Das Leben ruht: In der Hofer Altstadt haben nur noch wenige Läden offen. Die Menschen erledigen kaum mehr etwas - und sie meiden offenbar andere. Foto: Uwe von Dorn

18.03.2020

Hof

Hof
"Wie Tschernobyl"

Die Hofer Innenstadt verödet nicht - aber fast. Eine Krise, ein Rundgang, viele kleine Geschichten.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.