Aus der Region

Am Donnerstag: Verdi weitet Warnstreiks aus

Die Gewerkschaft Verdi kündigt für diesen Donnerstag einen ganztägigen Warnstreik in Oberfranken an. In Bayreuth ist außerdem eine Demonstration geplant.



Warnstreiks
Die Gewerkschaft Verdi hat zum Warnstreik aufgerufen.   Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Bayreuth - Zum Streik aufgerufen sind an diesem Tag die Städte Bayreuth, Kulmbach, Pegnitz, Pottenstein und die Gemeinde Bischofsgrün, ebenso wie die Stadtwerke Bayreuth und Kulmbach. Auch Kliniken, die zum öffentlichen Dienst zählen, sowie kommunale Altenpflegeeinrichtungen werden bestreikt. Wie aus einer Pressemitteilung am Dienstag hervorgeht, sollen vor der Verhandlungsrunde am 22./23. Oktober 2020 nochmal die Forderungen deutlich gemacht werden.

Im Bereich der Bauhöfe kann es zu Einschränkungen und eventuellen Schließungen kommen. Im Klinikum Bayreuth herrsche eine hohe Streikbereitschaft, deshalb hat die Gewerkschaft  mit der Geschäftsführung des Klinikums vereinbart, erstmals in vier Stationen die Bettenzahl zu reduzieren, um trotz der Arbeitsniederlegung die Sicherheit der Patientenversorgung zu gewährleisten. „Die Beschäftigten erwarten von den Arbeitgebern ein klares Signal und ein gutes Angebot. Da bislang noch keine Reaktion der Arbeitgeber kam, ist ein bezirklicher Warnstreik die richtige Antwort", sagt Karimi-Krause, Bezirksgeschäftsführerin verdi Oberfranken-Ost. „Die Leistungen, die der öffentliche Dienst täglich erbringt, müssen entsprechend anerkannt und wertgeschätzt werden, vom Klatschen allein zahlt sich keine Miete.“

Demonstration in Bayreuth

Die Streikenden treffen sich am Donnerstag zu einer Demonstration. Los geht's um 9 Uhr am Volksfestplatz, Äußere Badstraße in Bayreuth.  Der Protestzug geht bis zum Stadtparkett und endet gegen 10 Uhr mit einer Kundgebung.

Die Forderungen

Verdi fordert für die rund 2,3 Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen unter anderem eine Anhebung der Einkommen um 4,8 Prozent bzw. einen Mindestbetrag von 150 Euro monatlich bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Die Ausbildungsvergütungen und Praktikantenentgelte sollen um 100 Euro monatlich angehoben werden. Gefordert wird die Ost-West-Angleichung der Arbeitszeit.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 10. 2020
12:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitgeber Bauhöfe Gewerkschaften Klinikum Bayreuth Krankenhäuser und Kliniken Streiks Warnstreiks Öffentlicher Dienst und Verwaltung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
"Corona"

Aktualisiert am 01.09.2020

Das müssen Sie am Dienstag zu Corona wissen

Unter Umständen müssen auch Grundschüler mit einer Maskenpflicht rechnen, die Zahlen im Hofer Raum sinken, der Wettkampfsport in der Region ruht weiter. Die Corona-News des Tages. » mehr

Automobilzulieferer Schaeffler

Aktualisiert am 10.09.2020

Kündigungen bei Schaeffler: 1500 Jobs auch in der Region betroffen

Das Werk in Eltmann soll nach Schweinfurt umziehen. Dort wiederum sollen 1000 Arbeitsplätze abgebaut werden. Noch am Morgen treffen sich Betriebsräte und Gewerkschaften. » mehr

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

21.10.2020

37 neue Fälle im Raum Tirschenreuth

Heute wurde das Gesundheitsamt Tirschenreuth mit einer erheblichen Fallsteigerung konfrontiert. Es sind heute 37 neue Fälle (bei acht Fällen handelt es sich um bereits unter Quarantäne stehende Kontakt-1-Personen zu infi... » mehr

Corona-Abstrichstelle in Stuttgart

11.10.2020

Das müssen Sie am Sonntag zu Corona wissen

Regierungschefs fordern Party-Verzicht. Söder will Bußgeld von 250 Euro für Maskenverweigerer. Forscher warnt vor "Epidemie der Einsamkeit". 3483 Corona-Neuinfektionen in Deutschland. Und Großbritannien am "Scheideweg" d... » mehr

Corona-Testzentrum

Aktualisiert am 15.08.2020

Das müssen Sie am Samstag zu Corona wissen

Im Landkreis Hof gibt es zwei Neuinfektionen, in Münchberg ist ein Ehepaar aus der Quarantäne ausgebrochen und der Flugbetrieb in München läuft auch angesichts der Reisewarnung für Mallorca unverändert weiter. Die wichti... » mehr

Corona-Testzentrum im Flughafen Düsseldorf

06.08.2020

Das müssen Sie am Donnerstag zu Corona wissen

Ab Samstag gilt die Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten, in Arzberg randaliert ein Maskenverweigerer und Facebook löscht ein Video von Donald Trump mit Falschinformationen über das Virus. Die wichtigsten Corona... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw kracht in Warnleitanhänger Berg/Bad Steben

A 9: Lkw kracht in Warnleitanhänger | 24.11.2020 Berg/Bad Steben
» 35 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 10. 2020
12:40 Uhr