Bayern

Teilnehmer-Obergrenze für Gottesdienste im Freien aufgehoben

Weihnachten und Allerheiligen im Freien: Zu Gottesdiensten an der frischen Luft dürfen so viele Menschen kommen, wie wollen. Für die Kirchen ist das eine gute Nachricht in den dunklen Zeiten der Pandemie.



Für Gottesdienste unter freiem Himmel gibt es in Bayern künftig keine Personenobergrenze mehr. Die bisherige Höchstzahl von 200 Teilnehmern gelte ab Samstag nicht mehr, sagte Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU) am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in München. Dies sei für die Gläubigen und die Kirchen gerade mit Blick auf Allerheiligen und Weihnachten eine wichtige Botschaft. Es bleibe aber dabei, dass bei den Gottesdiensten die Abstandsregeln, die Maskenpflicht und auch die Hygienekonzepte eingehalten werden müssten. «Ich vertraue hier auf die Umsetzung der Pfarrgemeinden und der Gottesdienstbesucher», sagte Herrmann.

Die Kirchen nahmen die Entscheidung mit Erleichterung auf. «Gerade in diesem Jahr ist Weihnachten ganz besonders wichtig, alle sollen teilnehmen können», sagte der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Heinrich Bedford-Strohm, der dpa. «Wir sind gegenwärtig eine verwundete Gesellschaft. (...) Es ist ungewiss, wann wir uns wieder berühren können. Deswegen sehen sich die Menschen nach Heilung. Weihnachten ist ein Fest, das sinnlich ist, wo Lichter eine Rolle spielen.» Die Kirchen vor Ort würden nun entscheiden, wie genau Weihnachtsgottesdienste im Freien ablaufen können: auf Wiesen, Sportplätzen oder vor Kirchen. In den Kirchen werden ebenfalls Gottesdienste stattfinden.

Auch die katholische Kirche zeigte sich zufrieden. «Zusammenzukommen und gemeinsam Gottesdienst zu feiern, ist ein Herzstück der Kirche», erklärte die Erzdiözese München und Freising. «Selbstverständlich sind Regelungen, die zur Eindämmung der Corona-Pandemie notwendig sind - etwa das Tragen von Alltagsmasken und das Einhalten von Abständen - weiterhin auch während Gottesdiensten und anderen Feierlichkeiten im Freien erforderlich.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 10. 2020
16:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allerheiligen CSU Deutsche Presseagentur Florian Herrmann Gottesdienstbesucher Gottesdienste Heinrich Katholische Kirche Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen Kirchengemeinden Landesbischöfe und Landesbischöfinnen Weihnachten Weihnachtsgottesdienste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Heinrich Bedford-Strohm

23.11.2020

Heinrich Bedford-Strohm glaubt an Gottesdienste zu Weihnachten

Bayerns Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm rechnet trotz der drohenden Verlängerung des Teil-Lockdowns nicht damit, dass Weihnachtsgottesdienste ausfallen müssen. «Ich habe keinen Anlass, daran zu zweifeln, dass wir a... » mehr

St. Matthäuskirche in München

24.04.2020

Gottesdienste ab 4. Mai wieder erlaubt

Es zeichnete sich in den vergangenen Tagen schon ab: In Bayern dürfen wieder Gottesdienste mit Besuchern stattfinden. Aber es gibt Auflagen. » mehr

Das leere Max-Morlock-Stadion

vor 9 Stunden

Kein Gottesdienst im Nürnberger Stadion am Heiligen Abend

Ein im Nürnberger Max-Morlock-Stadion geplanter ökumenischer Weihnachtsgottesdienst am 24. Dezember ist abgesagt. Die katholische und die evangelische Kirche in Nürnberg teilten am Mittwoch mit, das Vorhaben könne wegen ... » mehr

Ein Krippenspiel wird auf einem Weihnachtsmarkt dargeboten

25.11.2020

Herbergssuche mit Mundschutz? Krippenspiele in Corona-Zeiten

Maria und Josef mit dem Jesuskind, dazu die Hirten und Engel - Krippenspiele sind an Heiligabend in vielen Pfarreien ein festes Ritual. Das soll auch während der Corona-Pandemie nicht ausfallen. » mehr

Melanie Huml (CSU), Gesundheitsministerin in Bayern

22.10.2020

Huml: An Halloween dieses Jahr nicht von Tür zu Tür ziehen

Angesichts der ungebremst steigenden Corona-Zahlen hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) dazu aufgerufen, in diesem Jahr auf Halloween-Bräuche zu verzichten. «Zu Halloween bitte ich die Eltern, dieses Jahr... » mehr

Florian Herrmann

01.12.2020

Appell: Skigebiete in Alpen auch über Silvester zu lassen

Im Streit um die Öffnung von Skigebieten in den Alpen appelliert Bayern weiterhin an die anderen Alpenländer, die Pisten auch über Weihnachten und Silvester nicht zu öffnen. Auch wenn sich «unsere Freunde» in Österreich ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

29.11.2020 Bilder Lebkuchenmarkt Rehau - Sonntag

Lebkuchenmarkt Rehau - Sonntag | 29.11.2020 Rehau
» 40 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 10. 2020
16:32 Uhr