Naila

Autokonzert mit den Troglauern

Die Landjugend Marxgrün holt für den ursprünglichen Nailaer Wiesenfestsamstag, 11. Juli, die "Troglauer" nach Naila auf den Festplatz.



Die Landjugendgruppe Marxgrün bietet am Wiesenfestsamstag ein Autokonzert an. Unser Bild zeigt vorne von links Mirjam Hartmann und Carina Wachter sowie dahinter Marlene und Christian Langer.	Foto: Hüttner
Die Landjugendgruppe Marxgrün bietet am Wiesenfestsamstag ein Autokonzert an. Unser Bild zeigt vorne von links Mirjam Hartmann und Carina Wachter sowie dahinter Marlene und Christian Langer. Foto: Hüttner  

Naila - Das Motto lautet: "Macht euer Auto zum Festzelt und feiert mit den Troglauern, bis euer Autoradio glüht". Die Troglauer werden live spielen, aber außerhalb der Autos nur ganz leise zu hören sein, da eine Beschallung noch verboten ist. So ist das "Autokonzert" auch für Familien geeignet. Für ein paar Showeinlagen stehen neben der großen Bühne zwei Traktoren bereit. Damit auch die Zuschauer in den hinteren Reihen etwas sehen, steht eine große LED- Leinwand zur Verfügung. Die Ticketpreise: Ein Auto mit zwei Personen 30 Euro, ein Auto mit vier Personen 45 Euro und ein Neunsitzer 75 Euro. Das macht bei vier Personen 11,25 Euro pro Besucher; bei einem Neunsitzer 8,50 Euro. "So eine Veranstaltung kostet einen hohen vierstelligen Betrag", erklärt die Landjugend. Das Ganze sei sehr knapp kalkuliert. Kinder unter 14 Jahren bezahlen keinen Eintritt. Tickets gibt es im Vorverkauf im Internet. red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 07. 2020
18:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus Karten (Tickets) Landjugend Marxgrün Ticketpreise
Naila
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Interview: mit Christian Langer, Vorsitzender Landjugend Marxgrün

13.07.2020

"Es hat alles nicht gefruchtet"

Die Landjugend Marxgrün hat mit dem Autokonzert der Troglauer Buam Verluste eingefahren. Die Frankenpost hat beim Vorsitzenden nachgefragt. » mehr

Vorsitzender Philip Hohberger (links) und Trainer Bastian Richter werben für ihre Aktion "ATS-Helferticket". Foto: Hüttner

18.05.2020

ATS Selbitz ruft "Helferticket" ins Leben

Die Aktion soll nicht nur dem Verein selbst, sondern auch anderen Organisationen und Einrichtungen helfen. Für rund fünf Euro kann jeder unterstützen. » mehr

Naila macht es den Hundebesitzern einfach, die Hinterlassenschaften ihres Vierbeiners zu entsorgen - die Stadt hat zahlreiche Spender für Hundekotbeutel aufgestellt; dieser steht am Geh- und Radweg an der Christian-Schlicht-Straße. Foto: Sandra Hüttner

05.07.2020

Ärgernis Hundekot

Hundebesitzer müssen die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner beseitigen. Einfach liegenlassen ist eine Ordnungswidrigkeit. Darauf weist die Stadt Naila immer wieder hin. » mehr

Startschuss für den dritten Teil des Glasfaserausbaus im Stadtgebiet Naila im Schauensteiner Weg (von links): Telekom-Regionalmanager Andreas Rudloff, Bürgermeister Frank Stumpf, Telekom-Ausbaukoordinator Andreas Ströhlein, Breitbandbeauftragter der Stadt Naila, Maximilian Richter, Geschäftsführer der Firma Tiefbau SNR-Kabelverlegung und LWL- und Kupfermontage, Kabelmessdienst aus Rudolstadt/Thüringen, Henry Lauterbach sowie Mitarbeiter Angelo Will, Breitbandberater der Telekom für die Stadt Naila, Fritz Weinlein, und Sonja Pößnecker vom städtischen Bauamt. Foto: Hüttner

24.06.2020

Schnelles Internet für Naila

Der Ausbau schreitet voran: Bis Ende des Jahres sollen alle Schulen im Stadtgebiet und auch das Klinikum Naila von Glasfaseranschlüssen profitieren. » mehr

Rund 500 000 Euro investierte der Abwasserverband Selbitztal in die Erneuerung seiner Schlammentwässerung. Unser Bild zeigt das neue Aggregat (von links) mit Maschinenschlosser Jürgen Thieroff und Moris Philipp, Fachkraft für Abwassertechnik Frank Mahall, die Geschäftsführerin des Abwasserverbands Selbitztal Barbara Denzler und Bürgermeister Frank Stumpf.	Foto: Hüttner

24.05.2020

Neue Technik macht sich bezahlt

500.000 Euro hat der Abwasserverband Selbitztal in ein neues Entwässerungssystem gesteckt. Das bisherige galt als veraltet. » mehr

Jörg-Steffen Höger Daniel Hohberger

07.05.2020

CSU darf keinen Bürgermeister stellen

Naila hat neue Stumpf-Stellvertreter. Obwohl sie die zweitgrößte Fraktion im Stadtrat bilden, gehen die Christsozialen leer aus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hofer Herbstmarkt 2020 - Samstag

Hofer Herbstmarkt 2020 - Samstag | 26.09.2020 Hof
» 10 Bilder ansehen

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik Hof

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik | 29.08.2020 Hof
» 35 Bilder ansehen

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft | 24.09.2020
» 19 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 07. 2020
18:54 Uhr