Der Landkreis zählt zu den Risikogebieten. Symbolfoto: Heiko Barth / adobe-stock

12.08.2020

Kulmbach

Kulmbach
Die krabbelnde Gefahr

Obwohl sich die Menschen wegen der Corona-Pandemie vermehrt im Freien aufhalten, gibt es im Landkreis Kulmbach keine vermehrten Fälle von FSME, die durch Zecken übertragen wird.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.