Endlos lang erscheinen die Treppen, die jeder nehmen muss, wenn er am Kulmbacher Bahnhof zu einem der Bahnsteige will. Für Eltern, die einen Kinderwagen dabei haben, für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer stellen die Treppen eine schier unüberwindliche Hürde dar. Seit vielen Jahren kämpft die Stadt Kulmbach um den barrierefreien Umbau des Bahnhofs. Doch bislang gibt es keine Hoffnung, dass sich dieser Wunsch bald erfüllt.

14.07.2020

Kulmbach

Kulmbach
Bahnhofs-Umbau muss weiter warten

Bei einem am Montag vorgestellten Programm ist der Kulmbacher Bahnhof wieder nicht dabei. Ob er in ein Sonderprogramm des Bundes aufgenommen wird, bleibt vorerst offen.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.