Sie haben alle zusammengeholfen, damit die neue Wasserleitung vom Hochbehälter III Rosenbühl bis zum Übergabeschacht bei der Firma Purus gebaut werden konnte (von links): die Schirndinger Bürgermeisterin Karin Fleischer, der Umweltingenieur der Firma Purus, Michael Pohlner, Planer Richard Steppan, Bauleiter Norman Fonfara von der Firma Hoch- und Tiefbau Reichenbach, der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking, Purus-Senior-Chef Jürgen Manzei, Stadtbauamtsleiter Andreas Martin, Polier Felix Ferchel und der Technische Leiter der ESM, Andi Sprenger. Foto: Christl Schemm

05.08.2020

Arzberg

Arzberg
Wasser aus dem größten Speicher

Die neue Leitung vom Hochbehälter Rosenbühl zum Übergabeschacht bei der Firma Purus ist fertig. Die Versorgung ist sicherer und ein Verbund mit der Arzberger Gruppe möglich.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.