Ein Kran hievte das neue Blockheizkraftwerk in die Heizzentrale an der Arzberger Grundschule. Bürgermeister Stefan Göcking (rechts) beobachtete die Montage interessiert. Foto: Christl Schemm

01.09.2020

Fichtelgebirge

Arzberg
Energie aus dem Blockheizkraftwerk

Die Bayernwerk Natur GmbH rüstet an der Arzberger Schule die Heizanlage auf. Das Nahwärmenetz versorgt künftig etliche Gebäude rund um den Kirchberg.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.