05.05.2020

Arzberg

Trotz der Corona-Krise geht es gut voran

Noch im Herbst soll die neue Werkstatt der Lebenshilfe im ehemaligen Schumann-Areal eröffnet werden. Im Wohnheim sollen ein Jahr später 24 Menschen einziehen.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.