Artikel zum Thema

BAYERNWERK

Interview: Wilfried Schmalzbauer Leiter des Planungsstabs für den Neubau der JVA Marktredwitz

22.11.2020

Fichtelgebirge

"Vergeben JVA-Auftrag noch dieses Jahr"

Die Leistung für die Generalplanung ist EU-weit ausgeschrieben worden. In den Neubau in Marktredwitz sind zahlreiche staatliche Behörden involviert. » mehr

Symbolisch präsentieren Vertreter der CSU/Wählerbund-Fraktion ein Hausnamen-Schild mit der Aufschrift "Schwankerer" oder "Ankerwirt". Im Markt 37 war das ehemalige Wirtshaus "Zum Goldenen Anker" mit großem Saal bis 1982 ansässig. Seit 1818 ist das Gebäude im Besitz der Familie Spörer. Die erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1610 zurück. Im Bild (von links): zweiter Bürgermeister Mario Rabenbauer, Kerstin Spörer und der CSU-/WB-Fraktionsvorsitzende Maximilian Kastner.	Foto: Oswald Zintl

13.11.2020

Fichtelgebirge

Alte Hausnamen rücken in den Blick

Ob "Schwankerer" oder "Ankerwirt": Schilder sollen in Waldershof zukünftig wieder an möglichst vielen Anwesen auf die althergebrachten Namen verweisen. » mehr

15.10.2020

Münchberg

Stammbach will besser über Bauhof-Arbeit informieren

Immer wieder beschweren sich Bürger. Vor allem der Beschnitt von Hecken ist von Interesse. Die Gemeinde setzt auf Aufklärung. » mehr

18.09.2020

Hof

Stromausfall in Hof und Rehau

Hof/Rehau - In einigen Hofer Stadtgebieten sowie in Rehau und den angrenzenden Ortschaften ist es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zu einem kurzzeitigen Stromausfall gekommen. » mehr

Mit einem Kostenaufwand von rund 90 000 Euro wird gegenwärtig die Trinkwasser-Hauptleitung in einem Teilstück der Markgrafenstraße durch die Firma Luding GmbH, Regnitzlosau, grundlegend neu aufgebaut. Foto: Werner Reißaus

11.09.2020

Kulmbach

Ein Schieber macht viel Ärger

Himmelkron muss 90 000 Euro in die Sanierung einer Wasserleitung stecken. Das war so überhaupt nicht geplant. Aber es geht laut Bürgermeister Gerhard Schneider nicht anders. » mehr

In dem von der Stadt Waldershof zur Verfügung gestellten Luftbild sind die beiden Teilflächen der Photovoltaik-Anlage (SO A und SO B) links und rechts der Staatsstraße Waldershof-Fuchsmühl eingezeichnet. Plan: Stadt Waldershof

11.09.2020

Fichtelgebirge

Photovoltaik ja, aber nicht an dieser Stelle

Grundsätzlich befürworten die Waldershofer Stadträte erneuerbare Energien. » mehr

Ein Kran hievte das neue Blockheizkraftwerk in die Heizzentrale an der Arzberger Grundschule. Bürgermeister Stefan Göcking (rechts) beobachtete die Montage interessiert. Foto: Christl Schemm

01.09.2020

Fichtelgebirge

Energie aus dem Blockheizkraftwerk

Die Bayernwerk Natur GmbH rüstet an der Arzberger Schule die Heizanlage auf. Das Nahwärmenetz versorgt künftig etliche Gebäude rund um den Kirchberg. » mehr

16.08.2020

Kulmbach

Himmelkron: Skateranlage soll neu berechnet werden

Neben der Verabschiedung des Haushalts 2020 hatte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung noch ein Mammutprogramm zu bewältigen. » mehr

Auf dem Hügel am linken hinteren Bildrand liegen gewöhnlich die FKK-Anhänger.	Foto: Dieter Hübner

11.08.2020

Kulmbach

FKK am Badesee - ja oder nein?

In Trebgast empfinden Badegäste die Anhänger der Freikörperkultur zunehmend als störend. Bislang sind sie nur geduldet, vielleicht bekommen sie aber künftig einen eigenen Bereich. » mehr

Anlaufstelle für E-Biker

11.08.2020

Kulmbach

Anlaufstelle für E-Biker

Auch in der Gemeinde Neuenmarkt wurde in unmittelbarer Nähe des Rathauses eine E-Bike-Ladesäule geschaffen. » mehr

Das Musterzimmer der früheren Porzellanfabrik Winterling diente als großräumiger und corona-konformer Sitzungssaal der jüngsten Stadtratssitzung in Kirchenlamitz. Foto: Willi Fischer

10.08.2020

Fichtelgebirge

Kirchenlamitzer verbrauchen weniger Wasser

Der Kirchenlamitzer Stadtrat muss demnächst den Wasserpreis erhöhen. Der Weihnachtsmarkt muss wahrscheinlich wegen Corona ausfallen. » mehr

23.07.2020

Naila

In Lichtenberg stellt sich die Toilettenfrage

Gäste des Badesees haben ein Problem, wenn es drückt. Eine einfache Lösung kommt wegen Corona nicht infrage. » mehr

Wilfried Schmalzbauer, der den Planungsstab für den Neubau der JVA in Marktredwitz leitet (rechts), erläuterte im Stadtrat, wie lange es noch dauert, bis das Gefängnis fertig ist. Baurätin Marie-Luise Krammer (Mitte) kündigte den Bezug für 2027 an. Oberbürgermeister Oliver Weigel (daneben) hatte wohl mit einem früheren Ende der Arbeiten gerechnet. Foto: Peggy Biczysko

22.07.2020

Marktredwitz

Justizvollzugsanstalt: Häftlinge sitzen erst ab 2027 ein

Erst wenn die Leitungen unterirdisch verlegt sind, beginnen die eigentlichen Bauarbeiten. Der Leiter des Planungsstabs stellt die Pläne in der Sitzung des Stadtrats Marktredwitz vor. » mehr

Das Gebäude Boschaplatz 1 soll wie die Schuhfabrik Ott dem Erdboden gleichgemacht werden. Foto: G.L.

16.07.2020

Kulmbach

Alte Fabrik muss endlich weichen

Die Gemeinde Presseck will das Gebäude Boschplatz 1 beseitigen. Das wird allerdings eine teure Angelegenheit. » mehr

Ein Testleuchten vor dem Rathaus brachte es ans Licht: Im Marktgemeinderat Mainleus wünscht man sich LED-Leuchten, allerdings nicht in einem grellen Weiß, sondern in einem warmen Gelbton wie bei den alten Natriumdampfleuchten (links im Bild). Nun soll eruiert werden, ob es solche gibt. Foto: Sebastian Türk

14.07.2020

Kulmbach

LED ja, aber bitte in Gelb

Der Gemeinderat Mainleus legt in Sachen Straßenbeleuchtung Wert auf Ästhetik. Ein Beschluss auf Umrüstung ist aber noch nicht gefasst. » mehr

Wenn der Strom ausfällt

06.07.2020

Naila

Über eine Stunde kein Strom

Der Stromausfall im Frankenwald am Samstag hat länger gedauert, als zunächst von der Bayernwerk AG angegeben. Bis zu 9000 Haushalte in Berg, Lichtenberg und Umgebung waren betroffen. » mehr

Berg erneuert weitere Kanäle

06.07.2020

Hof

Berg erneuert weitere Kanäle

Die Gemeinde lässt nun auch in Schnarchenreuth die Abwasseranlage sanieren. Sie soll an die Kläranlage in Hirschberg angeschlossen werden. Bis Ende 2021 soll alles fertig sein. » mehr

Wenn der Strom ausfällt

05.07.2020

Naila

Tausende Haushalte ohne Strom

8000 bis 9000 Haushalte im Frankenwald waren am Samstagabend ohne Strom - wenn auch nur sehr kurz. » mehr

Interview: mit Detlef Fischer, Geschäftsführer des Verbands der bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft

19.06.2020

Oberfranken

"Horst Seehofer war für unsere Branche fatal"

Abstandsregeln und feste Deckel behindern den Ausbau der Windkraft. Ein Experte für Energiewirtschaft sieht eine längere Förderung von Altanlagen trotzdem kritisch, und die Politik in der Pflicht. » mehr

18.06.2020

Region

Berg spart Stromkosten mit LED

Durch die Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Teilen der Gemeinde sinken die Kosten. Nun soll die Umrüstung aller 440 Straßenlampen nach und nach geschehen. » mehr

Mit Karl-Heinz Kuhmann (rechts) und Uwe Fischer (Mitte) vereidigte Bürgermeister Alexander Wunderlich (links) zwei weitere Feldgeschworene der Gemeinde Neuenmarkt.

09.06.2020

Region

2,5 Hektar mehr für Gewerbebetriebe

Der Gemeinderat Neuenmarkt segnet die Erweiterung der Fläche an der Wirsberger Straße ab. Dort soll bald eine Förderstätte für Menschen mit Behinderung entstehen. » mehr

Brände in Kulmbach

07.06.2020

Region

Serverraum geht in Flammen auf

In den vergangenen Tagen war die Kulmbacher Feuerwehr stark gefordert. Die Aktiven mussten unter anderem Brände in der Müllumladestation am Goldenen Feld und im Kressenstein löschen. » mehr

Norma

01.06.2020

Region

Viele Einwände gegen Norma-Bau in Gefrees

Lärmschutz, Ausgleichsflächen und die Infrastruktur: Die Stellungsnahme eines Bürgers zum Bebauungsplan thematisiert viele Punkte. » mehr

In den Netzleitstellen in Dachau und Neunburg vorm Wald (Foto) arbeiten Tag und Nacht Spezialisten daran, dass Strom störungsfrei durch Bayern fließt. In der Corona-Krise setzt das Bayernwerk außerdem auf einen Reservestandort, den das Unternehmen normalerweise für Katastrophenfälle vorhält. Fotos: Bayernwerk AG

27.05.2020

Oberfranken

"Keine Angst vor dem Blackout"

Das Bayernwerk versorgt etwa sieben Millionen Menschen im Freistaat mit Energie. Um die Versorgung zu sichern, baut der Netzbetreiber auf ein ausgefeiltes Konzept. » mehr

Auch die letzten der bisher konventionellen Straßenlampen (im Bild die Eichbergstraße) im Gemeindegebiet werden auf LED umgerüstet.

22.04.2020

Region

Es werde LED in Untersteinach

Im Gemeinderat ging es um zwei Themen: Die Löschwasserbereitstellung im Gewerbegebiet und die Umstellung der restlichen Straßenbeleuchtung. » mehr

Die alte Turnhalle mit dem Lehrschwimmbecken darunter am Stadtsteinacher Schulzentrum ist abgerissen. Der Ferienausschuss des Stadtrats befand nun vor Ort, dass die frei gewordene Fläche erst nach der Generalsanierung des Schulhauses endgültig gestaltet werden wird.

21.04.2020

Region

Stadtsteinach: Beim Schwarzbau geht‘s weiter

Im August hatte das Landratsamt Arbeiten in Stadtsteinach gestoppt. Nun ist eine Lösung in Sicht. Derweil bleibt die Freifläche an der Schule vorerst wie sie ist. » mehr

"Hilfe für Nachbarn" im Aufwind

Aktualisiert am 24.03.2020

Region

"Hilfe für Nachbarn" im Aufwind

Um 36 000 Euro ist das Spendenbarometer von "Hilfe für Nachbarn" 2019 im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Seit Beginn der Aktion sind 3,5 Millionen Euro an Bedürftige in der Region geflossen. » mehr

17.03.2020

Region

Arbeiten am Umspannwerk liegen genau im Zeitplan

Das teilt das Bayernwerk über den Bau in Naila mit. Die Anlage schafft Kapazitäten für die Einspeisung erneuerbarer Energien. » mehr

11.03.2020

Oberfranken

Haßlach reißt Brücke mit

Der Fußgängerübergang in Gundelsdorf hält dem Hochwasser nicht Stand. Ein Stromkabel sorgt für Gefahr. » mehr

Diese Luftaufnahme zeigt einen Teil des künftigen Baugebiets Schwesnitztalblick am östlichen Ortsrand von Oberkotzau. 52 Bauparzellen sollen hier entstehen. Rechts ist der Fernwehpark zu sehen, dahinter der Summa-Park. Foto: Thomas Neumann

10.03.2020

Region

Oberkotzau: Stromleitung kommt unter die Erde

Über dem künftigen Oberkotzauer Baugebiet Schwesnitztalblick verläuft eine 20-KV- Freileitung. Die Gemeinde und der Stromversorger Bayernwerk haben damit besondere Pläne. » mehr

Das seltene Fest des 100. Geburtstages feierte am Samstag Anna Lindner (vorne) zusammen mit ihrer Familie. Es gratulierten außerdem Oberbürgermeister Henry Schramm (vorne rechts), Pfarrerin Bettina Weber (rechts) Landrat Klaus Peter Söllner (Sechster von rechts) sowie Freunde und Familie. Foto: Gabriele Fölsche

09.03.2020

Region

Zum 100. in die Kommunbräu

Anna Lindner hat ihr Leben lang hart gearbeitet. Das habe sie jung gehalten, erzählt die rüstige Seniorin, der man das Alter überhaupt nicht ansieht. » mehr

06.03.2020

Region

Rohre und Leitungen für Gösmes

Im Helmbrechtser Ortsteil Gösmes ist geplant, Straßenbeleuchtung, Kanalleitungen (durch die Stadt Helmbrechts), Wasserleitungen (durch die Walberngrüner Gruppe) und Elektroleitungen (durch das Bayernw... » mehr

Das Bayernwerk hat Auswirkungen künftig steigender PV-Speicherleistung in einem örtlichen Stromnetz erforscht. Foto: Bayenwerk AG

03.03.2020

FP/NP

Stromspeicher stützen Energiewende vor Ort

Das Bayernwerk geht in einer Studie dem Zusammenhang zwischen Photovoltaik-Anlagen und dem Niederspannungsnetz nach. Mit überraschenden Ergebnissen. » mehr

Stromausfall

18.02.2020

Region

Folgen des Sturmtiefs: Mehr als 1000 Haushalte ohne Strom

Am frühen Dienstagmorgen haben plötzlich über 1000 Haushalte im Frankenwald keinen Strom mehr. Auch von einem lauten Knall ist die Rede. » mehr

Regen in Stuttgart

11.02.2020

Tagesthema

Nach «Sabine»: Wetter in Deutschland bleibt ungemütlich

In Teilen Europas verursacht Orkantief «Sabine» schwere Schäden und fordert sogar Todesopfer. Deutschland kommt vergleichsweise glimpflich davon. Auch in den kommenden Tagen bleibt es wechselhaft. » mehr

10.02.2020

Oberfranken

"Sabine" wirbelt Bayern durcheinander

Pendler, Schüler und Studenten spüren die Auswirkungen des Orkan-Tiefs am heftigsten. In Teilen Oberfrankens fällt der Strom stundenlang aus. Die Helfer sind im Dauereinsatz. » mehr

In der Schule am Martinsberg in Naila hatte der Sturm die Flachdachfolie weggerissen. Foto: Sandra Hüttner

10.02.2020

Oberfranken

Kyrills kleine Schwester fegt über das Land

Das Sturmtief "Sabine" kommt in Bayern nahe an den Ausnahmesturm des Jahres 2007 heran. Zumindest was die Windgeschwindigkeiten angeht. » mehr

verschiedene

10.02.2020

Oberfranken

"Sabine" hält die Einsatzkräfte in Atem

Das Sturmtief löst rund 90 Einsätze in der Region aus. Schwerwiegende Schäden bleiben aber die Ausnahme. Feuerwehr und Polizei haben alles im Griff. » mehr

verschiedene

10.02.2020

Oberfranken

"Sabine" deckt ein Firmendach ab

Nicht nur die Schule fällt wegen des Sturmtiefs aus, sondern stellenweise auch der Strom. Die Orkanböen hinterlassen auch rund um Ebern einige Sachschäden. » mehr

Verspätungen und Ausfälle

10.02.2020

Deutschland & Welt

«Sabine» wirbelt Deutschland durcheinander

In Frankfurt kippt ein Kran auf den Dom, auf Wangerooge brechen Teile des Nordseestrands weg, bei der Bahn und an Flughäfen herrscht zeitweise Stillstand: Orkantief «Sabine» hat seine Spuren in Deutsc... » mehr

An der musischen Realschule Naila geht es auch technisch zu: Freiwillig können die Kinder an einer Arbeitsgemeinschaft teilnehmen. Unser Bild zeigt zwischen den Kindern (von links) Schulleiter Gerd Riedl, die Azubis Yannick Wenzel und Thomas Keppel, Ausbilderin Daniela Strauß von Bayernwerk, Berufsberaterin Susanne Arb, Lehrerin Elisabeth Bayerl sowie im Hintergrund Constanza Linke.

05.02.2020

Region

Nailaer Realschüler schnuppern in die Technik

Freiwillig können sich die Schüler für Arbeitsgemeinschaften anmelden. Im Technikkurs bauen sie Taschenlampen, Sirenen und Wechselblinker. » mehr

50 solcher BMW i3 sollen anlässlich des Pilotprojekts nicht nur Strom laden, sondern diesen auch wieder ins Netz abgeben können. Foto: Eric Waha

28.01.2020

FP/NP

Elektroautos sollen Stromnetze stabilisieren

Tennet arbeitet mit mehreren Partnern an einem Pilotprojekt. Vision ist ein europaweites virtuelles Kraftwerk. » mehr

In Mainleus an der Wernsteiner Straße und in Kasendorf beim Rathaus (Bild) wurden auf Wunsch der Eltern für die Kinder neue Schulwegübergänge eingerichtet. Foto: Werner Reißaus

28.01.2020

Region

Zwei Schulwege werden sicherer

Zwei Schulwegübergänge wurden in Mainleus an der Bushaltestelle in der Wernsteiner Straße kurz vor der Schlehenstraße und in Kasendorf am Rathaus eingerichtet. » mehr

Beim Ausbau der Laubenstraße in Neuenmarkt wird auch die Straßenbeleuchtung erneuert. Der Gemeinderat hat der Aufstellung von elf LED-Leuchten (wie im Bild) zugestimmt. Foto: Werner Reißaus

16.01.2020

Region

"Die Gemeinde entwickelt sich positiv"

Bürgermeister Decker erläutert im Gemeinderat die Eckdaten für den Haushalt 2020, der noch in dieser Amtsperiode vorgelegt werden soll. » mehr

Der Dank von Bürgermeister Diersch galt Herbert Drechsler, Roland Johne und Reiner Bock für ihren 15-jährigen Dienst als Schulweghelfer.	Fotos: Dieter Hübner

14.01.2020

Region

Drei Garanten der Sicherheit

Bürgermeister Werner Diersch aus Trebgast dankt verdienten Schulweghelfern und den Vereinen. Auf alle ist das ganze Jahr über Verlass. » mehr

Startschuss für das Millionenprojekt der Firma Smartservice am Standort "Zum Kugelfang" in Naila (von links): Landrat Dr. Oliver Bär, Bundestagsabgeordneter Hans-Peter Friedrich, die Thüga-Geschäftsführer Franz Florian Schulte und Peter Hornfischer, Bürgermeister Frank Stumpf, Innenarchitektin Inka Ott und Architekt Jürgen Hoffmann. Foto: Hüttner

09.01.2020

Region

Thüga macht sich in Naila breit

Die Firma baut für zwölf Millionen Euro ein Bürogebäude. Ende 2021 sollen die Mitarbeiter einziehen - und vielleicht auch schaukeln können. » mehr

08.01.2020

Region

Windkraftanlage soll sich weiter drehen

Bürgermeister Hübner sprach im Gemeinderat über die abgeschlossenen Baumaßnahmen - und die Projekte, die 2020 angepackt werden. » mehr

Mit solchen E-Trons will das Bayernwerk rund um Technikvorstand Dr. Egon Westphal (links) und Vorstandsvorsitzenden Reimund Gotzel die Elektromobilität weiter erforschen. Foto: Uwe Moosburger (altro)/Bayernwerk AG

23.12.2019

FP/NP

Bayernwerk startet Testlauf für effektive E-Mobilität

Elektroautos sind nicht nur klimafreundliche Fahrzeuge. Sie können auch dazu beitragen, das Netz zu stabiliseren. Wie das genau geht, erforscht das Bayernwerk. » mehr

Unternehmen aus der Region, wie hier die Firma Schmittnägel aus Wallenfels, sind im Breitbandausbau im Auftrag von Thüga Metering-Service aus Naila unterwegs. Das Bild entstand im Gewerbegebiet an der B 15 in Döhlau und zeigt in der Bildmitte im Gespräch zur Trassenplanung die beiden TMS-Projektleiter (von links) Marcus Witzel für den Landkreis Hof und Martin Graf für den Landkreis Kronach. Fotos: Roland Horn

11.12.2019

Region

Thüga investiert in Naila zwölf Millionen Euro

Mit den Bauanträgen, denen die Nailaer Stadtratsmitglieder in der jüngsten Sitzung ohne Diskussion zustimmten, hat die Stadt Naila in diesem Jahr insgesamt 34 Bauanträge genehmigt. Das sind zwei mehr ... » mehr

11.12.2019

Region

Zuber weist Kritik aus Sauerhof zurück

Stadtrat Artur Materny hat in den Münchberger Bauausschuss eine Anregung aus Sauerhof mitgebracht: » mehr

10.12.2019

Region

Auf dem Weg zum intelligenten Stromnetz

Seit 20 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen Rehau und Bayernwerk. Das ist Anlass für eine besondere Sitzung des Kommunalbeirats. » mehr

10.12.2019

Region

Berg rüstet sich für Stromausfälle

Im Ernstfall können Menschen im Mehrzweckgebäude unterkommen. Ob es dafür auch ein Notstromaggregat braucht, war Inhalt einer Debatte. » mehr