Kulmbach

Inzidenzwert in Kulmbach nähert sich kritischer Marke

Im Vergleich zum Stand der Coronavirus-Infektionen im Landkreis Kulmbach vom vergangene Freitag hat sich die Gesamtzahl der Infektionen um weitere 6 infizierte Personen erhöht.



Kulmbach - Die Meldungen der Neuinfektionen gingen laut Landratsamt am Freitagabend (1), am Samstag (4) und am gestrigen Sonntag (1) beim Gesundheitsamt am Landratsamt Kulmbach ein. Mit Eingang der Meldung von neu positiv Getesteten beginnen die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes mit der Ermittlung der möglichen Kontaktpersonen und ergreifen die notwendigen weiteren Maßnahmen.

Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Covid-19-Infektionen beträgt Stand gestern 349. Von diesen Fällen gelten inzwischen 313 wieder als genesen. Unter Berücksichtigung der 11 Verstorbenen liegt die Anzahl der aktuell im Landkreis infizierten Personen bei 25. Der aktuelle 7-Tage-Inzidenz-Wert pro 100 000 Einwohner für den Landkreis Kulmbach beträgt demnach 33,54 und liegt noch unterhalb des Schwellenwertes von 35, bei dessen Erreichen beziehungsweise Überschreiten nach der letzten Änderung der 7. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 16. Oktober automatisch weitergehende Schutzmaßnahmen in Kraft treten. Einschließlich der aktuell infizierten Personen befinden sich derzeit 305 Landkreisbürger in Quarantäne. Weiterführende Informationen zu Covid-19 und eine Übersicht der aktuellen Corona-Zahlen finden sich im Internet unter www.landkreis-
kulmbach.de/coronavirus red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 10. 2020
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus Infektionskrankheiten Quarantäne Schutzmaßnahmen
Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Coronavirus-Test

12.11.2020

Inzidenzwert einer der niedrigsten in ganz Bayern

Ein 93-Jähriger ist mit Corona gestorben. Sieben Menschen werden derzeit im Kulmbacher Klinikum wegen eines schweren Covid-19- Verlaufs behandelt. Eine Person benötigt intensivmedizinische Behandlung. » mehr

Ein medizinischer Mitarbeiter entnimmt einer Frau einen Abstrich

01.11.2020

Landkreis Kulmbach: Mehr als 1000 Personen in Quarantäne

Im Landkreis Kulmbach steigt die Sieben-Tages-Inzidenz auf fast 200. Allein am Wochenende sind 36 weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. » mehr

Eine Laborantin bereitet Corona-Proben für die Analyse vor

28.10.2020

Inzidenzwert steigt auf 177

An diesem Mittwoch wurden 19 weitere positive Coronavirus-Fälle im Landkreis Kulmbach bestätigt. Das teilt das Landratsamt um 16 Uhr mit. Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Covid-19-Infektionen beträgt damit zum jetzigen ... » mehr

Die Fahnen wehen vor der Sparkassen-Geschäftsstelle in Neudrossenfeld, die Filiale bietet derzeit aber nur den Service ihrer Automaten. Aufgrund eines Corona-Falls wurden am Dienstag sowohl die Geschäftsstelle in Neudrossenfeld als auch die am Galgenberg in Kulmbach vorsorglich geschlossen. Am Mittwoch entschloss sich die Sparkasse, insgesamt 15 Filialen bis 31. Juli zu schließen. Telefonisch oder per E-Mail seien die Mitarbeiter aber weiterhin erreichbar, heißt es aus der Sparkasse. Wer in Quarantäne ist, arbeite von zu Hause aus. Fotos: Melitta Burger

30.07.2020

Zweit-Test auf Corona negativ

Der Verdacht, dass ein Sparkassen-Mitarbeiter an Covid 19 erkrankt ist, hat sich nicht bestätigt. Nach derzeitigem Stand öffnen alle Bankfilialen am Montag wieder ihre Pforten. » mehr

Die Fahnen wehen vor der Sparkassen-Geschäftsstelle in Neudrossenfeld, die Filiale bietet derzeit aber nur den Service ihrer Automaten. Aufgrund eines Corona-Falls wurden am Dienstag sowohl die Geschäftsstelle in Neudrossenfeld als auch die am Galgenberg in Kulmbach vorsorglich geschlossen. Am Mittwoch entschloss sich die Sparkasse, insgesamt 15 Filialen bis 31. Juli zu schließen. Telefonisch oder per E-Mail seien die Mitarbeiter aber weiterhin erreichbar, heißt es aus der Sparkasse. Wer in Quarantäne ist, arbeite von zu Hause aus. Fotos: Melitta Burger

29.07.2020

Corona: Sparkasse schließt 15 Filialen

Zwei neue Fälle gibt es im Kreis Kulmbach. Einer der Betroffenen arbeitet bei der Sparkasse. Die musste nun in Kulmbach und Kronach rund 30 Mitarbeiter in Quarantäne schicken. » mehr

Abstand halten und Mundschutz - diese Vorgaben gelten in Corona-Zeiten auch für Schulen in Südthüringen. Foto: Marijan Murat/dpa

19.10.2020

13 Lehrer müssen in Quarantäne

Das Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium in Kulmbach hat seinen ersten Corona-Fall. Die Schulleitung aktiviert das im Lockdown erprobte Notprogramm. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

29.11.2020 Bilder Lebkuchenmarkt Rehau - Sonntag

Lebkuchenmarkt Rehau - Sonntag | 29.11.2020 Rehau
» 40 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 10. 2020
00:00 Uhr