Sauber verpackt und in perfekter Qualität - nur so dürfen die Glasrohre das Mitterteicher Werk verlassen. Aus den Rohren werden die Impf-Fläschchen geschmolzen. Fotos: Schott AG

19.10.2020

Fichtelgebirge

Mitterteich
Corona-Impfstoff in Schott-Glas aus Mitterteich

Als Corona-Hotspot hat Mitterteich negative Schlagzeilen gemacht. Bald könnte das Gegenteil der Fall sein: Der Konzern Schott und dessen Standort im Stiftland spielen bei der zukünftigen Corona-Impfung eine große Rolle.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.