Naila

Verkäuferin verweigert das Masketragen

Am Donnerstagmittag hat sich eine 52-jährige Verkäuferin in einem Nailaer Verbrauchermarkt geweigert, ihre Maske aufzusetzen.



Als sich daraufhin eine Kundin bei ihr beschwerte, entgegnete die Verkäuferin nur, sie könne ja das Geschäft verlassen. Die Kundin kontaktierte daraufhin das Landratsamt. Über die Polizeiinspektion Naila erhielt die Verkäuferin daraufhin eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz. Zwar müssen VerkäuferInnen und KassiererInnen seit dem 17. Juni 2020 nicht mehr zwingend eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, jedoch nur, wenn eine Plexiglasscheibe als Schutz vorhanden ist.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2020
14:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Infektionsschutzgesetz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

A 9: Wohnmobil überschlägt sich Münchberg/Gefrees

A 9: Wohnmobil bei Unfall völlig zerstört | 18.09.2020 Münchberg/Gefrees
» 16 Bilder ansehen

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik Hof

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik | 29.08.2020 Hof
» 35 Bilder ansehen

FC Trogen - SG Regnitzlosau Trogen

FC Trogen - SG Regnitzlosau |
» 62 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2020
14:05 Uhr