeigt sie mit Veit Pöhlmann auf Platz eins (ganz rechts) und Michael Otte (Zweiter von rechts) sowie Ulrich Gödde (Sechster von rechts), beide vom FDP-Kreisverband.	Foto: Horst Wunner

10.01.2020

Region

Ziel ist ein dritter Gemeinderatssitz

Unterstützung für den Amtsinhaber: Die Unabhängigen Bürger/FDP in Thurnau nominieren einstimmig Martin Bernreuther erneut zum Bürgermeisterkandidaten. » mehr

Nach der Vorstellung ihrer Zielsetzungen als Bürgermeisterin nutzte Michaela Härtl die Gelegenheit, mit den Besuchern in Lengenfeld ins Gespräch zu kommen. Foto: Oswald Zintl

10.01.2020

Region

Stadt und Ortsteile auf Augenhöhe

Bürgermeisterkandidatin Michaela Härtl startet den Wahlkampf. Sie will den Kindergartenneubau in Poppenreuth forcieren. » mehr

Nach den Querelen um den ehemaligen Vorsitzenden kann der Gesangverein 1848 sich wieder aufs Singen konzentrieren. Foto: Hannes Mallaun/AdobeStock

10.01.2020

Region

Harmonie nach der AfD-Affäre

Der Gesangverein 1848 Rehau wählt nach der Trennung von Helmut Auer einen neuen Vorstand. Der ehemalige Vorsitzende geht seinen Weg unbeirrt weiter. » mehr

10.01.2020

Region

Wagner will Parkgebühren abschaffen

Mit ihrem traditionellen "Stärktrinken" ist die CSU Naila in neue Jahr gestartet. Darüber informiert eine Pressemitteilung. » mehr

09.01.2020

Region

Aktive Bürger sehen sich gut gerüstet

Der Vorstand befasst sich mit den letzten Vorbereitungen zur Kommunalwahl. Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch lobt das gute Miteinander im Selber Stadtrat. » mehr

Ins Rennen um das Bürgermeisteramt hat der SPD-Ortsverein Thurnau Dunja Pfaffenberger geschickt. Im Bild (von links): SPD-Kreisvorsitzende Landtagsabgeordnete Inge Aures, Landratskandidatin Theresa Weith, Dunja Pfaffenberger, der Kulmbacher SPD-Ortsvereinsvorsitzende und OB-Kandidat Ingo Lehmann und der Thurnauer SPD-Gemeinderatsfraktionssprecher Dietmar Hofmann.	Foto: Horst Wunner

09.01.2020

Region

Die Sozialdemokraten setzen auf Frauenpower

Eine Frau fordert den Thurnauer Bürgermeister Martin Bernreuther bei der Kommunalwahl am 15. März heraus: Dunja Pfaffenberger, 47 Jahre alt, und seit den Wahlen 2014 SPD-Gemeinderätin. » mehr

Thomas Behr (vorn Mitte) stellt sich nach seinem erfolgreichen Ergebnis vor drei Jahren ein zweites Mal der Bürgermeisterwahl in Berg. "Ich würde gern Bürgermeister werden", bekannte er. Mit im Bild Frank Stumpf, Kreisvorsitzender der Freien Wähler. Foto: Hüttner

09.01.2020

Region

Behr versucht es erneut in Berg

Nach dem starken Ergebnis vor drei Jahren tritt der Freie Wähler wieder an, um Bürgermeister in Berg zu werden. Auch mehr Sitze im Rat sind das Ziel. » mehr

Hinter einer erneuten Kandidatur von Bürgermeister Reinhardt Schmalz stehen Fragezeichen. Foto: Keltsch

09.01.2020

Region

Tritt Schmalz wieder an?

Neun Wochen vor der Wahl ist ungeklärt, ob die FWG Sparneck den Bürgermeister erneut ins Rennen schickt und eine Liste aufstellt. Am Montag soll die Entscheidung fallen. » mehr

Tsai Ing-wen

09.01.2020

Deutschland & Welt

Taiwan trotzt Peking: Wahlsieg von Präsidentin Tsai erwartet

Chinas Führung verschärft den Druck auf Taiwan. Auch ihr harter Kurs in Hongkong schreckt die Taiwaner ab. Sie wollen sich nicht einschüchtern lassen - und scharen sich hinter Präsidentin Tsai. » mehr

In vielen Gemeinden im Landkreis haben am 15. März die Bürger die Wahl zwischen mehreren Kandidaten fürs Bürgermeisteramt. In neun Gemeinden wird es in jedem Fall einen neuen Chef im Rathaus geben, weil der Amtsinhaber nicht mehr zur Wahl antritt. Foto: Tobias Hase dpa

08.01.2020

Region

Chefsessel im Rathaus begehrt wie nie

Gleich vier Bewerber wollen OB in Kulmbach werden. Doch auch in kleineren Gemeinden haben die Wähler diesmal eine echte Wahl. Noch läuft die Frist für mehr Wahlvorschläge. » mehr

Sie haben die Weichen für die künftige Arbeit im Thiersteiner Gemeinderat gestellt (von links): SPD-Landratskandidat Holger Grießhammer, der stellvertretende Thiersteiner SPD-Ortsvereinsvorsitzende Günther Jena, Wolfgang Stadlbauer, Alfred Fürst, Volker Steffens, Holger Bergmann, Annemarie Riedel, Christopher Michael, Bruno Fraas und Jörg Schlehmeyer. Foto: pr.

08.01.2020

Region

Thiersteiner SPD bietet 86 Jahre Erfahrung auf

Mit acht Kandidaten gehen die Sozialdemokraten in die Kommunalwahl. Auf der Agenda stehen schnelles Internet, Energie- und Wasserversorgung. » mehr

Nun führen sie bis zum Ende der Faschingssaison die "Amtsgeschäfte": das Prinzenpaar Natascha I. und Matthias III. (rechts) mit (von links) Heike Plötner, Protokollchefin der Narhalla Hof, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und Beate Stock, Präsidentin der Narhalla Hof.

06.01.2020

Region

"Hof ist voller Narretei"

Die Krönung einer Narhalla-Romanze, eine sprachlose "Queen Mum" und ein Stadträte-Duell: Die Inthronisation des Prinzenpaares der Narhalla hat besondere Momente. » mehr

06.01.2020

Region

SPD Marktschorgast stolz auf Frauen-Quote

Ortsvereinsvorsitzende Angelika Munk steht auf Platz zwei hinter Bürgermeisterkandidat Dieter Zeidler. Er will sich für altersgerechtes Wohnen im Ort einsetzen. » mehr

Sener Sahin

06.01.2020

Region

Muslimischer CSU-Kandidat zieht Bewerbung zurück

Geboren in Bayern, aufgewachsen in Bayern, beruflich erfolgreich in Bayern und politisch engagiert. Einen besseren Kandidaten für die Kommunalwahl könnte sich die CSU eigentlich nicht erträumen. Sollt... » mehr

Bevor die Wahlberechtigten im Kulmbacher Land ihre Stimmen abgeben können, müssen die Wahlleiter eine Menge Vorarbeit leisten.	Foto: Biczysko/dpa

03.01.2020

Region

Heiße Phase läuft seit Dezember

Schon lange vor der Kommunalwahl am 15. März beginnen in den Rathäusern die akribischen Vorbereitungen. Die meisten Wahlhelfer sind bereits verpflichtet. » mehr

Die Mitglieder der UWO - Unabhängige Wählergemeinschaft Oberkotzau - wollen viel erreichen. Wolfgang Peukes, Johannes Schnabel, Ulrich Entrup, Melanie Sichert, Bastian Schatz, Verena Feller und Christian Feller (von links) wollen zur Gemeinderatswahl antreten. Foto: flo

04.01.2020

Region

Querdenker wollen in den Gemeinderat

In Oberkotzau formiert sich die UWO, die Unabhängige Wähler- gemeinschaft. Eines ihrer Ziele ist die bessere Nutzung von Wohnraum im Ortsinneren. » mehr

03.01.2020

Oberfranken

Optimismus made in Fichtelgebirge

Der Landkreis Wunsiedel galt einst als sterbende Region. Jetzt sprüht die Gegend nur so vor Zuversicht. » mehr

Am 13. Juni auf dem Volksfestplatz: das Indie-Festival. Foto: Frank Wunderatsch

02.01.2020

Region

Ausblick: Das bringt das Jahr 2020 in Hof

2020 hat begonnen, die Menschen wünschen sich Gesundheit und Glück. Und präparieren ihre Kalender: „Was wird das neue Jahr bringen?“ Die Antwort: zunächst einmal jede Menge Veranstaltungen, Feiern und... » mehr