Die Versetzung des Kriegerdenkmals in Grötschenreuth schlägt in Tröstau immer noch Wellen. Foto: Christian Schilling

09.09.2020

Fichtelgebirge

Bürgermeister nimmt Kritik an

Rainer Klein versteht den Tadel einiger Gemeinderäte wegen der Versetzung des Kriegerdenkmals. Er fordert aber auch, ihn selbst als Person zu achten.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.