Hof

Fit für den Winter

Mitarbeiter des Kreisbauhofes absolvieren ein Training für den Winterdienst. Auch die Fahrzeuge werden jetzt umgerüstet. 4500 Tonnen Salz sind vorrätig.



Bei einer Schulung übten Mitarbeiter des Kreisbauhofes die Bedienung großer Fahrzeuge. Foto: Landkreis Hof
Bei einer Schulung übten Mitarbeiter des Kreisbauhofes die Bedienung großer Fahrzeuge. Foto: Landkreis Hof  

Hof - Die Mitarbeiter des Winterdienstes im Landkreis Hof haben sich fit für die anstehende Wintersaison gemacht. Dazu haben laut einer Pressemitteilung die insgesamt 35 Mitarbeiter des Kreisbauhofes an einem sogenannten Winterdiensttraining teilgenommen.

An zwei Tagen wurden sie dabei von der Fahrwelt Rödel in Berg sowohl in einem theoretischen Teil als auch durch praktische Übungen geschult. Dabei ging es sowohl um die bessere Einschätzung der Dreh- und Schwenkbereiche, den toten Winkel, Brems- und Anhaltewege als auch um den teils schwierigen Umgang mit großen Fahrzeugen, vor allem in engen und schwer einsehbaren Bereichen.

Landrat Oliver Bär lobte die Teilnehmer: "Sie alle leisten einen ungeheuer wichtigen Beitrag zu unser aller Sicherheit, denn Sie tragen Sorge dafür, dass die Bürger des Landkreises besser und sicherer zur Arbeit, in die Schule oder von einem an den anderen Ort kommen."

Neben den turnusmäßigen Weiterbildungen der Berufskraftfahrer bietet der Landkreis in regelmäßigen Abständen Fahrsicherheitsschulungen für seine Winterdienstmitarbeiter an. "Die Übungen finden mit acht unserer zehn Bauhof-Fahrzeuge statt, damit wir bestmöglich auf spezielle, teils gefährliche Situationen im winterlichen Straßenverkehr vorbereitet sind", erklärt Jürgen Wälzel, Fachbereichsleiter Tiefbau. Auch abseits des Winterdiensttrainings bereiten sich die Verantwortlichen des Kreisbauhofes mit Stützpunkten in Hof, Münchberg und Naila auf den anstehenden Winter vor. Derzeit werden sämtliche Fahrzeuge für den Winterdienst umgerüstet. 4500 Tonnen Salz sind aktuell vorrätig, wie das Landratsamt schreibt. "Der Kreisbauhof des Landkreises Hof ist also einsatzbereit." red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2020
17:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Berufskraftfahrer Bürger Fahrzeuge und Verkehrsmittel Mitarbeiter und Personal Straßenverkehr Winter Winterdienste
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nasse Straßen, beschlagene Autoscheiben: In der dunklen Jahreszeit ist erhöhte Aufmerksamkeit gefordert.	Foto: Julian Stratenschulte/dpa

13.10.2020

Aufgepasst auf herbstlichen Straßen

Dunkelheit, nasses Laub, Regen, Schnee: Im Straßenverkehr ist gerade jetzt erhöhte Vorsicht gefordert. Nicht nur Autofahrer, auch Fußgänger müssen sich darauf einstellen. » mehr

An natürlichen Gewässern wie diesem Bach ist ein Randstreifen von fünf Metern vorgeschrieben, der nicht garten- oder ackerbaulich genutzt werden darf. Für künstliche Gewässer wie Straßengräben gilt die Vorschrift nicht.	Foto: Wasserwirtschaftsamt Hof

29.09.2020

Zwei Experten erfassen Gewässer

Ruth Müller und Bernd Köppel werden fünf Jahre lang Gewässer im Einzugsgebiet des Wasserwirtschaftsamtes Hof ablaufen. Sie sollen einschätzen, wo Randstreifen angelegt werden müssen. » mehr

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

23.11.2020

Unter Alkoholeinfluss: Mann fährt Verkehrszeichen um und flüchtet

Schaden in Höhe von 4200 Euro und eine Strafanzeige gegen den Geflüchteten sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagnachmittag in Oberkotzau. » mehr

Anke Schattner Lothar Schmitt

20.10.2020

Die Justiz öffnet sich für Bürger

Mit einem Besuch des Hofer Amtsgerichts will der Präsident des Oberlandesgerichts Bamberg die neue Direktorin würdigen. Im Fokus steht auch eine Bürgerservice-Abteilung. » mehr

Winterdienst

17.02.2020

"Wir haben auch ohne Schnee viel zu tun"

Der Winter ist mild, geschneit hat es kaum. Hat der Winterdienst des Kreisbauhofes also nichts zu tun? Doch, und zwar jede Menge, wie Leiter Jürgen Wälzel erläutert. » mehr

Auszeichnung für mutige Retter

25.06.2020

Auszeichnung für mutige Retter

Anja Wiedemann und Stephan Fricke werden heuer als "Kavaliere der Straße" geehrt. Beide zeigten Einsatz im Verkehr und halfen Menschen, als es darauf ankam. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

29.11.2020 Bilder Lebkuchenmarkt Rehau - Sonntag

Lebkuchenmarkt Rehau - Sonntag | 29.11.2020 Rehau
» 40 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2020
17:44 Uhr