Fichtelgebirge

Buchstäblich ganz oben angelangt ist die künstlerische Leiterin der Luisenburg-Festspiele, Birgit Simmler. Für das Foto kletterte sie bis an die höchste Stelle der Bühne. Von hier aus sollte sich nach ihren Vorstellungen im Stück "Im Namen der Rose" ein Stuntman in die Tiefe stürzen. Mittlerweile hat sie andere Pläne Foto: Matthias Bäumler

vor 15 Stunden

Fichtelgebirge

Luisenburg will mehr Natur wagen

Künstlerische Leiterin Birgit Simmler hat die Festspiel-Absage halbwegs verdaut. Gut möglich, dass das Freilufttheater sogar gestärkt aus der Corona-Krise hervorgeht. » mehr

Herzinfarkt im Labyrinth

vor 15 Stunden

Fichtelgebirge

Herzinfarkt im Labyrinth

Zu einem Bergrettungs-Einsatz ist es am Pfingstmontag auf der Luisenburg gekommen. Nachdem die Wunsiedler Bergwacht gegen 14 Uhr wegen eines Herzinfarktes, den ein älterer Mann erlitten hatte, alarmie... » mehr

Die Fraktionsvorsitzenden im Marktleuthener Stadtrat (von links): Dr. Hans Michael Stockhammer (WG), Michael Hermann (CSU), Bürgermeisterin Sabrina Kaestner und Florian Leupold (SPD). Foto: Hans Gräf

vor 17 Stunden

Fichtelgebirge

Stadtrat einigt sich auf Sparkurs

Marktleuthen schreibt das Konsolidierungskonzept fort. Die staatlichen Hilfen haben der Stadt Einsparungen beim Schuldendienst gebracht. » mehr

Diese drei Figuren hat Künstlerpaar Kießling wieder aufgestellt - und zwar am Kreisverkehr in der Bayreuther Straße in Marktredwitz. Foto: David Trott

vor 17 Stunden

Fichtelgebirge

Kinderfiguren grüßen wieder

Nach einem Unfall im vergangenen Jahr waren die Kunstwerke nicht mehr zu reparieren. Das Künstlerpaar Kießling hat deswegen neue Figuren geschaffen. » mehr

Dicht an dicht werden die Gläubigen in diesem Jahr an Fronleichnam nicht beten können. Foto: Andreas Gebert/dpa

vor 17 Stunden

Fichtelgebirge

Fronleichnam in Corona-Version

Das Hochfest der katholischen Kirche gibt es am Donnerstag nur in abgespeckter Form. In Herz Jesu empfängt Pfarrer Josef Triebenbacher lediglich 70 Christen. » mehr

Ortsbesichtigung im strömenden Regen: Die Mitglieder des Arzberger Bauausschusses wollten am Donnerstagnachmittag eigentlich etliche Baustellen der Stadt begutachten, doch der Platzregen stoppte die Rundfahrt. Unser Bild zeigt einige Stadträte und Bürgermeister Stefan Göcking (Mitte) vor der alten katholischen Schule. Dort besichtigten die Räte die Räume für die Notgruppe des "Marienheim"-Kinderhorts. Foto: Christl Schemm

vor 18 Stunden

Fichtelgebirge

Räte ringen um Schwimmbad-Öffnung

Aufgrund vieler Auflagen steckt der Teufel im Detail. Ende Juni soll der Arzberger Stadtrat entscheiden, ob und unter welchen Bedingungen das Freibad genutzt werden kann. » mehr

Thomas und Marlene Thiele gehörten zu den ersten Fahrgästen auf der Ochsenkopf-Nordseite. Foto: Harald Judas

vor 18 Stunden

Fichtelgebirge

Hygieneregeln sichern Seilbahnbetrieb

Am Ochsenkopf freuen sich Gäste und Anbieter über die Lockerungen. Natürlich steht die Sicherheit weiter im Vordergrund. » mehr

Marie-Luise Grützner praktiziert Yoga, wann und wo immer es geht. Am liebsten ist es ihr unter freiem Himmel. Nähere Infos gibt es zu ihren Yoga-Kursen auf Facebook unter you in motion yoga, auf Instagram oder unter Maries Website youinmotion-yoga.com . Fotos: pr.

vor 18 Stunden

Fichtelgebirge

Der Wein-schauende Hund

Marie-Luise Grützner und Daniel Bayer wagen ein Experiment via Zoom: Sie laden zum Wein-Yoga ein. Zu einem leckeren Tropfen gibt es Übungen für Körper und Geist. » mehr

1280 Tonnen Wasserstoff pro Jahr sollen künftig in Wunsiedel produziert werden. Foto: dpa

vor 18 Stunden

Fichtelgebirge

Elektrolyse-Anlage auf dem Weg

Der Wunsiedler Bauausschuss gibt Grünes Licht für den Bau der Produktion im Energiepark. Die Speicher werden bis zu 18 Meter hoch. » mehr

Test

Aktualisiert vor 21 Stunden

Fichtelgebirge

Corona-Zahlen für einzelne Kommunen im Landkreis Wunsiedel

Das Landratsamt Wunsiedel meldet am Freitag bei den Corona-Zahlen im Vergleich zum Vortag kaum Veränderungen. Jedoch gibt es eine neue Übersicht, wie sich die Fälle auf Gemeinde-Ebene verteilen. » mehr

Hier, im Wunsiedler Energiepark, entsteht demnächst die Keimzelle der Wasserstoff-Produktion im Landkreis Wunsiedel. Foto: David Trott

04.06.2020

Fichtelgebirge

Landkreis setzt auf Wasserstoff

Die Region soll in einigen Jahren energieautark sein. Dazu verhelfen ihr viel eigenes Know-How und ein gigantisches Förderprojekt des Bundes. » mehr

Voll digital: Seit wenigen Wochen arbeiten die Wunsiedler Kreisräte in einem mit einem großen Video-Flatscreen und moderner Technik ausgestatteten Sitzungssaal. Foto: Matthias Bäumler

04.06.2020

Fichtelgebirge

Mit Digitaltechnik in die Zukunft

Die Landkreisbürger sollen von der neuen Technik auch im Alltag profitieren. Auf einer Online-Plattform kann jeder Ideen für das Entwicklungskonzept einbringen. » mehr

Aus der Geschäftsstelle Pechbrunn wird zum 1. Juli eine Selbstbedienungsfiliale. Foto: Josef Rosner

04.06.2020

Fichtelgebirge

Sparkasse schließt Filiale

Die Geschäftsstelle in Pechbrunn macht zum 1. Juli zu. Den Kunden bleibt lediglich der Geldautomat. » mehr

Nur noch 53 Geflüchtete wohnen laut Landratsamt im ehemaligen Hotel "Alexander von Humboldt", einer von zwei Gemeinschaftsunterkünften in Arzberg. Das ist weniger als die Hälfte als noch vor vier Jahren. Das Bild stammt aus dem Jahr 2017 und zeigt Asylbewerber mit Betreuerinnen. Foto: Archiv Christl Schemm

04.06.2020

Fichtelgebirge

Weniger Plätze für Asylbewerber

Die Zahlen sinken: Daher schließt die Regierung die Unterkunft in Nagel und reduziert die Kapazität in Arzberg. Die Verhandlungen mit dem Besitzer laufen. » mehr

04.06.2020

Fichtelgebirge

Stadtrallye für Kinder

Der TV Kirchenlamitz macht mobil: Vom 6. bis 14. Juni sollen die Teilnehmer 21 Fragen beantworten. » mehr

Die Sorgen der Anlieger standen bei einem Ortstermin in der Quellenstraße in Neusorg im Mittelpunkt. Foto: Becher

04.06.2020

Fichtelgebirge

Straße bekommt ein "neues Kleid"

Bürgermeister Peter König sucht das Gespräch mit den Anliegern der Quellenstraße. Dabei geht es um die weitere Erschließung und auch um schnelles Internet. » mehr

Motorradfahrer

04.06.2020

Fichtelgebirge

Weißenstädter See: Motorradfahrer von Auto erfasst und schwer verletzt

In Weißenstadt sind ein Auto- und ein Motorradfahrer zusammengestoßen. Der Biker musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. » mehr

Großeinsatz am Seniorenhaus in Hohenberg Hohenberg

Aktualisiert am 04.06.2020

Fichtelgebirge

Großeinsatz am Yamakawa-Seniorenhaus in Hohenberg

Weil es stark aus einem Pelletbunker raucht, rückt die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an. Gefahr für die Bewohner besteht nicht. » mehr

Blick von oben auf die Deponie der Rosenthal-Brache. Bis Ende August sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Foto: David Trott

03.06.2020

Fichtelgebirge

Park-Pyramide kurz vor Vollendung

Die Arbeiten an der Deponie des Rosenthal-Areal sollen bis Ende August abgeschlossen sein. Die Nachträge summieren sich auf 2,5 Millionen Euro. » mehr

Engagierte Partner beim Schafsprojekt (von links) Jörg Hacker, Geschäftsführer des Naturparks Fichtelgebirge, Udo Benker-Wienands, Vorsitzender der ökologischen Bildungsstätte Hohenberg, Thomas Frank vom Bauhof Selb und Schäferin Christa Frank.

03.06.2020

Fichtelgebirge

Schafe schaffen Artenvielfalt

Die kleine Herde beweidet fünf Blühflächen der Stadt Selb. Partner sind die Ökologische Bildungsstätte Hohenberg, der Naturpark Fichtelgebirge und die Schäferei Frank. » mehr

Studie bestätigt Sars-CoV-2-Übertragung vor ersten Symptomen

03.06.2020

Fichtelgebirge

Wunsiedler BRK bei Corona-Studie dabei

Die Beschäftigten nehmen an einem Test auf Antikörper teil. Die Ergebnisse der Studie helfen bei der Entwicklung eines Impfstoffes. » mehr

AfD-Fraktions-Chef Gerd Kögler im Kreistag. Foto: Florian Miedl

03.06.2020

Fichtelgebirge

Schlechter Stil

Mit der AfD ist eine rechtspopulistische Partei in den Kreistag eingezogen. Grüne und SPD lehnen jede Zusammenarbeit ab, Freie Wähler und CSU warnen die "neuen Kollegen". » mehr

Tina Meiler-Binder ist seit Juni erste Pfarrerin der Kirchenlamitzer evangelischen Gemeinde. Foto: Katrin Lyda

03.06.2020

Fichtelgebirge

Mit roten Rosen zurück zur Gemeinde

Mit dem Pfingstfest hat Tina Meiler-Binder die erste Pfarrstelle in Kirchenlamitz übernommen. Drei Gottesdienste hat sie an den Feiertagen gehalten. Sie freut sich über ihre engagierte Gemeinde. » mehr

Abstand halten gilt auch für die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, die bei der konstituierenden Sitzung des Kreisverbands Wunsiedel im Bayerischen Gemeindetag in Arzberg dabei waren. Im Bild (hintere Reihe, von links): Karl-Willi Beck, Carsten Hentschel, Werner Frohmader, Sabrina Kaestner, Gerald Bauer, Heiko Tröger, Jürgen Hoffmann, Thomas Schobert, Landrat Peter Berek sowie (zweite Reihe, von links) Thomas Schwarz, Karin Fleischer, Frank Dreyer, Nicolas Lahovnik, Rainer Klein und (vordere Reihe, von links): Helmut Voit, Klaus Jaschke, Hans-Peter Mayer, Stefan Göcking und Anita Berek. Foto: Christl Schemm

03.06.2020

Fichtelgebirge

Kommunen befürchten Einbußen

Die Corona-Pandemie beeinträchtigt auch die finanzielle Situation der Städte und Gemeinden. Die Bürgermeister wollen weniger Regularien im Haushaltsrecht. » mehr

Der Leiter der Jugendherberge Jörg Ruckdeschel und seine Mitarbeiterinnen freuen sich, dass sie wieder für Gäste arbeiten dürfen. Foto: Peter Pirner

03.06.2020

Fichtelgebirge

Die Freizeit wieder genießen

Die Jugendherberge Wunsiedel hat seit dem Pfingstwochenende wieder geöffnet. Sportgruppen und Familien sind die ersten Gäste. » mehr