Die Bodenplatte für die neue Feuerwehrgarage, die an das zukünftige Dorfgemeinschaftshaus in Wölsau andocken wird, ist bereits gegossen. Vom Fortschritt der Arbeiten überzeugten sich (von links) Bauamtsleiter Stefan Büttner, Stadtplaner Florian Fischer, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Projektleiterin Maria-Magdalena Stöckert vom Bauamt, Architektin Franziska Grüner und Architekt Peter Kuchenreuther. Fotos: Peggy Biczysko

09.08.2020

Marktredwitz

Marktredwitz
Neuer Treff für Dorfbewohner

In Wölsau revitalisiert die Stadt nach der Ersteigerung ein altes Haus. Auch für die Feuerwehr entsteht eine neue Bleibe. Zwei Millionen Euro werden hier investiert.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.