Naila

Besucheransturm am Theresienstein

vor 11 Stunden

Naila

Biedermeier-Fest fällt 2021 aus

Früh zieht Bad Steben fürs nächste Jahr die Reißleine. Die Unsicherheit über die Corona-Lage im nächsten Sommer ist den Verantwortlichen zu groß. » mehr

Die Projektgruppe "Historisch-touristische Beschilderung Lichtenberg" hält das Mahnmal zum Gedenken an die Todesmarsch-Opfer im Höllental für angemessen. Dritte haben den Spruch "Arbeit macht frei" an der Stele jedoch bereits verhüllt - und das soll so bleiben, bis die endgültige Informationstafel angebracht ist. Zu sehen sind auf unserem Foto von links: Matthias Quehl, Klaus-Peter Seyer, Christoph Klasen und Rudolf von Waldenfels.	Foto: Sandra Hüttner

22.10.2020

Naila

Umstrittene Stele soll bleiben

Um den KZ-Spruch "Arbeit macht frei" auf dem Mahnmal für die Todesmarsch-Opfer im Höllental ist eine Kontroverse entbrannt. Rudolf von Waldenfels beleuchtet den Kontext und das weitere Vorgehen. » mehr

22.10.2020

Naila

Bad Steben fördert privaten Bau

Der Marktgemeinderat will auch weiterhin Privatleute bei der Modernisierung von Wohnraum und Revitalisierung von Geschäften unterstützen. » mehr

22.10.2020

Naila

Debatte über Luftreinigungsgerät

Lange haben die Gemeinderäte in Issigau in der jüngsten Sitzung über ein Luftreinigungsgerät für die Mehrzweckhalle diskutiert. » mehr

21.10.2020

Naila

Die Post will in Naila einen Zustell-Stützpunkt bauen

Es stehen Verhandlungen an und einen Bauplan gibt es nicht. Deshalb trifft die Post derzeit keine konkreten Aussagen zum geplanten Stützpunkt. Auch ein möglicher Standort bleibt vorerst im Dunkeln. » mehr

Coronavirus

21.10.2020

Naila

Corona-Fall in Gemeinschaftsunterkunft

In der Gemeinschaftsunterkunft in Naila ist ein Corona-Fall bekannt geworden. Ein Bewohner der Unterkunft wurde positiv auf das Virus getestet. Zu den ermittelten Kontaktpersonen zählen 76 Mitbewohner... » mehr

Bad Steben plant Seniorenanlage

20.10.2020

Naila

Bad Steben plant Seniorenanlage

Der Markt Bad Steben will einen "höherklassigen" Pflegewohnpark errichten. Die Voraussetzungen sind geschaffen, einen Investor gibt es aber - noch - nicht. » mehr

Bürgermeister hoffen auf Alternativen

20.10.2020

Naila

Bürgermeister hoffen auf Alternativen

Die Sparkasse Hochfranken zieht sich 2021 aus mehreren Gemeinden zurück. Vielleicht gibt es aber kleine Ersatzlösungen. Beispiel Zell: Dort soll eine Kooperation helfen. » mehr

Langsam füllt sich der Teich wieder mit Wasser aus dem Ziegenbachgrund. Der Grünbewuchs ist aber noch gut zu erkennen. Foto: Hüttner

20.10.2020

Naila

Was passiert mit Schlamm und Grünzeug?

Der Teich am geplanten Naherholungsbereich in Geroldsgrün ist abgelassen, doch ist er voller Morast. Der Verein Bürger für Bürger hat Vorschläge, was damit geschehen soll. » mehr

20.10.2020

Naila

Corona verhindert Bürgerversammlung

Reiner Feulner, der Bürgermeister von Schwarzenbach am Wald hat die für Donnerstag angesetzte Bürgerversammlung gestrichen. » mehr

Die kontroverse Skulptur	Foto: Hüttner

20.10.2020

Naila

Antifaschisten kritisieren Gedenkfigur

Die Figur im Höllental hat eine Kontroverse ausgelöst. Der Bund der Antifaschisten fordert die Verhüllung, bis eine einordnende Tafel angebracht ist. » mehr

18.10.2020

Naila

Auch Selbitz sagt Markt im Advent ab

Auch in Selbitz findet in diesem Jahr kein Weihnachtsmarkt statt. Werbegemeinschaft und Marktverein als Veranstalter hatten sich zwar einige Vorkehrungen überlegt, um den Markt doch noch in geänderter... » mehr

16.10.2020

Naila

Die Region am Wochenende im Fernsehen

Am Samstag und am Sonntag kommt die Region in zwei Sendungen im Bayerischen Fernsehen vor. » mehr

Sandra Spörl mit ihrem Hund Janosch, der sie auf den Touren begleitet - so auch bei der aktuellen Gipfeltour. Das Foto ist entstanden bei der Wasserkuppe in Hessen. Foto: privat

16.10.2020

Naila

17 Gipfel in acht Tagen

Die Extrem-Sportlerin Sandra Spörl aus Naila hat die höchsten Gipfel aller Bundesländer erlaufen - und den Döbraberg. Sie ließ sich vom "Mistwetter" mit Schnee, Sturm und Nebel nicht entmutigen. » mehr

Dieses Schild im Höllental soll an Juden erinnern, die hier kurz vor Kriegsende ums Leben gekommen sind. Weil es momentan keine Zusatzinformationen gibt, ist der Schriftzug Schild mittlerweile verdeckt. Foto: Hüttner

15.10.2020

Naila

Kritik an Mahnmal für Todesmarsch-Opfer

Ein Schild im Höllental soll daran erinnern, dass die Nazis hier kurz vor Kriegsende 20 Menschen verscharrt haben. Noch fehlen wichtige Zusatzinformationen. » mehr

Junglandwirt Robert Sachs ist für das Füttern der Milchkühe zuständig. Für ihn steht fest, dass er den Biohof einmal übernehmen wird. Foto: Jakob

15.10.2020

Naila

Allgäuer Kuhmädels geben sich stur

Familie Sachs betreibt bei Schauenstein einen der höchstgelegenen Milchviehbetriebe Oberfrankens. Drei Jahre hat die Umstellung auf "Bio" gedauert. Die "Neuen" im Kuhstall haben sich eingewöhnt. » mehr

Brücken-Modell im Issigauer Rathaus

15.10.2020

Naila

Brücken-Modell im Issigauer Rathaus

Das Landschaftsmodell der geplanten Frankenwaldbrücken ist vom kommenden Dienstag an im Sitzungssaal des Issigauer Rathauses zu sehen. » mehr

Das alte Feuerwehrgerätehaus von Bruck soll weiter genutzt werden. Foto: Uwe von Dorn

14.10.2020

Naila

Neues Feuerwehrhaus für Bruck

Der Berger Gemeinderat entscheidet sich für die günstigere Variante. » mehr

14.10.2020

Naila

Nailaer Spielzeug-Basar fällt ins Wasser

Der für Ende November geplante Spielzeugbasar der Frauen-Union Naila in der Frankenhalle fällt der Corona-Pandemie zum Opfer. » mehr

exhibitionist

14.10.2020

Naila

Bad Steben: Exhibitionist onaniert vor Frau

Bei einem Waldstück am Jogging-und Nordic-Walking-Weg am Seifenbach in Bad Steben hat sich ein Exhibitionist einer 41-jährigen Reha-Patientin gezeigt. » mehr

Ein Genuss: Wandern auf dem Rennsteig, dem Höhenweg des Thüringer Waldes und des Frankenwaldes. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dp

13.10.2020

Naila

Der Rennsteig aus der Vogelperspektive

Ein neuer Film präsentiert den berühmten Wanderweg in der Grenzregion. Die Dimensionen vieler Sehenswürdigkeiten sind erst aus luftiger Höhe zu erkennen. » mehr

Die "Roten Teufel", die Fußballmannschaft des FCR Geroldsgrün, haben in den 1950er-Jahren legendäre Fußballgeschichte im Frankenwald geschrieben. Hier war Willy Drechsel später ein wichtiger "Ergänzungsspieler".

13.10.2020

Naila

Ein ganzes Leben im Heimatort

Willy Drechsel hat immer in Geroldsgrün gelebt. Der 84-Jährige blickt zurück auf seine Kindheit und das Kriegsende. » mehr

Dieser Radstreifen ist in Richtung Froschgrün zu benutzen. Darauf weist der Richtungspfeil im Piktogramm hin. Foto: Polizei

11.10.2020

Naila

Sonderstreifen wirft Fragen auf

Ein neuer Fahrradstreifen in der Christian-Schlicht-Straße in Naila irritiert so manchen Verkehrsteilnehmer. Deshalb meldet sich nun die Polizei Naila zu Wort und erklärt in einer Pressemitteilung die... » mehr

Bei der - vermutlich letzten - Corona-Andacht in Bobengrün haben auch die Nachwuchsmusiker Adrian und Helena Wages mitgewirkt. Foto: Hüttner

11.10.2020

Naila

Abschluss mit der 200. Corona-Andacht

Seit dem Lockdown trafen sich an jedem Abend an der Hauptstraße Bobengrüner und Gäste zu Gesang und Gebet. Nun setzt die Witterung den Treffen zunächst ein Ende. » mehr

11.10.2020

Naila

Stadt Selbitz muss ihr Eigentum zählen

Die überörtliche Prüfung der Jahresrechnungen 2009 bis 2012 der Stadt Selbitz kann abgeschlossen werden. » mehr