Artikel zum Thema

RADWEGE

Polizei

vor 20 Stunden

Bayern

Partner angefahren: U-Haft wegen versuchten Totschlags

Mit dem Auto hat eine Frau nach Angaben der Polizei absichtlich ihren Lebensgefährten in Bamberg angefahren. Der 29-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, wie Polizei und Staatsanwa... » mehr

"Achtung Hochspannung - Lebensgefahr!" steht an den Stromkabeln, die aus der Erde ragen. Die Laternen sind seit Längerem abmontiert. Foto: glas

23.11.2020

Hof

Die dunkle Seite des Sees

Am Fuß- und Radweg entlang des Lettenbachsees fehlen seit Längerem vier Laternen. Das fällt auf der beliebten Strecke für Jogger und Radler gerade in der dunklen Jahreszeit auf. » mehr

Eine Frau hat auf der Staumauer am Untreusee das Gleichgewicht verloren und ist neben dem Geländer die Böschung hinuntergefallen. Sie hatte großes Glück, dass sie nicht auf dem Beton direkt ins Auffangbecken gestürzt ist.	Foto: Uwe von Dorn

20.11.2020

Hof

Mehr Sicherheit für Staumauer am See?

Die Stadt Hof zieht in Erwägung, zu prüfen, ob die Staumauer am Untreusee gesichert werden sollte. Am vergangenen Freitag war hier eine 44-Jährige den Hang hinabgestürzt, nachdem sie das Gleichgewicht... » mehr

Einen Radweg entlang des Weißen Mains zwischen Trebgast und Schlömen sowie von Trebgast nach Feuln lehnt Manfred Sesselmann mit weiteren Grundstückseigentümern strikt ab. Foto: Reißaus

13.11.2020

Kulmbach

Auf der Suche nach den besten Trassen

Ein viel befahrener Radweg und ein ruhiges Jagdgebiet passen nach Ansicht vieler Trebgaster nicht zusammen. Gegen erste Pläne regt sich Widerstand. » mehr

Enorme Erdbewegungen gibt es derzeit im neuen Baugebiet Hammerberg-West, wo 51 neue Grundstücke auf Bauherrn warten. Unser Foto zeigt (von links) den technischen Angestellten Harald Giehl, zuständig für Straßen- und Gewässerunterhalt, Tiefbauleiter Christian Frohmader und Oberbürgermeister Oliver Weigel, die die Baustelle in Augenschein nahmen. Fotos: Peggy Biczysko

13.11.2020

Fichtelgebirge

50 Grundstücke sind schon reserviert

In Hammerberg-West laufen die Vorbereitungen für das neue Baugebiet auf Hochtouren. Die Kanäle sind bereits gelegt. Häuslebauer können schon jetzt Bauanträge stellen. » mehr

Der Flüsseradweg im Landkreis Hof, der Main und Saale miteinander verbinden soll, wächst. Nächstes Jahr wird zwischen Stammbach und Münchberg gebaut.	Symbolfoto: ARochau/AdobeStock

12.11.2020

Münchberg

Neuer Radweg durch reizvolle Landschaft

Nächstes Jahr entsteht ein Radweg von Förstenreuth bei Stammbach nach Poppenreuth bei Münchberg. Er gehört zum neuen Flüsseradweg, der Main und Saale verbinden soll. » mehr

Ob und in welcher Form im nächsten Frühjahr die beliebten Radbörsen des ADFC stattfinden können, steht noch in den Sternen.	Archivfoto: Michael Meier

12.11.2020

Fichtelgebirge

Rührige Radlerlobby im Fichtelgebirge

Seit 30 Jahren gibt es den ADFC in Bayern. Der Kreisverband Wunsiedel ist etwas jünger. Bei seiner Gründung spielten die Marktredwitzer Grünen eine wichtige Rolle. » mehr

11.11.2020

Kulmbach

Spektakulärer Einsatz: Schmierseife hilft, Verletzte zu retten

Ungewöhnliche Umstände erfordern ungewöhnliche Mittel: Die Kulmbacher Feuerwehr hat am Mittwochmorgen in der Kulmbacher Caspar-Vischer-Straße Schmierseife eingesetzt, um eine verunglückte Frau aus ein... » mehr

Der rechte Weg wird an dieser Stelle den Radfahrern bald gewiesen: Die Stadt Rehau will zumindest mit einer provisorischen Beschilderung alle Nutzer des Radweges nach links in Richtung Eulenhammer leiten. Fotos: Wolfgang Neidhardt

09.11.2020

Rehau

Sackgasse irritiert Radler und Skater

Die Stadt Rehau will am Ende des Radweges von Schönwald rasch für Klarheit sorgen. In den vergangenen Wochen waren etliche Fahrer auf den falschen Weg gelangt. » mehr

Gleisbauer arbeiten an den Verkehrswegen von morgen. Durch die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie könnten nun wichtige Zukunftsinvestitionen auf der Strecke bleiben, warnt die Gewerkschaft IG Bau. Foto: red

10.11.2020

Kulmbach

Landkreis investiert 555 Euro pro Kopf in die Infrastruktur

Vom neuen Radweg bis zum sanierten Schuldach: Trotz sinkender Steuereinnahmen soll Kulmbach wichtige Investitionen nicht verschleppen. Das fordert die Gewerkschaft. » mehr

Bisher sind viele Radfahrer versehentlich geradeaus gefahren - und haben sich nach einer Schleife am Ausgangspunkt hier wiedergefunden.

09.11.2020

Selb

Radweg wird beschildert

Die Stadt Rehau will am Ende des Perlenradweges in Schönwald rasch für Klarheit sorgen. Bislang fahren Benutzer immer wieder im Kreis. » mehr

Alle Fahrradwege führen zur Plassenburg in Kulmbach? Nein, natürlich nicht. In der Stadt gibt es aber bereits zahlreiche ausgewiesene Bereiche für Radler. Nun soll ein Konzept für Radwege im Landkreis folgen. Foto: Stefan Linß

08.11.2020

Kulmbach

SPD will mehr Platz für Radwege

Die Menschen sollen sich auf zwei statt mit vier Rädern fortbewegen: Die SPD- Kreistagsfraktion hat Vorschläge zum geplanten Radverkehrskonzept des Landkreises vorgelegt. » mehr

Bei der Freigabe am Donnerstag (von links): der Schönwalder Bürgermeister Klaus Jaschke, Albert Vollath vom Ingenieurbüro für Tiefbautechnik Wolf & Zwick, Simone Kusche vom Landratsamt Wunsiedel und der Rehauer Bürgermeister Michael Abraham. Foto: Silke Meier

05.11.2020

Fichtelgebirge

Der Perlenradweg ist offen

Die Bürgermeister Klaus Jaschke und Michael Abraham geben die Strecke zwischen Schönwald und Rehau frei. Beide halten die Strecke für enorm wichtig. » mehr

02.11.2020

Hof

Meringer fordert mehr Mittel für Radwege

Eine Aussage des parteifreien Stadtrats lässt aufhorchen. Nun legt er einen Forderungskatalog vor. » mehr

Verkehrsunfall in Kempen

29.10.2020

Brennpunkte

Auto fährt in Menschengruppe: Toter und Schwerverletzte

Ein Auto kommt in einer Kurve von der Straße ab und fährt in eine Fußgängergruppe. Ein Zwölfjähriger stirbt, seine Mutter und sein kleiner Bruder werden verletzt. Hinweise, dass der Fahrer absichtlich... » mehr

Der Bahnhof Selb-Stadt und der vorgelagerte Kreisverkehr werden zentrale Punkte in den Freundschaftswochen 2023 werden. Fotos: Florian Miedl

29.10.2020

Selb

Selb im Umbau

Bis 2023 wird Selb ein neues Gesicht bekommen. Viele Projekte werden gerade umgesetzt oder starten demnächst. » mehr

27.10.2020

Kulmbach

Himmelkron: Betrunkener Paketfahrer schwer verletzt

Ein 19-jähriger Mann aus Rumänien ist bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 303 bei Himmelkron schwer verletzt worden und musste ins Krankenhaus gebracht werden. » mehr

27.10.2020

Naila

Geroldsgrün will Radweg nach Steinbach planen

Im Zuge der Umgestaltung des ehemaligen Schwimmbads soll der Radweg von Steinbach nach Geroldsgrün gebaut werden; das sieht bereits das Radwegekonzept des Landkreises vor. » mehr

Bei der Einweihung des neuen Radweges in Wurlitz (von links): Stefan Breuer, Bürgermeister in Oberkotzau, Roland Schöffel, stellvertretender Landrat aus Wunsiedel, und Michael Abraham, Bürgermeister in Rehau. Foto: von Dorn

25.10.2020

Rehau

Radweg verbindet Orte und Landkreise

Der Abschnitt des Perlenradweges zwischen Oberkotzau und Wurlitz ist nun feierlich eingeweiht. Geladene Gäste fuhren die Strecke dazu ab. » mehr

Die Tempo-30-Zonen haben sich in Konradsreuth ausgezahlt. Doch nicht überall gilt das Tempolimit. Gerade auf der Leupoldsgrüner Straße sind Autofahrer zu schnell unterwegs. Foto: Jens Büttner/dpa/Porträtfotos: Helmut Engel

23.10.2020

Hof

Hohes Tempo macht Bürger rasend

Bei der Bürgerversammlung in Konradsreuth sind erneut Raser im Ort ein Thema. Wieder einmal steht die Leupoldsgrüner Straße dabei im Mittelpunkt des Interesses. » mehr

Spatenstich für den zweiten Bauabschnitt des Geh- und Radwegs von Marktredwitz bis Leutendorf. Auf dem Foto (von links): Bauunternehmer Gerald Heinl, Christian Frohmader und Stefan Kirsch von der Stadtverwaltung, Petra Wick vom Ingenieurbüro Steppan, Oberbürgermeister Oliver Weigel und die Bürgermeister Horst Geißel und Christine Eisa. Foto: Herbert Scharf

22.10.2020

Marktredwitz

Radwegenetz wächst weiter

Offizieller Spatenstich an der Ziegelhüttenstraße: Bis Weihnachten soll der Rad- und Gehweg von Marktredwitz bis Leutendorf fertig sein. Die Stadt investiert dafür 130 000 Euro. » mehr

Vor Ort machten sich die Vertreter der CSU-Gemeinderatsfraktion und des CSU-Ortsverbandes Ködnitz ein Bild von den geplanten Bauarbeiten an der Staatsstraße Kauerndorf-Fölschnitz. Sie würden einem weiteren Vollausbau Tür und öffnen, befürchtet die CSU. Unser Bild zeigt von links zweiten Bürgermeister Heinz Mösch, Stefan Ott, Stephan Heckel-Michel und dritte Bürgermeisterin Melanie Schieber.	Foto: Werner Reißaus

16.10.2020

Kulmbach

Tempolimit ja, Vollausbau nein

Die Ködnitzer CSU schließt sich der Meinung vieler Anlieger an. Sie lehnt es ab, die Staatsstraße von Fölschnitz nach Kauerndorf zur "Rennstrecke" auszubauen. » mehr

Mit dem Lesen der Frankenpost fängt der Wahl-Kulmbacher Hartwig Kirrbach jeden seiner Tage an. Foto: Rainer Unger

15.10.2020

Kulmbach

Einmal war er selbst der Held

Hartwig Kirrbach ist seit Kindesbeinen Leser der Frankenpost . Beruflich hat der 81-Jährige viele Stationen hinter sich. In Kulmbach kennt man ihn vor allem als ehemaligen Hausmeister des MGF. » mehr

Bahnunfall in Bayern

13.10.2020

Topthemen

Zwei Brüder bei Bahnunfall auf dem Weg zur Schule gestorben

Zwei Brüder wollen am Morgen noch ihre Bahn erwischen. Als sie über die Gleise rennen, erfasst sie ein anderer Zug in voller Fahrt - vor den Augen von Schülern und Pendlern. Nach dem Unfall bleiben Be... » mehr

Dieser Radstreifen ist in Richtung Froschgrün zu benutzen. Darauf weist der Richtungspfeil im Piktogramm hin. Foto: Polizei

11.10.2020

Naila

Sonderstreifen wirft Fragen auf

Ein neuer Fahrradstreifen in der Christian-Schlicht-Straße in Naila irritiert so manchen Verkehrsteilnehmer. Deshalb meldet sich nun die Polizei Naila zu Wort und erklärt in einer Pressemitteilung die... » mehr

Gaben den Radweg frei: Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (Mitte), Siegfried Beck, Leiter des Straßenbauamtes Bayreuth (links von ihm), und Jürgen Rannacher von der Baufirma VSTR; mit im Bild Nadja Hochmuth vom Selber Amt für Wirtschaftsförderung und Bauamtsleiter Helmut Resch. Foto: Wolfgang Neidhardt

09.10.2020

Selb

Die nächste Lücke ist geschlossen

Der Radweg von Selb nach Silberbach ist für den Verkehr freigegeben. Nachdem er schon fast ein Jahrzehnt im Gespräch war, wurde er nun in zehn Monaten gebaut. » mehr

Seit Anfang der Woche laufen die Vorbereitungsarbeiten für den Brückenbau über den Radweg zwischen Waldershof und Marktredwitz am Kreisverkehr. Diese Maßnahme ist der erste Abschnitt für die Realisierung der Ortsumgehung von Waldershof. Foto: Oswald Zintl

07.10.2020

Fichtelgebirge

Großprojekt beginnt mit Brückenbau

Der erste Bauabschnitt zur Waldershofer Umgehung: Es entsteht eine Brücke über den Radweg am Kreisverkehr. » mehr

Stellten die neue Karte für den Wallenstein-Radweg vor (rechtes Bild, von links): Kerstin Brunner von der Tourist-Info Marktredwitz, Oberbürgermeister Oliver Weigel und Sebastian Köllner vom Landratsamt Wunsiedel. Auch die Ausschilderung des Radwegs, wie hier am Zipprothplatz in Dörflas (Bild links), wurde verbessert. Fotos: Herbert Scharf

06.10.2020

Fichtelgebirge

Neues vom Wallenstein-Radweg

Die Stadt Marktredwitz legt die Radwegekarte für die beliebte Strecke neu auf. Seit dem Jahr 2004 hat sich in diesem Wegenetz viel geändert. » mehr

Nicht ganz zufrieden schaute Faruk Bär nach seiner Oberfranken-Umrundung drein. Immerhin hatte er aber einen neuen Streckenrekord aufgestellt, blieb aber über den anvisierten 24 Stunden. Foto: privat

29.09.2020

Lokalsport

Nach Oberfranken wartet der Everest

Faruk Bär hatte ein großes Ziel: Oberfranken innerhalb von 24 Stunden auf dem Rad umrunden. Er verpasst die Zielzeit knapp. Aber der Weißdorfer setzt sich bereits neue Ziele. » mehr

Warnstreik-Hinweis am U-Bahnhof Marienplatz

29.09.2020

Bayern

Warnstreik im Münchner Nahverkehr beendet

Die Münchner U-Bahnen, Trams und Busse haben nach dem ganztägigen Warnstreik der Beschäftigten am Dienstagabend den Betrieb wieder aufgenommen. «Seit 18 Uhr ist der Warnstreik der Gewerkschaft Verdi b... » mehr

Fridays for Future Coburg

24.09.2020

Hof

Fridays for Future in Hof: Klima-Streik als Fahrrad-Demo

Dazu ruft die Hofer Gruppe der "Fridays for Future"-Bewegung auf. Sie möchte so an das 1,5-Grad-Ziel erinnern - und zwar auf Abstand. » mehr

Eine Radfahrerin auf einem Radweg

23.09.2020

Hof

CSU will rote Markierungen an Radwegen

Die CSU-Fraktion im Hofer Stadtrat will die Sicherheit auf Fahrradwegen erhöhen: Sie beantragt, Radwege im Stadtgebiet möglichst flächendeckend, zumindest aber im Bereich von Kreuzungen und Einmündung... » mehr

Für den Ausbau der Bernecker Straße (unser Bild) und der Bahnhofstraße schaffte der Gemeinderat die Voraussetzung dafür, beide Straßen im Rahmen eines "Billigkeitserlasses" als Altanlagen abzurechnen. Foto: Werner Reißaus

23.09.2020

Kulmbach

Schritt für Schritt zum Kreisel

Himmelkron und der Bund machen in Sachen B 303 gemeinsame Sache. Bald soll der Vertrag unterschrieben werden. » mehr

Auf dem Radweg von der Domäne zur Kläranlage ist Anfang des Monats eine Frau gestürzt und kam ohne Hilfe nicht wieder auf die Füße. Erst über drei Stunden später wurde der Rettungsdienst verständigt Foto: ASB / C. Winter

21.09.2020

Oberfranken

Gestürzte wartet stundenlang auf Hilfe

Eine Frau stürzt auf dem Radweg in Rödental und kommt aus eigener Kraft nicht mehr auf. Passanten gehen einfach weiter. » mehr

Es sitzt sich gut in den neuen Shuttles.

20.09.2020

Region

So sehen die Shuttles aus

Die Cityshuttles, die in Hof und Rehau bald autonom fahren, standen am Wochenende zur Besichtigung bereit. Sie sind Teil eines großen Forschungsprojekts. » mehr

Das frühere Gasthaus "Einhorn" wird Dorfgemeinschaftshaus. Fotos: Herbert Scharf

18.09.2020

Region

Lorenzreuth, eine einzige Baustelle

Der Marktredwitzer Ortsteil macht sich fit für die Zukunft. Das bemerken auch Verkehrsteilnehmer. Wohl in keinem Ort im Landkreis gibt es derzeit so viele Baustellen wie hier. » mehr

Annemarie und Johannes Lindner freuen sich auf die neue Aufgabe in Mecklenburg-Vorpommern. Nach 20 Jahren im Fichtelgebirge und frisch im Ruhestand beginnt das Ehepaar in Serrahn noch einmal neu. Foto: Silke Meier

17.09.2020

Fichtelgebirge

Auch im Ruhestand der Berufung treu

Pfarrer Johannes Lindner und seine Frau Annemarie ziehen nach Serrahn in Mecklenburg-Vorpommern. Am Sonntag verabschieden sie sich. » mehr

Annemarie und Johannes Lindner freuen sich auf die neue Aufgabe in Mecklenburg-Vorpommern. Nach 20 Jahren im Fichtelgebirge und frisch im Ruhestand beginnt das Ehepaar in Serrahn noch einmal neu. Foto: Silke Meier

17.09.2020

Fichtelgebirge

Auch im Ruhestand der Berufung treu

Pfarrer Johannes Lindner und seine Frau Annemarie ziehen nach Serrahn in Mecklenburg-Vorpommern. Am Sonntag verabschieden sie sich. » mehr

Auch Untersteinach soll ein Storchennest bekommen - auf Vorschlag von Jörg Ehrhardt auf dem Turm des Feuerwehrhauses. Sollte der es nicht tragen können, so wäre laut Thomas Rosenberger zum Beispiel einer der Schottersilotürme am Bahnhof eine Alternative.

16.09.2020

Region

Untersteinach soll attraktiver werden

Der Gemeinderat diskutiert über eine Kneippanlage und ein Storchennest. Die Standorte sind allerdings noch unklar. » mehr

Eine deutliche Aufwertung soll das Dreiländereck bei Regnitzlosau erfahren. Das Team Freizeit und Tourismus wünscht sich eine bessere Ausschilderung, um mehr Touristen anzulocken. Foto: Uwe von Dorn

16.09.2020

Region

Reiseziel Regnitzlosau

Tourismus in der Heimat boomt. Damit es für die Menschen noch mehr Möglichkeiten gibt, arbeitet das Team Freizeit und Tourismus Regnitzlosau an mehreren Projekten. » mehr

Das "Stadtradeln" soll zum Radfahren animieren.	Foto: Sebastian Willnow/dpa

14.09.2020

Region

Radeln fürs Klima

Beim Wettbewerb "Stadtradeln" geht es darum, drei Wochen lang möglichst viel Fahrrad zu fahren. Das Projekt soll auch helfen, die Radinfrastruktur zu verbessern. » mehr

14.09.2020

Region

Schönwald: Zwölf Notebooks für die Grundschule

Im Rahmen der Stadtratssitzung sagte Bürgermeister Klaus Jaschke, dass er am Geh- und Radweg zwischen Autobahn und Stadtgrenze den Einbau von Auflastfiltern genehmigt hat. » mehr

10.09.2020

Region

Oberkotzau baut sein Stück Flüsseradweg aus

Der Markt will den 1,6 Kilometer langen Abschnitt asphaltieren und zum Teil verbreitern. Nun wird geprüft, wie viel das kosten wird. » mehr

Mit einem Pflock weist die Gemeinde an der B 289 auf die Gefahr hin.

10.09.2020

Region

Neun Eichen sollen weichen

Eine geplante Baumfäll- aktion in Rothwind stößt auf Widerstand. Im Kampf gegen den Prozessionsspinner stehen Kommunen im Landkreis vor schwierigen Entscheidungen. » mehr

10.09.2020

Region

Grüne fordern Kreisverkehr am Q-Bogen

Die Fraktion von Bündnis90/Die Grünen im Hofer Stadtrat fordert mit einem Antrag an den Stadtrat, die Kreuzung am Jugendzentrum Q zum Kreisverkehr umzubauen und sie damit sicherer für Radler und Fußgä... » mehr

07.09.2020

Region

Stadt und Landkreis werben für nachhaltige Mobilität

Autonome Shuttles, Landbus, Pedelecs und Radbus: Das und mehr können Interessierte bei den "Mobilitätstagen Hofer Land" erkunden. » mehr

Die neueste Infotafel aus Kulmbacher Produktion wird künftig an einem Wanderweg im Teutoburger Wald stehen. Kathrin Konrad hat am Großformatplattendrucker viel Arbeit. Foto: Stefan Linß

07.09.2020

Region

Neue Schilder braucht das Land

Torsten Pascholds Handwerksbetrieb hat sich auf touristische Leitsysteme spezialisiert. Der Megatrend Wandern beschert der Kulmbacher Firma volle Auftragsbücher. » mehr

Fahrrad

02.09.2020

Region

Reger Verkehr auf dem Perlenradweg

Über den Baufortschritt des Perlenradweges auf Oberkotzauer Flur haben sich Mitglieder der Oberkotzauer CSU und interessierte Bürger bei einem Abendspaziergang informiert; sie liefen auf dem frisch as... » mehr

Die erste Ladestation für E-Bikes haben am Dienstag vorgestellt (von links): die Sponsoren Tobias Dötsch von Zweirad Strunz, Holger Fabry vom gleichnamigen Fahrrad-Geschäft, Paula Blechschmidt (ESM), Geschäftsführer Tobias Kastner vom Modehaus Frey, Geschäftsführer Christian Büttner von König-Otto-Sprudel, Susanne Menzel von der Tourist-Info, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Anna Kotschenreuther (Cube) und Stefan Kirsch von der Stadtverwaltung. Foto: Peggy Biczysko

01.09.2020

Fichtelgebirge

Kaffeetrinken und Aufladen

Die Stadt stellt drei Akku-Ladestationen für E-Bikes bereit. Die erste steht im Markt. Auch Handys können gleichzeitig mit Strom versorgt werden. » mehr

Ein Genuss auch für weniger sportliche Radler ist der Rotmain-Auenweg.	Foto: hw

01.09.2020

Region

Der Rotmain-Auenweg - eine Tour durchs Märchenland

Wer radelnder Weise das Kulmbacher Land erkunden will, hat dazu viele reizvolle Möglichkeiten. Eine davon ist eine Route von Bayreuth bis in die Bierstadt. » mehr

Das Radfahren in Kulmbach ist nicht immer ein Genuss. Der neue Fahrradklima-Test des ADFC soll zeigen, ob sich die Stimmung bei den Radfahrern schon verbessert hat. Wie zuletzt in der Hofer Straße werden in Zukunft im Landkreis wohl viele weitere Radwege entstehen. Foto: Stefan Linß

30.08.2020

Region

Radler sagen ihre Meinung

Der ADFC ruft erneut alle Radfahrer auf, sich am Klima-Test zu beteiligen. Bei der Bewertung der Fahrradfreundlichkeit erhielt Kulmbach bislang nur miserable Noten. » mehr

Daniel W. Bayreuth

Aktualisiert am 28.08.2020

Oberfranken

Mord in Bayreuth: Rätselhafter Angriff mit Hammer

Im Mordfall Daniel W. (24) hat die Polizei noch keine heiße Spur, aber einige Hinweise. Deshalb sucht sie weiter nach Zeugen. Auch nach einem Mann, der wenige Stunden vor der Tat aufgefallen war, als ... » mehr