Artikel zum Thema

KULMBACH

vor 8 Stunden

Kulmbach

Klinikum schließt erneut seine Türen für Besucher

Mit dem Umschalten der Corona-Ampel auf Rot sieht sich auch das Klinikum zum Handeln verpflichtet. Die Änderungen gelten ab sofort. » mehr

Gerhard Herold aus Kulmbach hat bis vor Kurzem etwa acht Jahre lang einen älteren Mann regelmäßig besucht. Sie sprachen auch über klassische Musik.	Foto: red

vor 8 Stunden

Kulmbach

Unterstützung ist wichtiger denn je

Das Ehrenamt, etwa bei der Aktion "Zeit haben" oder den "Schlaganfallhelfern" bei der Diakonie Kulmbach ist vielfältig und erfüllend. Das berichten einige Mitarbeiter. » mehr

Sein neues Programm "Iech wär dann do" stellte Wolfgang Buck im Veranstaltungssaal des Bayerischen Brauereimuseums vor. Foto: Rainer Unger

vor 8 Stunden

Kulmbach

Fränkisch durch und durch

Wolfgang Buck stellt im Mönchshof sein neues Programm vor. Seine Lieder trällert er hinter einer große Glasscheibe. Das Publikum ist wie immer begeistert. » mehr

Claus Erhardt

vor 8 Stunden

Kulmbach

Claus Ehrhardt kandidiert für die FDP

Kulmbach - Claus Ehrhardt ist der Bewerber der FDP Kulmbach für den Stimmkreis 240 Kulmbach-Lichtenfels-Bamberg Land bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr. » mehr

25.10.2020

Kulmbach

Gesundheitsamt im Krisenmodus

16 Mitarbeiter des Gesundheitsamtes haben den ganzen Sonntag Kontaktpersonen ermittelt. Die Behörde arbeitet auf "Anschlag". Der Landrat spricht von einer kritischen Situation. » mehr

25.10.2020

Kulmbach

Jetzt gelten verschärfte Regeln

Mit dem Umschalten der Corona-Ampel auf Rot sind verschärfte Regeln verbunden: Maximal zwei Hausstände oder fünf Personen dürfen sich privat und im öffentlichen Raum treffen. Im Unterricht gilt an all... » mehr

Mit einer bewegten Kunstausstellung wollte ein Zusammenschluss "freier, selbstständig denkender Bürger, Kultur- und Kunstliebhaber, die mit gesunder Vor-Sicht leben", am Samstagvormittag auf dem Marktplatz die Bürger animieren, die von der Politik wegen Corona eingeleiteten Maßnahmen kritisch zu betrachten. Foto: Rainer Unger

25.10.2020

Kulmbach

"Bewegte Kunst"

Rund 30 Menschen haben am Samstag auf dem Kulmbacher Marktplatz Zeichnungen von Angelika Gigauri präsentiert. Sie wollten damit Kritik an den Maßnahmen gegen die Pandemie äußern. » mehr

Faustschläge und Fußtritte

Aktualisiert am 25.10.2020

Kulmbach

Faustschläge und Fußtritte

Eine Schlägerei am Kressenstein im November 2019 wird in Kulmbach verhandelt. Zwei Männer stehen wegen mehrerer Straftaten vor Gericht. Ein Urteil steht noch aus. » mehr

25.10.2020

Kulmbach

Unterstützung für Kulturschaffende

Kultur in Zeiten von Corona: Der Kultur- und Sportbeirat startet eine Initiative zur Unterstützung der Kulturschaffenden in der Region. » mehr

Was es mit dieser Tafel an einem Wohnhaus in der Hofer Straße in Kulmbach auf sich hat, weiß bislang niemand so richtig. Aber es gibt zumindest Vermutungen. Fotos: Erich Olbrich

25.10.2020

Kulmbach

Von Walen, Welschen und Venedigern

Gastarbeiterunterkunft, Handelsplatz oder Sage? Ein Wohnhaus an der Hofer Straße wirft Fragen für Heimatforscher auf. » mehr

In Brandenburg haben Behördenmitarbeiter unter anderem mobile Elektrozäune aufgestellt. Damit soll verhindert werden, dass infizierte Wildschweine die Afrikanische Schweinepest weiter verbreiten. Auch der Landkreis Kulmbach rüstet sich gegen die Seuche. Foto: Patrick Pleul/dpa

25.10.2020

Kulmbach

Behörden in Alarmbereitschaft

Die drohende Schweinepest erfordert hohe Wachsamkeit in den Wäldern. Im Kulmbacher Land gefundene Wildschweinkadaver sind negativ auf den Erreger getestet worden. » mehr

Die Tafeln auf dem Rugendorfer Friedhof erklären, wie naturnahe Gestaltung funktioniert. Die Initiatoren des Projekts sind (von links) Landkreis-Klimaschutzmanagerin Ingrid Flieger, Barbara Füchtbauer vom kirchlichen Verein "Schöpfung bewahren konkret" und Pfarrer Albrecht Bischoff. Foto: Stefan Linß

23.10.2020

Kulmbach

Das Gräberfeld lebt

Der bayernweit erste Lehrfriedhof für naturnahe Gestaltung gilt als Oase für Pflanzen und Tiere. Kirche und Klimaschützer geben auch Tipps für den heimischen Garten. » mehr

Ab Phase Gelb auf der Bayerischen Corona-Ampel gilt unter anderem auch in Fußgängerzonen eine Maskenpflicht. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

23.10.2020

Kulmbach

Corona-Ampel in Kulmbach steht kurz vor Rot

Es deutet alles darauf hin, dass auch der Landkreis Kulmbach demnächst seine Corona-Ampel auf Rot schalten wird. Am Freitag sind, wie das Landratsamt bekanntgab, 9 neue Fälle bekanntgeworden. » mehr

23.10.2020

Kulmbach

Plädoyer für bessere Erschließung der Burg

Bei der Bürgerversammlung in Kulmbach bringt Peter Weith einmal mehr den "Burggipfel" ins Gespräch. OB Lehmann fühlt sich schlecht informiert. » mehr

Hitlergruß und Zechprellerei

23.10.2020

Kulmbach

Hitlergruß und Zechprellerei

In einer Kulmbacher Spielothek kommt es im Februar zwischen zwei Männern wegen der Musik zu einem Streit. Schnell finden sich weitere Themen. Jetzt trafen sich die Streithansel vor Gericht wieder. » mehr

Wolfgang Stadler, Bundesvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt (Awo), war nach Kulmbach gereist. Der dortige Kreisverband steckt tief in einer Selbstbereicherungs-Affäre. Archivfoto: Frank Rumpenhorst /dpa

22.10.2020

Oberfranken

Skandal um Inge Aures: Ein Fall für das Finanzamt

Der Bundesvorstand der Arbeiterwohlfahrt hat mit dem Kreisverband in Kulmbach nun die Geduld verloren. Dort hätte man gern weitergemacht wie bisher. » mehr

Michael Möschel. Foto: privat

23.10.2020

Region

Viele würden einen zweiten Lockdown nicht überleben

45 Prozent aller Firmen in der Region beurteilen die momentane Lage der eigenen Firma gut. Trotzdem ist die Situation, so die IHK, in vielen Branchen nach wie vor angespannt. » mehr

Blick zurück auf einen früheren Weihnachtsmarkt: Gisela und Rainer Pajonk haben sich bei einem Rundgang das Angebot der Buden angeschaut. In diesem Jahr wird es etwas länger dauern, bis man alles gesehen hat. Das Motto lautet: Budenzauber mit Abstand. Foto: Archiv Gabriele Fölsche

22.10.2020

Region

Stände in der ganzen Innenstadt

Trotz der Furcht vor dem Coronavirus möchte Kulmbach ein wenig Weihnachsflair in die Stadt bringen. Es wird keinen Adventsmarkt geben, dafür einen "Budenzauber mit Abstand". » mehr

Mit den Immobilienpreisen geht es im Kreis Kulmbach aufwärts. Allerdings beträgt die Steigung nicht wie am Burghaiger Dorfberg läppische 13 Prozent. Der Geldumsatz im Immobilienmarkt hat sich seit 2016 verdoppelt und somit auf ungeahnte Höhen gesteigert. Fotos: Stefan Linß

22.10.2020

Region

Immobilienmarkt gerät in Aufruhr

Wohneigentum wird nicht nur in Großstädten teurer. Im Kulmbacher Land steigen Nachfrage und Preise von Grundstücken und Häusern weiter an. » mehr

Zu viele Köche verderben den Brei. Das gilt sicher nicht für das exklusive Nutty Pink, das Sternekoch Alexander Herrmann iim Brauereimuseums eingebraut hat. Mit zur Hand gingen ihm Diplom-Braumeister Sebastian Hacker (hinten links) und Markus Stodden, Sprecher des Vorstands. Foto: Kulmbacher Brauerei

23.10.2020

Region

Alexander Herrmann und ein Hauch von Kastanie

Kulmbach - Im Rahmen seines Besuches im Brauereimuseum im Mönchshof, der Schatzkammer der Bierkultur, tauchte Sternekoch Alexander Herrmann, in die Historie der Brau- und » mehr

23.10.2020

Region

Stadtkapelle sagt Neujahrskonzert ab

Kulmbach - Die Stadtkapelle hat nach langen Diskussionen das traditionelle Neujahres-Konzert abgesagt. Es soll im Januar 2022 nachgeholt werden. » mehr

Das MGF bleibt weiter leer, nachdem die Schule wegen mehreren Coronafällen am Montag geschlossen werden musste. Direktor Horst Pfadenhauer ist selbst infiziert. Von zu Hause aus arbeitet er zusammen mit dem ganzen Team der Schule daran, den Unterricht so gut es geht zu organisieren. Foto: Gabriele Fölsche

21.10.2020

Region

MGF steigt auf Online-Unterricht um

Auch wenn er selbst an Covid 19 erkrankt ist, tut Horst Pfadenhauer alles, um das MGF am Laufen zu halten. Seinen Kollegen ist er für deren großen Einsatz sehr dankbar. » mehr

21.10.2020

Region

Kulmbach bleibt knapp unter der Grenze

Kulmbach - Der Landkreis Kulmbach kämpft tapfer darum zu verhindern, dass die Corona-Ampel auf Gelb und damit die erste Warnstufe springt. » mehr

Wie viel Sinn ergeben die Corona-Grenzwerte?

21.10.2020

Region

Wie viel Sinn ergeben die Corona-Grenzwerte?

Mit dem Überschreiten des Inzidenzwerts von 35 drohen dem Landkreis weitere Einschränkungen. » mehr

Bis vor Kurzem verteilte die Kulmbacher Awo noch Gutscheine und Essens-pakete an die Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen.	Foto: Frank Rumpenhorst

22.10.2020

Oberfranken

Bundes-AWO weist Aures in die Schranken

Der Ehemann der SPD-Abgeordneten aus Kulmbach soll keine Aufträge der AWO mehr bekommen. Weitere Forderungen werden geprüft. » mehr

Kickboxtritt bringt Täter hinter Gitter

21.10.2020

Region

Kickboxtritt bringt Täter hinter Gitter

Der 29-Jährige behauptet vor Gericht, er habe sich bedroht gefühlt. Das Opfer musste in eine Spezialklinik und dort zwei Mal im Gesicht operiert werden. » mehr

Der Abriss befördert das unterirdische Geheimnis zutage. Das Mehrfamilienwohnhaus in Kulmbach-Petzmannsberg war noch mit einem Kriechkeller ausgestattet. Welchen Sinn das unbegehbare Untergeschoss hatte, darüber kann nur spekuliert werden. Fotos: Stefan Linß

20.10.2020

Region

Das Rätsel um den Kriechkeller

Der Abbruch des Wohnhauses in Petzmannsberg kommt voran. Auf böse Überraschungen sind die Planer nicht gestoßen, jedoch auf ein unerklärliches Baukonstrukt. » mehr

Vor dem Kulmbacher Strafrichter ist ein junger Mann gelandet, weil er gewalttätig geworden ist. Foto: Oliver Berg/dpa

21.10.2020

Region

Gesicht des Kontrahenten aufgeschlitzt

Bluttat in der Oberen Stadt in Kulmbach: Ein 29-jähriger Mann wird vom Amtsgericht wegen einer gefährlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. » mehr

Auch in Kulmbach werden Mitarbeiter des Gesundheitsamts zunehmend für die Corona-Politik verantwortlich gemacht - mit gravierenden Folgen, wie ein aktueller Fall zeigt. Foto: Lukas Schulze/dpa

19.10.2020

Region

"Ich ziehe dir eine Tüte über den Kopf"

Während die Akzeptanz für die Corona-Regeln sinkt, steigt die Bereitschaft zu Gewalt. Auch das Landratsamt erhält immer häufiger Mails, in denen seine Mitarbeiter bedroht werden. » mehr

Ein Arzt hält einen Coronavirus-Test in den Händen

19.10.2020

Region

Inzidenzwert in Kulmbach nähert sich kritischer Marke

Im Vergleich zum Stand der Coronavirus-Infektionen im Landkreis Kulmbach vom vergangene Freitag hat sich die Gesamtzahl der Infektionen um weitere 6 infizierte Personen erhöht. » mehr

Langjährige Mitglieder hat der SPD-Ortsverein Kulmbach geehrt. Im Bild (von links): Margit Spindler, Heinz Schneider, Elisabeth Weith, stellvertretende Ortsvorsitzende Heike Schweens, Jürgen Kohlberger, Jürgen Mertel, SPD-Ortsvorsitzender und OB Ingo Lehmann, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Lothar Semmelroch, Landtagsabgeordnete und SPD-Kreisvorsitzende Inge Aures und Hans-Hermann Drenske. Foto: Werner Reißaus

18.10.2020

Region

"Mauscheleien wird es bei mir nicht geben"

Bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins verspricht Oberbürgermeister Ingo Lehmann Transparenz. Zugleich kontert er Angriffe von CSU und WGK. » mehr

Afrikanisches Trommelfeuer als Zugabe.

18.10.2020

Region

Das Publikum herbeitrommeln

Der Percussion-Meisterkurs von Claudio Estay zeigt bei einem Konzert in Kulmbach, wie vielfältig Schlaginstrumente sein können. Coronabedingt kommen allerdings nur wenige Zuhörer. » mehr

Das Ehepaar Edeltraud und Karl Gerlinger (Mitte) "beliefern" die Museen im Mönchshof mit allerlei historischem Hausrat, der eine ganz eigene Geschichte der Wiedervereinigung erzählt. Mit im Bild Karola Helm, Verantwortliche für das Museumspädagogische Zentrum und Eventmanagerin der Museen im Kulmbacher Mönchshof (links), und geschäftsführender Museumsleiter Bernhard Sauermann.	Foto: Sigrid Daum-Sauermann

18.10.2020

Region

Wie kam die Kartoffelpresse über die Grenze?

Warum kleine Dinge oft die wertvollsten sind: Eine deutsch-deutsche Geschichte über Flucht, neue Heimat, Wiedervereinigung auf Raten und ein Kulmbacher Museum. » mehr

Stumpf hat auch einige detailgetreue Fachwerkhäuser im Angebot.

16.10.2020

Region

Der Herr der Züge

Vergangenes Wochenende hat die Modellbörse in Kulmbach eröffnet. Die Leidenschaft des Betreibers für Eisenbahnen hat schon früh begonnen und hält noch bis heute an. » mehr

Dank einer kurzfristig organisierten Ersatzanlage konnte das Techno-Festival im vergangenen Jahr in Mainleus trotzdem stattfinden. Einbrecher hatten in der Nacht zuvor die technische Ausrüstung gestohlen. Foto: Stephan Stöckel/Archiv

16.10.2020

Region

Polizei schnappt Anlagen-Diebe

Sie sollen bei einem Techno-Event in Mainleus Musikausrüstung im Wert von rund 10 000 Euro gestohlen haben. Nun warten die mutmaßlichen Einbrecher auf ihren Prozess. » mehr

Glückwünsche für den neu gewählten Ortssprecher von Oberdornlach: Im Bild (von links) Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack, die Stadträte Dr. Michael Pfitzner und Thorsten Grampp, Kai Schmidt, Bürgermeister Frank Wilzok und OB Ingo Lehmann. Foto: Werner Reißaus

16.10.2020

Region

Zwei "Lager" im Dorf: Neuer Ortsprecher

Kai Schmidt löst Jürgen Kolinsky als Oberdornlachs Stimme im Stadtrat ab. Zuvor gab es Unstimmigkeiten, die aber bei der Ortsversammlung nur angedeutet werden. » mehr

Mit Schaufel und Rechen legen die kleinen Gärtner der Wonseeser Kita bei der Insektenoase Hand an.	Foto: Adriane Lochner

16.10.2020

Region

Kinder garteln für Biene & Co.

Die Mädchen und Buben der Wonseeser Kita haben eine Insektenoase angelegt. Sie sind bereits kleine Naturschutzexperten, denn sie nehmen an einem Projekt teil, das die Vereinten Nationen ausgezeichnet ... » mehr

"Immer unschönere Szenen": BG-Aufsichtsratschefin Inge Aures Foto: Matthias Balk, dpa

16.10.2020

Oberfranken

Erneut handfester Eklat um Inge Aures

Die Kulmbacher SPD- Landtagsabgeordnete hat als Aufsichtsratschefin der Kulmbacher Baugenossenschaft ihrem Ehemann offenbar millionenschwere Bauaufträge zugeschanzt. Den Vorwurf der Vetternwirtschaft ... » mehr

Der Versuch, die männliche Grundform durch ein Satzzeichen zu vermeiden, nennt sich gendern. Eine einheitliche Variante gibt es nicht. Illustration: Christian Weidinger

15.10.2020

Region

Geschlechtersensible Sprache: Gleichberechtigung steht in den Sternchen

Parteien, Ämter und Behörden in Kulmbach setzen zunehmend auf geschlechtersensible Sprache. » mehr

Beim Sortieren des Abbruchmaterials ist unter anderem Handarbeit gefragt.

15.10.2020

Region

Regen ist beim Abriss ein Segen

Nach langen Verzögerungen darf das Abbruchunternehmen im Kulmbacher Stadtteil Petzmannsberg endlich zur Tat schreiten. Auf dem Grundstück wird im kommenden Jahr der umstrittene Flachdachneubau erricht... » mehr

15.10.2020

Region

Kulmbacher CSU will Uni-Beirat

Die Kulmbacher CSU-Stadtratsfraktion hat beantragt, von städtischer Seite einen Uni-Beirat ins Leben zu rufen. » mehr

Hier greifen Farbenspiele ineinander: Mit textilen Werkstoffen arbeitet die Künstlerin Claudia Hölzel.	Fotos: Gabriele Fölsche

15.10.2020

Region

Im Badhaus wird es Licht

Vom Eierschalen-Porzellan bis hin zur Kalligrafie: Vier renommierte Künstlerinnen aus der Region stellen derzeit im Badhaus in Kulmbach aus. Ihre Stile könnten unterschiedlicher kaum sein. » mehr

Mit dem Lesen der Frankenpost fängt der Wahl-Kulmbacher Hartwig Kirrbach jeden seiner Tage an. Foto: Rainer Unger

15.10.2020

Region

Einmal war er selbst der Held

Hartwig Kirrbach ist seit Kindesbeinen Leser der Frankenpost . Beruflich hat der 81-Jährige viele Stationen hinter sich. In Kulmbach kennt man ihn vor allem als ehemaligen Hausmeister des MGF. » mehr

Spektakuläre Showauftritte wie dieser im vergangenen Jahr gehörten zu der Sportlergala stets dazu.	Foto: Gabriele Fölsche

15.10.2020

Region

Corona bremst die Sportler aus

Nach dem Weihnachtsmarkt eine weitere Corona-Absage: Die Sportlergala, sonst ein gesellschaftliches Ereignis in Kulmbach, fällt in diesem Jahr aus. Auch für 2021 wurde der Termin bereits gestrichen. » mehr

Basisqualifizierung für ehrenamtliche Integrationsbegleiter findet derzeit an zwei Wochenenden am Landratsamt Kulmbach statt. Unser Bild zeigt die Eröffnung der Schulung mit (von links) Schulungsreferentin Ursula Erb, Landrat Klaus Peter Söllner, Integrationslotsin Souzan Nicholsen, Integrationsbeauftragtem Peter Müller und der Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Gudrun Brendel-Fischer.	Foto: Werner Reißaus

14.10.2020

Region

Orientierungshilfe für Flüchtlinge

Der Landkreis schult derzeit ehrenamtliche Integrationsbegleiter. Ziel ist es, in jeder Kommune mindestens einen Ansprechpartner für Neubürger zu haben. » mehr

Die Schlösserverwaltung unternimmt derzeit einen weiteren Anlauf, um die Plassenburg für den Besucherverkehr besser zu erschließen.	Foto: Archiv

14.10.2020

Region

WGK fordert Burggipfel

Die Wählergemeinschaft sieht in der Erschließung der Plassenburg eine Chance. Die Stadtverwaltung, so fordert sie, soll eigene Ideen einfordern. » mehr

Für die "Kinder-Kreativ-Tage im Kinderzimmer" ist alles vorbereitet. Im Bild (von links): Melanie Dippold und Jürgen Ziegler von der Landkreisjugendarbeit, VR-Bank Gebietsdirektor Gerhard Zettel, Alexandra Schmelz von der Landkreisjugendarbeit sowie die Vorsitzende des Kreisjugendrings, Sabine Knobloch. Foto: Gabriele Fölsche

14.10.2020

Region

Die Kreativ-Tage kommen ins Kinderzimmer

Coronabedingt kann die Veranstaltungsreihe des Kreisjugendrings in den Herbstferien nicht wie gewohnt stattfinden. Stattdessen gibt es Tüten, gefüllt mit unterschiedlichen Bastel-Materialien. » mehr

Viele Kommunen haben den gasbetriebenen Heizpilz aus dem Stadtbild verbannt. In der Corona-Krise kehrt er mancherorts zurück. Foto: Daniel Karmann/dpa

14.10.2020

Region

Ein Klimakiller für den Virenschutz

Mit Gas betriebene Heizpilze sind umweltschädlich und deshalb höchst umstritten. Trotzdem wollen Gastronomen in Corona-Zeiten auf die Wärme-spender nicht verzichten. » mehr

14.10.2020

Region

Sport nur mit Lüftungspause und Putzpflicht

Auch die Stadt Kulmbach öffnet kommende Woche die Turnhallen für den Vereinssport. Nach der Kritik an den neuen Hygiene-regeln halten die Behörden an ihren Vorgaben fest. » mehr

Demut vor der Schöpfung lernen

14.10.2020

Region

Demut vor der Schöpfung lernen

Songpoet Andy Lang aus Gefrees stellt ein neues Buch zur Corona-Krise vor. Darin verfolgt er die Vision, dass die Krise die Welt positiv verändern könnte. » mehr

Die Handwerkskammer für Oberfranken ist in eine schwere Krise geraten. Fotos: Andreas Harbach, HWK

13.10.2020

FP/NP

Weiterer Skandal bei den Handwerkern?

Die oberfränkische Kammer kommt nicht zur Ruhe: Jetzt besteht der Verdacht auf Unregelmäßigkeiten bei der Kulmbacher Tochter IFGO. Zahlungsströme werden unter die Lupe genommen. » mehr

Während der Corona-Krise gibt es auch für die Schulturnhallen neue Regeln zum Infektionsschutz. Im Landkreis Kulmbach dürfen Vereine unter den Hallendächern wieder Sport treiben, wenn sie die Hygieneauflagen beachten.	Foto: Daniel Reinhardt/dpa

13.10.2020

Region

Misstöne zum Neustart

Die Schulturnhallen des Landkreises öffnen nach der Corona-Pause wieder für Vereine. Mit den neuen Hygieneauflagen kann sich jedoch nicht jeder Sportler anfreunden. » mehr