Der Wunsch ist der Vaters des Gedankens: Noch weiß auch Peter Sieber, Geschäftsführer von Sieber-Reisen in Marktleuthen und Selb, nicht, wann er sich wieder hinter das Steuer seiner Reisebusse setzen kann.	Fotos: Mario Wiedel/privat

06.07.2020

Fichtelgebirge

Marktredwitz/Marktleuthen
Die Räder stehen noch still

Das Bürotelefon bleibt stumm, die Busse sind stillgelegt. Wegen der Coronakrise sind die Lage in der Reisebranche und der Neustart trotz Lockerungen sehr schwierig.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.