Hof » zur Übersicht

Freude im Hofer Zoo: Mama Lydia und ihr Kleines sind seit wenigen Tagen die große Attraktion. Foto: Zoo Hof

vor 18 Minuten

Hof

Kinderglück im zweiten Anlauf

Die Wartezeit hat ein Ende: Im Hofer Zoo gibt es Alpaka-Nachwuchs. Jetzt braucht das neugierige Tier nur noch einen Namen. » mehr

Zwei Containerkräne haben künftig im Güterverkehrszentrum schwere Lasten zu transportieren. Foto: Thomas Neumann

vor 20 Minuten

Hof

Die Kräne packen an

Zwei Containerkräne am Güterverkehrszentrum Hof haben den Testbetrieb aufgenommen. Damit erreicht das Millionenprojekt einen weiteren Meilenstein. » mehr

Drei Generationen auf der Bank vor der Haustür der Marmormühle. Unser Bild zeigt (von links) Frank Heckel, Lydia Heckel, Lisa Allard mit Lebenspartner John Murphy.	Fotos: Hüttner

vor 58 Minuten

Hof

Von Amerika zurück nach Naila

Lisa Allard möchte in der Marmormühle, die ihrer Familie seit Generationen gehört, etwas Ruhe finden. Und ein Domizil, in dem sie endlich ihre Kreativität ausleben kann. » mehr

Rehau » zur Übersicht

In Rehau entsteht moderner Wohnraum; am Dienstag haben die Verantwortlichen des Projektes den Grundstein gelegt. Unser Bild zeigt (von links) : Gewog-Geschäftsführer Wolfgang Tuma, Schwababau-Polier Reiner Stöger, Gewog-Geschäftsführer und Architekt Jürgen Becker mit Gewog-Geschäftsführer Ulrich Beckstein, und vorne Bürgermeister Michael Abraham. In der versenkten Kupferrolle sind eine Ausgabe der Frankenpost, eine Münzsammlung von 3,88 Euro und einige Baupläne. Foto: Uwe von Dorn

14.07.2020

Rehau

Modernes Wohnen in der Stadt

In der Rehauer Innenstadt ist der Grundstein gelegt für ein Haus mit 14 Wohnungen. Die Gewog will sie alle vermieten. » mehr

Die Initiatoren Edgar Pöpel (links) und Edgar Seifert im Gespräch. Foto: Metzner

14.07.2020

Rehau

Erinnerungen an eine schreckliche Nacht

Vor 257 Jahren brannte die Rehauer Innenstadt nieder. Die Erinnerung daran hat inzwischen Tradition, die zwei Männer pflegen, wenn es sein muss, allein. » mehr

Brand in Rehau

13.07.2020

Rehau

Brandserie? Drei Gartenlauben brennen nieder

In der Nacht zum Montag brennt erneut eine Gartenlaube in Rehau - diesmal in einem Wohngebiet. Die Anwohner kommen mit dem Schrecken davon. » mehr

Selb » zur Übersicht

Keine Aussage zur zukünftigen Struktur der beiden Häuser des Klinikums Fichtelgebirge: Geschäftsführer Martin Schmid in der Sondersitzung des Selber Stadtrates in der Dr.-Franz-Bogner-Schule. Fotos: Florian Miedl

vor 1 Stunde

Selb

Selb will sein Krankenhaus zurück

Mit massiver Kritik überschüttet der Stadtrat in seiner Sondersitzung den Klinikum-Geschäftsführer Martin Schmid. Der will sich nicht zu einer künftigen Struktur äußern. » mehr

Der Landrat bleibt stumm

vor 1 Stunde

Selb

Der Landrat bleibt stumm

Diskussionen um die Zukunft des Krankenhauses begleiten die Selber nun schon seit mehr als 20 Jahren. » mehr

Das Krankenhaus in Selb - für den Landrat gehört es zur medizinischen Versorgung im Landkreis Wunsiedel fest dazu.	Foto: Florian Miedl

vor 21 Stunden

Selb

Klinikchef in Selb unter Druck

Ganz deutlich hat der Selber Stadtrat am Dienstagabend formuliert, was er vom Geschäftsführer des Klinikums Fichtelgebirge, Martin Schmid, nach Covid-19 erwartet. » mehr

Wunsiedel » zur Übersicht

Ausschließlich für gemeinnützige Zwecke wie die Sanierung der Orgel in Sankt Veit sollten Mittel aus der Heinrich-Benno-Schäffler-Stiftung in Wunsiedel verwendet werden. Nun erhärtet sich jedoch der Verdacht, dass der Stiftungs-Verwalter große Summen in die eigene Tasche transferierte.

14.07.2020

Wunsiedel

Wie verschwinden so große Summen?

"Wunsiedel kriegt das Geld wieder", sagt Bürgermeister Nicolas Lahovnik. Das sei etwas erleichternd in dem Schock über den KU-Mitarbeiter, der 80 000 Euro unterschlagen haben soll. » mehr

Der Metallbauer zaubert aus Resten Bodenanker für die Corona-Trassierung.

12.07.2020

Wunsiedel

Trübe Aussichten ohne Heimat

Jeffrey John fühlt sich seit langem wieder sicher. Er ist in Wunsiedel gut integriert und hat neue Freunde gefunden. Die Angst vor einer Abschiebung macht ihm aber trotzdem Sorgen. » mehr

Die Einser-Schüler und ihre Dozenten freuen sich über das gute Ergebnis bei der musikalischen Abiturprüfung: Von links Musiklehrerin Viktoria Obermaier, Schülerin Magdalena Nickl, Musiklehrer Manfred Hochberger, die beiden Abiturienten Patrick Hoffmann und Lilian Fichtner sowie Musikschulleiter Georg Obermaier. Auch Wunsiedels Bürgermeister Nicolas Lahovnik (rechts) gratuliert den jungen Musikern. Foto: Peter Pirner

12.07.2020

Wunsiedel

Top-Noten für junge Musiker

Die Musikschule Wunsiedel ist auf drei Schüler besonders stolz. Sie haben das Additum am Luisenburg-Gymnasium mit der Note Eins abgeschlossen. » mehr

Marktredwitz » zur Übersicht

Sie freuen sich über ein gelungenes Jubiläumsjahr (von links): Claus Dotzler, Stefan Niedermeier und Maria Sertl. Foto: Alfons Prechtl

14.07.2020

Marktredwitz

Hundert ereignisreiche Jahre in einer Festschrift

Auf 150 Seiten blickt das OHG auf sein Jubiläum zurück. Minister Piazolo lobt das breitgefächerte Angebot an der Schule. » mehr

Splitter. Bierflasche. Symbolfoto.

11.07.2020

Marktredwitz

19-Jährige zerschlägt Bierflasche auf Kopf eines Mädchens

Eine Marktredwitzerin ist am Freitagabend außer Rand und Band gewesen. Sie beleidigte eine Polizistin und verletzte im Auenpark ein 14-jähriges Mädchen. » mehr

Wo einst die Toiletten des "Goldenen Löwen" standen, geben drei Bögen den Blick frei in den Biergarten. In dem zusätzlichen Schankbereich findet künftig die "Fichtelgebirgsstube" ihren Platz. Fotos: Florian Miedl

10.07.2020

Marktredwitz

Voller Herzblut für ein Schatzkästchen

Das Ehepaar Stegert baut den "Goldenen Löwen" in Dörflas in jeder freien Minute um. Acht Gaststuben samt Jazz-Keller läuten ab Herbst 2021 eine neue gastronomische Ära ein. » mehr

Arzberg » zur Übersicht

Statt an verfallenden Häusern vorbeizugehen, können sich die Passanten nun an attraktiv gestalteten Plätzen in der Rathausstraße erfreuen.	Foto: Florian Miedl

14.07.2020

Arzberg

Blumenpracht statt alter Häuser

Üppig blühende Stauden und Gehölze ziehen an der Arzberger Rathausstraße die Blicke auf sich. Pflanzen wie Wimper-Perlgras und Glockenblume werten das Stadtbild auf. » mehr

Mehdi Moazamigoudarzi will sicher sein, dass er nicht an der Corona-Virus-Krankheit Covid-19 erkrankt ist. Deshalb hat der junge Mann aus dem Iran an dem freiwilligen Test teilgenommen, den das Gesundheitsamt am Donnerstag in den beiden Arzberger Gemeinschaftsunterkünften angeboten hat. Foto: Christl Schemm

10.07.2020

Arzberg

Lieber auf Nummer sicher

Das Gesundheitsamt bietet Corona-Tests für Asylbewerber in Arzberg an. Es ist die erste Reihenuntersuchung auf SARS-CoV-2 in Flüchtlings- unterkünften im Landkreis Wunsiedel. » mehr

Wollen den Gasthof im Gsteinigt bis zum nächsten Sommer verkaufen und mehr für ihre Familie da sein: Inge und Michael Rögner. Foto: Florian Miedl

10.07.2020

Arzberg

Michael Rögner gibt Lebenstraum auf

Der Koch und seine Frau wollen neue Wege gehen. Sie planen, ihren Gasthof im Gsteinigt vom nächsten Sommer an in andere Hände zu legen. Da kann auch Frank Rosin nicht helfen. » mehr

Fichtelgebirge » zur Übersicht

Damit die Infektionsschutz-Vorschriften eingehalten werden können, finden die Ortssprecher-Wahlen in der Stadthalle statt, wie Oberbürgermeister Oliver Weigel (links) und Hauptamtsleiter Lothar Friedmann ankündigen. Foto: Biczysko

vor 1 Stunde

Fichtelgebirge

Wahl der Ortssprecher mit Verzögerung

Ende Juli wählen die Bürger von Thölau, Korbersdorf und Wölsauerhammer ihre Vertreter. Die sitzen künftig ohne Stimmrecht im Stadtrat. » mehr

Dynamisch wie einst die "Beatles": die Organisatoren des Langen Einkaufssamstags, der am 18. Juli eine kleine Alternative zum Altstadtfest bieten soll, um wieder ein bisschen Leben in die Stadt zu bringen. Unser Bild zeigt (von links) Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann, Daniela Pöhlmann von der Stewog, Stefanie Fürst von der Wirtschaftsförderung, MAKnetisch-Vorsitzenden Sebastian Macht und Oberbürgermeister Oliver Weigel.	Foto: Peggy Biczysko

vor 40 Minuten

Fichtelgebirge

Vorhang auf für Altstadtfest-Alternative

Am 18. Juli gibt es einen Langen Einkaufssamstag in Marktredwitz. Es ist ein kleiner Ersatz für den beliebten Höhepunkt in der Stadt. Die Händler freuen sich auf die Gäste. » mehr

Auch eine Blindschleiche ist im Juni auf dem Weg Niederlamitz-Wellersberg- Kornberg getötet worden. Sie steht unter Schutz. Fotos: pr.

vor 1 Stunde

Fichtelgebirge

Widerstand der Bike-Park-Gegner wächst

Die Initiative "Ruhe für den Kornberg" beklagt große Einschnitte in die Natur. Udo Benker-Wienands stellt Strafanzeige wegen wiederholten Tötens von Reptilien. » mehr

Kulmbach » zur Übersicht

Trotz Hitze, Wind und Wetter beteiligen sich Radfahrer in ganz Deutschland sowie in Frankreich und Luxemburg am diesjährigen Stadtradeln. Erstmals ist auch der Landkreis Kulmbach mit dabei. Foto: Oliver Berg/dpa

vor 1 Stunde

Kulmbach

Schon 100 000 Kilometer fürs Klima

Bei der Aktion Stadtradeln strampeln bereits rund 900 Teilnehmer für ihren Landkreis Kulmbach in die Pedale. Dabei geben sie viele Hinweise zur Verbesserung des Radwegenetzes. » mehr

Achtung, Trickbetrüger

vor 5 Stunden

Kulmbach

Falsche Polizisten bringen Seniorin um sechsstelligen Geldbetrag

Eine 72-jährige Frau aus Kulmbach hat an falsche Polizeibeamte einen hohen Geldbetrag verloren. Die Polizei Oberfranken warnt vor den Tricks der Unbekannten. » mehr

Proben für Corona-Tests werden für die Analyse vorbereitet

vor 2 Stunden

Kulmbach

Der Landkreis Kulmbach bleibt weiterhin Corona-frei

Die Gesundheitsbehörde meldet auch an diesem Mittwoch keine neuen Corona-Fälle aus dem Kulmbacher Raum. » mehr

Münchberg » zur Übersicht

3 Fragen an

vor 28 Minuten

Münchberg

3 Fragen an

Die Spielvereinigung 1914 Selbitz hatte für kommendes Wochenende zum "Biergartenfest - das etwas andere Wiesenfest" mit drei verschiedenen Veranstaltungen aufs Vereinsgelände eingeladen. Jetzt findet es doch nicht statt.... » mehr

Mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet: Stephan Bechinger, der in Hof und Münchberg aufgewachsen ist. Foto: PR

vor 1 Stunde

Münchberg

"Lola" für den Cutter aus Münchberg

Großer Gewinner beim Deutschen Filmpreis ist "Systemsprenger", der acht Lolas abräumte. Unter den Preisträgern ist Stephan Bechinger. » mehr

Martin Weigold, Pressesprecher der Stadt

14.07.2020

Münchberg

"Seriöse Infos statt Fake-News"

Im Helmbrechtser Jugendzentrum "Pur" liegt nun täglich die Frankenpost aus. So werden Nachrichten greifbar - im wahrsten Sinne des Wortes. Auslöser war der Aufruf des ehemaligen Kreisjugendpflegers Robert Sandig. » mehr

Naila » zur Übersicht

Am Sonntag fanden die Kommunalwahlen in Bayern statt. Die Auszählung der umfangreichen Wahlzettel zog sich noch am Montag hin. Foto: Sven Hoppe/dpa

14.07.2020

Naila

Bad Steben: Freie Wähler sollen sich zu Wahlbetrug äußern

Die anderen Fraktionen des Gemeinderats Bad Steben forderten eine Stellungnahme zu dem Verdacht ein. Bekommen sollten sie sie nicht. » mehr

Autokino in Selbitz kommt gut an

14.07.2020

Naila

Autokino in Selbitz kommt gut an

Die Werbegemeinschaft Selbitz und Radio Euroherz haben in Selbitz das "Erste Selbitzer Auto-Kino" organisiert. Bereits beim ersten Film, "Das perfekte Geheimnis", haben etliche Kinofans am Montag ihre Fahrzeugen auf dem ... » mehr

Der alte Wasserzulauf zur Marmormühle ist bis heute zu sehen. Allerdings führt er kein Wasser mehr.

14.07.2020

Naila

Von Amerika zurück nach Naila

Lisa Allard möchte in der Marmormühle, die ihrer Familie seit Generationen gehört, etwas Ruhe finden. Und ein Domizil, in dem sie endlich ihre Kreativität ausleben kann. » mehr

Oberfranken » zur Übersicht

Die Netzsch-Gruppe in Selb ist Opfer einer Hacker-Attacke geworden. Erpresser haben einen Großteil der Firmendaten verschlüsselt und unzugänglich gemacht. Für deren Freigabe fordern sie Lösegeld.	Foto: Florian Miedl

vor 20 Minuten

Oberfranken

Hacker zwingen Netzsch-Gruppe in die Knie

Erpresser haben Teile der firmeneigenen Daten des Selber Unternehmens verschlüsselt. Die Wiederherstellung wird noch Tage in Anspruch nehmen. » mehr

Proben für Corona-Tests werden für die Analyse vorbereitet

vor 3 Stunden

FP

Das müssen Sie an diesem Mittwoch zu Corona wissen

Die Maskenpflicht in Bayern wird verlängert. Den Einzelhandel erwartet coronabedingt eine lange Durststrecke. Und in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie gibt es immer mehr Kurzarbeit. Die wichtigsten Corona-News... » mehr

Aktualisiert vor 4 Stunden

Oberfranken

Hackerangriff: Erpresser legen Netzsch lahm

Nichts geht mehr bei Netzsch: Nach einem Hackerangriff hat das Selber Unternehmen die Produktion gestoppt. Erpresser haben Teile der firmeneigenen Daten des Selber Technologie Unternehmens verschlüsselt. » mehr

Bayern » zur Übersicht

Kuh mit Kuhglocke

vor 6 Minuten

Bayern

Neuer Kuhglockenstreit im Oberland: Vor Gericht keine Lösung

Fast fünf Jahre hatten ein Ehepaar und eine Bäuerin im oberbayerischen Holzkirchen über die Lautstärke von Kuhglocken gestritten. Kaum ist der Streit beigelegt, muss sich erneut ein Gericht mit einer Klage schlafloser Na... » mehr

Markus Duesmann bei einer Pressekonferenz

vor 48 Minuten

Bayern

Audi-Chef bekommt auch bei VW-Software-Einheit das Sagen

Der seit April amtierende Audi-Chef Markus Duesmann soll neben der Forschung und Entwicklung im VW-Konzern wie erwartet nun auch die Software-Einheit leiten. Damit kommen die wichtigsten Zukunftsbereiche für die Wolfsbur... » mehr

Katharina Wagner

vor 1 Stunde

Bayern

Grüner Hügel: Katharina Wagner will im Herbst zurückkehren

Nach längerer Krankheit will die Bayreuther Festspielleiterin Katharina Wagner im Herbst wieder die Arbeit aufnehmen. «Das hoffen wir alle», sagte ein Festspielsprecher am Mittwoch in Bayreuth. Zuvor hatte der Nordbayeri... » mehr

Feuilleton » zur Übersicht

Mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet: Stephan Bechinger, der in Hof und Münchberg aufgewachsen ist. Foto: PR

14.07.2020

Kunst und Kultur

"Lola" für den Cutter aus Hof

Großer Gewinner beim Deutschen Filmpreis ist "Systemsprenger", der acht Lolas abräumte. Unter den Preisträgern ist ein gebürtiger Hofer: Stephan Bechinger. » mehr

Chris de Burgh

13.07.2020

Kunst und Kultur

Chris de Burgh spielt nächstes Jahr zweimal auf der Luisenburg

Schöne Nachrichten für alle Fans des irischen Sängers: Die beiden Konzerte, die Corona-bedingt in diesem Jahr auf der Luisenburg entfallen mussten, werden 2021 nachgeholt. » mehr

Martin Wuttke ist Star vieler Theater-Aufführungen, vor allem in Berlin und Wien. Seine Bühnen-Engagements lassen ihm kaum Zeit für Film und Fernsehen. Aber für besondere Rollen wie die des Stefan Gabriel in "Glück ist was für Weicheier" schafft er dann doch Platz im Terminkalender. Foto: Rainer Jensen, dpa

10.07.2020

Kunst und Kultur

Martin Wuttke im Interview über eine außergewöhnliche Rolle. "Der Mann hat ungeheuren Mut"

In "Glück ist was für Weicheier" spielt Martin Wuttke einen Vater, dessen Tochter stirbt. Ein Sonntagsgespräch über Grenzsituationen. » mehr

Wirtschaft » zur Übersicht

Am Stammsitz in Coburg unterzeichneten Brose und die VW-Tochter Sitech eine Absichtserklärung für eine weitreichende Zusammenarbeit.	Foto: Brose

13.07.2020

Wirtschaft

Brose und VW wollen kooperieren

Zusammen mit einer Volkswagen-Tochter soll ein globaler Lieferant für Komplettsitze entstehen. Stoschek spricht von einer "führenden Position". » mehr

Kosmetiker klagen auch in Oberfranken über eine angespannte Geschäftslage. Foto: Hendrik Schmidt

10.07.2020

Wirtschaft

Leichter Aufwärtstrend im Handwerk

Die Geschäftslage des Wirtschaftszweigs in Oberfranken hat sich im Zuge der Lockerungen der Corona-Beschränkungen verbessert. Aber der Weg zurück zur Normalität ist noch weit. » mehr

Hoftex-Group gerät in schwieriges Fahrwasser

10.07.2020

Wirtschaft

Hoftex-Group gerät in schwieriges Fahrwasser

Zuerst kam der Gegenwind - und dann der Sturm. Hatte der Textil-Konzern 2019 bereits mit etwas schwächeren Geschäften zu kämpfen, schlägt nun die Corona-Krise zu. Ein Grund: Der Einbruch in der Automobilindustrie. » mehr

Meinung » zur Übersicht

Chefredakteur Marcel Auermann Chefredakteur Marcel Auermann

vor 50 Minuten

Meinungen

Es braucht den Blick ins Verborgene

Zu den „NSU 2.0“-Drohschreiben und Rassismus bei der Polizei meint Chefredakteur Marcel Auermann: » mehr

14.07.2020

Meinungen

Ein weiß-blaues Märchen

Nicht nur wegen der Bilder bleibt der eigentliche Anlass des Besuchs von Angela Merkel auf Herrenchiemsee im Hintergrund, meint Chefredakteur Marcel Auermann. » mehr

Aktualisiert vor 22 Stunden

Meinungen

Lieferkettengesetz muss her

Die deutschen Unternehmen haben leider bewiesen, dass ihre freiwilligen Selbstverpflichtungen nichts wert sind. » mehr