Naila

Sonderstreifen wirft Fragen auf

Ein neuer Fahrradstreifen in der Christian-Schlicht-Straße in Naila irritiert so manchen Verkehrsteilnehmer. Deshalb meldet sich nun die Polizei Naila zu Wort und erklärt in einer Pressemitteilung die Hintergründe.



Dieser Radstreifen ist in Richtung Froschgrün zu benutzen. Darauf weist der Richtungspfeil im Piktogramm hin. Foto: Polizei
Dieser Radstreifen ist in Richtung Froschgrün zu benutzen. Darauf weist der Richtungspfeil im Piktogramm hin. Foto: Polizei  

Naila - Ziel dieser neuen Fahrradmarkierung ist es, die Radwege in Richtung Froschgrün anzubinden. In Fahrtrichtung Froschgrün ist dieser Radstreifen zu benutzen, was auch der Richtungspfeil im Piktogramm verdeutlicht.

Entgegengesetzt, also von der Berger Straße in Richtung Bahnhof, besteht das Rechtsfahrgebot für die Radfahrer. Sie müssen also die rechte Fahrbahnseite benutzen. Mit der Umgestaltung und Neubeschilderung kann die Christian-Schlicht-Straße nun in beiden Fahrtrichtungen auf befestigten Teerflächen genutzt werden. Das sei ein Beitrag für eine radfreundliche Stadt, betont die Polizei in ihrer Mitteilung.

Das am Einbahnstraßenschild angebrachte Zusatzzeichen mit dem Fahrrad und zwei Pfeilen soll die übrigen Verkehrsteilnehmer darauf aufmerksam machen, dass mit entgegenkommendem Radverkehr zu rechnen ist. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit ist in dem genannten Straßenabschnitt auf 30 Stundenkilometer reduziert worden. red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2020
17:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fahrräder Polizei Radverkehr Radwege Verkehrsteilnehmer
Naila
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
In der Christian-Schlicht-Straße in Naila können Radfahrer nun in beide Richtungen fahren. Unser Bild zeigt (von links) Tina Rother vom Ordnungsamt der Stadt Naila, Stadtbauhofleiter Dieter Lorenz, Bürgermeister Frank Stumpf, Bauhofmitarbeiter Rainer Lang sowie Radfahrer Manfred Zausig. Foto: Hüttner

25.06.2020

Naila fördert Radverkehr

Radfahrer dürfen die Christian-Schlicht-Straße nun in beide Richtungen befahren. Einfach war die Umsetzung aber nicht. » mehr

Fahrrad

29.09.2020

Busfahrerin übersieht 15-jährigen Radler

Leichte Verletzungen hat ein 15-jähriger Schüler bei einem Verkehrsunfall mit einem Bus in Naila erlitten. » mehr

Die Polizei Naila setzt weiterhin auf Radarkontrollen, um der Raserei Herr zu werden.	Symbol-Foto: Uwe Anspach, dpa

06.05.2020

Zu viele Unfälle durch Raser

Die Zahl der Unfälle mit Verletzten ist im Bereich der Nailaer Polizei gesunken. Sorgen bereiten dem Polizeichef Fahrer, die zu schnell unterwegs sind. » mehr

Kälbchen - Symbolfoto

14.09.2020

Neugeborenes Kälbchen aus Schauenstein verschwunden

Ein neugeborenes Kalb ist am Sonntagmorgen im Schauensteiner Ortsteil Neudorf entlaufen. » mehr

08.11.2019

Tödlicher Unfall auf A 9: Tatsächlich nur ein einziger Notruf

Am späten Mittwochabend hat sich ein tödlicher Verkehrsunfall auf der A 9 zwischen Naila und Berg ereignet. » mehr

Thomas Stäck aus Geroldsgrün (Mitte) ist "Kavalier der Straße". Mit im Bild (links) Axel Bartelt, oberpfälzischer Regierungspräsident, und Hermann Fetsch, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft "Kavalier der Straße".

25.10.2019

"Kavalier der Straße": Geroldsgrüner hilft schwer verletzter Bad Stebenerin

Thomas Stäck hat einer schwer verletzten Frau aus Bad Steben geholfen. Für seinen selbstlosen Einsatz hat er nun in Regensburg die Ehrung erhalten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Weihnachtsbeleuchtung in der Marienstraße wird angebracht Hof

Weihnachtsbeleuchtung in der Hofer Marienstraße | 26.11.2020 Hof
» 12 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2020
17:30 Uhr