Artikel zum Thema

NATIONALER ETHIKRAT

Ärztepräsident Klaus Reinhardt

16.11.2020

Brennpunkte

Infiziertes Personal: Ärztepräsident gegen Einsatz

Reichen die Einschränkungen in Deutschland, um Krankenhäuser vor einem Corona-Kollaps zu bewahren? Vor neuen Beratungen bei der Kanzlerin schlägt die Bundesärztekammer Alarm. » mehr

Corona-Situation

14.11.2020

Brennpunkte

Ärzte fordern OP-Stopp wegen Corona - «Die Zeit drängt»

Der Teil-Lockdown in Deutschland soll eine Überlastung von Kliniken verhindern. Ärzte sagen nun: Die Krankenhäuser tragen aus Umsatzgründen eine Mitverantwortung für den Corona-Notstand. » mehr

«Kein Zutritt»

13.11.2020

Brennpunkte

Bund will Corona-Einschränkungen nicht lockern

«Es soll kein Weihnachten in Einsamkeit werden», sagt die Kanzlerin. Doch die Aussichten sind angesichts der Rekord-Infektionszahlen alles andere als rosig. » mehr

Jens Spahn

10.11.2020

Brennpunkte

EU sichert sich Corona-Impfstoff von Biontech

Nach den guten Nachrichten über die Wirksamkeit des in Deutschland und den USA entwickelten Impfstoffs folgt nun der zweite Streich: Die EU hat einen Liefervertrag für das Serum unter Dach und Fach. T... » mehr

Alena Buyx

09.11.2020

Brennpunkte

Corona-Impfung zuerst für gefährdete Gruppen

Noch ist der ersehnte Corona-Impfstoff nicht da. Aber immer klarer zeichnet sich ab, wer in Deutschland ihn zuerst bekommen soll. Selbst wer zu einer Risikogruppe gehört, könnte erst einmal abwarten m... » mehr

Eine Spritze wird vor den Schriftzug «Impfung» gehalten

09.11.2020

Bayern

Bayern bereitet sich auf Corona-Impfen vor

Mit den guten Nachrichten zum Impfstoff auch eines deutschen Herstellers wächst die Hoffnung auf ein Ende der Corona-Krise. Bayern plant nun die Logistik für den komplizierten Impfprozess. Dabei beton... » mehr

Jens Spahn

09.11.2020

Brennpunkte

Wen zuerst gegen Corona impfen?

Anfang nächsten Jahres könnte der erste Corona-Impfstoff verfügbar sein. Doch reichen wird er zunächst nur für wenige. Deshalb müssen die Prioritäten rechtzeitig geklärt werden. » mehr

Corona-Flyer

24.10.2020

Faktencheck

Falsche und veraltete Fakten auf Corona-Flyern

Gegner der Corona-Maßnahmen machen nicht mehr nur in sozialen Medien mobil, sondern verteilen mittlerweile auch Flugblätter in Briefkästen. Doch die beinhalten höchst fragwürdige Informationen. » mehr

Virus-Diagnostik

22.09.2020

Brennpunkte

Ethikrat lehnt Corona-Immunitätsnachweis derzeit klar ab

Es ist eine heikle Frage: Soll man bescheinigt bekommen können, dass man gegen Corona immun ist - und hätte so vielleicht manche Vorteile in Pandemiezeiten? Für Ethikberater kommt das aktuell nicht in... » mehr

Stephan Rixen

24.04.2020

Oberfranken

Bayreuther Jurist in Ethikrat berufen

Der Bundestag hat Stephan Rixen, Professor für Öffentliches Recht, Sozialwirtschafts- und Gesundheitsrecht an der Universität Bayreuth, in den Deutschen Ethikrat gewählt. » mehr

Merkel warnt vor Rückfall in der Corona-Krise

22.04.2020

Deutschland & Welt

Merkel gibt Regierungserklärung zur Corona-Krise ab

Nach rund einem Monat scharfer Beschränkungen in der Corona-Krise gibt Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag im Bundestag eine Regierungserklärung zum Vorgehen der großen Koalition ab. » mehr

Videokonferenz

07.04.2020

Deutschland & Welt

Spahn: «Es wird nicht sofort wieder alles so wie vorher»

Wie kommt das gesellschaftliche Leben in Deutschland trotz Coronavirus wieder in Gang - und vor allem wann? Nach Ostern soll erneut Bilanz gezogen werden. Aber Politiker warnen vor falschen Hoffnungen... » mehr

Leere Altstadt

07.04.2020

Deutschland & Welt

Lockerung der Maßnahmen in Deutschland noch nicht in Sicht

Österreich und Dänemark lockern behutsam die strengen Corona-Maßnahmen. Deutsche Politiker wollen da noch nicht mitgehen. Die Städte rufen nach Finanzhilfen aus Berlin. Hätte der Bundesfinanzminister ... » mehr

Organspende ist keine Pflicht, aber ...

21.02.2020

Region

Organspende ist keine Pflicht, aber ...

Ob man sein Herz spenden mag, ist für den Rechtsphilosophen Reinhard Merkel eine Frage, die jeder selbst beantworten muss. Aber es spricht einiges dafür. » mehr

In Deutschland ist eine Organentnahme nur möglich, wenn ein Organspendeausweis vorliegt. Unser Bild zeigt einen Transplantationsmediziner in Rostock, der gemeinsam mit einer Assistentin einem Verstorbenen das Herz entnimmt.	Foto: Bernd Wüstneck/dpa

17.02.2020

Oberfranken

"Wie definieren wir den Tod?"

In Deutschland gibt es viel zu wenige Organspender. Reinhard Merkel, Mitglied im Ethikrat, kann die skeptische Haltung der Deutschen dazu nachvollziehen. Zentral sei die Frage nach dem Hirntod. » mehr

Aus ganz China kommen spezialisierte Ärzte nach Wuhan, um ihre Kollegen dort bei der Behandlung von Corona-Virus-Patienten zu unterstützen. Unser Bild zeigt Shen Jun (rechts), Mitglied eines 135-köpfigen medizinischen Teams aus der chinesischen Millionenstadt ining, beim Abschied von seinem Kollegen zu Hause. Foto: Zhang Long/ inHua/dpa

30.01.2020

Oberfranken

"Die Versorgung in Wuhan ist exzellent"

Der Bayreuther Professor Eckhard Nagel ist deutscher Präsident des chinesisch-deutschen Freundschaftskrankenhauses in Wuhan. Wie arbeitet man dort in der Corona-Virus-Krise? » mehr

Leimgruber hielt einen Vortrag in Kulmbach. Foto: Stephan Stöckel

17.01.2020

Region

Überlegungen zur digitalen Zukunft

Die katholische Kirche müsse sich zum Thema künstliche Intelligenz und zur Digitalisierung äußern. Das fordert Prof. Ute Leimgruber. » mehr

Impfpass

14.11.2019

Deutschland & Welt

Masern-Impfpflicht für Kitas und Schulen kommt

Um gefährliche Infektionen rigoroser einzudämmen, besiegelt der Bundestag eine Impfpflicht gegen Masern. Der staatliche Druck soll dosiert eingesetzt werden. Nicht alle finden das aber gerechtfertigt. » mehr

Der Liedermacher Gerhard Schöne hatte in der DDR Kultstatus und trug sogar seinen Teil zur deutsch-deutschen Wiedervereinigung bei. Im November hält er in Hof eine Lesung.	Foto: Hendrik Schmidt/dpa

26.09.2019

Region

Nahrung für den Geist

Der Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing organisiert in Hof wieder ein vielfältltiges Bildungsprogramm. Im Angebot sind Vorträge genauso wie Fahrten. » mehr

Wachkoma-Patient Lambert

21.05.2019

Deutschland & Welt

Wachkoma-Patient Lambert soll vorerst doch am Leben bleiben

Und plötzlich wendete sich das Blatt: Zunächst sah es so aus, als ob Wachkoma-Patient Vincent Lambert bald sterben würde - dann entschied ein Gericht anders. Frankreich diskutiert kontrovers über den ... » mehr

Bild mit Video von Qin Jinzhou

09.05.2019

Deutschland & Welt

Ethikrat: Eingriffe in Erbgut von Nachkommen unzulässig

Die Möglichkeiten für Genmanipulationen an werdenden Menschen nehmen rasant zu. Doch was ist überhaupt zu verantworten? Wissenschaftler, die den Bundestag beraten, mahnen - vorerst - zu Zurückhaltung. » mehr

Impfung

24.04.2019

Deutschland & Welt

Ausbreitung der Masern: EU und WHO werben für das Impfen

Wegen der Ausbreitung der Masern in Europa trommeln die EU und die Weltgesundheitsorganisation WHO gemeinsam für das Impfen. » mehr

«Praena-Test»

22.03.2019

Deutschland & Welt

Bluttest auf Down-Syndrom als Kassenleistung steht bevor

Bei Risikoschwangerschaften könnten Ungeborene künftig auf Kosten der Krankenkassen per Bluttest auf Down-Syndrom untersucht werden. » mehr

Die Feier zum 20-jährigen Bestehen des Kulmbacher Dialysezentrums war auch die offizielle Amtsübergabe der ärztlichen Leitung durch Dr. Hans-Jürgen Zeißler (Bildmitte) an Dr. Franz Maximilian Rasche (Zweiter von links). Mit im Bild (von links) Landrat Klaus Peter Söllner, KfH-Vorstand Dr. Boris Rapp, Dr. Thomas Banse, Chefarzt am Klinikum Kulmbach und Bürgermeister Frank Wilzok. Foto: Gerd Emich

19.10.2017

Region

Immer das Wohl der Patienten im Blick

Das Kulmbacher Dialysezentrum feiert im Thurnauer Schloss sein 20- jähriges Bestehen. Seine Gründung hat vielen Familien in der Region das Leben erleichtert. » mehr

Peter Dabrock

17.06.2016

FP/NP

Ethikrat warnt vor Eingriff ins Erbgut

Bei medizinischen Eingriffen in das menschliche Erbgut rät der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, zu Zurückhaltung. "Es wird immer dort ethisch problematisch, wo etwas irreversibel in... » mehr

Gert Böhm  über die Sterbehilfe-Debatte im Bundestag

14.11.2014

FP/NP

Das Thema Tod

Die "Orientierungsdebatte" im Deutschen Bundestag zur Sterbehilfe behandelte zwar ein höchst sensibles Thema, wurde aber aufgrund der verantwortungsbewussten, oft bewegenden Redebeiträge zu einer parl... » mehr

Gert Böhm  über persönliche Gen-Analysen

30.11.2013

FP/NP

Eingriffe ins Erbgut

Die Gentechnologie wird von den meisten Menschen argwöhnisch betrachtet. » mehr

Siegerehrung mit Toupet: Für seine Wettkämpfe bei den Olympischen Spielen in München hatte sich Werner Lampe (rechts) 1972 den Schädel kahl geschoren, um dem Wasser weniger Widerstand zu bieten. Gold gewann der legendäre Mark Spitz (Mitte), Silber dessen Landsmann Steven Genter (links). Lampe hat in der aktuellen Diskussion um seinen damaligen Trainer Gerhard Hetz die Einnahme von Anabolika dementiert.

29.10.2013

FP-Sport

Neue Diskussion um Gerhard Hetz

Mit Wolfgang Kremer belastet ein weiterer TopSchwimmer den Erfolgstrainer aus Hof. Der Hofer Olympionike Reinhard Merkel widerspricht. » mehr

Interview: mit Professor Reinhard Merkel,   Mitglied im Deutschen Ethikrat

02.10.2013

Region

"Diffuses Unbehagen über den Stadtrat"

Der ehemalige Hofer Reinhard Merkel übt deutliche Kritik am Beschluss zur Dr.-Dietlein-Straße. Er bringt einen neuen Vorschlag für den Straßennamen ins Spiel. » mehr

Gert Böhm  zur Zurückhaltung der Intellektuellen

30.05.2013

FP/NP

Der heilige Zorn fehlt

Die deutsche Geschichte wurde oft durch Intellektuelle geprägt, die sich in kritischen Zeiten ins öffentliche Leben einmischten. Als Dichter und Denker, als Philosophen oder Naturwissenschaftler gaben... » mehr

fpnd_franz_2sp_250210

28.01.2011

FP/NP

Vorschlag zur Unzeit

Nicht alles, was machbar ist, ist auch bezahlbar. Diese unbequeme Wahrheit gilt besonders für das Gesundheitswesen. Politiker der jeweiligen Regierungsparteien stecken in diesem Punkt gerne den Kopf i... » mehr

fpnd_nagel2,_1sp__fuer_LB_05

05.02.2010

Oberfranken

Präsident des Kirchentags in Hof

Hof - "Damit ihr Hoffnung habt!" heißt das Thema des 2. Ökumenischen Kirchentags im Mai in München. Über dieses Motto spricht Professor Eckard Nagel (Foto), der Evangelische Präsident des Kirchentags,... » mehr

fpnd_webcam,_2sp__fuer_LB_22

29.12.2009

Oberfranken

Leben an drei Wohnsitzen im Informationszeitalter

Bayreuth - Eckard Nagel, Jahrgang 1960, stammt aus dem Weserbergland. Der Doktor der Medizin und der Philosophie ist in der Nähe von Hannover aufgewachsen. Ende Januar 2010 erhält Nagel seinen dritten... » mehr

fpnd_nagel_LB_101109

10.11.2009

Oberfranken

Medizinprofessor fordert Umdenken

Bayreuth - Der evangelische Präsident des ökumenischen Kirchentages 2010 in München, der Bayreuther Medizinprofessor Eckhard Nagel, hat ein Umdenken der Gesellschaft zum Tabuthema Tod angemahnt. » mehr

Huber1_swepd_SW_090807

09.08.2007

FP/NP

Der Protestant

Bischof Wolfgang Huber, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), wird am Sonntag 65 Jahre alt. » mehr

26.04.2007

Oberfranken

Auf dem Holzweg

HOF – Zum Vorschlag des Nationalen Ethikrats, die Zahl der Organspenden über eine faktische Widerspruchslösung zu erhöhen, erklärt Elisabeth Scharfenberg, oberfränkische Bundestagsabgeordnete und Mitg... » mehr