Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (rechts) ist vom Wunsiedler Energiepark und den Plänen zur Wasserstoffproduktion beeindruckt. Auf dem Bild sind weiterhin SWW-Geschäftsführer Marco Krasser (links), Bürgermeister Nicolas Lahovnik und Bundestags-Vizepräsident Hans-Peter Friedrich (von links) zu sehen. Foto: Inge Schuster

27.08.2020

Fichtelgebirge

Wunsiedel
Hubert Aiwanger besucht spontan Wunsiedel

Der Wirtschaftsminister ist vom Energiepark und den Plänen für die Wasserstoff-Produktion angetan. Dabei geht es um eine 20-Millionen-Euro-Investition.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.