Münchberg

Münchberger Paar geht trotz Quarantäne einkaufen

Kurz nachdem es Kontakt zu einer Corona-positiven Person hatte und deshalb unter Quarantäne gestellt wurde, wird ein Ehepaar aus Münchberg beim Einkaufen gesichtet. Nun droht eine saftige Geldstrafe.



Münchberg - Ein Ehepaar aus Münchberg hat sich eine Anzeige und wohl ein saftiges Bußgeld eingehandelt, weil es sich nicht an die ihm verordnete Quarantäne gehalten hat. Wie die Polizei berichtet, hatten der Mann und die Frau kürzlich Kontakt zu einer Person, die positiv auf das Coronavirus getestet worden ist. Deshalb ordnete das Gesundheitsamt häusliche Quarantäne für beide an. Das schien das Paar jedoch nicht zu beeindrucken. Wenige Tage nach dieser Anordnung wurden beide beim Einkaufen in einem Supermarkt gesichtet. Mitarbeiter des Gesundheitsamtes kamen ihnen auf die Schliche.

Da ein Quarantäneverstoß ein Vergehen nach dem Infektionsschutzgesetz darstellt, werden die Münchberger Eheleute nun angezeigt. Weitere Maßnahmen erfolgen durch das Gesundheitsamt. Wie hoch das Bußgeld für beide ausfallen wird, muss nun in einem Verfahren geklärt werden.

Ganz generell gilt: Bei Nichteinhaltung der Corona-Quarantäne können sich Betroffene auch der Körperverletzung schuldig machen, zum Beispiel dann, wenn sie eine andere Person nachweislich infiziert haben. Das Strafgesetzbuch definiert diesen Tatbestand unter anderem als Schädigung der Gesundheit einer anderen Person. Dann drohen saftige Geldstrafen von mehreren Tausend Euro. aks  

Lesen Sie dazu auch: 

Corona-Quarantäne-Bruch: 10.800 Euro Strafe für Deutsche in Tirol

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 08. 2020
08:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bußgelder Geldstrafen Gesundheitsbehörden Infektionskrankheiten Infektionsschutzgesetz Polizei Quarantäne Strafgesetzbuch
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Test auf das Coronavirus

Aktualisiert am 07.08.2020

Münchberg: Reiserückkehrer aus Österreich positiv auf Corona getestet

Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Stadt und Landkreis Hof ist erneut gesunken. Ein Reiserückkehrer wurde jedoch positiv auf das Virus getestet. » mehr

Mario Kessel, COPD-Patient

14.05.2020

Einkaufen mit Maske als Herausforderung

Weil er schlecht Luft bekommt, setzt Mario Kessel beim Einkaufen keine Maske auf. Als das Personal ihn darauf aufmerksam macht, eskaliert die Situation. » mehr

Im Trinkwasser eines Hochhauses in der Friedrich-König-Straße wurden im November Legionellen nachgewiesen, bis heute gibt es keine Entwarnung.	Foto: dpa

19.06.2020

Arbeiten am Wasserwerk auf Hochtouren

Voraussichtlich ab Mitte/Ende Juli dürfte das Stammbacher Trinkwasser wieder ohne Abkochen und Chlorung nutzbar sein. » mehr

18.07.2020

Münchberg: Oberarzt leistet Beitrag zur Covid-19-Forschung

Dr. Martin Schiller, Oberarzt der Inneren Abteilung der Münchberger Hochfrankenklinik, hat einen wissenschaftlichen Beitrag zum Verständnis von Covid-19 geleistet. » mehr

Der Einsatzleiter der DLRG Münchberg, Dominic Kirchner, ist erleichtert, als die Rettung der Schwäne nach knapp zwei Stunden endlich gelingt.	Foto: Nieting

13.07.2020

DLRG rettet Weißdorfer Schwan das Leben

Das Tier hätte sonst an Blutvergiftung sterben können. Fast zwei Stunden dauert die Aktion am Weißdorfer Teich. » mehr

Für die Stammbacher gibt es noch immer keine Normalität am Wasserhahn: Die Gemeindewerke müssen das Leitungswasser weiterhin chloren, die Bürger das Wasser abkochen.	Foto: Yui Mok/PA Wire/dpa

15.05.2020

Die Stammbacher müssen weiter abkochen

Das Wasser ist laut dem technischen Leiter der Gemeindewerke wieder keimfrei. Doch das Gesundheitsamt geht auf Nummer sicher. Weiterhin wird Chlor zugegeben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

A 9: Wohnmobil überschlägt sich Münchberg/Gefrees

A 9: Wohnmobil bei Unfall völlig zerstört | 18.09.2020 Münchberg/Gefrees
» 16 Bilder ansehen

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik Hof

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik | 29.08.2020 Hof
» 35 Bilder ansehen

FC Trogen - SG Regnitzlosau Trogen

FC Trogen - SG Regnitzlosau |
» 62 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 08. 2020
08:39 Uhr