Artikel zum Thema

FREIE WÄHLER

Michael Piazolo gestikuliert

vor 8 Stunden

Bayern

Schule: Ferienfrühstart und Wechselunterricht in Hotspots

Schule steht in Bayern weiter unter dem Einfluss der Corona-Infektionszahlen - das wirkt sich nun auch auf die Ferienzeiten aus. Mancherorts steht außerdem verstärkt Wechselunterricht bevor. » mehr

vor 59 Minuten

Meinungen

Der zaudernde Professor

Die Schulen sind in Bayern zu etwas geworden, was sie nie sein sollten und wollten: zu einem System der Angst. Die Schüler haben Angst, dass sie wieder über Wochen ihre Klassenkameraden nicht sehen dü... » mehr

Michael Piazolo (Freie Wähler), Kultusminister in Bayern

vor 11 Stunden

Bayern

Piazolo: Notbetreuung für zusätzliche Ferientage in Aussicht

Bayerns Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) hat wegen des coronabedingten früheren Startes der Weihnachtsferien eine Notbetreuung für Schüler in Aussicht gestellt. Wie genau das Angebot für ... » mehr

Coronavirus - Hannover

22.11.2020

Bayern

Lockdown bis zum 20. Dezember?

Der bayerische Regierungschef Markus Söder schlägt vor der Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwoch die Verlängerung und Vertiefung der geltenden Regeln vor. Dem schließt sich Vizekanzler Olaf Scholz ... » mehr

Biontech-Labor

21.11.2020

Aus der Region

Das müssen Sie am Samstag zu Corona wissen

Etwa 80 Menschen gehen in Hof gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung auf die Straße, die Freien Wähler warnen vor einem "Endlos-Lockdown" und die Diskussion um Wechselunterricht nimmt wieder Fahrt a... » mehr

Kabinett Bayern

21.11.2020

Bayern

Aiwanger: Weihnachten sollen Familien zum Essen gehen können

Die Freien Wähler haben vor einem «Endlos-Lockdown» gewarnt und eine wissenschaftliche Überprüfung der Infektionsschutzmaßnahmen zur Corona-Bekämpfung gefordert. » mehr

«Wildvogelgeflügelpest Sperrbezirk» steht auf einem Straßenschild

20.11.2020

Bayern

Geflügelpest erreicht Bayern: «Hiobsbotschaft» für Landwirte

Im Grunde war es nur eine Frage der Zeit, bis sich die Geflügelpest auch in Bayern ausbreitet. Für die Geflügelhalter ist die Nachricht besorgniserregend. » mehr

Die bayerische Staatsregierung möchte einen Deckel auf die Neuverschuldung setzen: Ministerpräsident Markus Söder (CSU) warnte am Mittwoch vor einer Überlastung der jungen Generation.	Foto: Sven Hoppe/dpa

18.11.2020

Oberfranken

Kabinett sendet Signal der Stabilität

Die Staatsregierung will den vom Landtag genehmigten Kreditrahmen zur Bewältigung der Corona-Krise vorerst nicht ausweiten. Das betont der Ministerpräsident nach der Video-Kabinettsklausur. » mehr

Außenbecken der Europatherme in Bad Füssing

18.11.2020

Region

Verband fürchtet Heilbäder-Pleite

Kurgäste fehlen, Touristen bleiben aus, Gewerbesteuereinnahmen brechen weg - auch die Heilbäder in Bayern leiden unter der Corona-Krise. Sie fordern staatliche Hilfen. » mehr

E-Autos

17.11.2020

Oberfranken

Oberfranken bei Ladestationen abgehängt

Wer in der Region sein E-Auto laden will, tut sich schwer. Dabei möchte die Politik den Kauf gerade dieser Fahrzeuge weiter fördern. » mehr

Aus Sicht der Freien Wähler im Bayreuther Kreistag ist es nicht nur bei der Ausschreibung für den Seilbahn-Neubau im Norden des Ochsenkopfs zu rechtlichen Ungereimtheiten gekommen. Foto: Archiv/Roland Wittek

17.11.2020

Fichtelgebirge

Mehr Geld für neue Ochsenkopf-Seilbahn

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger stellt eine höhere Förderung für dieses "Leuchtturm-Vorhaben" in Aussicht. Dazu will er Richtlinien ändern. » mehr

Um die Briefwahl im März in Bad Steben gibt es weiter Fragezeichen.	Symbolfoto: Arne Dedert/dpa

17.11.2020

Region

Der Innenminister schaltet sich ein

Es geht um den Vorwurf der Wahlmanipulation: Bad Steben wartet auf das Ergebnis staatsanwaltlicher Ermittlungen. Minister Joachim Herrmann hat nun auf das Schreiben eines Bürgers geantwortet. » mehr

Markus Söder (CSU)

17.11.2020

Oberfranken

Staatsregierung investiert trotz Corona in Bildung und Wirtschaft

Ungeachtet der finanziellen Belastungen durch die Corona-Krise will die bayerische Staatsregierung im kommenden Jahr insbesondere in Bildung und Wirtschaft investieren. » mehr

Die Nailaer Realschüler kennen sich mit digitalem Lernen gut aus. Foto: Hüttner

13.11.2020

Region

Regel für erkältete Schüler: Maskenpausen in Schulen möglich

Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse dürfen bei einer leichten Erkältung künftig ohne Gang zum Arzt in den Unterricht zurückkehren. Demnach dürfen Betroffene mit leichten Erkältungssymptomen... » mehr

Ampel regelt Zutritt

13.11.2020

Oberfranken

Einzelhandel erlebt düsteren Herbst

Der Teil-Lockdown fegt die Innenstädte leer. Die Umsätze in den Geschäften rauschen weiter in den Keller. » mehr

Coronavirus-Test

13.11.2020

Region

Freie Wähler fordern Abkehr von Söders Corona-Teststrategie

Die mit der CSU regierenden Freien Wähler fordern für Bayern eine neue Corona-Teststrategie und stellen sich damit direkt gegen Aussagen von Ministerpräsident Markus Söder. «Die Teststrategie in Bayer... » mehr

Schule-Symbolbild

13.11.2020

Region

Gegenwind für Kultusminister: Maskenpausen für Schüler

Bis ein Lehrer-Funktionär die Fassung verliert, muss viel passieren. Doch die Corona-Verhältnisse an den Schulen zehren an den Nerven der Beteiligten. Das bekommt Kultusminister Piazolo immer deutlich... » mehr

Symbolisch präsentieren Vertreter der CSU/Wählerbund-Fraktion ein Hausnamen-Schild mit der Aufschrift "Schwankerer" oder "Ankerwirt". Im Markt 37 war das ehemalige Wirtshaus "Zum Goldenen Anker" mit großem Saal bis 1982 ansässig. Seit 1818 ist das Gebäude im Besitz der Familie Spörer. Die erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1610 zurück. Im Bild (von links): zweiter Bürgermeister Mario Rabenbauer, Kerstin Spörer und der CSU-/WB-Fraktionsvorsitzende Maximilian Kastner.	Foto: Oswald Zintl

13.11.2020

Fichtelgebirge

Alte Hausnamen rücken in den Blick

Ob "Schwankerer" oder "Ankerwirt": Schilder sollen in Waldershof zukünftig wieder an möglichst vielen Anwesen auf die althergebrachten Namen verweisen. » mehr

Barrierefrei sind Aussegnungshalle und Umfeld gestaltet worden. Zuschüsse über die Städtebauförderung wurden beantragt. Foto: OZ

13.11.2020

Fichtelgebirge

Waldershof will Ortsteile stärken

Der Stadtrat beschließt eine Satzung, um in Hohenhard Bauvorhaben zu ermöglichen. Auch in Sachen Städtebauförderung tut sich etwas. » mehr

Kein Unterricht wegen Corona-Quarantäne

12.11.2020

Oberfranken

Nein zu längeren Weihnachtsferien

In Bayern werden die Kinder nicht vorzeitig in die Ferien geschickt. Zusätzlichen freien Tagen vor dem Heiligen Abend erteilt Kultusminister Michael Piazolo eine Absage. » mehr

Klimaschutz nur in der Light-Variante

12.11.2020

FP/NP

Klimaschutz nur in der Light-Variante

Light-Versionen sind gerade sehr in Mode. Nach dem "Lockdown light" kommt nun der Klimaschutz light. Nicht anders kann man das von der schwarz-orangen Koalition im Landtag verabschiedete Klimaschutzge... » mehr

Das Feuerwehrhaus in Bad Steben ist in die Jahre gekommen. Es entspricht schon lange nicht mehr den Anforderungen der gut ausgestatteten Stützpunktwehr - da sind sich die Marktgemeinderäte einig. Ob sich die Sanierung lohnt oder ob ein Neubau sinnvoller ist, das soll nun verglichen werden. Foto: Sandra Hüttner

12.11.2020

Region

Feuerwehrhaus auf dem Prüfstand

Das Gebäude der Bad Stebener Wehr ist bereits 60 Jahre alt. Die CSU- Fraktion will eine Sanierung oder einen Neubau. Beide Varianten werden nun geprüft. » mehr

11.11.2020

Region

AWS investieren auch 2021 kräftig

Die Abwasserbetriebe geben im kommenden Jahr allein 1,3 Millionen Euro für Kanäle aus. Infrastruktur gibt es nicht umsonst, sagt Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. » mehr

Hubert Aiwanger (Freie Wähler)

10.11.2020

Region

Bayern stockt Corona-Hilfen in vier Corona-Hotspots auf

In vier speziellen Corona-Hotspots stockt Bayern die Finanzhilfen des Bundes für vom Teil-Lockdown betroffene Unternehmen auf. Dafür werden bis zu 50 Millionen Euro bereitgestellt. Das hat das Kabinet... » mehr

Einkaufsstraße

10.11.2020

Region

Sat.1 Bayern-Umfrage: Mehrheit zweifelt an Corona-Strategie

Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen in Deutschland zweifelt laut einer neuen Umfrage die große Mehrheit der bayerischen Bürger an der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen. Drei Viertel halten die... » mehr

Eine Spritze wird vor den Schriftzug «Impfung» gehalten

09.11.2020

Region

Bayern bereitet sich auf Corona-Impfen vor

Mit den guten Nachrichten zum Impfstoff auch eines deutschen Herstellers wächst die Hoffnung auf ein Ende der Corona-Krise. Bayern plant nun die Logistik für den komplizierten Impfprozess. Dabei beton... » mehr

08.11.2020

Region

440 000 Euro mehr Gewerbesteuer

Einstimmig segnet der Stadtrat Selbitz den Nachtragshaushalt 2020 ab. Das unerwartete Einnahmeplus wirkt sich positiv auf das Investitionsvolumen aus. » mehr

Eine Lehrerin schreibt in einer Schule an die Tafel

05.11.2020

Region

Nach Herbstferien: Maskenpflicht im Unterricht für alle Schüler

Die Staatsregierung vertritt die klare Linie: Schulen und Kitas sollen trotz Corona so lange wie möglich offen bleiben. Und: Auch Klassenteilungen sollen nur sehr lokal angeordnet werden können. » mehr

Coronavirus - Schule

04.11.2020

Region

Bildungsgewerkschaft: System Schule schon zusammengebrochen

Die Bildungsgewerkschaft GEW hat die bayerische Schulpolitik in der Corona-Pandemie harsch kritisiert. «Es kann nicht sein, dass die Corona-Bekämpfung an den Schulen inkonsequent umgesetzt wird, nur w... » mehr

Eine Maske liegt neben einem Mäppchen

04.11.2020

Region

Nach Kritik: Gipfel über Unterricht unter Corona-Bedingungen

Die Schulen in Bayern sollen unter allen Umständen so lange wie möglich offen bleiben - so lautet das Ziel. Die Vorgabe der Staatsregierung hat Folgen, und über die sind längst nicht alle glücklich. E... » mehr

Nicht mehr lange wird das Haus Hauptstraße 16 stehen. Am gestrigen Dienstag wurde bereits die Sperrung der Ortsdurchfahrt vorbereitet. Ab heute sollen die Abbrucharbeiten beginnen, um Platz für Parkplätze und Grünfläche zu schaffen. Foto: Uwe von Dorn

03.11.2020

Region

Zwei Wochen Vollsperrung in Regnitzlosau

Die Gemeinde reißt das Haus Hauptstraße 16 ab. Parkplätze und Grünfläche sollen entstehen. Es ist nur der erste Schritt in einem größer angelegten Plan. » mehr

Interview: mit Ärztesprecher Alexander Fuchs

02.11.2020

Fichtelgebirge

"Natürlich ist ein Privatleben möglich"

Ärztesprecher Alexander Fuchs aus Wunsiedel glaubt, dass Mediziner auf dem Land vollauf zufrieden leben können. Nur eine wichtige Einrichtung fehlt im Fichtelgebirge. » mehr

Schule in Zeiten von Corona

02.11.2020

Region

Eltern und Schüler: Corona-Unterricht muss besser werden

Beim Schulunterricht unter Corona-Bedingungen knirscht es aus Sicht von Eltern- und Schülerverbänden zu oft. In offenen Briefen wenden sie sich an Kultusminister Michael Piazolo. Der weist die Kritik ... » mehr

01.11.2020

Region

Stadträte kritisieren Sparkasse

Die Schließungspläne kommen auch in Selb nicht gut an. Stefan Merz und Erwin Benker bitten OB Pötzsch um Rücksprache mit dem Vorstand. » mehr

Landtagssitzungen in Corona-Zeiten laufen hinter Plexiglas und mit maximalem Schutz ab. So auch am Freitag, als Ministerpräsident Markus Söder eine Regierungserklärung zu den erweiterten Corona-Beschränkungen abgab. Foto: Sven Hoppe/dpa

30.10.2020

Oberfranken

Heftiger Schlagabtausch im Landtag

In einer emotionalen Debatte diskutiert das bayerische Parlament über die Corona-Krise. Die Meinungen über die eingeleiteten Maßnahmen gehen weit auseinander. » mehr

Markus Söder

30.10.2020

Region

Landtags-Sondersitzung: Söder-Erklärung und Corona-Debatte

Die dramatisch steigenden Corona-Zahlen in weiten Teilen Bayerns und der ab Montag anstehende landesweite Teil-Lockdown lassen den Landtag heute zu einer Sondersitzung zusammenkommen. Im Fokus steht d... » mehr

Die Sportvereine, aber auch Vereine, die ehrenamtlich im gesellschaftlichen Bereich tätig sind, können sich auf eine höhere Unterstützung der Stadt Selb freuen - und das schon im kommenden Jahr. Foto: Monika Skolimowska/dpa

29.10.2020

Region

Mehr Geld für die Selber Vereine

Rund 45 000 Euro wird die Stadt Selb im kommenden Jahr zusätzlich aufwenden. Noch nicht geklärt ist, an welcher Stelle das Geld eingespart werden soll. » mehr

"Wir sind alle in tiefer Sorge": Ministerpräsident Markus Söder (CSU), nach der außerordentlichen Kabinettssitzung.	Foto: Peter Kneffel/dpa

29.10.2020

Oberfranken

Düsterer Monat, düstere Stimmung

Die Sorgen sind groß: Markus Söder sieht den Freistaat massiv bedroht. Er hofft nach dem dunklen November auf einen helleren Dezember. » mehr

Markus Söder (CSU) bei einer Pressekonferenz

29.10.2020

Region

Corona in Bayern: Teil-Lockdown und wieder Katastrophenfall

Markus Söder spricht von einem «Lockdown light». Was im Freistaat ab Montag Alltag wird, dürfte vielen Menschen schwerer fallen als im vergangenen Frühling. » mehr

29.10.2020

Oberfranken

Bayern verbietet auch Kontakte in Privaträumen

Der Freistaat geht bei den Corona-Maßnahmen im November über das Regelwerk auf Bundesebene hinaus. Veranstaltungen sind generell nicht erlaubt. Am Donnerstag wurden 3057 neue Infektionen gezählt. » mehr

Lockdown

Aktualisiert am 30.10.2020

Region

Überblick zum Teil-Lockdown in Bayern: Was ist im November verboten und was erlaubt?

Nass, kalt, nebelig und meist zu dunkel. Der November ist zweifelsohne einer der ungemütlichsten Monate des Jahres. Wegen der Corona-Krise wird er dieses Jahr noch etwas trister und einsamer. » mehr

Wird das Wasser knapp? Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) sieht gerade im Norden Bayerns wegen der zunehmenden Trockenheit besonderen Handlungsbedarf. Foto: Sven Hoppe/dpa

28.10.2020

Oberfranken

Glauber warnt vor Grundwassernotstand

Bayerns Umweltminister will ein Programm "Wasserzukunft 2050" auflegen. Er sieht vor allem den Norden des Freistaats vor Problemen. Den Grünen geht das alles nicht weit genug. » mehr

Das Sorgenkind: die Schaustelle. Foto: Thomas Neumann

28.10.2020

Region

Nervenkitzel am Theater

Der Premierentermin der Operette "Wiener Blut" in der Schaustelle rückt näher. Doch am Dienstag konnten Stadt Hof und Theater nicht definitiv sagen, ob die Aufführung stattfinden kann. » mehr

Mit Maske und erhobenem Zeigefinger: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) bei der Pressekonferenz im Anschluss an die Kabinettssitzung. Foto: Peter Kneffel/dpa

27.10.2020

Oberfranken

Söder ruft Schulen zu Flexibilität auf

Trotz steigender Corona- Infektionszahlen sollen Schulschließungen nach dem Willen der Staats- regierung das letzte Mittel sein. Der Lehrerverband warnt vor einem "Vollbetrieb um jeden Preis". » mehr

An der Diskussion zum Thema verkaufsoffene Sonntage nahmen teil (von links) Helmut Hagner, Leiter der Unternehmensgruppe Frey, Tobias Kastner, Hausleiter Modeerlebnishaus Frey, Landtagsabgeordneter Rainer Ludwig, Anton Blechschmidt, Marktredwitzer Goldschmiede, Sebastian Macht, Vorsitzender MAKnetisch , Thilo Tiede, Mitarbeiter des Abgeordneten, Monika Hübner, Centermanagerin KEC, und Alexander Spörl, Leiter des Hagebaumarkts Marktredwitz. Foto: pr.

25.10.2020

Fichtelgebirge

Händler wünschen vier verkaufsoffene Sonntage mehr

Die Marktredwitzer Einzelhändler wünschen sich verkaufsoffene Sonntage ohne Anlass. Dafür soll das bayerische Ladenschlussgesetz geändert werden. » mehr

Die Kindertagesstätte am Lehenthaler Weg ist zu klein geworden. Soll sie weiter genutzt werden, bräuchte sie einen Anbau. Zudem sind Sanierungsmaßnahmen notwendig. Fotos: privat

23.10.2020

Region

Auf der Suche nach der besten Lösung

Die Stadtsteinacher Kindertagesstätte am Lehenthaler Weg ist zu klein geworden. Soll sie weiter genutzt werden, wäre ein Anbau nötig. » mehr

In der Walbenreuther Straße, im Bereich des Stadtparks, sind Autofahrer häufig zu schnell unterwegs. Hier soll künftig geblitzt werden.	Foto: Oswald Zintl

23.10.2020

Fichtelgebirge

Waldershof lässt "blitzen"

Die Mehrheit im Stadtrat stimmt dem Beitritt zum Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit zu. SPD und Teile der Freien Wähler sind dagegen. » mehr

Thorsten Glauber spricht

23.10.2020

Region

Bayern will Endlagersuche mit eigener Kommission begleiten

Die seit Jahren politisch umstrittene Suche nach einem Atommüll-Endlager in Deutschland wird im Freistaat künftig durch eine eigene Kommission begleitet. Kernaufgabe des neuen «Bayerischen Begleitgrem... » mehr

Abgeordnete des bayerischen Landtags sitzen im Plenarsaal

22.10.2020

Region

Anti-Corona-Politik: Landtag fordert Stärkung des Bundestags

Der bayerische Landtag fordert in großer Einmütigkeit, auch mit den Stimmen der Regierungsfraktionen CSU und Freie Wähler, eine deutliche Stärkung des Bundestags in der künftigen Anti-Corona-Politik. ... » mehr

21.10.2020

Region

Corona bremst Hofer Busse aus

Nach fünf positiven Tests schränken die Stadtwerke die Linien massiv ein. Die Fallzahlen steigen rasant weiter, das Fichtelgebirge überschreitet den Warnwert von 50. In Bayern gibt es künftig eine neu... » mehr

Wie viel Sinn ergeben die Corona-Grenzwerte?

21.10.2020

Region

Wie viel Sinn ergeben die Corona-Grenzwerte?

Mit dem Überschreiten des Inzidenzwerts von 35 drohen dem Landkreis weitere Einschränkungen. » mehr

Hubert Aiwanger (Freie Wähler), Wirtschaftsminister von Bayern

21.10.2020

Region

Aiwanger fordert lokale Soforthilfen

Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) fordert schnelle lokale Soforthilfen für Unternehmen und Freiberufler in der Corona-Krise. Diese sollen zum Einsatz kommen, wenn es zu... » mehr