Münchberg

Medaille für erfolgreiche Helmbrechtser

Für besondere Leistungen hat Bürgermeister Stefan Pöhlmann viele Vereinsmitglieder geehrt. Sie alle erhielten die neu geprägte Ehrenmedaille der Stadt.



Die Geehrten mit (hintere Reihe, von links): Heinz Hoffmann, Fabian Söllner, Heini Eckardt, Manfred Peetz, Peter Wauer, Bürgermeister Stefan Pöhlmann; (vorne, von links): Klaus Neumeister, Max Hohenberger, Marion Neumeister, Aristeidis Niotis, Albrecht Jahn, Kevin Wauer und Gerhard Friedrich. Foto: Bußler
Die Geehrten mit (hintere Reihe, von links): Heinz Hoffmann, Fabian Söllner, Heini Eckardt, Manfred Peetz, Peter Wauer, Bürgermeister Stefan Pöhlmann; (vorne, von links): Klaus Neumeister, Max Hohenberger, Marion Neumeister, Aristeidis Niotis, Albrecht Jahn, Kevin Wauer und Gerhard Friedrich. Foto: Bußler  

Helmbrechts - Im zweijährigen Turnus ehrt die Stadt Helmbrechts Sportler aus ihren Vereinen, die auf überregionaler Ebene hervorragende Leistungen erbracht haben. Die Kriterien, wer in den Genuss einer solchen Würdigung kommt, legt der Sportstadtverband fest. Außerdem zeichnet Bürgermeister Stefan Pöhlmann in einer gesonderten Veranstaltung auch Leute aus, die in Bereichen außerhalb des Sports dem Namen der Stadt alle Ehre machen.

Im Multimediaraum des Oberfränkischen Textilmuseums hieß Bürgermeister Stefan Pöhlmann eine "kleine, aber feine Runde" willkommen. Dabei galt es Erfolge aus verschiedenen Disziplinen mit der neu geprägten Ehrenmedaille der Stadt zu belohnen. "Die Leistungen, die im jeweiligen Hobby erbracht wurden, sollen heute anerkannt werden, das soll für junge Leute auch ein Ansporn sein, sich in den Vereinen zu engagieren", sagte Pöhlmann. Über das Wirken ihrer Züchterkollegen berichteten Vorsitzender Heini Eckardt und Jugendwart Heinz Hoffmann vom Kaninchenzuchtverein, Zuchtwart Gerhard Friedrich vom Geflügelzuchtverein sowie zweiter Vorsitzender Peter Wauer vom Kleintierzuchtverein Enchenreuth. Sie zeigten eindrucksvoll auf, warum Helmbrechts als "eine Hochburg der Zucht bezeichnet werden kann". So sei es Jungzüchtern gelungen, sich bei Deutschen Meisterschaften mit ihren Tieren gegen starke Konkurrenz aus allen anderen Bundesländern durchzusetzen. Aber auch im Seniorenbereich kehrten erfahrene Züchter immer wieder mit vorderen Plätzen von den Wertungsschauen zurück. Und: Der Züchtergemeinschaft Peter und Kevin Wauer gelang es sogar, mit drei Rassen den Titel eines deutschen Meisters zu erhalten. Ebenso holte sich Albrecht Jahn in der Taubenzucht schon mehrfach den Titel eines deutschen Meisters und Manfred Peetz wurde aufgrund seiner über Jahrzehnte anhaltenden guten Qualität seiner Tiere zum Ehrenmeister der Bayerischen Rassegeflügelzucht ernannt, ein Titel, der nicht allzu oft vergeben werde.

Aber auch auf anderen Gebieten zeigten Helmbrechtser Bürger ihre Klasse. Klaus Neumeister zeigte anhand einer Power-Point-Präsentation wie es bei den Deutschen Titelkämpfen im Spiel "Mensch ärgere dich nicht" zugeht und verriet , dass seine Frau Marion hier amtierende Deutsche Meisterin ist, aber auch in einer Mannschaft der Rommé-Bundesliga mitwirkt.

Stefan Pöhlmann würdigte die Erfolge von Aristeidis Niotis, einem virtuosen jugendlichen Akkordeonisten, der bereits viele Preise entgegennehmen durfte. Laut Pöhlmann ist der junge Mann vielseitig interessiert und greift als Fußballschiedsrichter oft zur Trillerpfeife.

Und hier die Namen der Geehrten und ihre größten Erfolge in den Jahren 2017 und 2018:

Albrecht Jahn (Geflügelzuchtverein 1878 Helmbrechts): Deutscher Meister der Rassetaubenzucht; Jungtierzüchter Max Hohenberger (Kaninchenzuchtverein B 1055 Helmbrechts): Bezirksjugendjungtiermeister; Jungtierzüchter Fabian Söllner (Kaninchenzuchtverein Helmbrechts): Deutscher Meister, Bundessieger, Bezirksjungtiermeister; Alfred Bär (Kaninchenzuchtverein Helmbrechts): Bezirksmeister der Senioren; Heini Eckardt (Kaninchenzuchtverein Helmbrechts): Bezirksmeister der Senioren; Manfred Peetz (Kleintierzuchtverein Enchenreuth): Dritter Platz bei der Deutschen Meisterschaft, Ernennung zum Ehrenmeister der Bayerischen Rassegeflügelzucht; Züchtergemeinschaft Peter und Kevin Wauer (Kleintierzuchtverein Enchenreuth): Deutscher Meister, Bayerische Meister.

Aristeidis Niotis : Deutscher Meister im Akkordeonspielen und Gewinner des Akkordeon-Musikpreises 2018; Marion Neumeister : Deutsche Meisterin im Mensch-ärgere-Dich-nicht-Spiel.

Autor

Werner Bußler
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 11. 2019
17:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürger Deutsche Meisterschaften Geflügelzuchtvereine Heinz Hoffmann Kaninchenzuchtvereine Kleintierzuchtverein Enchenreuth Kleintierzuchtvereine Meisterschaften Senioren Sportler Stefan Pöhlmann Taubenzucht Tiere und Tierwelt
Helmbrechts
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Über Medaillen und Urkunden freuen sich die erfolgreichen Helmbrechtser Sportler. Glückwünsche gab es auch von Sportkameraden, Vorständen und Abteilungsleitern. Foto: Bußler

15.11.2019

Helmbrechts ehrt 38 Athleten

Alle zwei Jahre würdigen Stadt und Sportstadtverband die besonderen Leistungen der Aktiven. Bei einer Feier gab es nun Medaillen und Urkunden. » mehr

Zum Wüstenselbitzer Bahnhof zu kommen, ist für Fußgänger nicht ungefährlich, weil auf der viel befahrenen Straße kein Fußgängersteig vorhanden ist. Foto: Bußler

27.11.2019

Forderung nach Rad- und Fußweg

Wer in Wüstenselbitz zum Bahnhof muss, begibt sich in Gefahr. In Helmbrechts haben die Bürger viele Anregungen und Ideen. » mehr

Derzeit sind die Arbeiten an der Nordfassade der Alten Weberei im Gange. Der hier eingerüstete Bereich soll nach Willen einer Mehrheit im Bauausschuss dieselbe rote Farbe erhalten wie die vordere Seite mit den Rettungstreppen. Demnächst stehen die Planungen für die Gestaltung der Freifläche an. Foto: Bußler

06.11.2019

Auch die Nordseite wird rot

Die Farbgebung der Alten Weberei beschäftigt den Bauausschuss Helmbrechts erneut. Für den Platz am Gebäude gibt es bereits viele Ideen. » mehr

Nur wenige Fahrer wichen dem "Rock-Garden" aus, die meisten stellten sich der Herausforderung. Fotos: Engel

18.06.2019

Auf dem "Highway to Hell"

Die bayerischen Meisterschaften im Cross Country bieten bei Wüstenselbitz Mountainbike-Sport auf höchstem Niveau. Es geht über Stock und Stein - und vor allem über Wurzeln. » mehr

Müllsünder machen Helmbrechts zu schaffen

20.09.2019

Müllsünder machen Helmbrechts zu schaffen

Der Stadtrat sucht nach Lösungen für das Abfallproblem. AZV-Chef Pachsteffl geht mit "einigen wenigen" Leuten hart ins Gericht. » mehr

Helmbrechts hat ein E-Mobil in Betrieb genommen (von links) : Bürgermeister Stefan Pöhlmann, Bauamtsleiter Manuel Thieroff, Fuhrparkleiter Heinz Hoffmann und Verwaltungsleiter René Seifert. Foto: Bußler

21.03.2019

Elektroauto für die Stadt

Helmbrechts - Der neueste Dienstwagen der Stadt Helmbrechts ist ein Elektromobil, ein Renault Zoe. Vor dem Rathaus haben Mitarbeiter von Verwaltung und Bauhof das Auto in Betrieb genommen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Double Drums - die Xmas Percussion-Show Bad Steben

Double Drums - die Xmas Percussion-Show | 15.12.2019 Bad Steben
» 71 Bilder ansehen

Casanova-Deutschrap Schwingen Schwingen

Casanova-Deutschrap Schwingen | 14.12.2019 Schwingen
» 48 Bilder ansehen

Eisbären Regensburg – VER Selb 7:0 Regensburg

Eisbären Regensburg – VER Selb 7:0 | 15.12.2019 Regensburg
» 42 Bilder ansehen

Autor

Werner Bußler

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 11. 2019
17:40 Uhr