Artikel zum Thema

NIEDRIGVERDIENER

Corona-Schuldenwelle kommt erst noch

13.11.2020

Hof

Corona-Schuldenwelle kommt erst noch

In Hof leben sehr viele Menschen mit niedrigem Einkommen. Dadurch ist die Überschuldung in der Stadt seit Jahren sehr hoch. Die Auswirkungen der Pandemie sind noch nicht mit eingerechnet. » mehr

10.11.2020

Aus der Region

Jeder elfte Coburger ist überschuldet

Nach dem aktuellen Schuldneratlas geraten vor allem Geringverdiener und Rentner durch die Corona- Pandemie in Schwierigkeiten. In der Region sind nicht alle Landkreise und Städte gleich stark betroffe... » mehr

Überschuldung

10.11.2020

Hof

Jeder siebte Hofer ist überschuldet

In Hochfranken herrscht bei besonders vielen Menschen Ebbe in der Kasse. Nach dem aktuellen Schuldneratlas geraten Geringverdiener und Rentner durch die Corona-Pandemie in immer größere Schwierigkeite... » mehr

Kinderarmut

06.11.2020

Oberfranken

Hohes Armutsrisiko in Oberfranken

Knapp 170.000 Menschen müssen im Regierungsbezirk an oder unter der Armutsgrenze leben. Einige Gruppen trifft es ganz besonders stark. » mehr

Fensterputzer

28.10.2020

Deutschland & Welt

Höhere Mindestlöhne in Deutschland - Brüssel plant Regeln

Arbeitnehmer sollen überall in Europa «angemessen» von ihren Einkommen leben können - das Ziel verfolgt die EU-Kommission mit einer neuen Richtlinie. Auch die Bundesregierung soll nachsteuern. » mehr

Mietshäuser in Berlin

10.09.2020

Deutschland & Welt

DIW sieht neues Wachstum - und Sorgen für Mieter

Es ist eine Krise historischen Ausmaßes. Doch Wirtschaftsforscher sehen Hoffnungsschimmer. Gerade für Geringverdiener bleibt aber mindestens ein Problem ungelöst. » mehr

Hubertus Heil

25.08.2020

Deutschland & Welt

Kurzarbeitergeld: Höchstbezugsdauer soll verlängert werden

Gastronomie, Tourismus oder Messen - vor allem überall dort, wo die Corona-Krise besonders tiefe Spuren hinterlassen hat, soll Kurzarbeit auch weiter helfen können. Doch um welchen Preis? » mehr

Mehr Geld und mehr Pausen will die Gewerkschaft für Beschäftigte in der Gastronomie. Foto: NGG

10.08.2020

Fichtelgebirge

NGG fordert höheres Kurzarbeitergeld in Gastronomie

Die Gewerkschaft startet eine Online-Umfrage, um den Gesundheitsschutz zu verbessern. Beschäftige sollen von besseren Bedingungen profitieren. » mehr

Continental

05.08.2020

Deutschland & Welt

Continental wegen Corona in roten Zahlen

Bei Conti macht sich der coronabedingte Produktionsstopp in allen Sparten deutlich bemerkbar. Das Minus im zweiten Quartal fällt hoch aus. Doch es gibt Zeichen, die dem Unternehmen Mut machen » mehr

Joe Biden

10.07.2020

Tagesthema

Biden kritisiert Trump und verspricht Millionen Jobs

Joe Biden lässt kein gutes Haar an Donald Trump. Der US-Wahlkampf gewinnt nach einer Corona-Pause knapp vier Monate vor der Wahl deutlich an Fahrt. Biden verspricht den Wählern ein anderes Amerika. » mehr

Einkommen

30.06.2020

Deutschland & Welt

Mindestlohn soll schrittweise auf über 10 Euro steigen

Seit gut fünf Jahren gilt der Mindestlohn, der einst heftig umkämpft war. Inmitten der Corona-Krise steht nun fest: Die Lohnuntergrenze soll weiter herauf - aber zeitlich gestreckt und zunächst vorsic... » mehr

Essenspakete

21.06.2020

Deutschland & Welt

Brasilien: Der Kampf der Favelas gegen das Virus

Brasilien hat die Marke von einer Million Infizierten durchbrochen, fast 50.000 Patienten sind tot. Besonders die Armenviertel von Rio de Janeiro und São Paulo leiden. Mangels anderer Hilfe organisier... » mehr

Senkung

12.06.2020

Deutschland & Welt

Weniger Steuern beim Einkaufen und ein Bonus für jedes Kind

Die Verbraucher sollen trotz Krise kräftig Geld ausgeben - das will die Bundesregierung mit ihrem Konjunkturpaket erreichen. Als erstes profitieren Familien und alle, die größere Anschaffungen planen. » mehr

Bundesrat

05.06.2020

Deutschland & Welt

Weniger Steuern im Café und mehr Lohnersatz für Eltern

Viel Geld fließt in der Corona-Krise an die Wirtschaft, diesmal dagegen stehen Eltern und Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit im Mittelpunkt. Auch Restaurants und kleine Cafés bekommen Hilfe, die Eck... » mehr

Die Wirtschaft befindet sich derzeit in der Hochkonjunktur: Die Auftragsbücher der oberfränkischen Unternehmen sind voll, und die Mehrzahl der Firmen ist zufrieden mit der aktuellen Situation. Fotos: Adobe Stock/Marco2811 , IHK zu Coburg, IHK für Oberfranken Bayreuth

04.06.2020

Oberfranken

Oberfrankens Wirtschaft atmet auf

Die Unternehmen erwarten sich vom Konjunkturpaket eine sichere Stabilisierung der Lage - wenn die Maßnahmen schnell durchgeführt werden. Die Abwrackprämie vermisst einzig der DGB. » mehr

Familienministerin Giffey

04.06.2020

Deutschland & Welt

Kinderbonus: 300 Euro extra vom Staat - aber nicht für alle

Familien mit Kindern sollen in der Corona-Krise einen sogenannten Kinderbonus bekommen. Für jedes kindergeldberechtigte Kind werden demnächst 300 Euro überwiesen, so der Plan. Da das aber mit der Steu... » mehr

15.05.2020

FP/NP

Ein Hohn für die Systemrelevanten

Nach Wochen der Corona-Einigkeit gehen die Koalitionäre auf Konfrontationskurs. Die Grundrente galt nach langem Streit vor drei Monaten als beschlossen - nun wird sie in Teilen der CDU angesichts mill... » mehr

Banknoten

15.05.2020

Deutschland & Welt

Ifo-Institut für Steuerentlastung als Konjunkturanstoß

Um eine Welle von Insolvenzen und Arbeitsplatzverlusten zu verhindern, müsse die Politik gegensteuern, mahnen die Wirtschaftsforscher. » mehr

Mietwohnungen

07.05.2020

Deutschland & Welt

Tausende Mieter haben Geldsorgen wegen Corona-Krise

Menschen, die in der Corona-Krise ihre Miete nicht mehr zahlen können, sind gesetzlich vor Kündigungen geschützt. Tausende Mieter mit Geldsorgen richten Anfragen an große Wohnungsunternehmen. Doch sie... » mehr

Aktualisiert am 24.04.2020

FP/NP

Streben nach Gerechtigkeit

Bundesarbeitsminister Heil ist und bleibt der Schutzgott der Gewerkschaften. Nahezu jeden dringlichen Wunsch versucht der Sozialdemokrat umzusetzen. » mehr

Pressekonferenz

23.04.2020

Deutschland & Welt

Koalition plant neue Corona-Hilfen

Es waren harte und lange Verhandlungen, am Ende aber haben die Spitzen von CDU, CSU und SPD eine gemeinsame Linie bei wichtigen Themen in der Corona-Krise gefunden. Was dies nun für wen bedeutet. » mehr

Hubertus Heil

18.04.2020

Deutschland & Welt

Arbeitsminister Heil für Anhebung von Kurzarbeitergeld

«Miete und Rechnungen müssen ja weiterbezahlt werden»: Bundesarbeitsminister Hubertus Heil strebt an, das Kurzarbeitergeld bald anzuheben. Die Bundesregierung sei bereits mit den Sozialpartnern auf de... » mehr

Konjunkturpaket

07.04.2020

Deutschland & Welt

Japan beschließt größtes Konjunkturpaket aller Zeiten

Die Folgen des Coronavirus sind auch in Japan deutlich spürbar. Nun schnürt die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt ein historisch großes Konjunkturpaket. » mehr

Hubertus Heil

25.03.2020

Deutschland & Welt

Heil will trotz Corona-Krise an Grundrente festhalten

Ein Aufschlag auf niedrige Renten soll ab kommendem Jahr die Lage vieler Senioren verbessern. Doch angesichts der Krise wackelt die Grundrente. » mehr

Kurzarbeit

18.03.2020

Deutschland & Welt

Politik schnürt Corona-Notpakete für Beschäftigte und Firmen

Fast stündlich verschärfen sich in der Coronakrise die Folgen für die Wirtschaft. Das trifft Tausende Firmen quer durch alle Branchen und Millionen von Beschäftigten. Und was ist mit Menschen, die weg... » mehr

Coronakrise

18.03.2020

Deutschland & Welt

Arbeitsminister Heil: Lohnausfälle möglichst gering halten

Die Bundesregierung will mit Kurzarbeitergeld und Hilfskrediten für Firmen die Folgen der Coronavirus-Krise für die Wirtschaft dämpfen. Arbeitsminister Heil sieht aber auch die Unternehmen in der Pfli... » mehr

Begüßung

09.03.2020

Deutschland & Welt

DIHK sieht Aufwind bei Handel mit Griechenland

Eigentlich soll es bei einer Wirtschaftskonferenz in Berlin darum gehen, wie mehr deutsche Investoren nach Griechenland gelockt werden können. Nach schweren Jahren ist das Land auf dem Weg der Besseru... » mehr

Rentenbescheid

13.02.2020

Deutschland & Welt

Unionspolitiker für längeres Arbeiten bis zur Rente

Sollen die Menschen in Deutschland länger bis zur vollen Rente arbeiten müssen? Mit diesem Vorschlag preschen Unionspolitiker vor - den dauerhaften Bestand eines Prestigeprojekts der SPD stellen sie i... » mehr

Hubertus Heil

06.02.2020

Deutschland & Welt

Heil und Spahn klären offene Fragen für Grundrenten-Entwurf

Die Grundrente ist ein Kernanliegen der SPD in der großen Koalition - und steckte doch in Detailfragen fest. Nun verkünden zwei Ressorts: Ein Durchbruch ist da, der Kabinettstermin soll bald kommen. » mehr

Beruflicher Abschluss

23.01.2020

Deutschland & Welt

Immer mehr Menschen ohne Abschluss mit Niedriglohn

Viele Unternehmen suchen händeringend Fachkräfte. Doch auf der anderen Seite ist die Zahl der Menschen ohne Abschluss stark gestiegen - mit negativen Folgen für die Betroffenen. » mehr

Hubertus Heil

22.01.2020

Deutschland & Welt

Zweifel an pünktlichem Start der Grundrente 2021

Können Menschen mit Minirenten wie geplant 2021 auf die neue Grundrente hoffen? Noch ist das nicht klar. Nicht nur die Union hat viel an den Plänen von Arbeitsminister Heil auszusetzen. » mehr

Kurz und Kogler in Wien

02.01.2020

Deutschland & Welt

ÖVP und Grüne setzen auf Klimaschutz und Steuersenkungen

Für Österreich kann eine neue Ära beginnen. Erstmals haben sich Konservative und Grüne auf ein Bündnis auf Bundesebene geeinigt. Beide Seiten müssen Kröten schlucken - und sehen darin kein Problem. » mehr

Viele Bundesbürger haben im kommenden Jahr mehr Geld zur Verfügung. Foto: Lino Mirgeler/dpa

24.12.2019

FP/NP

2020 spült neues Geld ins Portemonnaie

Geringverdiener, Azubis und Rentner profitieren am meisten von neuen Gesetzen und Regelungen. Auch Menschen, deren Angehörige pflegebedürftig sind werden entlastet. » mehr

Geldbeutel

23.12.2019

Deutschland & Welt

Was bleibt 2020 im Portemonnaie?

Die meisten Verbraucher werden sich auch 2020 über mehr Geld freuen können. Arbeitnehmer profitieren vom robusten Stellenmarkt, Azubis von der neuen Mindestvergütung. Und auch Rentner gehen nicht leer... » mehr

"Ohne Ihr Vertrauen würde gar nichts gehen", wandte sich "Hilfe für Nachbarn"-Schatzmeister Michael Maurer (Dritter von links) an diejenigen, die die Aktion mit Geldspenden unterstützen. Erst mit ihrem Geld könne der Verein Bedürftigen helfen. Beim Weihnachtsspendenauftakt waren dabei (von links): Landrat Dr. Oliver Bär (CSU), Achim Trager von der Sparkasse Wunsiedel (507,10 Euro), Michael Maurer, Stefan Hahn und Gerhard Hofmann von der Firma Dachser (4500 Euro), die Azubis der Sparkasse, Angelina Lapschin und Margina Ludwig (vorne, 2500 Euro), Caroline Helgert und Oliver Herrmann von der Firma Herrmann und Wittrock (1500 Euro), der Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner (CSU), Ralf Schwarz vom Bayernwerk (1500 Euro), Roland Rischawy, Chef der Zeitungsband "Druckreif", Rainer Schmidt, ehemaliger Direktor des Schillergymnasiums, zusammen mit den aktiven Kollegen Stefan Bäumler, Benjamin Sebald und der neuen Schiller-Direktorin Anke Emminger für das Musikprojekt "Dance, Brass & Beat" (6000 Euro), Dr. Axel Pfitzner und Philipp Riedel vom Rotaryclub Fichtelgebirge (2000 Euro, mit Sparschwein) sowie Roland Schöffel, stellvertretender Landrat des Landkreises Wunsiedel, sowie die beiden "Hilfe für Nachbarn"-Vorsitzenden Frankenpost- Chefredakteur Johann Pirthauer und Sparkassenchef Andreas Pöhlmann. Fotos: Thomas Neumann

12.12.2019

Region

Dicke Schecks für die gute Sache

Zum 20. Mal sammelt "Hilfe für Nachbarn" Spenden für Menschen in Not. Zur Auftakt- Veranstaltung kommen "Wiederholungstäter" und Neu-Spender. » mehr

Wohnungsloseneinrichtung in Dortmund

12.12.2019

Tagesthema

Sozialverband: Große regionale Unterschiede bei Armut

Deutschland ist geteilt: Der Paritätische Wohlfahrtsverband sieht eine wachsende Kluft zwischen wohlhabenden Regionen und solchen, in denen Armut ein großes Problem ist. Der Unterschied zwischen Ost u... » mehr

05.12.2019

Oberfranken

Bayern gibt Zuschuss zu Krippengebühren

Der Freistaat unterstützt Eltern mit 100 Euro monatlich, wenn diese ihre Kinder in die Kita geben. Die AfD warnt vor zu viel Fremdbetreuung. » mehr

Wohnungsbau in Berlin

05.12.2019

Topthemen

Interessante Anträge für den SPD-Parteitag

Auch jenseits des zentralen Antrags zur Zukunft der großen Koalition finden sich im 1012 Seiten starken Antragsbuch und in weiteren Initiativanträgen für den SPD-Parteitag viele interessante Punkte - ... » mehr

Rentnerpaar

27.11.2019

Topthemen

Deutschlands Altersvorsorge im Vergleich

Vielen Senioren in Deutschland geht es finanziell zwar recht gut - doch steht die deutsche Rente im internationalen Vergleich nicht durchgängig gut da. In einem wichtigen Punkt hat Deutschland sogar d... » mehr

Malu Dreyer

20.11.2019

Deutschland & Welt

SPD will mindestens 250 Euro Kindergeld

Kinderarmut ist im reichen Deutschland kein Fremdwort. Viele Eltern stöhnen auch über das Dickicht der Leistungen für Kinder. Jetzt legt die SPD ein Konzept vor - für eine Zukunft jenseits der GroKo. » mehr

Sie kümmern sich im Jahr des 100. Jubiläums darum, dass sich die Wohnungsgenossenschaft Arzberg weiterentwickelt: die Mitglieder des Vorstands, des Aufsichtsrats, der Verwaltung und des Regiebetriebs (von links) Armin Weid, Winfried Geppert, Uwe Kropf, Mario Reissau, Bettina Heil, Manfred Pfeiffer, Reinhard Schramm, Nick Thomas, Geschäftsführer Thorsten Tschöpel und Bürgermeister Stefan Göcking.	Foto: Christl Schemm

15.11.2019

Region

Modernisierung verhindert Leerstand

Die Wohnungsgenossenschaft Arzberg nimmt viel Geld in die Hand, um ihre Gebäude zu sanieren und aktuellen Erfordernissen anzupassen. Sie steht so gut da wie lange nicht. » mehr

Rentenversicherung

13.11.2019

Topthemen

Die Rente steht vor ungemütlichen Zeiten

Der geplante Aufschlag auf kleine Renten bereitet der Rentenversicherung große Sorgen. Doch angesichts der künftigen Probleme erscheinen die Schwierigkeiten noch vergleichsweise gut lösbar. » mehr

Rentenbescheid

13.11.2019

Deutschland & Welt

Sorgen und Probleme - Die Rente vor ungemütlichen Zeiten

Der geplante Aufschlag auf kleine Renten bereitet der Rentenversicherung große Sorgen. Doch angesichts der künftigen Probleme erscheinen die Schwierigkeiten noch vergleichsweise gut lösbar. » mehr

Rentenbescheid

10.11.2019

Deutschland & Welt

Durchbruch bei Grundrente - Bis zu 1,5 Millionen profitieren

Lange leisteten sich Union und SPD einen erbitterten Streit um die Grundrente - nun einigen sie sich auf ein Modell. Dabei schmiedet die Koalition auch weitere milliardenschweren Pläne. » mehr

04.11.2019

FP/NP

Rente und Respekt

Keine Frage: Ein sozialdemokratisches Korrektiv gegen allzu forsche marktliberale Gesellschaftsgestalter ist immer wieder vonnöten. Doch was die SPD allerdings gerade bei der Grundrente vorexerziert, ... » mehr

Rentenbescheid

04.11.2019

Topthemen

Muskelspiele oder Sollbruchstelle?

Eine verschobene Spitzenrunde, eine unklare Halbzeitbilanz und viel Nervosität: Einmal mehr vertagt sich die Koalition bei einer wichtigen Frage. Manche sehen das Bündnis in einer brisanten Lage. » mehr

Plattenbau

17.10.2019

Deutschland & Welt

DIW: Klimapaket belastet vor allem Haushalte mit wenig Geld

Sozial ungerecht, Klimaziele werden nicht erreicht: Das Forschungsinstitut DIW zerpflückt die Klimapläne der Bundesregierung. Für die Opposition ist das ein gefundenes Fressen. » mehr

Gemeinsam nahmen Dekan Thomas Kretschmar und Pfarrer Hans Roppelt die Segnung des neuen Fahrzeuges vor. Links die Vertreter des Rotaryclubs. Foto: Werner Reißaus

04.10.2019

Region

Kulmbacher Tafel besteht seit 15 Jahren

Mit einem Gottesdienst feierte die Einrichtung Jubiläum. Dabei blickten die Helfer auf ihre erfolgreiche Arbeit und freuten sich über eine Spende. » mehr

Mietvertrag

01.10.2019

Deutschland & Welt

Hohe Mieten belasten vor allem Neumieter in Metropolen

Wer beispielsweise nach einer beruflichen Veränderung neu in einer Metropolregion und auf Wohnungssuche ist, weiß: Das wird teuer. Die Bezahlbarkeit des Wohnens in Großstädten bereitet nicht nur Wohnu... » mehr

"Drums alive" bei Doris Gimmel im Egerland-Kulturhaus Marktredwitz hält fit: Doch die Bundesregierung will dieses und viele weitere Angebote der VHS künftig umsatzsteuerpflichtig machen. Träger öffentlicher Weiterbildung protestieren deutschlandweit gegen diese Pläne. Foto: Florian Miedl (Archiv)

25.09.2019

Fichtelgebirge

350 VHS-Kurse könnten teurer werden

Die Leiterin der VHS Fichtelgebirge kritisiert die geplante Besteuerung. Sie nennt den Gesetzentwurf einen Rückschritt und unterstützt den bundesweiten Protest des Dachverbands. » mehr

Robert Habeck

23.09.2019

Deutschland & Welt

Habeck zu Fehler bei Pendlerpauschale: Ärger mich «tierisch»

Der Klimaschutz ist das Kernthema der Grünen - umso mehr fällt es auf, wenn in diesem Bereich ein Spitzengrüner ins Stolpern kommt. Das bekommt nun auch Robert Habeck zu spüren. » mehr

Kindergeld

20.09.2019

Deutschland & Welt

Neue Wohltaten für Arbeitnehmer und Eltern

Von leichteren Auszeiten aus dem Job bis zu mehr Geld für ärmere Eltern: Der Arbeitsminister will das Leben der Menschen mit Dutzenden Vorschlägen erleichtern. Doch welche Chancen hat sein Wohlfühlpro... » mehr