Hof

Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf der A 9

Ein Sattelzug erfasst am Donnerstagnachmittag auf der A 9 zwischen Hof und Münchberg einen anderen Sattelzug. Dessen Ladung landet auf der Fahrbahn. Offenbar war aber noch ein dritter Sattelzug an dem Unfall beteiligt.



Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
  Foto: News5

Ein Sattelzug-Fahrer aus Polen war gegen 16.20 Uhr in südliche Richtung unterwegs, als er eine Reifenpanne hatte. Deshalb hielt er etwa drei Kilometer vor der Anschlussstelle Münchberg-Nord auf dem Standstreifen an. Wie die Polizei weiter berichtet, übersah aber der Fahrer eines anderen Sattelzugs mit bulgarischer Zulassung das Pannen-Fahrzeug und erfasste dessen Auflieger. Dadurch rissen die Seitenwände auf und die geladenen Gefrierbeutel und Verpackungsmaterial verteilten sich über alle drei Spuren.

28.05.2020 - Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 - Foto: News5

Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg
Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg

Die Polizei sperrte kurzzeitig die Autobahn vollständig. Anschließend lief der Verkehr auf einer Spur an der Unfallstelle vorbei. Es bildete sich jedoch ein Rückstau von mehreren Kilometern. Letztlich war lediglich noch die rechte Spur für mehrere Stunden gesperrt, um die Räumungsarbeiten abschließen zu können. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich der Stau jedoch bereits wieder aufgelöst. Der Schaden beträgt etwa 100.000 Euro. Der Fahrer des bulgarischen Sattelzugs verletzte sich leicht. Dieser gab zudem an, dass kurz vor dem Unfall ein weiterer, bislang unbekannter, roter Sattelzug von der mittleren auf die rechte Spur gekommen sei.

Demzufolge habe er bremsen und ausweichen müssen. Deshalb sei er gegen den polnischen Auflieger gestoßen, gab der Fahrer des bulgarischen Sattelzugs gegenüber der Polizei weiter an. Der rote Sattelzug entfernte sich demnach unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen sollen sich bei der Verkehrspolizei Hof unter der Telefonnummer 09281/704-803 melden.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 05. 2020
16:49 Uhr

Aktualisiert am:
28. 05. 2020
21:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fahrzeuge und Verkehrsmittel Lastkraftwagen Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eine Bürgerinitiative stemmt sich gegen den Schwerlastverkehr auf der B 2 durch die Ortschaften - das Bild entstand am Ortsausgang Töpen in Richtung Gefell. Sie will, dass die Lkws die Autobahn benutzen.	Foto: Thomas Neumann

10.07.2020

Töpen will Brummis aussperren

Der Schwerlastverkehr durch mehrere Gemeinden an der B 2 und der B 90 soll auf die Autobahn umgelenkt werden. Dafür setzt sich eine Bürgerinitiative ein. » mehr

Polizeikontrolle

09.07.2020

A9: Lkw prescht den Saaleabstieg hinab

Die Hofer Verkehrspolizei war am Mittwoch wieder einmal dort, wo viele Lastwagen zu schnell unterwegs sind: am Saaleabstieg der A9 bei Berg. » mehr

Lkw fährt schnell.

05.12.2019

A 9/Berg: Trucker lebt seit Anfang Oktober in Lkw

Als Polizisten an der A 9 an der Rastanlage Frankenwald einen Lkw-Fahrer kontrollieren, stellen sie fest: Der Mann hat seit Anfang Oktober kaum sein Fahrzeug verlassen. » mehr

Lkw fährt schnell.

14.02.2020

Tempo-Falle: Tausende Raser am Saaleabstieg

Immer wieder steht der sogenannte Saaleabstieg in den Schlagzeilen. Was hat es mit dem Gefälle auf der A 9 auf sich und warum gibt es ausgerechnet in diesem Abschnitt so viele Temposünder? » mehr

Winter-Unfälle auf den hochfränkischen Autobahnen Köditz/Feilitzsch/Marktredwitz

12.02.2020

Oberfranken

Rutschen, Schleudern, Krachen: Schnee und Eis führen zu Unfällen auf A 72 und A 93

Die hochfränkischene Autobahnen sind in der Nacht zum Mittwoch teils schneebedeckt und eisglatt. Einige Verkehrsteilnehmer fahren zu schnell. Ein Schneepflug rammt einen Sattelzug. » mehr

Polizeikontrolle

11.07.2020

Polizei stoppt wieder Verkehrssünder am Saaelabstieg

Die Hofer Verkehrspolizei war am Freitag wieder einmal dort, wo viele Lastwagen und Autos zu schnell unterwegs sind: am Saaleabstieg der A9 bei Berg. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand in Rehau

Brand in Rehau |
» 6 Bilder ansehen

Selber Wiesenfest unter Corona-Bedinungen Selb

Selber Wiesenfest-Wochenende im Zeichen von Corona | 12.07.2020 Selb
» 29 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 05. 2020
16:49 Uhr

Aktualisiert am:
28. 05. 2020
21:08 Uhr